1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

London Olympics - der Sammelthread

Dieses Thema im Forum "DBB" wurde erstellt von Sm0kE, 18. Januar 2012.

  1. mariofour

    mariofour All-Star

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    7.417
    Ort:
    Wherever, Dude...
    Ich kann mich zwar an die konkrete Szene nicht erinnern, aber ich hab die Gasols nie als soft wahrgenommen. Natürlich: Wenn man so metrosexuell um die Ecke kommt wie Pau am Anfang seiner Karriere, dann hat man in so einem Machoumfeld das Label schnell weg, aber ob das so gerechtfertigt ist? Fand ich eigentlich nie...
     
  2. Lemms

    Lemms Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    969
    Minutenlang dagelegen, ist aber auch arg übertrieben. Außerdem hatte er zwei cuts und von denen war einer Richtung Nase und der andere ging von Augenbraue zum Auge hin.

    Der Augenbereich war am Ende des Spiels (bei einer Einblendung von ihm) auch sehr deutlich gerötet und stark angeschwollen.

    [​IMG]

    Nach dem die Blutung von den Betreuern gestopt wurde, saß er schon wieder auf dem Auswechselhocker um weiter zu spielen.

    Ich finde du spielst das zu sehr runter und der Einwand von Double-P passt da sehr gut:
    Ich bin kein Fan von Gasol, mag ihn eig. nicht sonderlich. Aber das hier ist echt zu viel des guten.
     
  3. Big-Ben

    Big-Ben Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    3.150
    Ort:
    Zürich
    Ach was, Gasol war schon immer tough!

    [​IMG]
     
  4. theIrish

    theIrish All-Star

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    5.910
    Wie eine freundin von mir die lifelong Lakers fan ist während der finals damals zu mir sagte "If Gasol tries an other layup on KG i gonna throw up"

    Es gibt sicher softere baller aber Gasol ist ganz weit davon entfernt tough zu sein das für einen 7'0'' 250lbs guy schon schade.

    @Lemms aufgrund der tatsache das die Hand von Lebron von unten nach oben ging würde ich ja ehr sagen das der scratch (als boxer weigere ich mich das ding als cut zu bezeichnen ich habe schon weitaus schlimmeres gehabt) ehr am augenlied anfängt und zur Augenbraue hingeht.
    Vielleicht tu ich ihm auch etwas unrecht aber das gewälze auf dem boden und das verhalten des kommentators fand ich massiv übertrieben.
     
  5. LJBird33

    LJBird33 Bankspieler

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    368
    Einstellung? Schlechte Entscheidungen? Oder sogar das er sich nicht weiterentwickelt (was auch schon desöfteren passiert ist bei Talenten).

    Ich halt nicht viel davon Highschooler mit Profis zuvergleichen - da kann noch relativ viel passieren. Wenn Sie Ihre Leistung am College bringen kann man weitersehen und selbst da is der Transfer zu den Profis noch äußerst schwer.

    Um das ein wenig zu verdeutlichen, wenn wir uns die Drafthistory anschauen (nehmen wir mal den second und third overall) werden die wenigsten Spieler Ihren Vorschlusslorbeeren gerecht.

    http://www.mynbadraft.com/nba-draft-picks/2nd-overall/20509/
    http://www.mynbadraft.com/nba-draft-picks/3rd-overall/30509/

    Der diesjährige Draft ist auch ein gutes Bsp. dafür - wenn du dir die Vergleiche von Barnes, Drummond oder auch einem Perry angeschaut hast vor 1-2 Jahren u


    Hier wundert es mich das Irenicus oder Pille noch nix geschrieben haben - Harden verfügt für seine Position eigentlich über sehr gute Playmakingfähgikeiten. Evans seh ich so garnicht als guter Fit für die FIBA-Regularien. Guter Athlet der den Ball dominieren muss leider jedoch ein schlechter Schütze (vlt. hilft der angeheuerte Wurftrainer hier etwas), Off the ball hat er deutliche Schwächen gezeigt und seine Defense ist wirklich nur schrecklich gewesen dieses Jahr.

    Genau da wo du Stärken brauchst im Fiba-Basketball, hat Tyreke seine Schwächen bzw. seine Stärken kommen wesentlich weniger zur Geltung.
    Allein die Vorstellung das Spanien, Serbien, Kroatien, Litauen oder auch Rußland ne Zone auspacken ist äußerst amüsant.

    Cousins muss noch viel lernen gerade fürs FiBAspiel (was ich nicht abstreite dass das noch passiert). Mit Fibaregularien dürfte er ziemlich schnell auf der Bank hocken mit 4 oder 5 Fouls (mit seiner köperlichen Spielweise) - achja und nicht das große Schwarze Loch unten Spielen.
    Dann könnte es evtl. hinhauen.

    Zum einen war Glen am College um Klassen besser zum anderen würde ich eher sagen das wir Ihn mit Danny Granger (Luol Deng) vergleichen können, da er defensiv doch besser sein sollte als Rice. Wobei hier noch der Golden State Factor berücksichtig werden muss (könnte nen negativen Einfluss haben). Barnes galt vor 2 Jahren noch als der nächste Kobe (so als Bsp. für oben noch). Ich denk er muss sich jetzt erstmal beweisen in der Liga und dann kam man weitersehen (Aufgrund seiner athletischen Fähgikeiten könnte er in der Liga doch um einiges besser sein als viele denken aber mal abwarten).

    Guter Komboguard mit Spielraum nach oben. Hier müssen wir uns nicht viel unterhalten - könnte ein guter Fit sein wenn er sich weiterentwickelt.

    Du hast doch von durchmaschieren gesprochen nicht ich :D.

    Dann schau dochmal wiegroß der Kader war vom A-Team.

    http://www.usabasketball.com/mens/national/201012MNTroster.html

    Ich würde zudem nicht das B-Team als Maßstab, für das nächste Team USA nehmen. Lance Thomas oder ein DeRozan sind in diesem Team auch drinnen.
     
  6. Irenicus

    Irenicus All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.921
    James Harden >>> Tyreke Evans (insbesondere auf FIBA-Niveau), morgen gibt es eine ausführliche Erklärung.
     
  7. LJBird33

    LJBird33 Bankspieler

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    368
    Irish bist du dir sicher das nicht ein oder zwei finger im auge waren? so wie die Scratches aussehen, würd ich mal eher meinen Ja. Aus Erfahrung Finger im Auge tut höllisch weh, wenn du es mir nicht glaubst, mach doch mal nen Selbstversuch.Hier kann man Ihn überhaupt keinen Vorwurf machen.

    Ich schließ mich hier Mario an und empfinde Gasol auch alles andere als soft. By the way macht ihn das soft nur weil er mit nem hohen BBall-IQ spielt? Was ist am Layer auszusetzen? Macht mich das Tough wenn ich versuch ohne Hirn alles zustopfen? Wer ist den für dich so ein richtig tougher NBA-Spieler?
     
  8. Pillendreher

    Pillendreher All-Star

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    8.664
    Ich mache gerade Board-Urlaub :D

    Harden ist für einen SG ein exzellenter Playmaker und hat oft genug gezeigt, dass er den Ball richtig gut bringen kann. Wie man ihm die PG-Skills absprechen kann, verstehe ich nicht ganz (wobei ich natürlich nicht anführen will, dass er wie ein klassischer Floor-General spielt).
     
  9. Lemms

    Lemms Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    969
    Da ich mir hier nicht ganz sicher bin, aus welcher Richtung die Bewegung von James kam, würde ich die Szene gerne noch mal sehen. Hat da jemand was?
    Ebenso würde ich gerne noch mal das Gewälze sehen.

    Vlt. täuschen wir uns beide in unserer Wahrnehmung.
     
  10. theIrish

    theIrish All-Star

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    5.910
    Nein bin ich nicht, ich habe auch die szene leider nirgendwo mehr gefunden. Aber mein eindruck war das die Finger nicht im Auge waren beschwören würde ich es aber nicht.

    Ich habe die erfahrung selber auch schon gemacht. Ich komme vom Boxen umd habe einige Jahre Football gespielt und da bekommt man auch mal nen Daumen oder Finger ins Auge.

    KG, Griffin, Nash, Kobe, Ginobili, Rondo. Für Paul Pierce würde ich auch einen case aufmachen der wheelchair indicent ist zwar schon ein blow aber wer 1 Monat vor Saison beginn so schwer verletzt wird das er fast stirbt an der Lunge operriert werden muss in der opening night startet und alle 82 Spiele macht muss einfach tough sein.
    Bei den Europäern fällt mir eigentlich nur Illgauskas ein den ich richtig richtig tough finde.
     
  11. SteveNash

    SteveNash Bankspieler

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    799
    Du nennst Gasol soft, im Gegenzug soll Griffin tough sein? Wir reden doch hier über Blake Griffin, oder?:laugh: Ilgauskas war in meinen Augen genauso wenig tough. Wer mit seiner Größe die ganze Zeit aus der Mitteldistanz wirft hat diese Bezeichnung eig. nicht verdient.
     
  12. theIrish

    theIrish All-Star

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    5.910
    Griffin ist bei seinen dunk versuchen durch seinen spielstil in den 2 Jahren schon öfter richtig hart gelandet als manch einer in seiner gesamten karriere. Außerdem ist er von einer ziemlich heftigen verletzung zu seiner Top Form zurück gekehrt.

    Ilgauskas hat in seinen jungen jahren einige richtig heftige Fußberletzungen gehabt die fast seine Karriere beendet hätten von solch schwerwiegenden verletzungen zurück zu kommen und 10 Jahre lang ein mehr als solider post plaer zu sein zeugt schon von toughness. Außerdem brauchte es sicher extreme mental toughness bei den pre LeBron Cavs zu spielen. :D
     
  13. Joey

    Joey All-Star

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    5.835
    Ort:
    Ulm
    Hast schon mal was von einem Dirk N. aus W. gehört? Wenn er nicht tough ist, wer bitte denn dann?

    Und was hat Griffin in deiner Liste verloren? Weil er immer aus der Halle springt und krass dunkt? Der muss sich über die Jahre erst mal noch beweisen.
     
  14. theIrish

    theIrish All-Star

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    5.910
    Dirk war vor allem am anfang seiner NBA karriere ein richtig übler flopper mittlerweile zwar nicht mehr aber das bleibt halt doch im Kopf.

    Wie geschrieben Griffin ist nach einer ganzen reihe von dunk versuchen schon richtig derbe auf die fresse gefallen einfach aufgestanden staub abgeklopft und weiter gings. Außerdem ist er von einer verletzung die ihm ein ganzes Jahr gekostet hat richtig stark zurück gekommen. Aber OK in eine kateogirue mit KG, Kobe, Rondo, Nash und Ginobilli gehört er nicht das ist richtig.
     
  15. Gravitz

    Gravitz a.k.a. "Lehny die hohle Hupe"

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    8.684
  16. theIrish

    theIrish All-Star

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    5.910
  17. Gravitz

    Gravitz a.k.a. "Lehny die hohle Hupe"

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    8.684
    Ich spreche ja auch nicht von Nowitzki. Aber wenn du sagst Flopper sind soft und kommst dann damit das Griffin hart ist, stimmt ja irgendwas nicht.
     
  18. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.467
    Bin mir auch nicht 100% sicher, ob James das Auge erwischt hat. Bis auf die Cuts sah der Augapfel aber ok aus.





    Kommt halt drauf an wie du tough definierst. Ich würde Griffin auch als tough einschätzen, eben weil er bei Fouls oder sonst was immer sehr schnell wieder auf den Beinen ist. Er scheut zudem absolut keinen Körperkontakt. Ich muss aber zugeben, dass ich Gasol auch nicht mehr als soft bezeichnen würde. Das war mal das letzte Mal 2006 vielleicht. Aber seit er ein Laker war bis 2011 und dem Sweep, postete er zumindest weitgehend super auf und ging zum Brett. Im Finale gestern hat er auch Härte gezeigt. Wie er Chandler teilweise vernascht hat, war wirklich grandios. Sein Pussygeschreie nervt höchstens noch.
     
  19. Dickson

    Dickson Bankspieler

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Saarland
    gasol ohne bart ist der hammer, ich kommen aus dem lachen nicht mehr heraus.
    scheine die zeiten verdrängt zu haben... :laugh:

    aber jetzt mal ganz im ernst jungs (und mädels):
    ihr regt euch auf, dass gasol soft und und und, aber was hat lebrons hand in seinem gesicht zu suchen?
    das habe ich mich schon bei der szene gefragt. wenn er ihn unbedingt foulen will um ihn am punkten zu hindern, kann man das doch auch anders machen, oder?
     
  20. Lemms

    Lemms Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    969
    Hast du die Situation gesehen? So wie du das hier schreibst, scheinbar nicht.

    Es war eine Aktion die unter dem Korb stattfand, bei der Gasol den Ball hatte und sich in gebäugter Form (mit Gesicht) zur Grundlinie befand. LeBron versuchte ihm den Ball aus der Hand zu schlagen und erwischte dabei halt unglücklich das Gesicht/Auge von Pau. Eine Situation die nicht wirklich untypisch ist.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon