NHL Rumours & Signings


supafly03

Bankspieler
Beiträge
9.436
Punkte
113
Ort
Wo auch immer
Die offenen Trainerstellen werden langsam gefüllt. Scott Arniel wird HC bei den Jets, und bei den Kraken wirds wohl Dan Bylsma.


Es ist dann, wenig überraschend, Disco Dan geworden.

Wenn man Bylsma und Francis während der Pressekonferenz zugehört hat könnte man glauben die Kraken steigen jetzt voll auf Talenteförderung(was Bylsma ja in Coachella Valley macht) um und bauen über den Draft.
Es saß aber auch Samantha Holloway(Geschäftsführerin und Tochter des Hauptbesitzers David Bonderman) mit in der PK und sagte dann gleich das man zwar Talente fördern, aber auch gewinnen und in die Playoffs will.

Ich hoffe mal man findet einen Weg und baut sich nicht die Minnesota Wild des Nordwesten, indem man nie richtig über den Draft aufbaut(also auch mal ein paar mäßige Saisons hat) und immer wieder mit Free Agents versucht "wettbewerbsfähig" zu sein.
 

Roadrunner

Red Runner
Beiträge
4.752
Punkte
113
Ort
Freiburg
Es ist dann, wenig überraschend, Disco Dan geworden.

Wenn man Bylsma und Francis während der Pressekonferenz zugehört hat könnte man glauben die Kraken steigen jetzt voll auf Talenteförderung(was Bylsma ja in Coachella Valley macht) um und bauen über den Draft.
Es saß aber auch Samantha Holloway(Geschäftsführerin und Tochter des Hauptbesitzers David Bonderman) mit in der PK und sagte dann gleich das man zwar Talente fördern, aber auch gewinnen und in die Playoffs will.

Ich hoffe mal man findet einen Weg und baut sich nicht die Minnesota Wild des Nordwesten, indem man nie richtig über den Draft aufbaut(also auch mal ein paar mäßige Saisons hat) und immer wieder mit Free Agents versucht "wettbewerbsfähig" zu sein.
Ja klar, streu ruhig Salz in die state-of-hockey-Wunde. ;)
 

supafly03

Bankspieler
Beiträge
9.436
Punkte
113
Ort
Wo auch immer
Ja klar, streu ruhig Salz in die state-of-hockey-Wunde. ;)

Ist ja nichts gegen die Fans.
Insgesamt hat man aber in 25 Jahren 1x das Western Conference Finale(berichtige mich gern wenn ich falsch liege) erreicht und sonst nichts.

Ich bin halt jemand der gerne eine klare Linie hat und absolut gegen das "rumhängen im Mittelmaß" weil das, im Franchise System des US-Sports, der bescheidenste Ort ist an dem man sich befinden kann.

Entweder man baut auf, ist halt nicht im Kampf um die Playoffs und sammelt hohe Draft Picks für den Aufbau, oder man versucht zu gewinnen.
Zwischendrin kannste einfach keinem was verkaufen und die Fans wissen meist schon vor der Saison wie die Saison laufen wird.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
53.759
Punkte
113
Ort
Austria
Die Capitals haben CapFriendly gekauft. Die Website wird wahrscheinlich im Juli dann offline gehen.

It won’t happen until July, but according to multiple sources, the Washington Capitals have reached an agreement to purchase the outstanding CapFriendly website.

These same sources stressed that both the Capitals and CapFriendly wanted the site to be publicly available and independently operated through the 2024 NHL Draft and the start of free agency, so it is not expected the sale will be official until at least July 5.

absoluter Rotz :rolleyes: mit PuckPedia gibts zum Glück eine ziemlich gute Alternative.
 

supafly03

Bankspieler
Beiträge
9.436
Punkte
113
Ort
Wo auch immer
Die Capitals haben CapFriendly gekauft. Die Website wird wahrscheinlich im Juli dann offline gehen.



absoluter Rotz :rolleyes: mit PuckPedia gibts zum Glück eine ziemlich gute Alternative.

Was genau das bringen soll versteht auch keiner.
Wollen sich wahrscheinlich total beliebt bei den NHL Fans machen...
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
21.775
Punkte
113
Die Capitals haben CapFriendly gekauft. Die Website wird wahrscheinlich im Juli dann offline gehen.



absoluter Rotz :rolleyes: mit PuckPedia gibts zum Glück eine ziemlich gute Alternative.

Was für ein Dreck, das gibt es doch nicht... :wallbash:
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
53.759
Punkte
113
Ort
Austria
Das Faszinierendste an der Sache für mich ist ja, dass eine Gratis-Website für ein NHL-Team offenbar so wertvoll ist, dass sie das Ding kaufen. Ich dachte bisher ja, die NHL-Teams hätten sicher allesamt was ausgereifteres als das am Start, aber offenbar ist dem nicht so :crazy: ich meine, den Salary Cap gibts jetzt dann auch schon seit 20 Jahren in der Liga und CapFriendly kam, soweit ich das im Kopf habe, ja auch erst so richtig auf, nachdem CapGeek damals vom Netz ging.

Ich glaube, ich überschätze solche Profi-Teams einfach maßlos. Wahrscheinlich vertrauen im Fußball auch alle Transfermarkt oder so :LOL:
 
Oben