MLB Saison 2019


Sascha1314

Nachwuchsspieler
Beiträge
656
Punkte
63
MLB nimmt Gras von der verbotenen Stoffe-Liste!

 

Big d

Bankspieler
Beiträge
1.585
Punkte
113
Für Marihuana gab es in den Majors schon länger keine Tests mehr in den Minors dagegen schon.

Daher gab es wohl teilweise sogar Fälle wo prospects die nicht die Finger von Gras lassen können promoted wurden damit sie nicht ständig gesperrt werden.
 

Big d

Bankspieler
Beiträge
1.585
Punkte
113
Harte Strafe für die astros. Das Team hatte mit Hilfe von Kameras signs ausspioniert und im Spiel an Spieler weitergegeben.

Berühmt wurde eine Mülltonne gegen die bei bestimmten pitches geschlagen wurde.

Gm luhnow und Manager hinch wurden für ein Jahr gesperrt und bereits vom astros Besitzer gefeuert. Dazu müssen die astros 5 Millionen Strafe zahlen und verlieren erst und zweitrunden Pick 2020 und 2021.


Auch gegen die red sox wird ermittelt, brisanterweise war ihr Manager cora vorher Assistent bei den astros, sollte sich herausstellen das er die Methode von den astros transferiert hat wird er sicher auch sehr hart bestraft und seinen Job verlieren
 

Sascha1314

Nachwuchsspieler
Beiträge
656
Punkte
63
Ich lese mich gerade durch reddit zu dem Thema. Laut Aussagen einiger sind wohl insgesamt 8 Teams neben den Astros betroffen.
Eines wurde bereits genannt, Red Sox. Ein paar Statistiker haben sich ebenfall dem Thema angenommen und die restlichen Teams kann man wohl easy anhand der Zahlen erkennen. Heisst es.
Die Zahlen zu den am einfachsten zu lesenden signs gingen im Astros Stadion durch die Decke. Kershaw z.b. auswärts mit einer ERA 11+ und heim mit 2,54.

Und so sah das ganze dann live aus.

Ich denke die Strafe ist nicht hart genug. Vorallem da Manfred damals schon beim Apple Watch eine deutlich härte gangart bei weiteren Verstössen dieser Art versprach. Bisher auch 0 Spieler von irgendwelchen Strafen betroffen.
 

Sascha1314

Nachwuchsspieler
Beiträge
656
Punkte
63
Soooo. Die Red Sox haben nicht mal auf eine Strafe gewartet und sich noch in dieser Nacht von Cora getrennt. Bin gespannt wie das ganze weiter geht. Warum stellt die MLB nicht einfach einen offiziellen in jeden Dugout? Wenn Spieler mitbekommen das sie beschissen werden, auf dem Feld dann müssen doch ein paar unabhängige ehemalige Spieler als Überwacher das doch auch können.

edit:

Die 5 Millionen strafe sind übrigens das höchste was die Regeln zu lassen. Die Astros sparen sogar noch Geld weil das Gehalt der zwei entlassenen Manager zusammen um einiges höher war. Gut.. sie müssen ja Ersatz einstellen.. Wie auch immer.
 
Zuletzt bearbeitet:

supafly03

Nachwuchsspieler
Beiträge
572
Punkte
63
Standort
Wo auch immer
Neben den Astros und Cora haben sich die Mets ja auch gleich von Carlos Beltran, den sie eigentlich als Manager eingestellt hatten, getrennt.

Insgesamt ist das ein riesiger Skandal der dann wohl die WS Champions von 2017 und 2018 betrifft und natürlich der restlichen Liga sauer aufstößt.

Zudem haben wohl einige der Astros Spieler befreundeten Spielern anderer Teams versichert nichts falsches gemacht zu haben und haben sich damit keinen Gefallen getan, weil die Spieler jetzt sauer sind und noch mehr an Strafen, jetzt für die Spieler, fordern.

Die letzte Neuigkeit ist dann auch, dass Jose Altuve angeblich ein Gerät unter dem Trikot hatte welches ihm ein Signal sendete bezüglich der gegnerischen Pitcher.

 

supafly03

Nachwuchsspieler
Beiträge
572
Punkte
63
Standort
Wo auch immer
Mal was anderes.

Nolan Arenado wird ja schon den ganzen Winter als möglicher Kandidat für einen Trade gehandelt und das gerade mal eine Saison nachdem er den riesigen Vertrag mit den Rockies abgeschlossen hat.

Rockies GM Jeff Birdrich hatte ja offen gesagt, dass er sich Angebote anhören würde und daher die Gerüchte.

Jetzt hat Arenado gesprochen und folgendes gesagt.
Jeff is very disrespectful. I never talk trash or anything. I play hard, keep my mouth shut. But I can only get crossed so many times.
Arenado hat zwar keine Probleme damit dass man sich Tradeangebote anhört, da das zum Geschäft gehört, aber es gibt wohl intern ein paar Probleme und ihm wurde wohl auch versprochen dass man um Titel/die Playoffs mitspielen will, weswegen die aktuelle Offseason enttäuschend ist.

Insgesamt haben sich die Rockies da wohl eher mit diesem Vertrag übernommen und die restlichen Entscheidungen zuletzt haben auch nicht dabei geholfen ein erfolgsversprechendes Team aufzubauen.
Zudem hat die Franchise auf die Opt-Out Klausel für den Winter 2021 bestanden und dadurch sind Angebote anderer Vereine natürlich auch nicht so hoch wie man es für einen Spieler der Klasse von Arenado sich vorstellen würde.

Mal schauen was passiert.
 

Big d

Bankspieler
Beiträge
1.585
Punkte
113
Mal was anderes.

Nolan Arenado wird ja schon den ganzen Winter als möglicher Kandidat für einen Trade gehandelt und das gerade mal eine Saison nachdem er den riesigen Vertrag mit den Rockies abgeschlossen hat.

Rockies GM Jeff Birdrich hatte ja offen gesagt, dass er sich Angebote anhören würde und daher die Gerüchte.

Jetzt hat Arenado gesprochen und folgendes gesagt.


Arenado hat zwar keine Probleme damit dass man sich Tradeangebote anhört, da das zum Geschäft gehört, aber es gibt wohl intern ein paar Probleme und ihm wurde wohl auch versprochen dass man um Titel/die Playoffs mitspielen will, weswegen die aktuelle Offseason enttäuschend ist.

Insgesamt haben sich die Rockies da wohl eher mit diesem Vertrag übernommen und die restlichen Entscheidungen zuletzt haben auch nicht dabei geholfen ein erfolgsversprechendes Team aufzubauen.
Zudem hat die Franchise auf die Opt-Out Klausel für den Winter 2021 bestanden und dadurch sind Angebote anderer Vereine natürlich auch nicht so hoch wie man es für einen Spieler der Klasse von Arenado sich vorstellen würde.

Mal schauen was passiert.
Das front office der rockies ist leider nicht mehr wirklich konkurrenzfähig.ihr gm war zwar in Harvard, wie viele gms, aber sie sind doch recht old school bei Dingen wie analytics und Player development. Außerdem haben sie einige schlechte Entscheidungen bei free Agents getroffen. Aus dem core nichts zu machen ist schon schwierig
 
Oben