NHL mit 32 Teams - mögliche Divisioneinteilung

Dieses Thema im Forum "Eishockey" wurde erstellt von GitcheGumme, 28. November 2018.

  1. GitcheGumme

    GitcheGumme Moderator

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    33.570
    Ort:
    !"§$%&/()=?²³{[]}\
    Was mir in letzter Zeit den Kopf zermatert hat und was ich gern von euch wissen möchte. Wenn in ein paar Jahren das 32. Team, vorraussichtlich in Seattle dazu kommt, wie würdet ihr die Divisionen einteilen, bzw. die Conferences. Ich bin Fan von großen Rivalries, sofern sollten diese, wenn möglich beibehalten werden. Im Osten ist die Einteilung derzeit, was die Metropolitan Division angeht OK, aber geographisch, so wie die Einteilung meiner Meinung nach sein sollte, finde ich nicht alle Divisionen OK.

    Stellt sich die Frage, wird die NHL pro Conference 4 Divisionen machen, wie die NFL mit ihren 32 Teams, oder wird sie 2 Divisionen mit je 8 Teams beibehalten und Seattle kommt einfach in die Central Division, was geographisch überhaupt keinen Sinn machen würde.

    Hier mal meine Gedankenspiele:

    Western Conference:

    West Division:

    Anaheim Ducks
    Los Angeles Kings
    San José Sharks
    Vegas Golden Knights

    North Division:

    Calgary Flames
    Edmonton Oilers
    Vancouver Canucks
    Seattle

    West Division:

    Chicago Blackhawks
    Minnesota Wild
    St. Louis Blues
    Winnipeg Jets

    South Division:

    Arizona Coyotes
    Colorado Avalanche
    Dallas Stars
    Nashville Predators

    Eastern Conference:

    West Division:

    Buffalo Sabres
    Columbus Blue Jackets
    Detroit Red Wings
    Toronto Maple Leafs

    North Division:

    Boston Bruins
    Montréal Canadiens
    New Jersey Devils
    Ottawa Senators

    East Division:

    New York Islanders
    New York Rangers
    Philadelphia Flyers
    Pittsburgh Penguins

    South Division:

    Carolina Hurricanes
    Florida Panthers
    Tampa Bay Lightning
    Washington Capitals

    Nach geographischer Lage die sinnvollste Einteilung, dabei noch einige Rivalries eingehalten. Auf einige musste leider verzichtet werden.

    Andere Meinungen?
     
    #1
  2. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    32.041
    Ort:
    Österreich
    warum die 8er-Divisionen wieder splitten? Denke, Seattle geht einfach in die Pacific und Arizona wird in die Central verschoben. Nicht ideal, aber besser gehts nicht. Und mal sehen, ob es nicht irgendwann eine Relocation gibt.
     
    #2
  3. GitcheGumme

    GitcheGumme Moderator

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    33.570
    Ort:
    !"§$%&/()=?²³{[]}\
    Wenn man sich die anderen Ligen anschaut, haben die auch eher kleinere Divisionen und in Anlehnung an die NFL und um Entfernungen zu verkürzen, läge dies nahe. Aber ich könnte mir das auch so vorstellen, wie du sagtest. Nicht ideal finde ich die Lösung in der Central Division, wo es viel zu große Entfernungen gibt. Ein Team wie Kansas fehlt, was ziemlich zentral ist. Im Nordwesten hat man ja allein durch die kanadischen Teams ne gute Deckung. Aber klar, Seattle hat nur ein Football-Team, für eine Stadt wie Seattle viel zu wenig. Wer weiß, ob nicht irgendwann auch mal der Basketball zurückkommt. Wenn mich nicht alles täuscht, hat man ja immer noch die Key Arena, was vom Eishockey-Team genützt würde.
     
    #3

Diese Seite empfehlen