NHL Offseason 2016 - Trades, Draft, Free Agency etc.

Dieses Thema im Forum "Eishockey" wurde erstellt von Max Power, 13. April 2016.

  1. BriscoCountyJr

    BriscoCountyJr Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    2.729
    Evander Kane wurde heute in Buffalo verhaftet und wird wegen sexueller Belästigung angeklagt, weil er eine Frau in einer Bar begrabscht haben soll. Der Typ war ja schon länger als Idiot bekannt.
    Aber warum sind alle Kanes so notgeile Vollpfosten? Und wieso fallen die immer in Buffalo auf? :gitche:
     
  2. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.933
    Ort:
    Österreich
    In Winnipeg lachen die sicher heute noch über den Return. Stafford hat letzte Saison die gleichen Nummern aufgelegt wie Kane, Myers ist solide und mMn nach besser als Bogosian, dazu noch Armia, Lemieux und den 1st (Roslovic) oben drauf ... das ist auch ohne Kanes Off-Ice-Probleme fast schon Diebstahl. Dass der Typ ein Vollidiot ist, wusste man vor dem Trade schon, aber das ist hier mal wieder die Krönung :rolleyes: hab vorher irgendwo was von maximal 90 Tagen jail time gelesen, aber die wird er natürlich so oder so nicht absitzen müssen.

    Nach St Louis und Lecavalier hat nun auch Brad Richards seinen Rücktritt bekanntgegeben. Fette Karriere hingelegt - über 1100 Spiele, über 900 Punkte, zwei Cups, Conn Smythe, extrem viel Kohle gemacht, toller Playoff Performer. Vom 2004er Finale ist jetzt eigentlich nur noch Iginla übrig ... Ference hat fast ein Jahr lang nicht gespielt und Boyle wird ziemlich sicher auch aufhören. Hab Richards immer gemocht (trotz 2004) und wollte 2011 unbedingt, dass er zu den Flames geht - aus heutiger Sicht bin ich sehr froh, dass er stattdessen bei den Rangers unterschrieben hat.
     
  3. BriscoCountyJr

    BriscoCountyJr Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    2.729
    Von den damaligen Bolts-Champions ist jetzt glaub ich nur noch Fedotenko aktiv. Aber der war die letzten Jahre auch nur noch auf Gnadenbrot-Tour in der AHL, nachdem die Russkies sein KHL-Team in Donezk zerstört haben.

    Aber Brad Richards zu den Rangers... eines von so vielen Glen Sather Highlights der letzten 20 Jahre...

     
    Max Power und Little gefällt das.
  4. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.345
  5. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.933
    Ort:
    Österreich
    Die neuen Verträge für die Arbitration-Spieler flattern jetzt einer nach dem anderen rein. Wirklich durchziehen will das im Endeffekt ja eh niemand ...

    OTT Mike Hoffman - 4 Jahre und 5,2 Mio/Jahr
    PHI Brayden Schenn - 4 Jahre und 5,1 Mio/Jahr
    DET Petr Mrazek - 2 Jahre und 4,0 Mio/Jahr
    NSH Calle Jarnkrok - 6 Jahre und 2,0 Mio/Jahr

    Der Jarnkrok-Deal ist schon schräg :crazy: verstehe nicht ganz, warum der Spieler sowas unterschreiben sollte, aber aus Preds-Sicht natürlich ein mehr als schöner Deal. Wenn Jarnkrok seine Leistungen bestätigt und noch ein bisschen zulegt, ist der Deal in 1-2 Jahren ein echter Steal ...
     
  6. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.345
    Und den haben wir für nen Appel und n Ei weg getraded...

    Bei Petr, tja. Geht die Kurve weiter nach oben, wird er in 2 Jahren erst so richtig teuer und Kenny ist der Depp. Geht sie hingegen nach unten, hätte Kenny endlich mal jmd nicht bis anno dazumal verpflicht, der dann in Folge direkt abkackt.

    Von daher...konnte man so machen. Obwohl ich an erstere Entwicklung glaube. ;)
     
  7. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.933
    Ort:
    Österreich
    hui, Patrick Roy hat in Colorado hingeschmissen. Kam wohl mit anderen Teilen des Managements nicht klar bzw. hatte nicht so viel Einfluss, wie er wollte.

    [​IMG]
     
  8. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.345
    Immerhin jmd mit klarer Kante und einer Linie, der er auch tatsächlich folgt. :thumb:
     
  9. BriscoCountyJr

    BriscoCountyJr Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    2.729
    Kein Verlust für die Avs, nur der Zeitpunkt ist schlecht. Roy hat nie länger wen über oder auch nur neben sich geduldet, der ist einfach kein Teamplayer. Vermutlich geht er zurück nach Quebec, wo er bei den Remparts alles kontrollieren kann. Wenn wir ganz großes Glück haben, heuern ihn kommende Saison noch die Canadiens an: Therrien rastet irgendwann aus und verprügelt Radulov, wird dafür entlassen. Und Roy kommt mit carte blanche als verlorener Sohn und Radulov-Versteher zurück, um die ruhmreichen Habs zu retten. Zwei Monate später fängt er an, Price wegen Befehlsverweigerung zu benchen, weil sein unfehlbarer Coach viel mehr übers Goaliesein weiß... :D
     
    Max Power gefällt das.
  10. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.933
    Ort:
    Österreich
    Der frühere Coyotes-GM Don Maloney hat wieder einen Job - er hat bei den Flames als Pro Scout angeheuert. Ganz witzige Konstellation, wenn man bedenkt, dass sein ehemaliger Assistant GM jetzt sein Chef ist :D
     
  11. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.933
    Ort:
    Österreich
    7 x 6.3 für Monahan. Mir wären 8 Jahre lieber gewesen, aber das geht schon in Ordnung ... so ziemlich der gleiche Deal wie der für MacKinnon in Colorado. Jetzt noch Gaudreau ... werden sicher auch 7 oder 8 Jahre. Wenn man den AAV da auch unter 7 Mio halten könnte, hätte sich Treliving für diese Offseason eine 1 mit Sternchen verdient.
     
  12. BriscoCountyJr

    BriscoCountyJr Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    2.729
    Jimmy Vesey, der NCAA-Messias dieses Sommers, hat sich endlich entschieden. Natürlich unterschreibt er nicht bei Nashville, die ihn gedraftet haben. Auch nicht in Boston, wo er herkommt und Harvard besuchte. Und nicht in Chicago, die nen guten Ruf haben, solche free agents schnell zum Erfolg zu bringen. Nein, Left Wing Vesey geht zu... den Rangers. Ein Team, das außer guten LWs kaum was hat, und das in den nächsten Jahren nichts gewinnen wird. Finanziell macht es auch keinen Sinn. Das Rookie Maximum hat ihm jeder angeboten, aber teurer als NY City wird es von den Ausgaben her nicht. Merkwürdige Entscheidung.
     
  13. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.933
    Ort:
    Österreich
    Wow, die Panthers haben tatsächlich einen Abnehmer für den ekelhaften Bolland-Vertrag gefunden, aber der Preis dafür ist ziemlich heftig: gemeinsam mit Bolland muss man den letztjährigen 1st rounder Lawson Crouse nach Arizona schicken, dafür bekommt man im Gegenzug lediglich einen 2018er 2nd und einen 2017er 3rd. Arizona scheint da mit diesem GM-Bürschchen keine schlechte Wahl getroffen zu haben, der Junge hat schon Eier.

    Und durchaus beeindruckend, welche Ansammlung an starken Stürmertalenten man da in den letzten Jahren angehäuft hat. Domi, Duclair, Strome, Keller, Fischer, Dvorak, Perlini und jetzt Crouse ... das ist schon ein nettes Grundgerüst für die Zukunft.
     
  14. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.933
    Ort:
    Österreich
  15. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.495
    Russland spielt gerade als Vorbereitung für den WC gegen Tschechien, falls jemand Zeit und Lust hat.

    Edit:

    Sehe gerade, dass auch Finnland gegen Schweden am Start ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2016
  16. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.933
    Ort:
    Österreich
    Laut Sportsnet und Co sind die Flames und Gaudreau noch immer 1-1,5 Mio. pro Jahr auseinander ... Gaudreau will in Richtung 8 Mio bei einem Langzeitvertrag, die Flames wollen das natürlich im Idealfall in Richtung 6,5-7 Mio. drücken. Denke, wenn man sich da in der Mitte trifft, können beide Seiten durchaus damit leben. Im Endeffekt hat meiner Meinung nach Tarasenko letztes Jahr mit 8 x 7,5 die perfekte Referenz geliefert - wenn man dann noch bedenkt, dass Gaudreau erst in 5 Jahren UFA wird, kann man das aus meiner Sicht schon auch noch etwas drücken. 8 x 7,25 oder so und das passt IMO.
     
  17. BriscoCountyJr

    BriscoCountyJr Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    2.729
    Ganz schön dreckiger Auftritt der Amerikaner gestern beim Testspiel gegen Kanada, wie nicht anders zu erwarten von einem Tortorella-Team. Bin ich froh, dass Letang aus unerfindlichen Gründen nicht zum World Cup eingeladen wurde. Schlimm genug, dass Sid und vor allem Geno ihre Knochen für dieses Bullshit-Turnier hinhalten...
     
  18. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.495
    Und Palat am Samstag mit nem knee on knee ausgerechnet gegen Kucherov:crazy::gitche: Etwas Gutes hat das Turnier ja, Ovechkin hat paar Spiele unter Wettbewerbsbedingung um sein Fett abzutrainieren...
     
  19. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.495
    Bin immer noch zwiegespalten was den WCH angeht. Einerseits kann ich auch heute noch nicht genug kriegen von den Schlachten der SS 72/74 oder dem CC 81 oder 87. Ich mein das Finale 87 war vllt das Beste was dieser Sport je hervor gebracht hat. Andererseits ist das Niveau echt billig muss ich sagen. Früher waren es andere Voraussetzungen, Prestige und Klassenkampf zwischen zwei Systemen die Best on Best in der Form nicht gegeneinander antreten konnten. Da war auch die Vorbereitung eine ganze andere. Zumindest die Sowjets waren ziemlich "top of their game".

    Das heute ist dagegen einfach BS, sorry. Ich habe mir im Vorfeld paar Vorbereitungsspiele angeschaut - 2 x Rus-Tsch und Tsch vs NA - und gestern Europa vs USA und Kanada vs Tsch. Das zweite Spiel der Russen in Tschechien grenzte von beiden Teams fast an Arbeitsverweigerung (dabei nicht einmal auf NHL Eis:crazy:). Im ersten ist schon offensiv wenig und defensiv gar nichts gegangen. In allen Spielen war die Fehlerquote extrem hoch, Timing quasi nicht vorhanden, permanent steht jemand falsch oder viel zu weit weg (was sich vor allem im eigenen Drittel extrem negativ auswirkt)... Allein die Aggressivität ist so wie man sich das vorstellt. Beispiel gestern Kanada vs Tsch: Genau zwei Minuten waren gespielt und ich dachte ich bin im falschen Film. In den zwei Minuten waren bereits 2 Breakaways auf beiden Seiten und eine weitere hochklassige Chance der Kanadier weil die Tschechen blind rumgestochert haben und die Scheibe nicht raus bekamen. Weiter ein PP für Kanada, welches nach wenigen Sekunden vorbei war, weil Stamkos die Scheibe vom Schläger versprungen ist, ein Tscheche dazwischen und allein Richtung Price ist während sich Stamkos um seine Beine geklammert hat:crazy: Das alles nach knapp 2 Minuten!!!

    Team NA schert sich komplett einen Dreck um die Defensive (nominell sollte die Verteidigung der Jungs gleich nach CAN, SWE, USA kommen). Da stimmt gar nichts, selbst Einsatz und Wille sind nicht vorhanden. Bei den US Boys kommt noch weniger zusammen... Wie hat sich Torts nochmal den US Headcoach posten verdient?:crazy: Also ausser sich auf Lundqvist zu verlassen habe ich in den letzten Jahren kein halbwegs erfolgreiches System von ihm gesehen... Keine Ahnung wieso im TV das Ganze auch noch so krass abgefeiert wird. Die Jungs kommen direkt vom Golfplatz und das sieht man auch. Bis auf die Crosby Reihe gestern (und das Duell Bob vs Price im Vorbereitungsspiel) habe ich bisher nichts gesehen was wirklich an Best on Best erinnert hat. Erinnert mich eher an den Audi Cup der Bayern, als an den Canada Cup früherer Tage... Im Prinzip find ich die Idee eigentlich gut, aber bitte nicht mehr im September. Wieso nicht Anfang des Jahres eine Pause im NHL Spielbetrieb und abwechselnd zu Olympia im 4 Jahresrhythmus ausrichten? Also bei allem Respekt, das hatte bisher rein gar nichts mit qualitativ hochwertigen Sport zu tun. Ganz egal wie viele Stars da antreten...
     
  20. BriscoCountyJr

    BriscoCountyJr Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    2.729
    Die Vorbereitungsspiele konnte man sich echt nicht anschauen, das war bis auf Team North America grausam rostiges und schlampiges Hockey. Aber das wird sicher noch besser... wenn auch nicht bei den Russen. Wenn ich mir diese "Leistung" grade anschaue... meine Fresse, wenn ihr keinen Bock habt, dann bleibt halt gleich in der Kabine. :rolleyes:

    Am Ende wird Kanada das Ding sowieso locker gewinnen. Sehe niemanden, der da in der Qualität sowohl in der Spitze als auch in der Tiefe mithalten kann. Stamkos sieht schon die ganze Vorbereitung grottig aus, Giroux wird einfach mal gescratcht... und trotzdem werden die Tschechen überrannt und 6:0 weggeklatscht. Crosby hat wieder seine übliche Chemie mit Bergeron, die haben gestern ihr ganzes Team mit hoch gezogen.
     

Diese Seite empfehlen