1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

NHL Offseason 2018 (Draft, Free Agents etc.)

Dieses Thema im Forum "Eishockey" wurde erstellt von Max Power, 24. Mai 2018.

  1. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.492
    Für mich ist Yak auch der grösste 1st overall bust der jüngeren NHL Geschichte. Mit mitte 20 reicht es da nicht mal mehr für einen NHL Spot und das liegt nicht an irgendwelchen Motivationsproblemen, sondern daran dass er einfach nicht gut genug ist. Das ist schon brutal für eine Nr.1. Er wird sich auch bei SKA nicht durchsetzen, das war imo auch wieder eine falsche Entscheidung von ihm bzw. von seinem geldgeilen Berater Larionov. In St.Petersburg ist der Druck enorm, die Qualität für ein Team ausserhalb der NHL ebenfalls. Wenn er nicht gerade an Pavels Seite spielen wird, wird er als reiner Abschlussstürmer, denn sein IQ reicht für Hockey auf dem Niveau einfach nicht aus, kein Land sehen in der KHL. Da kam ihm das NA Spiel noch eher entgegen. Schade für ihn, als Person ist er durch und durch ein guter Mensch und an seiner Einstellung hat es auch nie gelegen. Ich habe aber auch nie nachvollziehen können wie die Oilers mit ihm umgegangen sind. Man hat spätestens bei/mit McDavid gesehen, dass er aus ihm gut und gerne einen regulären 30 Tore Mann machen kann/konnte (also in den Spielen in denen sie zusammen gespielt haben). Es wäre imo sinnvoll gewesen, allein um Yaks Trade-Wert wieder ein stückweit aufzupolieren, ihn an der Seite das Kanadiers zu lassen und nicht Draisaitl an McDavids Flügel zu stellen. Das wäre imo auch deutlich mehr Qualität gewesen als Crosby oder Ovechkin jahrelang an ihrer Seite hatten.


    War unbestritten ein schwacher Jahrgang, aber mit Forsberg, Murray, Vasilevsky oder auch einem Rielly konnte man am Ende des Tages schon auch noch ein paar Stars produzieren. Gerade bei Forsberg verstehe ich immer noch nicht wieso er bis zu uns runter rutschen konnte. Noch viel weniger verstehe ich bis heute wie McPhee diesen Steal auch noch weg traden konnte...
     
  2. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.529
    Ort:
    Österreich
    absolut, natürlich hat auch dieser Jahrgang guter NHLer produziert. Die Stars haben halt gefehlt und gerade die Top 5 fallen einfach im Vergleich zu den anderen Jahrgängen davor und danach brutal ab. Es gab ja eigentlich auch keinen wirklichen Consensus Nummer 1 Pick, auch wenn Yak in vielen Listen an 1 war ... aber ich kann mich zum Beispiel noch erinnern, dass die Flames Galchenyuk an 1 hatten und die Leafs Rielly. Und legendär natürlich die Geschichte von den Oilers-Scouts, die fast einstimmig auf Murray bestanden haben, nur um dann von Katz und Co. überstimmt zu werden. Du hast Yakupov aus meiner Sicht auch gut beschrieben. Er war auch in Sarnia ja eigentlich ein Floater, der die Liga einfach mit seinem Schuss dominiert hat. Rein damit ists schwer, sich in der NHL irgendwie durchzusetzen. Krüger hat ihn damals in seiner Rookiesaison perfekt eingesetzt, viel PP-Zeit und komplett auf seine Stärken als Abschlussstürmer fokussiert. Danach gings bergab.

    Bei Erik Karlsson steht wohl ein Trade bevor, die Lightning sind wohl knapp dran, eine Einigung zu erzielen. Das müsste aber ein Three-Way-Deal werden, weil die Lightning natürlich Cap freischaufeln müssten ... und ich denke mal, dass Spieler wie Tyler Johnson ihr NTC nicht für Ottawa aufgeben würden. Im Gespräch sind wohl die Rangers, die für Futures bereit sein sollen, da auszuhelfen. Bin gespannt. Ein Hedman/Karlsson-Paar wäre der helle Wahnsinn - und die Lightning haben auch genug junge Talente im Pool, um ein gutes Paket zu schnüren.
     
    Roadrunner422 und RightyRight gefällt das.
  3. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.492
    Wenn man sich überlegt, dass die Bolts auch bei Tavares bis zum Ende mit im Boot waren... Yzerman ist so ein geiler GM. Der versucht echt alles was möglich ist. Man stelle sich das mal vor, Stamkos, Kucherov, Hedman, Vasilevsky UND dann noch Karlsson:crazy:
     
    Sle3ze, Roadrunner422 und Max Power gefällt das.
  4. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.237
    Das ist echt zum Heulen.. :(:(
     
  5. Roadrunner422

    Roadrunner422 Stammspieler

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    1.525
    Ort:
    zw. Vogelsberg und Taunus
    Was?
     
  6. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.529
    Ort:
    Österreich
    Ich vermute mal, dass Yzerman in Detroit nicht an Holland vorbeikam und deshalb eben in Tampa die Liga terrorisiert ;)

    Alex Burrows hat seinen Rücktritt bekanntgegeben. Ich glaube, das Beißerchen wird niemand besonders vermissen ...

    Anthony Duclair geht nach Columbus. Schon das vierte Team mit 22.
     
  7. Roadrunner422

    Roadrunner422 Stammspieler

    Registriert seit:
    28. August 2015
    Beiträge:
    1.525
    Ort:
    zw. Vogelsberg und Taunus
    Merci! :)
     
  8. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.237
    :cry::cry::cry:
     
  9. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.529
    Ort:
    Österreich
    Patrick Maroon unterschreibt wohl auch noch bei den Blues. Die haben ihren Sturm in dieser Offseason unfassbar verstärkt - mit O'Reilly, Bozak, Perron und Maroon kommen da jetzt gleich vier neue starke Stürmer rein.
     
