NHL-Managerspiel Regeln 2011/12 --- Regeldiskussionen

Dieses Thema im Forum "Managerspiele" wurde erstellt von Max Power, 12. August 2007.

  1. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    32.639
    Ort:
    Österreich
    Die NHL-Managerspiel Saison 2011/12 -- Unsere Regeln

    I. Allgemeines

    Jeder Manager stellt sich ein Team zusammen, das aus 2 Torhütern, 4 Verteidigern und 6 Stürmern besteht. Alle Spieler der NHL, unabhängig von Nationalität und Anzahl von Spielen, sind wählbar. Abhängig von der realen Leistung der Spieler werden dem Managerteam entsprechend Punkte gutgeschrieben.

    Als Teamnamen könnt ihr reale oder fiktive Bezeichnungen wählen, spätestens bei Draftbeginn bitte fix.


    II. Draft

    Die reale NHL-Saison beginnt im Oktober 2011. Vor dem Start der Saison wird hier im Forum ein Draft durchgeführt, damit jeder Manager sein Team rechtzeitig komplett hat. Der Draft beginnt im August 2011 (das genaue Datum wird noch bekanntgegeben). Es werden insgesamt 7 Draft-Runden durchgeführt – in den ersten zwei Runden wird jeweils ein Spieler gewählt, in den anderen fünf Runden je zwei Spieler. Die Reihenfolge der Drafts wird vom Auswerter per Los festgelegt, wobei sich die Reihenfolge der ersten Runde in der zweiten Runde umdreht. Dieses Prozedere zieht sich durch die ersten sechs Runden. In der letzten Runde richtet sich die Reihenfolge nach dem "Losglück" der Manager.
    Achtung: jeder Manager hat für seinen Draft höchstens 24 Stunden Zeit! Wird diese Zeit überschritten, darf dieser Manager erst nach Beendigung der aktuellen Draftrunde seinen Draft nachholen.

    Jeder Manager kann selbst entscheiden, welche Position von Spieler er wann draftet. Allerdings sollte bereits beim Draft berücksichtigt werden, dass nach der regulären Saison eine Play-off-Runde stattfindet, d.h. die gedrafteten Spieler sollten auch in Hinsicht auf ihre Play-off-Chancen gewählt werden.
    Bei der Spielerauswahl gibt es zwei Einschränkungen:

    1. Nach Beendigung der siebten Draftrunde müssen 2 Torhüter, 4 Verteidiger und 6 Stürmer im Team stehen.

    2. In einem sportforen-Team dürfen höchstens 3 Spieler aus dem selben NHL-Team stammen.

    Alle nicht gedrafteten Spieler stehen auf dem Free Agent Market ständig zum Trade zur Verfügung.


    III. Trades unter der Saison

    Während der Saison können Spielerwechsel auf zwei Arten stattfinden: entweder ein Tausch mit einem Spieler aus dem Free Agent Market oder durch Trade mit einem anderen sportforen-Team. Auch hier gibt es Einschränkungen:

    1. Auch hier gilt: es müssen weiter 2 Torhüter, 4 Verteidiger und 6 Stürmer im Team stehen, außerdem dürfen weiterhin nur 3 Spieler aus dem selben Team stammen.

    2. Über die ganze Saison dürfen acht Spieler aus dem Free Agent Market verpflichtet werden.

    3. Bei einem Trade unter sportforen-Teams: die Anzahl der Spieler, die getauscht werden, ist unbegrenzt (z.b. kann auch ein Spieler gegen zwei getauscht werden etc.). Damit der Trade vollständig ist, müssen die Teams danach entweder Spieler in den Free Agent Market entlassen oder aufnehmen, um wieder auf die angestrebte 2-4-6 Regel zu kommen. Trades werden im entsprechenden Thread (NHL-Wechsel) angekündigt, segnet ihn der Auswerter ab, ist er offiziell. Dabei muss ein eventueller Ausgleichstrade mit dem Free Agent Market gleich mit angegeben werden. Trades werden immer dann abgesegnet, wenn keine Regeln verletzt wurden (Spieleranzahl etc.).
    Die Punkte, die ein getradeter Spieler für sein bisheriges Team erzielt hat, bleiben bei seinem bisherigen Team. Die Punkte, die er ab dem Zeitpunkt des Trades erzielt, gehen dann an den neuen Manager.

