KW 6 - 9

Dieses Thema im Forum "ATP-Tour" wurde erstellt von Jones 86, 28. Januar 2018.

  1. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    20.952
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Gerald Melzer haut den dreifachen Quitosieger Estrella Burgos raus :eek:
     
    #21
  2. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    10.815
    Ort:
    Austria
    Geraldo fühlt sich immer Wohl in den südamerikanischen Hochebenen ;) Hoffe er zieht es durch und kann vl sogar den Titel holen, wer Estrella Burgos raushaut kann auch das Turnier dort gewinnen.
     
    #22
  3. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    8.622
    • 1/WC Federer vs Qualifier
      Kohlschreiber vs Khachanov
      Haase vs WC de Bakker
      WC Greikspoor vs 5 Wawrinka
      3 A. Zverev vs Ferrer
      Sousa vs Muller
      Gasquet vs Qualifier
      Qualifier vs 8 Tsonga

      6 Berdych vs M. Zverev
      Struff vs Troicki
      Qualifier vs Lopez
      Paire vs 4 Goffin
      7 Pouille vs Rublev
      Dzumhur vs Special Exemption
      WC Auger-Aliassime vs Krajinovic
      Sugita vs 2 Dimitrov
    Federers Weg zur Nummer 1
    Qualifikant
    Kohlschreiber oder Khachanov
    Wawrinka (ein Sieg in diesem VF reicht für Rang 1)
    Zverev oder Tsonga
    Dimitrov/ Goffin / Berdych
     
    #23
  4. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    10.815
    Ort:
    Austria
    da hat auch wieder das Schicksal Losfee gespielt.. Kohli/Khachanov sollte man in der Halle auch nicht unterschätzen, aber gegen beide ist Roger natürlich Favorit. Stan (der sich gerade wieder in Sofia in Form spielt --> aktuell HF) wird natürlich ein ganz besonderer VF-Gegner um die Nr. 1, der weiß wie man Roger schlagen könnte. Mal schauen, Roger muss sowieso von Runde zu Runde denken. Berdych wäre ebenso hart gewesen im VF, das nimmt sich mMn nicht viel
     
    #24
  5. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    10.815
    Ort:
    Austria
    Roger zum Start also gegen Bemelmanns.. den sollte man in der Halle zum Start auch nicht unterschätzen. Wenn man sich aber anschaut was da sonst noch für Qualifikanten gewartet hätten (Klizan, Herbert, Medvedev) dann ist das alles keine Laufkundschaft. Hoffe natürlich trotzdem Federer startet gut ins Turnier und verkrampft nicht und fühlt sich halbwegs frisch
     
    #25
  6. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    10.815
    Ort:
    Austria
    hier nochmal die Draws der kommenden Woche:

    Erstrundentableau Buenos Aires:
    Dominic Thiem (AUT/1) Freilos
    Horacio Zeballos (ARG) Qualifikant -:- -:-
    Nicolas Kicker (ARG) Guido Pella (ARG) -:- -:-
    Fernando Verdasco (ESP/8) Thiago Monteiro (BRA) -:- -:-
    Fabio Fognini (ITA/4) Freilos
    Leonardo Mayer (ARG) Qualifikant -:- -:-
    Dusan Lajovic (SRB) Qualifikant -:- -:-
    Pablo Cuevas (URU/7) Gael Monfils (FRA) -:- -:-
    Diego Schwartzman (ARG/5) Andreas Haider-Maurer (AUT) -:- -:-
    Pedro Cachin (ARG) Qualifikant -:- -:-
    Jiri Vesely (CZE) Aljaz Bedene (SLO) -:- -:-
    Albert Ramos-Vinolas (ESP/3) Freilos
    Kyle Edmund (GBR/6) Roberto Carballes Baena (ESP) -:- -:-
    Federico Delbonis (ARG) Forian Mayer (GER) -:- -:-
    Carlos Berlocq (ARG) Guillermo Garcia-Lopez (ESP) -:- -:-
    Pablo Carreno Busta (ESP/2) Freilos

    Erstrundentableau Rotterdam:
    Roger Federer (SUI/1) Ruben Bemelmans (BEL) -:- -:-
    Philipp Kohlschreiber (GER) Karen Chatschanow (RUS) -:- -:-
    Robin Haase (NED) Thiemo de Bakker (NED) -:- -:-
    Stan Wawrinka (SUI/5) Tallon Griekspoor (NED) -:- -:-
    Alexander Zverev (GER/3) David Ferrer (ESP) -:- -:-
    Joao Sousa (POR) Andreas Seppi (ITA) -:- -:-
    Pierre-Hugues Herbert (FRA) Richard Gasquet (FRA) -:- -:-
    Gilles Muller (LUX/9) Daniil Medwedew (RUS) -:- -:-
    Tomas Berdych (CZE/6) Mischa Zverev (GER) -:- -:-
    Jan-Lennard Struff (GER) Viktor Troicki (SRB) -:- -:-
    Feliciano Lopez (ESP) Martin Klizan (SVK) -:- -:-
    David Goffin (BEL/4) Benoit Paire (FRA) -:- -:-
    Lucas Pouille (FRA/7) Andrej Rublew (RUS) -:- -:-
    Damir Dzumhur (BIH) Marius Copil (ROU) -:- -:-
    Felix Auger-Aliassime (CAN) Filip Krajinovic (SRB) -:- -:-
    Grigor Dimitrow (BUL/2) Yuichi Sugita (JPN) -:- -:-

    Erstrundentableau New York:
    Kevin Anderson (RSA/1) Freilos
    Machenzie McDonald (USA) Qualifikant -:- -:-
    Frances Tiafoe (USA) Sebastian Korda (USA) -:- -:-
    Nikolos Basilaschwili (GEO/8) Dudi Sela (ISR) -:- -:-
    John Isner (USA/3) Freilos
    Radu Albot (MDA) Qualifikant -:- -:-
    Victor Estralla Burgos (DOM) Jewgeni Donskoi (RUS) -:- -:-
    Kei Nishikori (JPN/5) Noah Rubin (USA) -:- -:-
    Steve Johnson (USA/7) Qualifikant -:- -:-
    Jeremy Chardy (FRA) Qualifikant -:- -:-
    Peter Gojowczyk (GER) Blaz Kavcic (SLO) -:- -:-
    Adrian Mannarino (FRA/4) Freilos
    Ryan Harrison (USA/6) Donald Young (USA) -:- -:-
    Jared Donaldson (USA) Ivo Karlovic (CRO) -:- -:-
    Michail Juschni (RUS) Matthew Ebden (AUS) -:- -:-
    Sam Querrey (USA/2) Freilos
     
    #26
    Hardstyle21 gefällt das.
  7. Hardstyle21

    Hardstyle21 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    2.548
    Ort:
    Berlin
    Nettes Match grade von Kohli, 2 mal im Tie Break durchgesetzt. Stark!
     
    #27
  8. Gordo

    Gordo Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.615
    Ort:
    grünes BW
    kohlschreiber wird also derjenige sein, der federer die nummer 1 verwehrt :cool:
     
    #28
    Hardstyle21 gefällt das.
  9. Hardstyle21

    Hardstyle21 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    2.548
    Ort:
    Berlin
    Genau das wollte ich damit sagen:belehr:
     
    #29
    Gordo gefällt das.
  10. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    10.815
    Ort:
    Austria
    Stan verliert in Runde 1, das nimmt natürlich ein wenig die Dramatik aus dem Draw für Federer. Dennoch soll der mal seine Runden spielen, am Ende mimt dann Kohli im AF den Spielverderber:belehr:
     
    #30
  11. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    8.622
    Federer wie aus einem Guss bisher. Beeindruckend wie er nach Pausen sofort wieder seinen Rhythmus hat.
     
    #31
  12. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    8.622
    Was für eine Gala von Federer. Da war richtig Spiellaune bei Federer und es hat fast alles funktioniert. Natürlich war es nur Bemelmans, aber auch den muss man Indoor erstmal so beherrschen und ihm 4 Breaks beibringen. So war die Messe nach einer dreiviertel Stunde gelesen.
     
    #32
  13. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    10.815
    Ort:
    Austria
    Bin sehr gespannt auf das AF gegen Kohli. Der hat Roger schon oft in echt enge Spiele verwickelt, aber geschlagen hat er ihn noch nie. Nix für ungut Kohli, aber er muss nicht unbedingt jetzt damit anfangen ;)
     
    #33
    sc1988 und John Lennon gefällt das.
  14. Whizkid

    Whizkid Stammspieler

    Registriert seit:
    22. April 2000
    Beiträge:
    1.204
    Ort:
    Vienna, Austria
    Super Spiel von Roger. Lief flüssig, wirkte spritzig und lies nie was anbrennen auch wenn Bemelmanns gar nicht schlecht gespielt hat mMn.

    der liebe Sasha packt die Koffer. schlimme Vorstellung gestern - er wirkte auch etwas verunsichert. Die Schläge entweder zu lang oder zu kurz, der Aufschlag komplett weg und nahezu jede Rally gegen Seppi ging verloren.

    Dimitrov gewinnt ein spannendes Spiel gegen Sugita. Das Match war wirklich sehenswert.

    Denke Roger wird in der Verfassung auch gegen Kohli keine Probleme haben. Rublev - Dzumhur bin ich sehr gespannt, weil Rublev weiterhin gut aussieht heuer - wirkt sehr gefestigt momentan. damir der Beißer - mal schauen wie das ausgeht.

    In Buenos Aires gewinnt der Dominic problemlos sein auftaktspiel - geht jetzt gegen Pella der Verdasco schlägt. warum spielt der Thiem eigentlich in Buenos Aires einem 250er? Noch dazu Sand - wenn außer Rio nur Hardcourt Turniere anstehen?

    whizzy
     
    #34
  15. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.423

    Weil Thiem ein Sandplatzspezialist ist und in Buenos Aires der Favorit sein sollte, während er in Rotterdam wohl spätestens im Viertelfinale rausgeflogen wäre? Nach Rio gibt es auch noch ein 250er Sandplatzturnier in Sao Paolo, vielleicht will er da ja auch spielen.
     
    #35
  16. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    8.622
    Für Sao Paulo hat er nicht gemeldet. Aber mit Davis Cup Buenos Aires und Rio sind es doch 3 schöne Veranstaltungen auf Sand, wobei die 500 punkte in Rio zu verteidigen sind.
    Für Acapulco hat er glaube auch gemeldet, aber da müsste ich nachschauen.
     
    #36
  17. Whizkid

    Whizkid Stammspieler

    Registriert seit:
    22. April 2000
    Beiträge:
    1.204
    Ort:
    Vienna, Austria
    @Tuco Ich hätte auch nicht für Rotterdam gemeldet. Ich hätte mich für die Hardcourt Turniere in Acapulco, Indian Wells & Miami vorbereitet anstatt einfach ein belangloses 250er zu selektieren anstatt des 500er in Rio. Die Turnierplanung ist mal wieder eine Katastrophe. Also wenn schon Sand dann Rio (muss er ja Punkte verteidigen) immerhin ein 500er aber ich hätte mich wie gesagt in Ruhe auf die Hardcourt Turniere vorbereitet - aber das sieht der Thiem-Clan mal wieder anders.

    Aber vielleicht irre ich mich ja, der gute Dominic gewinnt Buenos aires, dann Rio und spielt auch dann eine gute serie auf Hard Court und belehrt mich eines besseren. Ich glaube allerdings nicht dran.

