1. Liebe Sportfans,

    jeder leidenschaftliche Sportfan kennt sie - Momente oder Highlights der Sport-Geschichte, die einem Gänsehaut, Herzrasen, Freudenschreie oder bittere Tränen (oder Freudentränen) bescherten und bei denen man den Atem angehalten hat oder am ganzen Körper vor Spannung zitterte, sich mit Freunden in den Armen lag usw. An die man immer wieder gerne zurückdenkt und sie bei Youtube oder in Videos rauf und runter schaut. Seien es Tore, Treffer, Punkte in letzter Sekunde, die Meisterschaften oder Turniere entschieden haben oder legendäre, dramatische, sensationelle, spannende, überraschende, niemals für möglich gehaltene Wendungen oder Ereignisse in verschiedenen Sportarten, die für einen selbst immer unvergessen bleiben werden, die einen sogar vielleicht geprägt haben im Leben. Momente des (Lieblings-)Sports, an die man sich immer wieder gerne oder ungern (wenn es die eigene Lieblingsmannschaft/den eigenen Lieblingssportler negativ betrifft) erinnert. "Weißt du noch...? Erinnerst du dich als...? "Für solche Momente muss man den Sport einfach lieben!"

    Wir wollen wissen - welche Momente haben euch geprägt, welche bleiben für immer in eurer Erinnerung?

    Macht mit bei der Wahl zu den Sportmomenten für die Ewigkeit! Alles weitere findet im entsprechenden Thread im Community-Bereich unter den Foren-Events. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

    Viele Grüße
    Euer Administratoren-Team
    Information ausblenden

NBA NBA Draft 2018

Dieses Thema im Forum "NBA Allgemein" wurde erstellt von Joe Berry, 10. April 2018.

  1. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.992
    Ort:
    NRW


    All aboard the Doncic Hype train! :belehr:
     
    #1
    Strodini und L-james gefällt das.
  2. Sm0kE

    Sm0kE Aktueller Sportforen-GrandPrix-Champion

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    9.593
    "dawn-chich"? :laugh::laugh:

    Ja nee, is klar. :laugh::laugh::jubel::jubel:
     
    #2
    SirArap gefällt das.
  3. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.058
    Da die Amerikaner je nach Lokation das Don z.B. in Don House wie Dahn aussprechen, ist das mit dem Dawn auf jeden Fall sicherer.
     
    #3
    TheBigO gefällt das.
  4. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.021
    Ort:
    Antikarena
    Ayton/Doncic Lock für 1 und 2, wenn keiner nach vorne springt Ayton/Suns und Doncic/Grizzlies.

    Die nächsten 4 sind eher wild. Raw talent vs Verletzungsrisiko vs "how his game translates" mit JJJ/Bamba/Porter/Bagley

    Dahinter dann die soliden aber eher low ceiling Spieler Carter/Mikael und die Wildcard "Wieviel Curry steckt drin" Trae...

    Für die Mavs gilt: Hauptsache Top-5 Pick. Und das wird noch eng wenn man zb die Coinflip verliert und nur mit den fünftbesten Odds in die Lottery geht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2018
    #4
    L-james gefällt das.
  5. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    17.239
    Sehe das genauso. Ayton und Doncic sind für mich die sichersten Picks. Meine letzte Hoffnung beruht auf den Heimvorteil bei der Lottery, Doncic bei den Bulls wäre das geilste was ich mir nur vorstellen kann. Ansonsten egal wo die Suns ziehen werden(können ja nicht schlechter als 4), werden die eher was für den FC suchen, die sind excellent für die Zukunft aufgestellt auf dem Flügel mit Booker und Jackson. Ayton wäre für sie perfekt. Falls sie nicht an 1 picken und er ist schon weg, dann kann ich mir gut vorstellen dass sie Bamba holen als Anker.

    Für Luka hoffe ich, sollte er nicht bei den Bulls landen, dass ihn sich die Hawks schnappen. Budenholzer ist ein excellenter Coach und dort könnte er super reifen. Könnte auch mit Schröder passen, der ein guter slasher ist und Doncic an sich einen guten und sauberen Wurf hat, den er mit mehr Platz in der NBA sicher etablieren kann. Wäre keine so schlechte Kombo, auf jedenfall besser als bei den Kings oder Magic die nicht dafür bekannt sind ihre Talente sonderlich toll zu entwickeln und die Coaches halte ich auch nicht für sonderlich förderlich, sowohl Joerger als auch Vogel sind für mich keine Talententwickler. Die Grizzlies müssen auch nicht unbedingt sein, wobei er da mit Gasol einen Mentor hätte, da Luka ja jahrelang in Spanien spielt und mit Marc da einen super Ansprechpartner hätte der zudem auch noch der Führungsspieler des Teams ist.
     
    #5
  6. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.021
    Ort:
    Antikarena
    Doncic wäre auch typischer Rick-Spieler, der Fit bei den Mavs wäre sicherlich auch ganz nett
     
    #6
  7. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    17.239
    Jo habe ich jetzt nicht mit aufgezählt. Nur glaube ich irgendwie nicht daran dass die Mavs Doncic ziehen und ihm den Schlüssel in die Hand drücken. Rick ist sicher ein excellenter Coach aber daran glaube ich nicht und wenn die Mavs so weit oben picken dürften, dann denke ich bevorzugen die nach Ayton einen Bagley oder Bamba. Ist aber natürlich nur eine Vermutung von mir.
     
    #7
  8. Scapegoat

    Scapegoat All-Star

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    6.986
    Ort:
    Im Allgäu
    DAs wäre verrückt. Doncic ist für mich der klar beste Spieler im Draft. Ayton kommt ihm nahe. Bei den Mavs fände ich das auch ziemlich nett wenn man hier Doncic holen würde.
     
    #8
  9. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.058
    Dallas hat aber jede Menge PG-Talent und -Backup, und braucht nicht noch einen underathletic PG. Man müsste dann sicher sein dass DS mit ihm harmoniert, und man Doncic zu einem SG-Scorer der nur nebenbei PG spielt umbauen kann. Sonst verliert man seinen Future Star Smith spätestens bei seiner nächsten Free Agency, und hat im Frontcourt offensiv immer noch ein grosses schwarzes Loch.

    Dallas braucht zuverlässiges Scoring, und das möglichst in gross und athletisch. Gerne als versatiler scorender grosser Center (bitte nicht "soft"), oder halt ein PF der den Ring abreisst und trotzdem sicher werfen kann.
     
    #9
  10. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.021
    Ort:
    Antikarena
    Rick liebt es aber gleich zwei oder drei Ballhandler auf dem Feld zu haben, von daher...falls die Mavs an #3 oder so picken und Doncic wäre erstaunlicherweise noch verfügbar, dann wird das ein Nobrainer-Pick für die Mavs. Doncic wird auf dem Mavs-Board an 1 oder 2 stehen, garantiert. Barea ist 34 und Yogi dürfte im Sommer die Biege machen, soviel zur PG-Tiefe. Außerdem kann man Doncic eben wunderbar neben DSJ aufbieten.

    DSJ
    Doncic
    Barnes
    Gordon/Parker/Randle
    XY

    Zum Bleistift...
     
    #10
  11. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.058
    Gordon und XY machen in den Playoffs ja sicher den Unterschied.
     
    #11
  12. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.021
    Ort:
    Antikarena
    Wenn die Mavs wieder relevant werden wollen dann müssen DSJ und der 18er Pick sowieso durchstarten und mindestens einer muß quasi auf Franchiseplayer-Level. Und Barnes und Gordon/Parker etc als dritte und vierte Option sind dann genau dort, wo sie talentmäßig bei einem Playoffteam hingehören...also passt es.

