Neues von der Eifler Nationalmannschaft

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften / EM 2020" wurde erstellt von theGegen, 5. Oktober 2018.

  1. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.952
    Ort:
    Randbelgien
    Das Eifler Trainerteam um Linze Paul, Dino Toppmöller, Winni Schäfer, Reinhard Saftig und Rudi Gores hat heute den Kader für die anstehenden Länderspiele bekannt gegeben.

    https://www.buildlineup.com/shared/5bb762ba138c092e24ac44ab

    (Dazu kommt noch der 3. Torwart: 23 F. Giefer)

    Etwas überraschend ist Dave Turpel (Düddellongsch) nicht dabei, stattdessen wurde erneut Trainerneffe Nico Toppmöller als Sturmtank nominiert.

    So (- wie hoffentlich im Link ersichtlich - ) könnte das Team auflaufen, wobei auch eine Vierer-Abwehrkette möglich wäre. Eventuell erhält Tobi Mohr eine Chance von Beginn an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2018
    #1
  2. John Lennon

    John Lennon Darts-Mod & Snooker-Experte & Sportforen-GP-Champ

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    25.111
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Allein Havertz hebt das Team auf internationales Spitzenniveau.
     
    #2
    theGegen gefällt das.
  3. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.952
    Ort:
    Randbelgien
    Bei der Pressekonferenz vor dem Spiel wurde der anwesende Trainer Paul Linz zum Ligaskandal in Belgien befragt und ob diese Ermittlungen Einfluss auf die Vorbereitung und die Lütticher Spieler gehabt habe.

    http://www.kicker.de/news/fussball/...elgien-auch-bruegge-trainer-festgenommen.html

    Der Linze-Paul antwortete:

    Spieler aus Lüttich waren für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

    Für den verletzt fehlenden Kai Havertz wurde Dave Turpel nachnominiert. Somit wird Tobi Mohr auf links starten und Mirallas die 10er Position einnehmen.
    Für den 16-jährigen Ben Hompesch käme ein Startelf-Einsatz zu früh.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2018
    #3
  4. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.952
    Ort:
    Randbelgien
    Durch die Erfolge der Eifler Nationalmannschaft bekommen Spekulationen Aufwind, ob die Familie Thill nicht geschossen vom Luxemburger Verband in den Eifler Verband wechseln soll, um die Karriere der Buben wieder voranzutreiben.
    Noch gibt es keine Anzeichen dafür. Olivier und Vincent liefen zuletzt für Luxembourg auf und trafen.
    Allerdings durfte Dave Turpel bei den letzten Länderspielen für die Eifel netzen, Malget kam zum Einsatz (musste verletzt raus), Kabasele wurde berücksichtigt, Jans war stark, Witsel in Form, und Tobi Mohr mischt die deutsche 2. Liga auf.

    Aber warum es nicht dem Belgier Emond und dem Luxembourger Jans gleichtun und sich auf den gemeinsamen moselfränkischen Sprachraum berufen? Die Lütticher Nordeifler verstehen doch nicht mal Eifler Platt.

    Papa Serge Thill wiegelt ab, möglicherweise kommt ja auch in der luxembourgischen Nationalmannschaft noch ein neues 25 Millionen Angebot für Vincent von den Bayern oder aus der Premier League.

    http://www.lessentiel.lu/de/sport/f...incent-Thill-muss-in-die-dritte-Liga-19976699

    http://www.tageblatt.lu/sport/serge-thill-kommt-auf-den-korb-fur-die-bayern-zuruck-26575505/
     
    #4
  5. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.952
    Ort:
    Randbelgien
    Die Thill-Gerüchte schlugen in der Eifel hohe Wellen und eine Pressekonferenz wurde einberufen.

    Auf das Thill-Gerücht angesprochen, meinte ein Verbandssprecher:

    Für den Trainerneffen Nico Toppmöller hat der Aufschwung der Eifler Nationalmannschaft jedoch unerwartete Folgen. Dave Turpel konnte seine Chance nutzen und mit dem Ettellbrücker Portugies Daniel da Mota Alves

    https://www.transfermarkt.de/daniel-da-mota/profil/spieler/49512

    sowie Renaud Emond ist im Sturm kein Platz mehr für ihn.

    Als die Presse danach fragte, gab es vom Sprecher zur Antwort:

    Fragen zum belgischen Liga-Skandal blieben unbeantwort. Der Pressereferent erklärte:

     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2018
    #5
    Evelbma. gefällt das.
  6. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.952
    Ort:
    Randbelgien
    Die Eifler Coaching Junta hat heute das Aufgebot für die anstehenden Spiele bekannt gegeben.

    Leider ist Kevin Malget seit seinem letzten Länderspiel-Einsatz immer noch verletzt (Außenband) und nun müssen die Randbelgier auch noch auf Routinier Tim Kruse verzichten:

    https://www.liga3-online.de/achillessehnenriss-cottbus-bangt-um-tim-kruse/

    Dabei war er eigentlich vorgesehen, um dem sichtlich überspielten Domi Kohr eine schöpferische Pause zu geben. Mit Mario Mutsch fällt eine weitere Alternative aus.

    https://www.transfermarkt.de/mario-mutsch/profil/spieler/40878

    In den 23er Kader wurden darum die alten Eifler Recken Michael Dingels für die Abwehr

    https://www.transfermarkt.de/michael-dingels/profil/spieler/34603

    und Christoph Anton für das Mittelfeld

    https://www.transfermarkt.de/christoph-anton/profil/spieler/95200

    nachnominiert. Da Mota wurde zum ersten Mal berufen.

    In der Startelf sind daher keine großen Änderungen zu erwarten, es sei denn, dass Ibrahima Cissé anstelle Kohr den Part neben Witsel übernimmt.

    Erwartete Aufstellung:

    --------------------------------- Pirard

    ----------Kabasele -------------- Bell -------------- Pocognoli

    Meunier --------------- Witsel ---------- Kohr (Cissé) ----------- Mohr

    --------------------------------- Havertz
    -------------- Chadli
    ------------------------------------------- Emond

    Oder so, falls man gegen das Fallobst der nächsten Aufgaben etwas offensiver agieren möchte:

    https://www.futhead.com/19/squads/326258/
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2018
    #6
    Sle3ze und angst gefällt das.
  7. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.952
    Ort:
    Randbelgien
    Nach den zuletzt eher dürftigen Leistungen der Eifler Nationalelf mit schlechten Ergebnissen, zum Teil individuellen Formschwächen / Verletzungen geschuldet, gibt es wieder erfreuliche Nachrichten aus dem Eifler-Kurztrainingslager, das von Winnie Schäfer kurzfristig angesetzt wurde.

    Zwar fällt Routinier Tim Kruse weiterhin längerfristig aus (Karrierende?), doch ist Kevin Malget (Düddelongsch) wieder fit und auch Kevin Mirallas meldete sich nach langer Verletzungspause für den SSC Neapel mit Tor gegen Sassuolo zurück. Christoph Anton mit Tor für das dümpelnde Eintracht Trier in der Oberliga. Dave Turpel traf in der Euro-League.
    Um den Konkurrenzkampf zu schüren wurden folgende Talente zum Kurztrainingslager einberufen:

    Björn Rother (22 - DM - 1. FC Magdeburg) aus Walheim an der Vennbahn.
    https://www.transfermarkt.de/bjorn-rother/profil/spieler/233980

    Jordi Bongard (17 - IV - Borussia Mönchengladbach) aus Konzen (bei Monschau) an der Vennbahn.
    https://www.transfermarkt.de/jordi-bongard/profil/spieler/520852
    https://www.aachener-zeitung.de/lok...feler-im-fussball-nationaltrikot_aid-24877749

    Noah Katterbach
    (17 - LV/LM - 1. FC Köln) aus Drommen (Dreieich) bei Schleiden.
    https://www.transfermarkt.de/noah-katterbach/profil/spieler/469949
    Zuletzt geehrt mit der Fritz-Walter-Medaille an der Seite des älteren Kollegen Kai Havertz.


    Ben Hompesch
    (15 - OM/DM/LA - 1. FC Köln) muss sich gedulden. Der Wechsel von Nierfeld (Schleiden) in die große Stadt ist nicht so einfach.
     
    #7
  8. John Lennon

    John Lennon Darts-Mod & Snooker-Experte & Sportforen-GP-Champ

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    25.111
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was sagt das über den Chef der Eifler Nationalmannschaft aus, wenn er nicht mal weiß, für welchen Verein Mirallas spielt? Könnte dieser Fauxpas gar zum Rücktritt von Mirallas führen?
     
    #8
  9. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.952
    Ort:
    Randbelgien
    Sorry, das war natürlich ein Ergebnis-Übermittlungsfehler.
    Das kommt davon, wenn zuviele Trainer in der Coaching-Junta beschäftigt sind und irgendein Bälle-Uffpumper nicht mehr wusste, zu welchem italienischen Club ihn der FC Everton verliehen hat.

    Mirallas spielt natürlich für den AC Florenz und war Torschütze beim 3:3 gegen Sassuolo.

    Einer von diesen Bälle-Uffpumpern wird es wohl gewesen sein.

    https://www.endlicheifel.de/euro-eddy-und-ein-mayener-in-der-karibik/

    Mit einem davon hat der Exil-Präsident im selben Verein gekickt und einen Bitburger Wunder-Stürmer hat er abgemeldet. Da war der aber noch nicht so ein Sturmtank, sondern in etwa so groß wie der seinerzeit hoffnungsvolle kleine Eifler AV. Welcher schon mit 16 aufgrund kapitalem Meniskusschaden und instabilem Knie (nach 20 cm Wachstumsschub) die aktive Fußball-Karriere beenden musste. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2018 um 20:23 Uhr
    #9
  10. Finch

    Finch Rookie

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank für die Informationen und Updates, bin dadurch ein großer Anhänger der Eifler Nationalmannschaft geworden. Vor allem die Zitate machen das Ganze erst richtig lesenswert....:D
    Welches Spielsystem wollt ihr denn für die nächsten Großturniere etablieren?
    Es kommt doch hierfür eigentlich nur die "Hohe Acht" in Frage, oder?
     
    #10
  11. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.952
    Ort:
    Randbelgien
    Das bevorzugte Spielsytem ist 3-5-2.
    Die "Hohe Acht" kommt zum Zuge, wenn sich Witsel in den Angriff einschaltet. Statt der Hohen Acht wurde in früheren Zeiten auch schonmal der "Schwarze Mann" gespielt, wenn z.B. Kabasele in der Startelf stand.
    Aus politischen Gründen verzichtet man jedoch inzwischen auf diese Bezeichnung für das individuelle System der Eifler Topographie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2018 um 22:10 Uhr
    #11

Diese Seite empfehlen