    Whizzy
     
    #37
  18. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    10.815
    Ort:
    Austria
    @Whizkid Das Thema kommt bei Thiem ja leider stetig und wiederkehrend auf. Im Feburar 2017 hätte ich dir auch absolut rechtgegeben was Thiems Turnierplanung anbelangt, da dachte ich auch dass es doch viel vernünftiger wäre sich (wie die meisten Top 10 Spieler) nur mehr auf die großen Events zu konzentrieren und dementsprechend auch die Vorbereitung auf die Beläge abzustimmen. Bei Thiem hat sich aber (zumindest unter Coach Bresnik) im letzten Jahr deutlich gezeigt, dass er einfach ein Spieler ist bei dem sehr viel über Selbstvertrauen und Matchpraxis läuft - offenbar noch viel mehr als ich selbst gedacht hätte. Letztes Jahr hat Thiem ja einige Schritte unternommen, um eine vermeintlich bessere Vorbereitung auf die großen Events sicherzustellen. Da fällt mir aus dem Kopf die Absage von Kitzbühel und stattdessen das Turnier von Washington ein, was dann leider eher in die Hose ging und in einer Serie von Niederlagen nach Matchbällen auf der US-Tour mündete, und im DelPO-Match in NYC seine Krönung fand.
    Ich glaube die Südamerika-Tour hat durchaus seine Berechtigung in Thiems Turnierkalender, in den europäischen Hallen hätte er wohl nicht viel gerissen. Dass er jetzt vor seiner anstehenden Titelverteidung in Rio noch Buenos Aires mitnimmt halte ich für durchaus legitim, vl kann er sich dort ja schon auch etwas den Druck nehmen und sogar den ersten Saisontitel einfahren - dann fährt er im besten Fall mit einem guten Gefühl nach Rio. Acapulco hat er auch schon mehrmals gespielt, glaube auch dafür hat er dieses Jahr wieder genannt - was mMn auch ok so ist. Fitnesstechnisch scheint Thiem sehr austrainiert und gut drauf zu sein, und sein Fokus liegt ohnehin immer auf der ersten Saisonhälfte - dann soll er mal die TUrniere jetzt mitnhemen und was dann bei den 1000ern rausspringt, ist gewissermaßen ein "Bonus". Und ich glaube (ganz im Gegensatz zu anderen Spielern) dass eine lange Pause mit Trainingsblöcken bis zu den 1000ern eher kontraproduktiv bei Thiem wäre, er braucht einfach die Matches...

    Zu Kohli-Roger habe ich ja gestern schon geschrieben, bin sehr gespannt auf das Match und war selten so nervös vor einem Aufeinandertreffen der beiden wie heute :D Federer soll einfach sein Märchen zu Ende schreiben und noch einmal an die Nr. 1 kommen, danach darf dann (und wird vermutlich auch) Rafa wieder das Zepter in die Hand nehmen.
     
    #38
    Jones 86 und Whizkid gefällt das.
  19. Whizkid

    Whizkid Stammspieler

    Registriert seit:
    22. April 2000
    Beiträge:
    1.204
    Ort:
    Vienna, Austria
    @gentleman ich verstehe deine Ansicht, allerdings kann der Schuss auch nach hinten losgehen und sowas trifft den Dominic dann noch viel mehr. Angenommen er gewinnt Buenos Aires nicht und kommt auch in Rio nicht ins Finale und erreicht dann bei den großen Hardcourt events nicht "seine" Ziele, kommt er mit einen Knacks in die sandturnier Saison der sich gewaschen hat.

    Schneidet er in Buenos Aires & Rio gut ab und auch ganz solide bei den HC Turnieren dann wird jeder sagen, es war alles richtig. Ich würde eher versuchen wie schon öfter erwähnt einen Mental-Coach sowie einen Coach für einen etwas anderen Spielstil zu holen anstatt das Selbstvertrauen so aufzubauen über die "kleinen" Turniere noch dazu auf dem Lieblingsbelag.

    Aber wir werden sehen was kommt. Ich hoffe dass der liebe Dominic mich Lügen straft, glaube aber das er heuer wieder aus den Top 10 fliegen wird.

    Whizzy
     
    #39
    Noxx gefällt das.
  20. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    8.622
    Ich bin der Meinung das ganze Thema vorbereiten wird mittlerweile übertrieben. Die Profis wissen alle was sie auf unterschiedlichen Belägen zu tun haben. Von daher glaube ich nicht, dass es schädlich ist für Indian Wells, wenn Thiem Rio spielt. Wenn er im Finale von Rio steht, kann er Acapulco auslassen und hat noch fast 2 Wochen bis Indian Wells, wo der Hartplatz auch gut Spin annimmt und die Bälle relativ hoch springen. Wenn er nicht ins Finale kommt dann hat er noch rund 2 Wochen Zeit und wird Acapulco spielen. Er ist ein Vielspieler ob es nun gefällt oder nicht, aber der Plan ist dieses Jahr stimmiger als letztes, wo er zwischendurch noch Sofia und Rotterdam in der Halle gespielt hat, anstatt Buenos Aires. Und danach Rio auf Sand und dann Acapulco gespielt hat.
     
    #40

Diese Seite empfehlen