    Rick muß einfach wieder gutes Talent bekommen um da das beste rauszuschnitzen. Und nicht G-League Leute, die er dann wie NBA solide Rollenspieler aussehen läßt, sondern auf Talentlevel eines Gordon etc
     
    #12
  13. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    17.239
    Wenn das ein Trainer versuchen sollte, gehört der sofort entlassen und sollte nie wieder in die Nähe von Talenten kommen. Doncic ist jemand der ala Simmons den ganzen Laden schmeißen kann, sprich, du musst ihm den Schlüssel überreichen, da würde ein DSJ nicht interessieren, eher müsste der sich ändern und an Doncic anpassen und nicht andersrum. Wenn man in Dallas das so nicht möchte, dann sollte man gefälligst die Finger von Luka lassen, sollte es die Möglichkeit geben ihn zu picken. Deshalb meinte ich auch, dass ich nicht glaube dass die Mavs in den top3/4 wenn Doncic noch da wäre ihn picken würden.
     
    #13
  14. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.627
    Ort:
    Köln
    Dann kennst du die Mavs nicht. Die Mavs sind doch dafür bekannt die Spieler zu picken mit den größten Ceiling, gerade Euros..Dirk damals, Giannis haben sie ja auch fast gepickt.
    Wenn Doncic noch an drei/vier da ist, wird er ein Mav.
    Auch muss man nicht unbedingt Luka direkt die Freiheiten wie Simmons geben und ihn komplett den Laden schmeissen lassen. Klar, sollte er überwiegend dann der Playmaker sein, aber ein geteilten Ballvortrag zwischen Smith Jr. und Doncic im Verhältnis 1:2 würde für den Anfang passen. Carlise wird sein Talent schon richtig nutzen.
    Da Doncic aber eh an zwei gepickt wird, braucht man es wahrscheinlich gar nicht zu diskutieren.
     
    #14
  15. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    17.239
    :laugh:

    Was ist das denn für ein Beispiel? Fast gepickt bedeutet er wurde nicht gepickt und sie haben die Riesenchance einen MVP-Kandidaten zu holen einfach weggeworfen.
     
    #15
    pappel gefällt das.
  16. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.021
    Ort:
    Antikarena
    Das heißt daß die sportlichen Entscheidungsträger damals als sie bei #12 dran waren Giannis draften wollten und der Pappkopf Cuban aus wirtschaftlichen Cap-Gründen das Veto eingelegt und Runtertraden angekündigt hat.

    Und immerhin sagt er selber daß seit dem Tag Donnie den "final shot" hat. Soviel kannst du rückblickend gar nicht essen wie du kotzen willst. Dann wäre der legitime Dirk-Nachfolger schon seit Jahren in der Franchise.
     
    #16
    LeZonk gefällt das.
  17. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.021
    Ort:
    Antikarena
    Was glaubst du wieso Smith schon sehr oft off the ball neben Barea gespielt hat? :rolleyes: Weil man Smith zu einem kompletten Guard machen will, der beides kann. Daher gibt es keinen Grund wieso die Mavs nicht Doncic picken würden oder wieso es nicht klappen würde.
     
    #17
  18. avenger

    avenger Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.154
    Sehe ich absolut genauso. Glaube auch nicht drann, aber sollte Doncic noch verfügbar sein ist das ein No-brainer. Doncic und Rick passen zusammen wie sonst was.
     
    #18
  19. pappel

    pappel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    Pinneberg ist das Stichwort
    Wie verletzungsanfällig ist Doncic? War er nicht mal etwas länger verletzt....
     
    #19
  20. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    17.239
    Doncic macht seit knapp 3 Jahren fast alle Spiele in der Liga und EL bei Real. In der Saison 15/16 wo er noch 16 war, ist er auf 43 Partien gekommen. Vergangene Saison kam er insgesamt auf 67 von 68 möglichen Spielen und diese Saison steht er auch schon bei 50 Spielen.

    Der ist nur im Finale der EM umgeknickt und musste dann das restliche Spiel zusehen, Doncic ist im Grunde bisdato nicht verletzungsanfällig.
     
    #20
    UnbekannterUser gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon