Pistons 2018-2019 Saison Thread - Playoffs or Bust

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
402
Punkte
93
Sehr geil, die Pistons waren die letzten beiden Spiele so schlecht, dass die Lakers lieber auf Nummer sicher gehen und Lebron gegen die Pistons frei geben. :D
 

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
402
Punkte
93
Pistsons spielen weiter Schei$$e. Ganze 5 Punkte im 2. Viertel mit 4 Minuten zu spielen bis zur Halbzeit. Die 2. Fünf hat offensiv nix auf die Reihe bekommen, Kennard Selbstvertrauen ist wieder bei Null, Galloway hat paar Würfe gemacht aber sonst totale Ebbe. Und die erste Fünf sieht irgendwie lethargisch aus, ätzend.
 

nbatibo

Nachwuchsspieler
Beiträge
933
Punkte
93
Nicht viel, aber es wird teilweise besser. Blake wirklich platt, trotzdem läuft gefühlt jede Posession über ihn. Sollte man auch mal überdenken...

Edit: Reggie übernimmt
 
Zuletzt bearbeitet:

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
542
Punkte
93
Viele Experten sahen Griffin zuletzt im Angriff auf das zweite oder dritte All-NBA-Team... das verwunderte mich, aber ich möchte gar nicht großartig widersprechen. In Zusammenarbeit mit Casey und neben Dre hat er sich ein bisschen neu erfunden.
 

nbatibo

Nachwuchsspieler
Beiträge
933
Punkte
93
Blake bisher zum dritten Mal in Folge im 4th auf der Bank. Hoffentlich wird er nicht mehr gebraucht..,

KCP vs. Maker... Autsch

Was veranstalten die Bucks? :censored:
 

nbatibo

Nachwuchsspieler
Beiträge
933
Punkte
93
Oha, am Ende zwar der wichtige Pflichtsieg aber mit sehr viel Stückwerk. Offensiv läuft der Ball nicht mehr, Defensiv teilweise Wucher. Wenn McGee machen kann was er will und Kuzma mit ihm Lob-City 2.0 abzieht - läuft einiges falsch...

Zwei Highlights die wenig mit Basketball zu tun hatten, mich aber zum Schmunzeln brachten...

Blake schreit „Hell no“ bei einem Midrange-Jumper des etwas übermotivierten Kareem Abdul McGee...

Fox Detroit macht Werbung für das Duell gegen die „Rapters“...

Ohje...
 

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
402
Punkte
93
Die Starter mussten dann doch noch aufs Feld im 4. Quarter.
Also in der Verfassung schlägt man nicht viele Teams, Lakers ohne Bron sahen teilweise besser aus als Pistons. Blake braucht einfach paar Spiele frei um wieder den Energietank aufzuladen. "Load Management" gegen Nuggets, Warriors, Raptors wäre eigentlich ein No-Brainer.
War überrascht das Reggie gespielt hat, sah ja nicht gut aus aber wohl nur leicht umgeknickt im letzten Spiel, Glück gehabt. Pistons brauchen ihn.
 

nbatibo

Nachwuchsspieler
Beiträge
933
Punkte
93
Okay, also „Rapters“ kann der Casey anscheinend...
:censored:
 

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
402
Punkte
93
Heute wäre echt ne gute Gelegenheit für einen Schongang...
Oder doch nicht, irgendwie spielen die Pistons immer richtig gut gegen die Raptors.
Raptors haben auch gut gespielt, also das war ein Duell auf hohem Niveau heute, wohl verdienter Sieg.
Die Bank Jungs waren heute richtig gut, allen voran Zaza und Ish.

Okay, also „Craptors“ kann der Casey anscheinend...
:censored:
:geek:
Keiner kennt die Raptors besser als Casey, von daher...
"Wunsch" 1st Round Matchup gegen Raptors, Sixers, Celtics, Pacers?! Also mein Ranking wäre Pacers, Raptors, Celtics, Sixers.

Jetzt steht ein 5 Game Roadtrip an, von denen Cleveland und Suns zu der Must-Win Kategorie gehören, dann darf man sich auch Blöße gegen Portland, GoldenState, Denver erlauben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Billups

Nachwuchsspieler
Beiträge
11
Punkte
3
also ich fand das spiel gestern auch extrem gut... von beiden Mannschaften. Wenn man sich das Gegurke manchmal in der NBA anschaut.. ging das doch schon schwer in Richtung Playoffbasketball. Egal ob jetzt gewonnen oder verloren. Hat einfach Spass gemacht.

Vor Philli hab ich einfach am meisten Respekt.. nun sieht es leider danach aus.

Cle im BTB wird sicher schwer heute.. da die richtige Einstellung aufs Parkett zu bringen. Wäre nicht überrascht, wenn wir heute verlieren.
 

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
402
Punkte
93
Drummond hat einfach keine Chance gegen Embiid, dazu halt die Psychospielchen die Embiid erfolgreich bei Drummond angewendet hat, von daher wäre das auch das Matchup in Runde 1, dass ich am wenigsten gerne sehen würde.
Sixers zudem auf jeder Position extrem groß. Harris, Simmons, Butler - da fehlen Ellington, Brown, Kennard ein paar Zentimeter. Sixers sind einfach ein schlechtes Matchup für die Pistons meiner Meinung nach.
 

Big-Ben

Nachwuchsspieler
Beiträge
27
Punkte
13
Drummond hat einfach keine Chance gegen Embiid, dazu halt die Psychospielchen die Embiid erfolgreich bei Drummond angewendet hat, von daher wäre das auch das Matchup in Runde 1, dass ich am wenigsten gerne sehen würde.
Sixers zudem auf jeder Position extrem groß. Harris, Simmons, Butler - da fehlen Ellington, Brown, Kennard ein paar Zentimeter. Sixers sind einfach ein schlechtes Matchup für die Pistons meiner Meinung nach.
Da stimme ich dir zu. Drummond spielt zwar in letzter Zeit auf sehr hohem Niveau, gerade die Defense ist massiv besser geworden. Gegen Embiid sieht er aber kein Land, da seine stärken am Brett aufgrund seines Körpers gegen JoJo keine Wirkung zeigen. Leider kommt noch dazu, dass Embiid wirklich ne menge Real Estate in Drummonds Kopf besitzt :D

Und auch die übrigen Match Ups sprechen ausser Blake vs. Tobias eher gegen die Pistons.
 

nbatibo

Nachwuchsspieler
Beiträge
933
Punkte
93
Wenn die Pacers noch die 76er schlucken und man mit TOR/BKN und eben den Pacers in einer Hälfte landet, wäre das schon grandios...

Aber so lange nix fix ist, bin ich lieber noch ruhig. Heute müsste man trotz b2b eigentlich auch Gewinnen - aber dürfte schwierig werden..,
 

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
402
Punkte
93
Cleveland war im 4. Quarter richtig heiß und hat 80% seiner Würfe versenkt oder so. Pistons haben aber auch nicht viel Defense gespielt, Cleveland mit fast 60% FG Quote, 50% 3er... das kommt dann halt dabei raus.