    Trades sind nur zu bestimmten Zeitpunkten möglich. Diese Tradeperioden werden vom Auswerter immer kurz davor angekündigt, sie laufen jeweils vom 15. ab 21:00 Uhr bis zum 22. bis 21:00 Uhr jedes Monats. Außerhalb dieser Zeit sind keine Wechsel möglich.


    IV. Die Gomez-Regel

    Unter "Gomez-Regel" fällt die Zuständigkeit des jeweiligen Managers, darauf zu achten, dass sein sportforen-Team keine der oberen Regeln verletzt. Wie die Erfahrung gezeigt hat, ist auch der Auswerter nicht frei von Fehlern und kann schon mal was übersehen. Deshalb bitte ich alle Manager, auch darauf zu achten, dass zB beim Draft nicht schon gedraftete Spieler ausgewählt werden, die Teambeschränkungen eingehalten werden und so weiter.


    V. Die Punktevergabe

    Für die Punktevergabe wird folgende Formel herangezogen:

    FELDSPIELER:

    Tor 10 Punkte
    Assist 8 Punkte
    Hattrick +10 Punkte
    PP-Tor +5 Punkte
    SH-Tor +10 Punkte
    GWG +10 Punkte (in den Playoffs: +15 Punkte)
    OT-Tor +5 Punkte (in den Playoffs: +15 Punkte)
    +/- 3 Punkte
    PIM -1,5 Punkte
    Schuß auf Tor 0,5 Punkte

    TORHÜTER:

    Sieg 15 Punkte
    Shootout/OT Loss 10 Punkte (in den Playoffs 0 Punkte)
    SOG 1 Punkt
    Gegentor -9 Punkte
    Shutout 30 Punkte
    Tor erzielt 50 Punkte
    Assist 15 Punkte
    PIM -3 Punkte


    Zur Berechnung der Gesamtpunktzahl wird folgende Formel verwendet:

    GP = ((T1+T2)/2) + (V1 + V2 + V3 + V4 + S1 + S2 + S3 + S4 + S5 + S6)


    VI. Die Fakten

    Anmeldefrist: 20. August 2011
    Draftbeginn: wird noch bekanntgegeben
    Saisonstart: 6. Oktober 2011

    ---------------------------------------------------------------

    Wünsche, Anregungen etc. sind erwünscht! Hoffe, das meiste ist verständlich, sonst einfach hier fragen :wavey:

    Euer Auswerter ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2012
    #1
  2. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    32.639
    Ort:
    Österreich
    Liebe Manager,

    nachdem es gerade in den Playoffs zu Diskussionen bezüglich der Regeln gekommen ist, stelle ich das aktuelle Regelwerk hiermit zur Diskussion. Was gefällt euch nicht, was könnte man verbessern? Ich bin für alle Vorschläge dankbar!

    Danke im Voraus!
     
    #2
  3. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.985
    Ort:
    Lipsia
    Ich habe mir die aktuelle Diskussion im anderen Thread mal angeschaut bzgl. der Teilnehmerzahl und der zu qualifizierenden Teams.

    Ich hätte dafür 3 Vorschläge/Ideen unter der Vorrausetzung wir hätten 16 Manager:


    Vorschlag 1:

    Wir gehen weg von 2 Conferences, hinzu 4 Divissions die wie in der NHL dann nochmal zu 2 Conferences zusammengefasst werden.

    Eastern Division
    Middle East Division
    Western Division
    Middle Western Division

    (gleiches ginge nat. auch mit einen Nord-Südgefälle)

    Um hier noch ein bisschen Pfiff reinzubringen und für die Zukunft Rivalitäten aufzubauen, könnte man den realen Wohnort der Manager zur Ermittlung der zugehörigkeit noch hinzuziehen, sodass man jedes Jahr in der gleichen Division starten würde.

    Einzusätzlicher Vorteil wäre sicherlich, dass man bei neuen Managern die Divisions noch nach oben "bebliebig" auffüllen könnte.

