s.Oliver Würzburg 2018/2019

Dieses Thema im Forum "s.Oliver Baskets" wurde erstellt von starting-line-up, 16. April 2018.

  1. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.199
    So muss es sein!
     
  2. SOB_WÜ

    SOB_WÜ Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    210
    Kannst du hier mal sagen ob Co-Trainer Key da war und auf der Bühne gesprochen hat?
     
  3. Talla81

    Talla81 Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    209
    Schönes Spiel was die Jungs da heute abgeliefert haben. War auch bis zu dem Zeitpunkt als eatherton ausgefallen ist ein enges Ding. Danach ist nicht mehr wirklich viel bei Braunschweig gelaufen.

    Klasse Spielzüge gesehen und mir kam es so vor als ob die Jungs schon lange zusammenspielen. Da wusste irgendwie jeder wo der andere steht.
    Einzig Wells ist mir bisschen negativ aufgefallen. Manchmal kam es mir so vor als ob er bisschen Ego spielt. Solange die Körbe fallen ok, wenn nicht dann gibts anschiss.
    Hoffmann mit starken Spiel nur wird er es leider nicht in der Saison zeigen dürfen befürchte ich.

    Viel Spaß allen für morgen.
     
    Wülbi und Swingman41 gefällt das.
  4. Talla81

    Talla81 Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    209
    Nachtrag:
    tolle neue Beleuchtung in der Halle,
    komischer hallensprecher(hoffe nur zur Aushilfe),
    Zur Halbzeit keine nachos mehr (voll doof)
     
    Wülbi gefällt das.
  5. s.Oliver Baskets

    s.Oliver Baskets Rookie

    Registriert seit:
    2. September 2015
    Beiträge:
    39
    Offensiv alles super kann man wenig dagegen sagen, mit Koch und Hulls haben wir klasse 3erSchützen... nur die Defense macht mir ein bisschen Sorgen... Eatherton war sogut wie gar nicht zu verteidigen.. und die HelpDefense war häufig nicht vorhanden. Wenn das noch in Griff bekommen wird bin ich zuversichtlich ;)
     
    xraysforever, redcarpet und Swingman41 gefällt das.
  6. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.199
    Kirmes Sprecher trifft es besser ;)
     
    SchmarrKopf gefällt das.
  7. xraysforever

    xraysforever Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    1.188
    Ort:
    Würzburg
    Das Sahnestück unserer guten Mannschaft sind die Guards. Wells, Hulls, Bowlin - das ist schon oberes BBL Niveau. Dazu noch einen deutschen Guard (Lösing) der wertvolle Entlastungsminuten schafft und auch den Ball sicher über die Linie bringt. Könnte mir vorstellen, dass wir zu den stärksten 3er Teams der Liga zählen werden.

    Der Steal schlechthin könnte aber Ellis werden. Er spielt das mit einer Ruhe und Überlegenheit wie ein ganz erfahrener Spieler, obwohl er erst 25 ist.

    Die Überraschung des Abends war Felix Hoffmann - Chapeau Felix. So ist er auf jeden Fall eine echte Alternative von der Bank. Was ihm an Talent fehlt macht er mit Willen und Fleiß weg. Stark.

    Bei Cooks bin ich aktuell skeptisch. Glaube er wird sich in der BBL sehr schwer tun. Vielleicht müssen wir da nachbessern. Es ist ärgerlich, dass der Transfer von Creek nicht geklappt hat.

    Richter - heute Fehlanzeige - hat für mich nicht stattgefunden. Olaseni mit einigen spektakulären Szenen und erstaunlich guter Übersicht. In der Defense aber durchaus verbesserungswürdig. Bin froh wenn Loncar wieder fit ist und 15 Minuten auf den großen Positionen für Entlastung sorgt.

    Koch hat das gemacht was er am besten kann. Dreier versenken.

    Trotz der guten Vorbereitung fällt mir eine Einschätzung schwer. Zwischen Rang 5 und 12 scheint alles möglich.
     
  8. maritim

    maritim Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Januar 2016
    Beiträge:
    168
    Ein Hallensprecher, der nicht mal die eigenen Spieler kennt und die gegnerischen dämlich falsch ausspricht, ist für eine solche Veranstaltung wirklich peinlich. Der zumindest am Anfang dauernd falsch angezeigte Punktestand aber auch. Dafür ist das neue Licht angenehm.
    Überwiegend hat das Team heute gezeigt, was ich mir erhofft hatte: Schnelles Spiel, flinke Guard-Verteidigung. Eatherton ist immer schwer zu verteidigen, aber das gab es schon sehr auffällige Probleme, vor allem, weil Olaseni recht müde wirkte. Cooks könnte ein guter werden, Ellis ist eindeutig ein guter.
    Denke, wir können uns auf eine sehr kurzweilige Saison freuen, das Team hat zumindest die Anlagen, das Würzburger Publikum wieder zu begeistern.
     
    BasketsSupporter und Mjerumani1 gefällt das.
  9. kissl

    kissl Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Dezember 2016
    Beiträge:
    128
    Zum Spiel wurde und wird noch einiges gesagt werden. Ich spreche mal über die Trikots: über Gestaltung und Design kann man streiten. Was aber ist mit den Rückennummern? Von der Tribüne aus nicht oder nur sehr schwer zu erkennen und das in unserer kleinen Halle! Hier muss m.M. nach dringendst nachgebessert werden und dann erkennt auch der Hallensprecher die Spieler.
     
    xraysforever gefällt das.
  10. Talla81

    Talla81 Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    209
    100% Zustimmung zu den Trikots.
    Das grunddesign ist ja echt ok, aber die rosa nummer geht garnicht. War im E-block und erkannte es stellenweise nicht.
    Aber glaube nicht das da noch was zu ändern geht. Die Trikots müssen ja bestimmt der BBL vorgelegt und genehmigt werden.
     
  11. Mjerumani1

    Mjerumani1 Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Hamburg
    Ein Spiel das die Vorfreude auf die neue Saison weiter steigen lässt. Die Mannschaft vermittelt sehr viel Spielfreude.
    Wie erwartet sind die Guard-Positionen unser Glanzstück. Bowlin ein absolut tödlicher Schütze. Hulls anfangs nicht so gut, hat sich dann aber gesteigert. Wells hat mir auch gefallen, ich hab bei ihm das Gefühl, dass er übernehmen kann wenn es offensiv nicht läuft. Von Flo Koch bin ich positiv überrascht, ebenso natürlich von Felix Hoffmann. Bleibt zu hoffen, dass sie auch während der Saison öfters positiven Einfluss nehmen können.
    Ellis ist der Hit, er kann alles und ist erstaunlich abgezockt.
    Aber man hat halt leider auch gesehen, dass wir auf den großen Positionen eher dünn besetzt sind. Olaseni hat keinen Zugriff auf Eatherton bekommen, Richter hatte in der ersten Hälfte sehr schnell drei Fouls gesammelt. Loncar dazu noch geschont. Und wir wissen wie verletzungsanfällig er ist. Und so musste heute Cooks schon mal gegen Eatherton ran. Auf Groß ist das schon einigermaßen auf Kante genäht bei uns.
    Ich denke Cooks kann uns schon helfen wenn er richtig integriert ist. Werfen kann er wohl eher nicht, aber mit seiner Athletik und dem guten Zug zum Korb bringt er uns ein anderes Element.
    Zu den Trikots stimme ich meinen Vorschreibern uneingeschränkt zu. Verstehe nicht, wie man den Nummern so eine Farbe geben kann, die kaum einen Kontrast zum Trikot aufweist.
     
    maritim gefällt das.
  12. starting-line-up

    starting-line-up Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Würzburg
    Im Prinzip haben sich meine Eindrücke vom Gezeiten-Haus Cup bestätigt. Lediglich Richter konnte nicht anknüpfen, dafür Koch und Hofmann mit einem stärkeren Auftritt.
    Die Defense lässt Luft nach oben, mit Eatherton bis zum Ende wäre das ein weitaus engeres Spiel geworden. Bei Cook muss man abwarten, er hat wohl noch deutlichen trainingsrückstand, aber ob bzw wie schnell es für die BBL dauerhaft und gegen Spieler wie Thompson oder Huff (nur um mal zwei zu nennen) reicht muss man sehen.
    In Sachen Hallensprecher, Trikots und Beleuchtung bin ich bei euch.
    Edith fragt gerade noch ob es irgendwo einem Scouting-Bogen vom Spiel gibt? Rebounds, Assists und Freiwurf-Quote wären mal interessant.
     
  13. Weimann123

    Weimann123 Rookie

    Registriert seit:
    27. Juli 2016
    Beiträge:
    81
    Twitter
     
  14. dany36

    dany36 Bankspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    216
    Mal abgesehen, dass er Cooks heißt, sehe ich da bei ihm noch viel Luft nach oben. Das Ballhandling und der Zug zum Korb inkl. Sprungkraft bei seiner Größe finde ich schon ziemlich gut. Er hatte gestern ein wenig Wurfpech, ich sehe aber keinen grundsätzlich technisch schwachen Wurf. Dass er in der D gegen Eatherton nicht so gut aussah (wie alle) ist einfach der Tatsache geschuldet, dass er halt eigentlich kein 5er ist. Loncar hätte keinen Deut besser ausgesehen in der D. Auch Olaseni ist einfach zu schwach auf der Brust gegen einen stämmigen 5er.
    Warum man Eatherton immer wieder den Raum auf der Weakside aufgemacht hat (bestimmt 5-8x) ist mir ein Rätsel. Innen bekommt man doch noch Hilfe, außen vorbei, war's zu 95% ein Gegenkorb (3x auch noch mit Foul).
    Nun ja, das Problem wird sich gegen einige andere Teams auch stellen, da muss sich Wucherer was einfallen lassen...
    Wells souverän, am Anfang etwas passiv, am Schluss ein paar Würfe zuviel. Könnte mir aber auch vorstellen, dass Wucherer ihn ein wenig dazu ermuntert hat.
    Bei den vielen Guards weiß man manchmal gar nicht, wer gerade wirft, aber meistens ist er drin...
    Olaseni gerade in der Offense mit ganz guter Übersicht, ihm fehlt aber die Durchschlagskraft, selber etwas zu kreieren.
    Ellis mit vielen coolen Moves, hier und da einer zuviel, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
     
  15. Weimann123

    Weimann123 Rookie

    Registriert seit:
    27. Juli 2016
    Beiträge:
    81
    Sieh dir den Tweet von @soliver_wue an:

    Hier der Scouting bericht
     
    Wülbi und Mjerumani1 gefällt das.
  16. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.199
    dany36 hat es schon sehr gut analysiert.
    Uns fehlt deutlich Masse unterm Korb, nicht unbedingt Länge, aber eben Kraft.
    Wie das gegen Bryant und Co. aussehen soll weiß ich auch noch nicht.

    Beeindruckend sind die 6 assist von Olaseni, auch das rebounding war ok.
    Koch hat mir in der Defense auch gut gefallen.
    Hulls und Jordan kommen halt wegen Ihrer Statur und Körpergröße an fast keinen Block vorbei in der Defense und auch beim Verteidigen des Pick an Roll sah man oft schlecht aus.

    Ich habe aber auch schon im 1. Spiel von Bonn einige halbherzige Defense Aktionen beobachtet, vielleicht ist das in der Vorbereitung so ;)

    Cooks hat ein gutes Gesamtpaket, der wird noch kommen, athletisch und sehr gutes ballhandling.

    Sehr homogen zusammengestellte Truppe mit dem kleinen Manko der fehlenden Masse unterm Korb.
    Bin gespannt wie man das als Team kompensieren wird.
    Ich freue mich auf die Saison!
     
  17. Mjerumani1

    Mjerumani1 Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Hamburg
    Sind Hulls und Jordan nicht ein und derselbe Spieler?;)
     
    Swingman41 gefällt das.
  18. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.199
    Sorry meinte natürlich Hulls und Bowlin :)
     
  19. SchmarrKopf

    SchmarrKopf Bankspieler

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    365
    Der gestrige Hallensprecher ist wohl der neu ProB Hallensprecher!
    Nachdem unter der Woche der geplante Hallensprecher absagen musste wurde der ins Kalte Wasser geschmissen!
    Wobei ich persönlich ihn jetzt net so schlecht wie die vorschreiber fande!
    Besser als die Schlaftablette von letzter Saison war er meiner Meinung nach allemal!
     
  20. Weimann123

    Weimann123 Rookie

    Registriert seit:
    27. Juli 2016
    Beiträge:
    81
    Und vor allem für die schlechte Anlage kann er nix

    Anlagentechnisch spielen wir in der regionalliga
     
    redcarpet, Aufgemerkt und Swingman41 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon