Olympia 2018 - Eishockey

Dieses Thema im Forum "Eishockey" wurde erstellt von Angliru, 7. Februar 2018.

  1. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.933
    Ort:
    Österreich
    nicht, dass ich Sport1 mehr Aufmerksamkeit schenken möchte als notwendig, aber gerade der erste Punkt ist äußerst unfair. Es gab gestern unzählige angesehene kanadische Hockey-Journalisten, die sich auf Twitter etc. äußerst stolz über die kanadische Mannschaft geäußert und die Leistungen gewürdigt haben. Da war der Konsens definitiv so, dass man eine Bronzemedaille gewonnen hat und nicht Gold oder Silber verloren. Und ganz ehrlich, wenn ich so einen Bullshit von der Vancouver Sun lese, kommt mir auch das Kotzen. Das sind allesamt Spieler, die für ihr Land absolut alles gegeben haben und bei manchen Idioten von vornhinein keine Chance auf Sympathien hatten, weil sie halt keine NHLer sind. Ich gönne da den Spielern ihre Medaille auch von Herzen, die haben sich das absolut verdient.

    Die Frage von @Hans A. Jan wurde IMO schon sehr gut beantwortet. Man kann das natürlich von zwei Seiten sehen - natürlich ist der Unterschied von Draisaitl zur restlichen deutschen Mannschaft brutal, aber die Kanadier haben halt neben absoluten Superstars auch noch locker 20 Draisaitls, die dann gefehlt haben. Bei Teams wie Deutschland schöpfst du vom Spielerpool nur die absolut oberste Schicht ab, bei anderen Ländern ging das einfach sehr viel tiefer.

    Herzlichen Glückwunsch aber zur Silbermedaille! :thumb: Riesenturnier von Deutschland, darauf kann man mit Recht extrem Stolz sein und vielleicht löst das auch einen kleinen Eishockey-Hype bei den Jüngeren aus, von dem man in Zukunft dann profitiert. Und zumindest dieser Ösi hätte euch Gold tausendmal mehr gegönnt als den Russen, aber was willst du machen ...
     
    Bickle85, Khali und Nebukadnezar gefällt das.
  2. John Lennon

    John Lennon Darts-Mod & Snooker-Experte & Sportforen-GP-Champ

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.849
    Ort:
    Ruhrgebiet
  3. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.656
    In den Frauenumkleiden beim Handball hingen früher nur Poster von Erich Kühnhackl. :belehr:
     
  4. Hoelm

    Hoelm Bankspieler

    Registriert seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    672
    Ort:
    OWL
    In welcher Kategorie sich wohl der gute Herr Wagner sieht :laugh:
     
  5. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    13.568
    Ort:
    home
    ein tolles fundstück für den "was will uns der autor damit sagen?"-deutsch-abi-leistungskurs.
     
    Dernbi, Jerry und muju90 gefällt das.
  6. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.345
    Als kleiner Nachtrag zu der ganzen Geschichte:

    http://www.eliteprospects.com/article.php?id=274

    Ob sich das wirklich bewahrheitet und die Tür aufgeht für Kahun? o_O:thumb:

    ...

    Noch interessanter, einige Draftboards prognostizieren einen Deutschen als Pick in der ersten Runde des diesjährigen Drafts, was auch nicht soooo oft vorkommt.

    - zur Einordnung..in den letzten 10 Jahren hatten wir 1x 5 Picks (2010) und 1x 4 (2007)...sonst immer 0-2, und die Mehrzahl der Picks in den mittleren Runden, 3-5...und Erstrundenpicks? Genau einen...Leon Draisaitl, #3 overall, Ausnahmetalent -

    http://www.eliteprospects.com/player.php?player=259973

    Bezeichnend allerdings, dass ein Toptalent aus den Reihen der Haie sich dafür entscheidet, lieber erstmal in Schwedens höchster Jugendliga zu spielen, als in der DEL. Wobei er dort auch den Sprung in den Profikader geschafft hat und somit alles richtig gemacht, denn auf dem höheren Niveau dort lernt er natürlich mehr als in Deutschland.

    Mal im Auge behalten. ;)

    :thumb::thumb:
     

Diese Seite empfehlen