1. Lieber Sportfan,

    das Forum von Sport1.de schließt nach langer Zeit seine Pforten und verlagert Diskussionen zukünftig auf Artikelseiten und Social Media. Wir hoffen, dass wir bei Sportforen.de vielen der Sport1-Nutzer, die weiterhin in einem echten Forum diskutieren können, hier eine neue Heimat bieten können. Bereits vor ca. 17 Jahren haben wir die damalige Sport.de Community aufgefangen, viele Nutzer von damals sind bis heute hier aktiv. Zwei Punkte liegen uns deshalb am Herzen:

    1. Lasst uns die Sport1-Nutzer mit offenen Armen empfangen - sie werden eine Bereicherung für Sportforen.de sein. An alle Sport1-Nutzer: Bitte zögert nicht, euch mit Moderatoren und Administratoren in Verbindung zu setzen, wenn es etwas gibt, das wir tun können, damit ihr euch auch hier wieder zuhause fühlt (z.B. Einrichtung spezifischer Tippforen o.ä.).

    2. Allen Sport1-Nutzern wären wir verbunden, wenn Sie "drüben" die Werbetrommel rühren könnten, damit möglichst viele Nutzer den Weg zu uns finden.

    Herzlich willkommen bei uns,
    Eure Administratoren
    Information ausblenden

S.Oliver Würzburg Saison 2017/2018

Dieses Thema im Forum "s.Oliver Baskets" wurde erstellt von Talla81, 12. April 2017.

  1. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.052
    Leute es ist mittlerweile Mittwoch und ich habe 0 Bock auf Freitag.
    Ich rechne mit einem Offensivgepfusche und einem knappen, glanzlosen Sieg.
    Bauermann wird sich hinterher wieder hinstellen und sagen:" Respekt an Göttingen, die haben gekämpft wie die Löwen und uns Alles abverlangt, meine Mannschaft hat aber einen Weg gefunden das Spiel zu gewinnen. Wir haben 3 Viertel lang richtig guten Basketball gespielt und zu Recht gewonnen, blablabla."
    Ich glaub ich muss mir vor dem Spiel ein paar Faschings-Bier reinstellen, um das zu ertragen.
    + 8 Baskets.
     
    Jannis2 und BasketballGuru gefällt das.
  2. kissl

    kissl Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Dezember 2016
    Beiträge:
    119
    keine 24 stunden mehr und noch über 200 karten....! bedenklich?
     
  3. Weimann123

    Weimann123 Rookie

    Registriert seit:
    27. Juli 2016
    Beiträge:
    46
    Realität
     
  4. SchmarrKopf

    SchmarrKopf Bankspieler

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    264
    Und trotzdem wird es wieder aus erkauft sein ;)
     
  5. DJ_Milon

    DJ_Milon Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    455
    Also ehrlich gesagt, hält sich die Vorfreude (?) für heute echt in Grenzen...
    Wenn es heute nur eine alte Turnhalle anstatt ansatzweise eine Turnhölle wird, dann kann der geneigte Fan das nur zu gut verstehen.
    Vielleicht sollte der F Block heute mal sitzenbleiben und somit eine „Bestrafung“ symbolisieren / andeuten.
    Ich bin da sofort dabei, bei respektabler Leistung könnte ich mir dann auch wieder ein
    (Auf)Stehen vorstellen.
    Und Herr Bauermann: verschränkte Arme bedeuten Abwehr und negative / gelangweilte Stimmung, dann kann man auch gleich die Hände in den Hosentaschen versenken, das hilft dann genauso wenig.
    Ohne Emotionen: Würzburg gewinnt einstellig :(:(:(
    Mit Emotionen: Würzburg gewinnt zweistellig. :):):)
    Wer wettet mit???
    Man sieht sich... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2018
    BasketsSupporter und Vierviertelman gefällt das.
  6. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.052
    Ist da jemand mit seinem Latein schon am Ende?

    Auszug aus der heutigen Main Post:
    "Denn die Baskets tun sich offenbar schwer damit, eine wirkliche Erklärung für die jüngst gezeigte Leistung zu finden. „Es gibt Sachen in diesem Sport, die kann man auch mit meiner Erfahrung manchmal einfach nicht erklären“, sagt Bauermann, der in Bremerhaven zwischenzeitlich eine „kollektive Starre“ entdeckt hat.

    Quelle: http://www.mainpost.de/sport/wuerzb...ga-stimmt-gegen-Dirk-Bauermann;art786,9883458
    © Main-Post 2018
     
  7. xraysforever

    xraysforever Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    1.103
    Ort:
    Würzburg
    Aus diesen Worten spricht Verunsicherung, Ratlosigkeit und schon fast ein wenig Resignation.

    Ich frage mich wie es dann noch möglich sein soll ein Team zu motivieren und aufzubauen.
     
    wueballer gefällt das.
  8. wueballer

    wueballer Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Januar 2016
    Beiträge:
    452
    Bauermann sieht wie immer die Defensive als den Schwachpunkt an und genau das ist sein Problem.

    Dass diese gegen Bremerhaven auch nicht gut war, stimmt natürlich. Aber wenn ich seine Aussagen in der Mainpost lese, bleibt mal wieder nur Kopfschütteln.

    Unser Hauptproblem ist diese uninspirierte und statische Offense. Daran scheint man aber nicht zu arbeiten.
     
    xraysforever gefällt das.
  9. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.052
    1. Viertel: *******e!
    Also wenn das Widergutmachung sein soll, dann gute Nacht.
    Ich trink jetz einfach schneller. Hilft ja nix!
    Die Stimmung hier ist auch sowas von schlecht.
     
  10. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.052
    Meine Stimmungslage nach dem 5. Bier: läuft :)
    Das Spiel kann nur besser werden!
     
    Andi_F gefällt das.
  11. you_never_walk_alone

    you_never_walk_alone Bankspieler

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    231
    1. In der 2. Halbzeit sind die Dreier gefallen.

    2. In der 2. Halbzeit sind die Dreier gefallen.

    3. In der 2. Halbzeit sind die Dreier gefallen.

    Diese drei Gründe waren ausschlaggebend, dass es uns heute gelungen ist, eine bärenstark auftretende Göttinger Mannschaft zu besiegen.

    Es soll Stimmen in der Halle gegeben haben, die die 1. Halbzeit als unwürdig für ein BBL-Spiel gesehen haben. Aber das sind alles nur Miesmacher, denen man keine Sekunde zuhören sollte.
     
  12. SchmarrKopf

    SchmarrKopf Bankspieler

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    264
    Erste Halbzeit war echt nicht gut! Wobei es klar war das GÖTTINGEN das tempo nie durchziehn kann!!
    Und mit den dreiern kann ich dir nich rechtgebn! Wir hatten mitte zweites viertel schon 12 3er, spricht in der zweiten Halbzeit viel weniger versuche!!
     
  13. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.052
    Hör ich da Ironie heraus? :)
     
  14. Swingman41

    Swingman41 Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    1.052
    Zur Halbzeit hatten wir 4 von 11 Dreier getroffen.
    In Halbzeit 2 dann 10 von 12.

    Weiß ja nicht welches Spiel Du gesehen hast ;)
     
    xraysforever gefällt das.
  15. Ballsport3

    Ballsport3 Rookie

    Registriert seit:
    28. November 2017
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Rottendorf
    Die 3er sind gefallen, weil sie meistens auch besser heraus gespielt wurden, in der 2.HZ...
    War kein tolles Spiel! Erste HZ nicht Play Off würdig; zweiten HZ verbessert und zum Ende auch souverän gewonnen.

    Man kann jetzt wieder Szenen herauspicken und die Mannschaft schlecht reden oder auch Szenen erwähnen, welche sehr gut gespielt wurden.
    Ich für meinen Teil präferiere zweiteres.

    Klar sind wir alle enttäuscht nach dem fulminanten Saisonbeginn, wie wir jetzt stehen, oder Spiele verloren haben.
    Aber ich stehe nach wie vor zum Team und fordere nicht den Kopf vom Trainer oder ähnliches auch wenn die Play Offs am Ende nicht erreicht werden sollten, oder drohe mit dem Verkauf meiner Dauerkarte...
    Lächerlich! Entweder man behält diese, oder bietet sie sofort zum Verkauf an...einfach machen oder lassen, aber es interessiert keinen hier...(wollte ich mal loswerden)
    Klar ist der Profisport erfolgsorientiert, aber wir sind nicht eben Bayern, Bamberg, Berlin, Oldenburg oder Ulm. Da wollen wir noch hin, aber nicht in einer Saison. Auch Lubu hat sich von Jahr zu Jahr gesteigert und stehen heute vor uns ( und ich meine jetzt nicht die aktuelle Tabelle) es wird dauern. Keiner konnte voraussehen, dass gekaufte Leistungsträger bei uns nicht so spielen, wie Mannschaften zuvor..
    Ich habe mir auch weit aus mehr erhofft, als die Mannschaft zeigt. Phasenweise guter Basketball, dann wieder Katastrophen Basketball.
    Die Chancen für die PlayOffs sind noch immer da und ich bin auch überzeugt, dass sie erreicht werden.
    Aber es ist noch ein langer Weg nach oben, über eine Saison hinaus.
     
    Andi_F, redcarpet, Wülbi und 2 anderen gefällt das.
  16. maritim

    maritim Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Januar 2016
    Beiträge:
    158
    Wir haben heute gewonnen, weil die Mannschaft im dritten Viertel die Verteidigung gezeigt hat, die John-Patrick-Mannschaften ungefähr 35 Minuten lang zeigen.
    Die erste Halbzeit Basketball zum Heimgehen.
    Schön heute: Hammonds in der Defense stark und als Scorer und Lipke als MVP. Respekt an das Würzburger Publikum!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2018
  17. DJ_Milon

    DJ_Milon Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    455
    Nervöser Beginn, heute wollten sie zeigen, dass sie es doch können, aber dabei verkrampft man zu leicht, so sah ich die erste HZ.
    Dann in Q 3 zu Beginn sahen wir auch schlecht aus, haben dann aber konzentrierter und ideenreicher gespielt und dadurch hat Rush, äh sorry, ich meine natürlich Göttingen, verloren.
    Die hatten aber den Willen und haben einen starken Auftritt heute gezeigt.
    Wir sind noch auf Kurs, aber noch immer nicht in der Lage, ein komplettes gutes Spiel abzuliefern, schade, ich hätte dennoch die 100 gerne wieder mal gesehen.
    Fazit: Gegen Würzburg kann man mal verliern...
    :D:D:D
     
    Ballsport3 gefällt das.
  18. BasketsSupporter

    BasketsSupporter Bankspieler

    Registriert seit:
    8. März 2016
    Beiträge:
    257
    Wenn man alles schlecht sehen will @you_never..., kann man das natürlich! Sei jedem unbenommen.
    2. Halbzeit war sehr ansehnlich, gutes Zusammenspiel, freie Dreier. Und wenn Göttingen am Schluss nicht ein paar Zirkus-3er getroffen hätte, wäre es noch deutlicher geworden.
    Bauermann hat die hier eingeforderten Emotionen gezeigt und selbst bei deutlicher Führung im letzten Viertel noch zwei Auszeiten genommen, vermutlich um die Konzentration hoch zu halten.
    Ich für meinen Teil habe mich gut unterhalten gefühlt heute :thumb:
     
    Ballsport3, Andi_F, Atomameise22 und 2 anderen gefällt das.
  19. Wülbi

    Wülbi Rookie

    Registriert seit:
    11. Dezember 2017
    Beiträge:
    12
    Die erste Halbzeit heute tatsächlich nicht sehr schön anzusehen, da ging es ja wirklich wild zu. Viele Turnover, auch durch Missverständnisse unter den Spielern.

    Owen Klassen hatte man versucht einzusetzen, leider hatte er jedoch nicht sein bestes Spiel heute, einige daneben gelegt die auch mal hätten reinfallen können.
    Dagegen finde ich kommt E.J. Singler immer besser rein und auch sein 3er fällt besser, der erste Airball sei ihm verziehen.

    Was ich heute außerdem sehr positiv fand war, dass das Scoring auf vielen Schultern verteilt war. Fast alle Spieler die gepunktet haben haben auch um die 10 Punkte gemacht. Dies lag denke ich auch an der teilweise wirklich guten Ballbewegung.

    Wenn wir so spielen wie in der zweiten Halbzeit, können wir auch einen Scoring Ausfall von unseren Leistungsträgern überleben und trotzdem Spiele gewinnen.
     
  20. xraysforever

    xraysforever Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    1.103
    Ort:
    Würzburg
    • Verdienter Sieg.
    • 1. HZ schwach, 2. HZ besser.
    • Endlich andere Spieler als sonst im zweistelligen Scoring.
    • Hammonds kann den Dreier, er muss es nur (mehrmals) versuchen und das Selbstvertrauen haben. Für mich heute der MVP.
    • Singler kann den Dreier, er muss nur die Würfe auch nehmen.
    • Duggins ist nur noch Ergänzungsspieler für wenige Minuten. Das dürfte seit heute klar sein. Und das ist auch richtig so.
    • Wie Benzing spielt ist nicht so schön anzusehen. Bin aber selbstverständlich froh ihn im Team zu haben. Wenn er nur das Kopf "zucken" sein lassen könnte.
    • Ich freue mich natürlich über den Sieg, glaube aber dennoch nicht mehr daran unser Team in den Play Offs zu sehen.
    • Das Würzburger Publikum hat sich nach den vielen Enttäuschungen (zuletzt Bremerhaven) sehr professionell gezeigt und das Team von Anfang an unterstützt. Das finde ich klasse.
     
    wueballer, oxman, Swingman41 und 4 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon