Juan Manuel "Dinamita" Marquez Thread

kk17

Nachwuchsspieler
Beiträge
326
Punkte
43
Standort
Hamburg
Der Mexikaner Juan Manuel Marquez war einer meiner absoluten Favoriten im Profiboxen.



https://de.wikipedia.org/wiki/Juan_Manuel_Márquez

http://boxrec.com/en/boxer/12222
http://boxrec.com/media/index.php/Juan_Manuel_Márquez

Ein Techischer Starker Konterboxer mit tollen Schlagkombinationen der immer alles im Ring gab und Titel in 4 Gewichtsklassen gewann.

4 Klasse Kämpfe gegen Manny Pacquiao, sowie weitere tolle Kämpfe mit Marco Antonio Barrera, Juan Diaz, Michael Katsidis werden in Erinnerung bleiben vor allem der legendäre 4. und letzte Kampf mit Manny Pacquiao.

Nur beim Mayweatherkampf hat er sich entweder überschätzt oder nur das Geld gesehen.

Im August 2017, hat er nach über 20 Jahren Profiboxen seinen Rücktritt verkündet, mit einem Kampfrekord von 64 Kämpfen 56 Siegen (40 KOs), 7 Niederlagen, 1 Unentschieden.




(Spanisch mit Englischen Untertiteln)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bickle85

Nachwuchsspieler
Beiträge
74
Punkte
18
Cooler Thread! Einer meiner absoluten All-Time-Favoriten und definitiv mein Lieblingsboxer zu meiner aktiven Fanzeit. Auge, Timing und Präzision waren einfach fantastisch. Wie er Diaz damals im ersten Kampf, was für eine Schlacht, mit Uppercuts auseinandergeschraubt hat war eine Augenweide. Für Katsidis und Pacquiao III bin ich nach Las Vegas geflogen. Dass ich Pacquiao IV nur vor nem Stream sehen konnte, werde ich mir aber niemals verzeihen..
 

kk17

Nachwuchsspieler
Beiträge
326
Punkte
43
Standort
Hamburg
Einer meiner absoluten All-Time-Favoriten und definitiv mein Lieblingsboxer zu meiner aktiven Fanzeit. Auge, Timing und Präzision waren einfach fantastisch. Wie er Diaz damals im ersten Kampf, was für eine Schlacht, mit Uppercuts auseinandergeschraubt hat war eine Augenweide
Mein (ehmaliger weil nicht mehr aktiv) Lieblingsboxer. Ja der 1. Diaz Kampf war Wahnsinn. Auch werde Ich den 4. Pacquiao-Kampf immer in Erinnerung behalten, wie Marquez mit blutender Nase kurz vor Ende der 6. Runde Pacquiao abkontert und K.O. schlägt.
Ich habe Morgens am PC so gejubelt.

https://fat.gfycat.com/PolishedPastelKite.webm

Hier die Highlights vom 4. Pacquiao Kampf:
 
Zuletzt bearbeitet:

kk17

Nachwuchsspieler
Beiträge
326
Punkte
43
Standort
Hamburg
Hier kann mann den tollen letzten Kampf zwischen Marquez und Pacquiao in 1280x720 sehen

 
Zuletzt bearbeitet:

Drago

Nachwuchsspieler
Beiträge
46
Punkte
18
Standort
Heinz Becker Land
Manny kann ja mal mit JMM reden ob er noch für einen 5. Fight bereit ist und wieder zurück kommt.
Auch wenn die beiden heut alt sind, würd ich viel lieber sehen als Manny-Floyd II.

Da ist einfach noch ne Rechnung offen. Stilistisch hat JMM Manny nie gelegen während Floyd mit JMM absolut keine Probleme hatte.

Trotzdem: Dieser - aus Mannys Sicht - verdammte KO hat ihm nach meiner Meinung gewaltig den Stecker gezogen. Denn seither geht er nicht mehr so auf Risiko wie vorher, weshalb er dann auch gegen Floyd mehr oder weniger nix holte.
Manny vor JMM IV mit dem Mindset wie gegen Hatton oder de la Hoya, der hätte Floyd mehr als nur gefordert, aber JMM hat das mit seinem Sonntagsschlag verhindert.

Ist nicht negativ gemeint, ware ein wahnsinniger KO und JMM verdient den größten Respekt, aber da kam wirklich alles zusammen, vor dass Manny ihm voll in den Schlag rein lief bzw. sich rein bewegte, vlt vergleichbar was Vonda Ward bei Anne Wolfe oder im K-1 Ray Sefo bei Semmy Schilt passiert ist.