    Für die Playoffs qualifizieren sich die Division-Sieger direkt. Die zwei weiteren Punktbesten Teams belegen dann als Teams 5 und 6 die weiteren Playoffplätze.
    Eine Woche vor Beginn der Playoffs wäre für diese 6 Manager die Saison beendet. In der verbleibenden letzten Woche würden die Teams Nummer 7,8,9,10 dann die letzten beiden Playoffplätze in einem wildcardgame ausspielen.
    Das Team mit der 7.besten Bilanz spielt gegen die 10 und die 8 gegen die 9. Somit wäre da am Ende nochmal richtig Piff drin, denn alle manager die nahe an Platz 10 sind vielleicht an 11 oder 12 würden nochmal richtig Anreiz haben und die vorderen Platzierten 6+ müssten sich auch enorm bemühen bis zum ende um die in die Wildcard-Games zu rutschen.
    Trotzdem hätten die 7.und 8. Teams einen leichten Vorteil aufgrund der mehr gesammelten Punkte.
    Um den Wildcard-Games richtig Pfiff zu verleihen, würde ich aufgrund der wenigen Spiele der letzen Woche hier sogar die Gesamtpunktzahlen mit 1,5 multiplizieren. :)


    Vorschlag 2:

    3 Divisions

    East
    Middle
    West

    Die ersten beiden jeder Div kommen in die Playoffs. 7 und 8 bekommen die zwei weiteren Punktbesten Teams.



    Vorschlag 3:

    2 Conferences a' 8 Teams

    die 2 besten Teams jeder Conference gesetzt, dahinter reihen sich die besten Teams ein aus beiden Conferences, also im extremfall könnten aus einer Conferences dann nur 2 Mannschaften dabei sein, wenn diese akut schlecht wäre.



    Ich persönlich bevorzuge Variante 1.

    ich würde mich bzgl. Unterstützung für Auswertungen auch anbieten. @ max ich würde dir da gern unter die Arme greifen, falls du Hilfe benötigst.

    Weiterhin habe ich mir überlegt dieses Jahr einen Wanderpokal zu stiften. Ich würde ihm dieses Jahr dem Sieger zuschicken lassen, darauf bereits eingraviert sein Teamname und die Jahreszahl. Im kommenden Jahr hat dieser Manager die Aufgabe dann den Pokal gravieren zu lassen (kostet unter 5 €) und an den Sieger aus dem kommenden Jahr weiterzuschicken.

    Meinungen?
     
    #3
  4. Schlitzer

    Schlitzer Bankspieler

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Sargans
    meine Meinung zu Tea's Vorschlägen:

    ich finde es schade, wenn man das ganze in Division's unterteilt.

    Gründe:
    Man wird dann Jahr für Jahr in den Playoffs immer auf die gleichen Teams treffen....
    Dies kann sehr interessant sein, wenn man in einer Divison mit "sehr aktiven" Managern spielt... jedoch langweilig wenn man in einer Division mit Managern spielt, welche nicht so intensiv dabei sind

    Ich bin für eine komplette Liga mit 16 Teams und die 8 Besten kommen weiter.
    Der Grund hier liegt ganz klar, dass eine starke Regular Saison auch belohnt wird und der 1-te gegen den 8ten usw spielen kann.
    Wenn es starke Division gibt kann man mit einem relativ gut gedrafteten Team früh ausscheiden, was ich schade finden würde.


    Also nochmals, für mich ganz klar die simple Variante --> 1 Liga, die besten 8 kommen weiter.
    So wird dem Drafting am Anfang der Saison am meisten Gewicht gelegt, was ich als fair empfinde.

    Wanderpokal:
    Die Idee finde ich top.
    Finde aber es müsste auch die ganze Historie die ihr habt auf dem Pokal eingraviert werden, wenn schon denn schon (denke da würde man sich finanziell schon finden betreffend Ausgaben für die erste Gravour)


    Gruass
    Roli
     
    #4
  5. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.495
    Teahupoo:love:

    ich muss sagen ich finde die idee mit den divisions richtig geil! vor allem weil ich schon ungefähr weiß mit wem ich dann in einer division spielen würde:love::kgz:
     
    #5
  6. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.985
    Ort:
    Lipsia
    @ Schlitzer



    Warum triffst du in den Playoffs dann immer auf die selben Teams?
    Das kann dir im jetzigen System doch genauso passieren. Ich hatte die letzten beiden Jahre in der ersten Runde Gitche als gegner soweit ich mich entsinnen kann (oder wars bei yahoo?)....

    Das schöne an solchen Divisions ist, dass sich dann zwischen Teams aus Österreich, Schweiz, Bayern unter der Saison halt mehr Matches ergeben und der Anreiz unter der Saison mehr spiele gegen einen direkten Nachbarn zu machen hat schon was.

    Inaktive manager wollen wir ja alle nicht, deshlab ist so eine Division-Regelung ja noch ein kleiner Anreiz mehr für alle. Punkt 1...man kann einfacher einen Titel holen (Division-Sieger) und wenn man mal Glück hat und der Draft nicht gut lief, eben über Platz 1 oder 2 seiner Division und trotz ******* Bilanz in die Playoffs einzuziehen.
    Das sind ja alles nur theoretische Ansätze, aber ich fänd es extrem langweilig wenn man eben eine 16er -Aufteilung hat und alle Spielen in einer Liga und du bist an Platz 15 und hast ab Mitte der Saison quasi kaum eine Chance auf die Playoffs mehr. Da ist es dann auch kein wunder, dass einzelne schon recht früh inaktiv werden.

    Ich mache mal ein bsp.:

    Spiele A spielt in der Middle East Division und liegt dort auf Rang 3, hat jedoch gerade mal 300 Punkte Rückstand auf Rang 1 seiner Divsion, was zur direkten Quali für die Playoffs reichen würde.
    Insgesamt liegt sein Division-Leader vielleicht nur auf Platz 10, wenn man in einer Liga spielen würde. Sagen wir mal mit einem Rückstand von ebenfalls 300 Punkten Rückstand auf Platz 8 total.
    Nach dem System von Schlitzer wäre dann Spieler A total 600 Punkte hinter einem Playoff-Platz, nach dem Divison-System jedoch nur 300 Punkte.
    Schuld daran könnten ja z.B. eine schlechte Draftposition oder Verletzungen sein.

    ich denke so ein Division-System hätte durchaus seinen reiz. Ob man jetzt Nord-Süd macht oder Ost-west, müsste man schaun.

    Einen Ergänzungsvorschlag hätte ich noch:

    ich würde gern für den Draft eine umgekehrte Reihenfolge von den Platzierungen der Vorsaison aus der regular Season sehen. Sprich das beste Team draftet in Runde 1 zum Schluss und dann draften wir bei 16 beginnend wieder zurück.
    Ich halte das für das beste und gerechteste System.

    @ Justice

    Die Namen der bisherigen sieger draufzubringen ist kein Thema. Ich würde sogar denken, dass man Team und manager als kleines Schild platzieren kann.
     
    #6
  7. ThoMac

    ThoMac Moderator

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    7.378
    Ort:
    Düsseldorf
    Dagegen! :belehr:
    ;)
     
    #7
  8. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.985
    Ort:
    Lipsia
    Ich weiss...:D


    ...ich drafte eigentlich recht gern zwei Pick eng zusammen, denn da kann man sich auch gut ein strategie basteln.
    Im speziellen heisst das man kann zum bsp. einen guten goalie+nen guten Deffer oder Stürmer ziehen.

    bspw. sowas wie Lundquist+Kovalchuk:D
     
    #8
  9. Schlitzer

    Schlitzer Bankspieler

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Sargans
    Weil in den Playoffs auch zuerst innerhalb von der Divison gespielt wird und ein Division-Sieger erkoren... oder liege ich da falsch?
    Will heissen ich kann erst im Stanley-Cup Finale auf eine Mannschaft der anderen Division treffen.

    Oder würde das mit deiner Division Theorie nur für die Regular Saison gelten und somit für die Playoffqualifikation und nachher spielt dann doch das punktemässig beste Team gegen das Schlechteste?

    Finde vorallem auch für das Draften vor den Playoffs muss schon gewährleistet sein, dass die Reihenfolge so ist, dass das punktebeste Team als erstes zieht und das punkteschlechteste Team als letztes... egal ob Division Sieger oder nicht.

    da muss ich dir recht geben, das hat schon was.

    also halbwegs überzeugt hast du mich mittlerweilen ;)


    Da bin ich absolut deiner Meinung!
     
    #9
  10. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    32.639
    Ort:
    Österreich
    Erst mal ein dickes :thumb: für die Ideen und die Diskussion!!! Das ist das Positive am vermutlichen Lockout - man kann solche Sachen jetzt besprechen :D Als Managerspiel-Bettman hier mal meine Meinungen dazu (die natürlich alles andere als bindend sind!):

    * FORMAT
    Eine Aufteilung in Divisionen wäre sicher interessant. Mir gefällt Teahupoo's erster Vorschlag sehr gut, die anderen nicht so. Ich denke, eine Aufteilung in vier 4er-Divisionen wäre schon witzig, speziell auch langfristig für die Jungs, die schon eine Zeit dabei sind und auch gedenken, weiterhin dabei zu sein ;) meiner Meinung nach sollten wir es entweder so machen oder eine einzige Liga ohne Unterteilungen bleiben, oder sieht das jemand ganz anders? Die endgültige Entscheidung sollte dann per Umfrage getroffen werden.

    * DRAFT
    Ich bin ganz klar gegen den Vorschlag mit der umgedrehten Draft-Reihenfolge aus dem Vorjahr, sorry. Ich würde das begrüßen, wenn wir eine "Keeper"-Liga wären - aber wir starten im Draft ja immer wieder bei null, das Vorjahr hat da keine Auswirkungen mehr. Warum den Vorjahres-Sieger bestrafen? Zudem wäre da die Einbindung neuer Manager schwierig - wo sollte da ein Neueinsteiger gereiht werden?

    * WANDERPOKAL
    Eine Spitzenidee und ich müsste lügen, wenn ich behaupten würde, noch nie daran gedacht zu haben. Im Tippspiel unter Miros Leitung gibt es einen solchen Wanderpokal schon seit einiger Zeit und ich denke, jetzt wo offenbar auch bei den Managern das Interesse da ist, könnten wir das auch hier machen. Miro hat damals einen Miniatur-Stanley Cup besorgt, einen edlen Holzsockel unten dran geschraubt und die Sieger auf Plaketten darauf verewigt (siehe HIER). So ähnlich würde ich das auch gern machen und als Spielleiter würde ich das auch in die Wege leiten :) bei Mini-Stanley Cups hab ich bei Amazon schon was gefunden und der Sockel und Plaketten wären kein Problem - ich kenn da jemanden, der das machen könnte ;) (da die Idee aber hier von Teahupoo kam und er ebenfalls einen Drang zur Umsetzung hat, lasse ich da gerne mit mir reden :))
     
    #10
  11. Schlitzer

    Schlitzer Bankspieler

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Sargans
    Ich möchte noch einen anderen Punkt aufgreifen, welcher in den letzten Playoffs für Diskussionen sorgte, die Punktevergabe:

    Zur Zeit sieht es ja so aus:
    FELDSPIELER:

    Tor 10 Punkte
    Assist 8 Punkte
    Hattrick +10 Punkte
    PP-Tor +5 Punkte
    SH-Tor +10 Punkte
    GWG +10 Punkte (in den Playoffs: +15 Punkte)
    OT-Tor +5 Punkte (in den Playoffs: +15 Punkte)
    +/- 3 Punkte
    PIM -1,5 Punkte
    Schuß auf Tor 0,5 Punkte

    TORHÜTER:

    Sieg 15 Punkte
    Shootout/OT Loss 10 Punkte (in den Playoffs 0 Punkte)
    SOG 1 Punkt
    Gegentor -9 Punkte
    Shutout 30 Punkte
    Tor erzielt 50 Punkte
    Assist 15 Punkte
    PIM -3 Punkte


    Meiner Meinung müsste man vorallem über folgende Punkte diskutieren:
    FELDSPIELER
    GWG +10 Punkte (in den Playoffs: +15 Punkte)
    OT-Tor +5 Punkte (in den Playoffs: +15 Punkte)

    --> Ich finde der OT-Winner sollte auch in den Playoffs nur + 5 Punkte geben. Man hat dieses Jahr gesehen, dass ein OT-Game-Winner in den Playoffs meiner Meinung nach schon zu mächtig bewertet wird.


    Zudem finde ich dass ein Hattrick zu wenig Punkte gibt.
    Hattrick +10 Punkte
    (1 Tor ist auch +10 und 1 Assist +8)
    Denke für einen Hattrick könnte man schon +20 Punkte springen lassen, kommt ja nicht so oft vor.

    Gruass
    Roli
     
    #11
  12. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.985
    Ort:
    Lipsia
    Korrekt!

    1-8
    2-7
    3-6
    4-5

    @ Max

    Ok beim draften haste da sicherlich recht, wenn man keine Keeper-Liga hat.

    Was stört mich am jetzigen draftsystem:

    das loosen verdreht schon ordentlich, auch wenn du in den letzten Runden individuell nochmal die positionen verteilst. Gerade die ersten 6 Runden sind das non+ultra und wenn du da losglück hast, dann sitzt du bei den picks eben immer ganz weit vorne.
    dass dies kein garant für gute picks ist dürfte klar sein.

    Warum losen wir dann nicht einmal aus und draften dann imemr vor und zurück? quasi so wie bei yahoo.. wäre dir das zu langweilig? hat jemand vielleicht noch eine andere draftidee?

    zum cup:

    @ max

    meinste sowas hier?

    http://www.ebay.com/itm/VINTAGE-DAL...9927?pt=U_Hockey_Fan_Shop&hash=item27ca035297

    oder eher sowas?

    http://www.ebay.com/itm/Los-Angeles...2535?pt=U_Hockey_Fan_Shop&hash=item43b2eaab37


    ich hätte an einer hersteller von pokalen gedacht. wegen mir muss das dingens auch ned aussehen wie der echte stanley cup.

    http://www.pokaldiscounter.de/pokal-602

    das schöne an dem dingens wäre, dass jedes Team auf dem pokal eingraviert werden könnte und der der bei dem hersteller auch logos auf blechschildern machen kann, welche man dann auf den sockel klebt.
    Oben im aufsatz kann man ein Eishockey logo anbringen lassen.

    sprich jeder manager sollte sich für sein eigenens team ein logo überlegen wovon man dann an den sockel eine blechplakette kleben könnte. das kostet fast kein geld. Dazu müsste man nat. auch immer den gleichen teamnamen haben :), was wohl besonders auf mich zuträfe.:D

    In Sachen Pokalgestaltung bin ich für alles offen udn wenn max nen richtigen Stanley Cup anschleppen würde, wäre das auch genial.

    @ Schlitzer

    Ich bin da voll dabei was die stats angeht. Das mit den GWG und OTGWG hat schon mächtig verzerrt, gerade im Finale. Ich würde da auch nicht so ganz viele Punkte für vergeben.
     
    #12
  13. Freakle

    Freakle Stammspieler

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    1.558
    die Idee mit dem Draft find ich gut.

    Lass das doch so wie bei Yahoo machen. Einmal auslosen und dann einfach vor und zurück draften, das find ich am fairsten.
     
    #13
  14. GitcheGumme

    GitcheGumme Moderator

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    33.570
    Ort:
    !"§$%&/()=?²³{[]}\
    Dann mal meine Meinung dazu, auch wenn ich mir noch nicht sicher bin, teilzunehmen.

    -kein Wanderpokal mit Teamlogos
    -Änderung der Punkte OK, aber nur die Hat Tricks aufwerten
    -Divisions klingt interessant, läßt sich aber aufgrund der einseitigen Geographie kaum umsetzen, wenn dann nur wie in der NFL kreuz und quer. Ich wäre gerne mit Tea in einer Division, das ergäbe sich sogar geographisch. :D
    Aber wie soll das eigentlich ablaufen? H-2-H? Oder wie bisher mit Gesamtpunktzahl? Das CBS-Modell mit der Rotisserie (oder wie das heißt) fände ich auch nicht schlecht. Die Kategorien werden einzeln bewertet.
    -wann soll der Draft beginnen? Ich arbeite immer mitten am Tag, bin also entweder spät abends daheim oder frühs daheim. Auch arbeite ich unterschiedlich an Wochenenden.
    Außerdem herrscht absolutes Handyverbot und Internetverbot am Arbeitsplatz.
     
    #14
  15. Schlitzer

    Schlitzer Bankspieler

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Sargans
    Nehm mal an gesamtpunktzahl, egal ob in einer liga gespielt wird oder in divisions, sonst hätte man ja das yahoo-prinzip und somit das tolle spiel so wie es bis jetzt läuft tod! Für mich gar keine diskussion wert!

    Divisons aufteilung ist doch kein problem, da findet man bestimmt eine lösung. wäre gern mit gitche in einer division, somit wäre schon mal sichergestellt das ich nicht letzter bin;)

    Draft: irgendwie mag ich den draft so wie er bis jetzt war! Muss ja nicht immer alles fair sein, denke man kann auch viel erreichen mit ungünstigen draftpositionen! Die spannung welche position man von runde zu runde hatte fand ich schon noch aufregend. Taktisch gesehen hochintressant und flexibilität ist gefordert.
     
