1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

NBA NBA Finals 2018 - Golden State Warriors vs Cleveland Cavaliers

Dieses Thema im Forum "NBA Allgemein" wurde erstellt von Angliru, 29. Mai 2018.

?

Wer wird NBA Champion 2018?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 1. Juni 2018
  1. Warriors in 4

    19,0%
  2. Warriors in 5

    46,0%
  3. Warriors in 6

    15,9%
  4. Warriors in 7

    1,6%
  5. Cavaliers in 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Cavaliers in 5

    3,2%
  7. Cavaliers in 6

    4,8%
  8. Cavaliers in 7

    9,5%
  1. SmoothAnd1

    SmoothAnd1 Bankspieler

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    745


    Draymond :love2:
     
    GSWarriors und Strodini gefällt das.
  2. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.389
  3. SunMagic

    SunMagic Bankspieler

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    427
    Er ist schon ein Obertroll :D
     
  4. BG

    BG Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Austria
    GSWarriors gefällt das.
  5. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.463

    Und was genau willst du damit aussagen?:crazy:
     
  6. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    15.525
    Es ist alles gesagt, für alles weitere wende dich an Stephen A. Smith oder andere Medienvertreter. Es gibt auch noch wichtigere Themen, z.B. steht die Draftnight vor der Tür, wir haben wichtigeres zu tun als uns mit solchen uninteressanten Themen Ewigkeiten aufzuhalten.

    Bist du Cavs-Hool? Wenn ja dann müsstest du ja auch mit den Gedanken schon beim Draft sein, ihr habt immerhin Pick nr.8 ;)
     
  7. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.463
    Oje, lass doch bitte deine Versuche, witzig zu sein und nein, es ist überhaupt nicht alles gesagt. Nachdem du dich durch deine Art in den vorherigen Playoffsthreads schon lächerlich gemacht hast, willst du das mit der jetzigen Trollerei noch überbieten? Aber gut, es ist nicht regelwidrig.
     
    TraveCortex, Lost, bigdog8 und 3 anderen gefällt das.
  8. ace-vfb

    ace-vfb Bankspieler

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    157
    Ein Ende der goldenen Ära ist jedenfalls nicht in Sicht. 3. Titel in 4 Jahren, das ist echt der Wahnsinn. Die sind auf einem guten Weg, eines der besten Basketsball-Teams der Geschichte zu werden.

    Die Zukunft von LBJ ist ja weiter ungewiss...
     
  9. DaLillard

    DaLillard Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    4.940
    Ort:
    Paderborn
    Klasse Sportler. Kappa. Was ein Esel.

     
  10. maraun2212

    maraun2212 Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    123
    Echt geil, diese Warriors. Im Finale gegen die Cavs verlieren, dann KD35 recruiten (Draymond: KD we need you), der für seine Legacy endlich nen Ring haben will, somit dann voll overpowered sein und dann nach den Finalssiegen die Gegner, bzw. LeBron verhöhnen mit Memes usw. Deshalb finde ich diese Truppe (außer) Klay einfach unsympathisch.
     
    sefant77, Mystic587 und ytnom gefällt das.
  11. Rim

    Rim Team-Kapitän

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.159
    Ort:
    TL
    Aber dieses leichte auf die Arme nehmen mit Shirts oder was auch immer ist doch mittlerweile fast normal. Ich denke da an die Halloween-Party der Cavs zurück, als man auch die Warriors verhöhnte. Soll man jetzt, weil man die Übermannschaft ist und den erwarteten Titel auch erringt, alles sein lassen?
     
    L-james und GSWarriors gefällt das.
  12. Cudi

    Cudi Burgermeister

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    Hamburg
    Du glaubst auch, dass im Postillon nur wahre Nachrichten stehen, oder?
     
    Sm0kE gefällt das.
  13. ytnom

    ytnom Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Juni 2015
    Beiträge:
    420
    Ort:
    NRW
    es geht nicht ums "verhöhnen" an sich, sondern im zusammenhang mit der vorgeschichte ist das völlig daneben. ich laufe auch nicht gegen einen einbeinigen und lache den nach meinem sieg aus...
     
  14. Nic

    Nic Bankspieler

    Registriert seit:
    12. Oktober 2017
    Beiträge:
    288
    Nein, aber man kann einen gesunden Mittelweg finden und das finden die Warriors oftmals nicht. Kein Handshake nach dem Spiel zB ist absoluter Kindergarten. Genauso wie diese Fake Toughness von Durant und diese teilweise völlig überzogene Lässigkeit von Curry. Das wirkt auf Außenstehende einfach respektlos.
     
    Mystic587, DaLillard und TheBigO gefällt das.
  15. Rim

    Rim Team-Kapitän

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.159
    Ort:
    TL
    Bin ich ja, bis auf Curry vielleicht, voll bei dir. Handshake verweigern ist wirklich Kindergarten. Aber mir ging es jetzt um das, was auf der Parade war und das veräppeln. Angenommen die Cavs hätten gewonnen, meinst du nicht, dass da auch einige Spitzen ausgeteilt worden wären? Wäre das dann respektvoller? Ich sehe das einfach nicht so eng, sollten sie nächstes Jahr unterlegen sein, dann müssen sie eben auch mit Spott rechnen. Aber wer austeilt muss auch einstecken können.
     
  16. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.519
    Ort:
    CH
    Ja die Chance als demütigstes Team in die Analen einzugehen (wie geil ist diese Redewendung? :D) sind für die Warriors definitiv vorbei.
     
  17. Nic

    Nic Bankspieler

    Registriert seit:
    12. Oktober 2017
    Beiträge:
    288
    Und gerade ein Durant kann halt absolut gar nicht einstecken, das hat die Vergangenheit um Fake Accounts und zuletzt völlig lächerliche Interviews gezeigt.
     
  18. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.389
    Das ist doch Blödsinn. Harden und Paul sind nach der Niederlage in Spiel 7 direkt in die Kabine und haben niemandem gratuliert und ihre Mitspieler alleine draussen stehen gelassen. Da wurde hier kein Wort drüber verloren, als ich es sogar als Grund für meine Abneigung genannt habe, wurde ich fast schon dumm angegangen.

    Lebron hat allen Warriors ausser Iguodala gratuliert und auch hier den Handshake und die Gratulation verweigert. Ausser einem (?) Beitrag kein Wort darüber. Aber jetzt wo Draymond den Handshake von TT, der ihm in der Serie den Ball ins Gesicht gedrückt hat und wo es in jedem Spiel gekracht hat, den Handschlag verweigert, ist es inakzeptable Verhöhnung :laugh:

    Nur mal zur Info:

    Die Beiden sind alles andere als Freunde und Tristan Thompson hat sich die ganze Serie schon daneben benommen (und hatte Glück nicht gesperrt zu werden), aber hey, wenn Draymond ihm den total unglaubwürdigen Handschlag verweigert ist er ein unsportlicher Sack. Ich hätte TT auch nicht die Hand gegeben, das wäre doch fast schon heuchlerisch und total unglaubwürdig.

    Ich finde es schon krass, dass viele hier die NBA zu soft finden und sich dann über so etwas echauffieren.

    Lebron und die Cavs sind auch keine Heiligen was sowas betrifft, wenn man sich an die Aktion gegen Dirk mit seiner Krankheit erinnert oder dem Halloween Kuchen mit den Warriors auf dem Grabstein. Wer austeilt muss einstecken können - die Warriors teilen aus, mussten aber bei der Niederlage auch einstecken, genauso wie Curry den Shimmy von Paul einstecken musste und Durant die Cupcake rufe aus OKC dulden musste. So ist der Sport, aber da ist doch nichts schlimmes dabei. Aber sich dann die Bösen rauspicken, und die Anderen ignorieren (weil sie auf der Seite der Verlierer stehen?) ist doch schwach.

    Wer ist denn hier bitte ein "Einbeiniger", Lebron?! Du meinst doch nicht ernsthaft, man müsse Lebron in einem Duell gegen die Warriors mit einem körperlich Behinderten in einem Spiel gegen einen gesunden Menschen vergleichen, oder?! Das treibt den Lebron Fandom ja komplett auf die Spitze.
     
    recklette, BG und L-james gefällt das.
  19. Nic

    Nic Bankspieler

    Registriert seit:
    12. Oktober 2017
    Beiträge:
    288
    Bei der Geschichte mit den Handshakes geht es mir um gar kein Team, hab es nur halt bei Green gesehen. Das ist ******e, egal welcher Spieler oder welches Team.
     
    DaLillard gefällt das.
  20. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    15.525
    Ich verstehe nicht was du meinst? Postillon hat oftmals seriöse Insiderberichte.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon