Mädels in der Nordischen Kombination

Dieses Thema im Forum "Nordische Kombination" wurde erstellt von kirsten, 19. August 2014.

  1. Hillsize

    Hillsize Guest

    Sehr gut, endlich ein richtiger Schritt. :)
     
    #21
  2. kirsten

    kirsten Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    22.647
    Ort:
    Horrem
    #22
  3. Biathlon-FAN

    Biathlon-FAN Threadpatenschaften Planer

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    8.063
  4. Hillsize

    Hillsize Guest

    Die meisten Mädels wollen auch erstmal abwarten ob Sie Kombinierer werden oder Spiezialspringer.

    Finde ich auch richtig.
     
    #24
  5. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.098
    Falls die FIS in halbwegs naher Zukunft eine WM für Kombiniererinnen ausrichtet, halte ich es durchaus für denkbar, dass manche Damen dann sowohl bei den Spezialspringerinnen als auch bei den Kombiniererinnen antreten. Das gab es bei den Herren vor längerer Zeit durchaus auch.
     
    #25
  6. kirsten

    kirsten Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    22.647
    Ort:
    Horrem
    #26
  7. Biathlon-FAN

    Biathlon-FAN Threadpatenschaften Planer

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    8.063
  8. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.098
    Ich finde allerdings, dass das teilweise ganz schön ambitioniert klingt. Die Skisprung-Damen hatten mehrere Jahre lang, bevor es die erste WM und den Weltcup gab, eine COC-Serie. Und ich weiß nicht, wie die in dem Artikel auf 80 Teilnehmerinnen kommen. Ich sehe folgende Wettkämpfe aus der letzten Saison bei den Mädchen:

    - Youth Cup Voukatti: 11 Teilnehmerinnen (alle Altersklassen)
    https://data.fis-ski.com/dynamic/event-details.html?event_id=39293&cal_suchsector=NK

    - Youth Cup Oberstdorf: 35 Teilnehmerinnen (alle Altersklassen)
    https://data.fis-ski.com/dynamic/event-details.html?event_id=39033&cal_suchsector=NK

    - Juniors Harrachov: 26 Teilnehmerinnen (alle Altersklassen)
    https://data.fis-ski.com/dynamic/event-details.html?event_id=40042&cal_suchsector=NK

    - Alpencup Chaux Neuve: 7 Teilnehmerinnen:
    https://data.fis-ski.com/dynamic/results.html?sector=NK&raceid=2075

    - Youth Cup Trondheim: 23 Teilnehmerinnen (alle Altersklassen)
    https://data.fis-ski.com/dynamic/event-details.html?event_id=40612&cal_suchsector=NK

    Wie man daraus innerhalb von drei Jahren einen Weltcup formen will, ist mir schleierhaft. Nicht falsch verstehen, ich finde es richtig, wenn Schritte in diese Richtung unternommen werden - aber ich glaube nicht, dass es so schnell kommen wird. Und dass das IOC auf einmal auf Gendergerechtigkeit setzt, ist mir auch neu. Nichtsdestotrotz ist es natürlich richtig, dass man hier den Anschluss nicht verpassen darf.

    Noch ein Vergleich: Bei der FIS sind inzwischen zwar 107 aktive Kombinierinnen gemeldet. Zum Vergleich: Insgesamt rund 1000 männliche Skispringer sind gemeldet. Bedenkt man außerdem, dass das sämtliche Altersklassen sind und dass darunter auch solche sind, die vielleicht juxhalber auch mal an einem Kombiwettkampf teilgenommen aber, die aber definitiv als Spezialspringerinnen gelten müssen (Lucile Morat zum Beispiel), dann sind das wirklich noch verdammt wenig.
     
    #28
  9. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.098
    Die Anzahl der als aktiv gemeldeten Kobiniererinnen ist in den letzten 12 Monaten auf 138 gestiegen, wenn ich mich nicht verzählt habe.

    Interessant ist der Blick auf den Teamwettkampf, der letztes Wochenende bei den OPA-Spielen ausgetragen wurde. Sieben Teams (GER, ITA, AUT 1, SLO, FRA, AUT 2, CZE) mit jeweils drei Teilnehmerinnen waren am Start. Während es auf der Schanze durchaus eng zuging (die ersten drei Team lagen gerade einmal 2,2 Punkte auseinander), waren die Abstände im Gesamtergebnis gewaltig; hier hatte das drittplatzierte Team bereits fast drei Minuten Rückstand.

    Sprungergebnis: http://medias4.fis-ski.com/pdf/2018/NK/4198/2018NK4198RL.pdf
    Gesamtergebnis: http://medias4.fis-ski.com/pdf/2018/NK/4198/2018NK4198ROF.pdf
     
    #29
  10. KekX

    KekX Aha!

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    14.646
    #30
  11. Hillsize

    Hillsize Guest

    #31
  12. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.098
    Es gab ja in diesem Sommer vier Alpencup-Wettkämpfe für die Mädchen, die letzten beiden an diesem Wochenende. Die dominierenden Teilnehmerinnen an diesem Wochenende waren Lisa Hirner aus Österreich und Jenny Novak aus Deutschland. Beide gewannen je einmal und belegten einmal Rang 2.

    Lisa Hirner führt damit sowohl die Alpencup-Gesamtwertung der Kombiniererinnen als auch die die Springerinnen an.

    Ergebnis Samstag
    Ergebnis Sonntag
    Gesamtstand

    Insgesamt waren jeweils 18 Teilnehmerinnen am Start.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Oktober 2018
    #32
  13. Rising Sun

    Rising Sun Hakuna Matata

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    13.956
    Ort:
    Augsburg
    #33
  14. Lilith

    Lilith Zwergin

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    3.299

Diese Seite empfehlen