  10. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.492
    Heimlich still und leise wurde Kucherov über 8 Jahre a 9,5 AAV verlängert. Da Kuch schon beim letzten Vertrag auf Geld verzichtet hat, hätte ich hier mit mehr gerechnet. Aber #yzerman
     
    Roadrunner422 gefällt das.
  11. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.237


    Wow, nice one Kenny. Mach ruhig so weiter. :thumb::thumb:
     
  12. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.237
    [​IMG]

    Wenn Karlsson eh schon mit der erweiterten Red Wings Reisegruppe auf Golftour ist (Jungs, warum nur aufm Trump International? Von allen Golfplätzen Europas, warum der? WTF :wall: ), dann könnte man das mit dem Trade vielleicht doch noch mal in Betracht ziehen. :D

    Was dabei auch wieder auffällt, was für ein unfassbares Tier Bertuzzi ist. Wenn schon gestandene andere NHLer daneben wie Hänflinge aussehen. :eek::crazy:
     
    ricard und Roadrunner422 gefällt das.
  13. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.529
    Ort:
    Österreich
    Chicago schickt Marian Hossas Vertrag, Vinnie Hinostroza, Jordan Oesterle und einen 5th nach Arizona für Marcus Kruger, Mackenzie Entwistle, Jordan Maletta, Andrew Campbell und einen 3rd. Welchen Effekt die Wüstenluft in Arizona wohl auf Hauterkrankungen hat? :saint: Naja, reiht sich dann wohl neben anderen Coyotes-Legenden wie Datsyuk und Pronger ein :laugh:

    Connor Hellebuyck verlängert unterdessen bei den Jets. 6 Jahre und 6,167 Mio. pro Jahr.
     
  14. Flyer

    Flyer Rookie

    Registriert seit:
    29. Mai 2018
    Beiträge:
    37
  15. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.529
    Ort:
    Österreich
    Der frühere NHL-Goalie Ray Emery, der für Ottawa, Philadelphia, Anaheim und Chicago 287 NHL-Partien absolviert und mit den Blackhawks den Stanley Cup gewonnen hat, ist im Alter von 35 bei einem Schwimmunfall in Kanada ertrunken.
     
  16. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.529
    Ort:
    Österreich
    Elias Lindholm unterschreibt bei den Flames für 6 Jahre und 4,85 Mio. pro Jahr. Gefällt mir ausgesprochen gut, hatte bei dem zusätzlichen UFA-Jahr nicht erwartet, dass man unter 5 Millionen bleiben kann. Schön.

    Bleiben noch Hanifin, Jankowski und Rittich. Hanifin wird wohl eher einen Bridge-Deal bekommen.
     
  17. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.237
    Schon mal gut, dass da seitens Spieler/Agent keine Mondpreise aufgerufen werden. Im Optimalfall handelt Kenny das auf 5.5 per runter und gibt dann aber das 6. Jahr. Das könnte sich auf lange Sicht als Megasteal erweisen. In Sachen Einstellung ist der Junge derart tadellos, dass ich mir da wirklich null Sorgen mache, dass er nicht mindestens dieses Geld wert sein wird. :thumb:
     
  18. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.237
    Offenbar ist es wirklich wahrscheinlich, das Zetterberg wegen seiner Rückenbeschwerden seine Karriere beendet. :(:panik::(
     
  19. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.529
    Ort:
    Österreich
    RightyRight gefällt das.
  20. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.529
    Ort:
    Österreich
    Die Flames vermeiden die Arbitration mit Mark Jankowski und verlängern mit ihm um 2 Jahre und 1,675 Mio. pro Jahr ... finde ich ganz okay. Mit Verteidiger Brett Kulak ist man dagegen in Arbitration, und da scheint man um jeden Cent zu kämpfen - Kulak will 1,15 Mio., die Flames haben mit 2-way 650k gekontert und ihn kurz vor der Arbitration auch noch über Waivers geschickt. Wie fast immer wird der Arbitrator halt irgendwo in der Mitte landen ... die Flames können sichs jedenfalls leisten, bei Kulak Hardball zu spielen - er ist halt ein 6th defenseman, nicht mehr und nicht weniger. Und da man mit Valimaki, Andersson und Kylington drei talentierte Jung-Verteidiger in der Pipeline hat, ist er wohl eh nur eine Übergangslösung.

    Mit Goalie David Rittich und Stürmer Garnet Hathaway gehts ebenfalls in Richtung Arbitration, wobei ich bei Ersterem optimistisch bin und es mir bei Letzterem auch völlig Latte wäre, wenn man ihn abgeben würde. Einen Deal mit Noah Hanifin gibts auch noch nicht ... und da hats wahrscheinlich auch nicht geholfen, dass Brandon Montour von den Ducks gestern 2 x 3.387 bekommen hat. Klar, der hatte im Gegensatz zu Hanifin Arbitration Rights, aber Hanifin spielt schon länger konstant auf dessen Level. In jedem Fall hab ich langsam den Eindruck, dass ein Brouwer-Buyout nicht mehr nur eine Fan-Fantasie ist, sondern sogar notwendig werden könnte, um alles unter den Hut zu bringen. Letztlich macht bei Hanifin, der in 4 Jahren UFA ist, ja nur ein Bridge über 1-2 Jahre oder ein langfristiger Deal über 6-7 Jahre Sinn. Letzteres kriegt man wohl wirklich nur hin, wenn man Brouwer rauskauft.
     

Diese Seite empfehlen