    #15
  16. GitcheGumme

    GitcheGumme Moderator

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    33.570
    Ort:
    !"§$%&/()=?²³{[]}\
    Du rechnest schon mit meiner Nicht-Teilnahme? Dann weißt du mehr wie ich. o_O
     
    #16
  17. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    32.639
    Ort:
    Österreich
    So, die letzten Tage waren recht stressig, also erst jetzt wieder ausführlich was von mir:

    * PUNKTEVERGABE
    Ich gebe zu, dass die GWG und die OTWG in den Playoffs wohl zu stark gewichtet waren bislang. Wenn es keine Einwände gibt, würde ich das in Zukunft gleich werten wie in der RS - als 10 für GWG und 5 für OTWG.

    Was den Hattrick angeht ... eigentlich hatte ich vor, den ganz zu streichen, weil NHL.com da soweit ich weiß keine Statistik hat und das Auswerten somit ziemlich schwierig ist. Wenn wir ihn behalten, würde ich ihn auf 15 oder 20 aufwerten.

    Zudem möchte ich noch die Goalie-Punkte in den Playoffs ansprechen: weil NHL.com da in den letzten Jahren keine OTL-Statistik geführt hat, hab ich auch nur W und L verteilt. Dieses Jahr hatte NHL.com aber wieder OTL in den Playoffs, also würde ich das in Zukunft auch wieder so halten. Einwände?

    * DRAFT
    Ich hab da ehrlich gesagt gar nie drüber nachgedacht, sondern hab das so übernommen, wie Major das in der DEL macht und wie es auch Gitche in der NHL vorher gemacht hat - also jede Runde neu losen. Dass die letzte Runde nach "Draftglück" bestimmt wird, war dann meine Idee. Das Problem mit einem reinen "Snake"-System ist halt, dass wir eine ungerade Anzahl an Draft-Runden haben ... somit wird der Lossieger gleich doppelt belohnt und der Losverlierer doppelt bestraft, weil die 7. Runde ja dann nicht mehr umgedreht wird. Wir müssten also der Fairness wegen eine 8. Runde schaffen, wenn wir ein Snake-System haben wollen ... das würde bedeuten, dass wir auch in Runde 3 und 4 nur jeweils 1 Spieler wählen. Das verlängert den Draft natürlich, aber wir können das gerne so machen, wenn ihr das lieber habt. Meinungen?

    @ Gitche: über den Draft-Zeitpunkt brauchen wir uns vorerst mal keine Gedanken machen ... erst sollen die NHL- und NHLPA-Pfeifen mal auf einen grünen Zweig kommen. Das hier wird leider erst spruchreif, wenn eine Einigung in Sicht ist.

    * DIVISIONEN
    Ich würde sagen, ein System mit 4 x 4 Teams (aufstockbar bis 4 x 5) wäre schon cool, am besten nach geografischen Gesichtspunkten. Wenn ich das richtig sehe, haben wir drei Schweizer an Bord, und zusammen mit mir als Österreicher ergäbe das doch schon eine schöne South Division ;) mir gefällt da weiterhin Teahupoo's Vorschlag gut: jeweils die Division-Sieger plus die zwei punktbesten Zweitplatzierten qualifizieren sich direkt für die Playoffs und steigen in der realen zweiten Playoff-Runde ein, die Teams auf den Plätzen 7 bis 10 rittern die letzten 2 Tickets während der realen ersten Playoff-Runde aus.

    * WANDERPOKAL
    Bin da weiterhin für alle Vorschläge offen. Es muss nicht unbedingt ein SC sein, aber cool wärs schon. Das einzige, was ich ablehnen würde, ist ein Pokal mit "Teamlogos". Name von Team und Manager reicht vollkommen.
     
    #17
  18. Little

    Little Team-Kapitän

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.352
    Draft: Fand unser altes System gut, und über die Jahre gleicht sich das ja alles eh wieder aus :)

    Divison: Ich komme aus Sachsen-Anhalt also East oder North Division, je nachdem wo der Rest herkommt :wavey:
     
    #18
  19. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.495
    also die sache mit den divisions könnte wir ja schon durchziehen. baden württemberg-> also south-west oder so:)
     
    #19
  20. Nebukadnezar

    Nebukadnezar All-Star

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    5.031
    Ort:
    Aschaffenburg
    Dreiländereck - Bayern, Baden-Württemberg und Hessen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen