1. Liebe Sportfans,

    jeder leidenschaftliche Sportfan kennt sie - Momente oder Highlights der Sport-Geschichte, die einem Gänsehaut, Herzrasen, Freudenschreie oder bittere Tränen (oder Freudentränen) bescherten und bei denen man den Atem angehalten hat oder am ganzen Körper vor Spannung zitterte, sich mit Freunden in den Armen lag usw. An die man immer wieder gerne zurückdenkt und sie bei Youtube oder in Videos rauf und runter schaut. Seien es Tore, Treffer, Punkte in letzter Sekunde, die Meisterschaften oder Turniere entschieden haben oder legendäre, dramatische, sensationelle, spannende, überraschende, niemals für möglich gehaltene Wendungen oder Ereignisse in verschiedenen Sportarten, die für einen selbst immer unvergessen bleiben werden, die einen sogar vielleicht geprägt haben im Leben. Momente des (Lieblings-)Sports, an die man sich immer wieder gerne oder ungern (wenn es die eigene Lieblingsmannschaft/den eigenen Lieblingssportler negativ betrifft) erinnert. "Weißt du noch...? Erinnerst du dich als...? "Für solche Momente muss man den Sport einfach lieben!"

    Wir wollen wissen - welche Momente haben euch geprägt, welche bleiben für immer in eurer Erinnerung?

    Macht mit bei der Wahl zu den Sportmomenten für die Ewigkeit! Alles weitere findet im entsprechenden Thread im Community-Bereich unter den Foren-Events. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

    Viele Grüße
    Euer Administratoren-Team
    Information ausblenden

Jan Ullrich

Dieses Thema im Forum "Radsport" wurde erstellt von R.W.jr., 30. Juni 2006.

  1. platine

    platine Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    1.400
    Ort:
    Hamburg
  2. Savi

    Savi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    2.134
    Ort:
    Underground
    Au Weia, der Idiot hat sich ja überhaupt nicht mehr unter Kontrolle und ist ne Gefahr für andere! Die sollen ihn besser ganz schnell so lanege es nötig ist in einer Entzugs- und/oder Psychoklinik wegsperren, je nach dem was nötig ist.
     
    hirschi und Tony Jaa gefällt das.
  3. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    21.399
    Ort:
    Ruhrgebiet
  4. Hans A. Jan

    Hans A. Jan MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    15.067
    Ort:
    Rostock
    [​IMG]
     
  5. Sm0kE

    Sm0kE Aktueller Sportforen-GrandPrix-Champion

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    9.594
    Bei dem Absturztempo sollten die Teilnehmer des "Dead Celebrity"-Krams ihn vielleicht schon mal auf ihre Shortlist für 2019 packen.. :rolleyes:
     
  6. Ken

    Ken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    2.379
    Ort:
    Norddeutschland
    Oh man Ulle. Das ist schon echt krank und bizarr.
    Er hatte sich im Sportlerleben schon nicht unter Kontrolle (Gewichtsschwankungen, Extasy). Das setzt sich in extremer Form im echten Leben fort.
    Eigentlich hätte der Suffunfall damals mit anschließender Verurteilung ein heftiger Warnschuss sein müssen, sein Leben nun endgültig zu verändern. Das hat ja nicht mal Borowka geschafft.
    Da habe ich kaum Hoffnung, dass ihm noch zu helfen ist.

    Ich wünsche ihm selbstredend das Beste.
     
    John Lennon und Young Kaelin gefällt das.
  7. rebeldeway

    rebeldeway Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Paris/Frankreich
    Ich war nie ein Fan von Jan Ullrich, aber es ist erschütternd zuzusehen, wie dem gerade offenbar alles entgleitet. Der Mann hat Kinder, ich hoffe für ihn und seine Familie, dass er sein Leben schnell wieder in den Griff bekommt.

    Till Schweiger sollte man für seine "Medientherapie" in den ***** treten. Erst die BILD füttern und dann die BUNTE dissen, weil die auf den Zug aufspringt und nachgräbt. Schäbiger geht es nicht.

    Ich wünsche Jan Ullrich alles Gute.
     
  8. Brummsel

    Brummsel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    2.634
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich kann den Jungen sehr gut verstehen. Oder besser gesagt, ich kann das alles gut nachvollziehen, warum er so abdriftet.
    Mich wundert das alles gar nicht.
    Und jeder, der sich über seine "Aussetzer" empört oder gar wütend wird, sollte erst mal vor der eigenen Türe kehren.

    Das obige RTL Video ergötzt sich an einem Menschen, der bis zum Stehkragen voll unter Drogen steht und wahrscheinlich gar nicht weiß, was er da gerade macht.

    Und Schweiger ist und bleibt ein A.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2018 um 15:32 Uhr
    Nebukadnezar und Young Kaelin gefällt das.
  9. der beste

    der beste Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    684
    Ulle dreht mal wieder durch. Mordkommission ermittelt.

    es war von Schweiger völlig richtig, der Versuch, die Notbremse zu ziehen.
    War wohl nur zu spät.
     
  10. Werder-Fan157

    Werder-Fan157 Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Juni 2018
    Beiträge:
    870
    Mensch, Ulle, lass dir helfen.Das bei Schweiger kann ja noch als "Absturz" bezeichnen und es wurde medial vermutlich mehr draus gemacht. Das heute zeigt aber, dass er ein ganz massives Drogenproblem hat. Alleine kommt er da nicht von los.
     
    Young Kaelin gefällt das.
  11. schlomo23

    schlomo23 Marxiste, tendance Groucho

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.739
    Ort:
    Hannover
    Natürlich hat Til Schweiger das alles nur schlimmer gemacht. Wenn man da die Notbremse ziehen will, setzt man sich privat damit auseinander und hilft im Stillen. Und gibt nicht der Bild-Zeitung Interviews in denen man Peinlichkeiten ausplaudert... :crazy:Ganz schwach von Schweiger, der sollte eigentlich wissen wie sowas dann läuft. Wobei ich ihm durchaus zutraue da nicht den Horizont für zu haben und er es tatsächlich für eine gute Idee hielt.

    In der Bild-Redaktion knallen seitdem wahrscheinlich nur noch Champagner-Korken...

    Den medialen Umgang mit gefallenen Stars hat (wie bei eigentlich allen Themen) South Park natürlich schon einmal perfekt zusammengefasst.
     
    Bronx Bull, Aldis, platine und 4 anderen gefällt das.
  12. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    18.511
    Mir kommen die Tränen. Der Typ hat mutmaßlich eine Frau nahezu bis zur Besinnungslosigkeit gewürgt. Ob die wohl ihr Leben wieder in den Griff bekommen wird?
    Anstatt dessen gibt es hier nur Mitleidsbekundungen für Ullrich und Schuldzuweisungen an die Presse und Andere.
     
    Bronx Bull, Whizkid, nipguler und 7 anderen gefällt das.
  13. schlomo23

    schlomo23 Marxiste, tendance Groucho

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.739
    Ort:
    Hannover
    Mir ging es in dem Fall um Schweiger und Presse. Die verhalten sich natürlich nicht korrekt (aber im erwarteten Maße,ja).
    Den Rest abwarten. Wäre natürlich äußerst verabscheuungswürdig, ja. Gleichwohl kann man seine persönlichen Probleme hier durchaus ansprechen mMn.
     
    Young Kaelin und Werder-Fan157 gefällt das.
  14. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    18.511
    Ullrich wird in der Presse doch viel mehr als Opfer statt als Täter gesehen. Mal ganz ehrlich, wie hätte die Reaktion ausgesehen, wenn irgendein Flüchtling oder noch schlimmer, Lance Armstrong, das Gleiche abgezogen hätte.
    Die South Park-Folge hat einen ganz anderen Kontext. Jan Ullrich gefährdet und verletzt das Wohl anderer Menschen, und das seit Jahren, völlig unabhängig, was die Presse oder Schweiger machen.
    Nochmal die Geschichte: Ein Mann würgt eine Frau bis zu Bewusstlosigkeit, und das hier sich die Kommentare mit den meisten Likes auf sportforen.de, die ziemlich repräsentativ für die Medien stehen:

    Schäbiger als Schweiger die BILD geht wirklich nicht. o_O

    Ullrich ist ein drogensüchtiger Frauenmisshandler. Ich wünsche ihm vom tiefsten Herzen das Beste.
     
    timberwolves gefällt das.
  15. Brummsel

    Brummsel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    2.634
    Ort:
    Ruhrpott
    Was für eine Notbremse.?
    Schweiger hat nichts anderes getan, als den Vorfall auf Malle publik zu machen und gleichzeitig Ulle ein massives Drogenproblem anzuhängen, und zwar für viel Geld, dass er dafür von der BLÖD und Co. erhalten hat. Und die dankbare Schmierpresse schlachtet das natürlich jetzt bin ins kleinste Detail aus.
    Wenn Schweiger wirklich ein "Freund" von Ulle gewesen wäre, hätte er das alles "privat" geregelt, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

    Seit diesem Vorfall belauern die Schmierblatt-Fotografen den Jungen doch auf Schritt und Tritt, und der Druck für ihn, von den Drogen wegzukommen, wird unerträglich. Sowas hält kein Mensch aus.

    btw. dass er jetzt diese Frau misshandelt hat, muss natürlich entsprechend bestraft werden, wie bei jedem anderen Täter auch.
    Vielleicht wäre es aber gar nicht erst so weit gekommen, wenn man ihn nicht so in der Öffentlichkeit aufgrund der Malle -Geschichte bloßgestellt hätte.
    Das soll keine Entschuldigung für die Tat sein !! Bloß ein Erklärungsversuch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2018 um 18:01 Uhr
    Tuomas und Young Kaelin gefällt das.
  16. Young Kaelin

    Young Kaelin 3 time NUSBTS-Champion, CAAO-Champion & p4p king

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    14.936
    Dass Ullrich die Frau offenbar gewürgt hat zeigt doch nur, wie kaputt und fertig er in Wirklichkeit ist. Natürlich hoff ich, dass sich die Frau davon erholt, keine bleibenden Schäden davonträgt, ist doch selbstverständlich.

    Aber Ullrich braucht dringendst medizinische und psychische Hilfe. Der rast imo schnurstracks dem Abgrund zu und jetzt muss man ihn auch vor anderen aber in erster Linie vor sich selber schützen. Notfalls halt mit fürsorgerischem Freiheitsentzug.

    Schotten dicht machen, Mediensperre und sich erstmal intensivst um den Menschen Jan Ullrich kümmern.
     
    Aldis, Werder-Fan157 und Brummsel gefällt das.
  17. germanwunderkin

    germanwunderkin Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    602
    Der Kuchen Ulle ist doch komplett durch. Quarzt 6 Stück auf einmal. Wer erinnert sich nicht an die Story, als Ulle während seiner Karriere gern mal ein flüssiges Nutella Glas geext hat. Zeigt dass er schon damals nicht ganz normal war.
     
  18. Analyst

    Analyst Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    1.198
    Das die Verklemmten unter Drogeneinfluss am ekligsten werden, bestätigt Jan Ullrich gerade wieder.

    Mir tut vor allem seine Familie leid. Wahrscheinlich haben die nicht wenig unter ihm leiden müssen in den letzten Jahren.

    Schweiger hat übrigens Recht getan. Monatelang neben einem krakelenden Säufer und Gewalttäter leben zu müssen, ist kein Zuckerschlecken. Gerade wenn es sich um einen ehemaligen Leistungssportler handelt, der einem leicht auch körperlich gefährlich werden kann.

    Freunde und Familie haben Ullrich anscheinend jahrelang helfen wollen. Hat alles nichts gebracht. Das Ullrich jetzt schlechte Presse hat, könnte so etwas wie ein letztes Stoppschild für ihn sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2018 um 20:44 Uhr
  19. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    18.511
    Wird das Argument auch bei anderen Straftätern angewandt? Niemand, der eine Frau gegen ihren Willen bis zur Bewusstlosigkeit würgt, ist ganz sauber. Was heißt das nun?
    Die Fakten sind so: Ein Mann missbraucht eine Frau, und 90% der Beiträge, ob nun hier oder in den Medien, handeln davon, dass der Gute doch Hilfe benötige.
    Ich kann dir versichern, dass dies nicht der Tenor wäre, wenn Ullrich nicht ein deutscher Star und die Frau keine Prostituierte wäre. Das finde ich deutlich ekelerregender als Till Schweiger oder irgendwelche Videos von dem Junkie.
     
  20. Analyst

    Analyst Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    1.198
    @Tony Jaa
    Die Öffentlichkeit kennt halt bisher nur den lieben Ulle und so beschränkt wie die Öffentlichkeit ist, wird es noch etwas dauern bis das Bild vom lieben Ulle verschwindet.
     

Diese Seite empfehlen