SGP Wisla 19.-21.07.2019


Peaches

#mission54
Beiträge
406
Punkte
93
Standort
Innsbruck
Endlich ist es wieder soweit und wir starten auch mit der höchsten Wettkampfserie des Sommers wieder ins Wettkampfgeschehen. Wie auch im Weltcup findet das Auftaktwochenende des Sommer Grand Prix auf der Adam Malysz Schanze im polnischen Wisla statt, wo Stefan Kraft seit dem 8. Januar 2013 mit 139 m den Schanzenrekord hält - genau 5 Meter über der Hillsize, die damit bei 134 m liegt.

Der Sommer Grand Prix ist Standortbestimmung, Training unter Wettkampfbedingungen, eine Möglichkeit für erweiterte Materialtests und für den ein oder anderen auch bereits ein kleiner Fingerzeig, wohin es im Winter gehen könnte. Auf jeden Fall ist er aber eins: Das erste Wiedersehen nach Planica, ein wenig Urlaub und einer bisher anstrengenden Trainingsphase - und für die Fans nach einer gefühlt viel zu langen Durststrecke ohne Wintersport ;)

Ich freue mich, ab sofort wieder mit euch einen unterhaltsamen Live-Thread füllen zu dürfen und bin gespannt, ob @Schwarz-Rot-Gold Adler einen Trainingsdurchgang ohne :wallbash: schafft. Was auch immer passiert, vergesst nicht: Es ist erst Sommer :D Und damit 5€ ins Phrasenschwein und viel Spaß beim diesjährigen SGP der Skispringer!


Zeitplan

Freitag, 19. Juli
12:00 Uhr – TCM
16:30 Uhr – Offizielles Training (2 Durchgänge)
18:00 Uhr – Qualifikation

Samstag, 20. Juli (Teamwettkampf)
19:15 Uhr – Probedurchgang
20:15 Uhr – Wettkampf

Sonntag, 21. Juli (Einzelwettkampf)
16:30 Uhr – Probedurchgang
17:30 Uhr – Wettkampf

Start- und Ergebnislisten

Freitag:
Ergebnis Training
Startliste Qualifikation
Ergebnis Qualifikation

Samstag:
Startliste Team
Ergebnis Probedurchgang
Offizielles Endergebnis

Sonntag:
Startliste Einzel
Ergebnis Probedurchgang
Offizielles Endergebnis
 
Zuletzt bearbeitet:

Pirkko

Rane-Vermisserin
Beiträge
958
Punkte
43
Danke @Peaches für die Eröffnung


Deine Mathematik bei Hillsize und Schanzenrekord erschliesst sich mir nicht. Da ist irgendwo ein Zahlendreher drin.....


Und Livethread, Adler und :wallbash: gehören zusammen.... Geht sicher nicht ohne. Die Frage ist eher bei welchem Springer das kommt.... duckundweg
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.422
Punkte
83
Falls es natürlich wirklich nur eine Aufzeichnung gibt, habe ich persönlich allerdings nicht so viel Lust, zum Live-Geschehen nur den Ticker zu verfolgen. Da würde ich mich dann wahrscheinlich ein bisschen gedulden, um mir die Spannung nicht zu verderben, bis es dann bewegte Bilder gibt. Aber vielleicht haben wir ja Glück, und der Player schaltet doch noch einen Bonuskanal. Das gab es ja auch hin und wieder schon, dass der erst kurz vorher im Programm erschienen ist.

Im Winter waren wir uns ja mal relativ einig, dass wir auf separate Live-Threads verzichten und für die Live-Kommentare einfach den Hauptthread verwenden. Gerade im Sommer kommt da ja auch nicht ganz so viel an Beiträgen zusammen.

Ich bin ja gespannt, wer für das deutsche Team startet. Wenn die DSV-Adler in Bestbesetzung antreten, sollte das Spitzenquartett aus Eisenbichler, Freitag, Geiger und Leyhe wohl gesetzt sein. Hinzu käme dann wohl Constantin Schmid - aber wer wäre der sechste Mann? Pius Paschke dank seiner guten Ergebnisse von Kranj? Altstar Severin Freund? Oder womöglich Martin Hamann?
 

Domen4Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.163
Punkte
63
Ich bin ja gespannt, wer für das deutsche Team startet. Wenn die DSV-Adler in Bestbesetzung antreten, sollte das Spitzenquartett aus Eisenbichler, Freitag, Geiger und Leyhe wohl gesetzt sein. Hinzu käme dann wohl Constantin Schmid - aber wer wäre der sechste Mann? Pius Paschke dank seiner guten Ergebnisse von Kranj? Altstar Severin Freund? Oder womöglich Martin Hamann?
Freund ist sehr unwahrscheinlich da er bis vor einem Monat noch Reha gemacht hat und wahrscheinlich noch gar nicht wieder auf der Schanze war. Skisprungschwester hier im Forum? Würde mich interessieren wie es aktuell bei ihm aussieht.

Hamann und Schmid waren beim Lehrgang des A-Teams in Courchevel dabei, mit denen rechne ich fest. Haber wir eigentlich einen 7. Startplatz? Wenn ja sollte man ihn Paschke nach den Leistungen im COC
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.422
Punkte
83
Den Zeitplan bei Freund hatte ich nicht mehr in Erinnerung. Die Meniskus-OP ist ja auch schon wieder ein paar Monate her. Aber klar, es ist immer besser, da ein bisschen vorsichtig zu sein, gerade bei seiner Vorgeschichte.

Wir haben sechs Startplätze; die Bonusplätze sind im Moment bei Österreich, Polen und Slowenien.
 

Peaches

#mission54
Beiträge
406
Punkte
93
Standort
Innsbruck
Danke @Peaches für die Eröffnung


Deine Mathematik bei Hillsize und Schanzenrekord erschliesst sich mir nicht. Da ist irgendwo ein Zahlendreher drin.....


Und Livethread, Adler und :wallbash: gehören zusammen.... Geht sicher nicht ohne. Die Frage ist eher bei welchem Springer das kommt.... duckundweg
Stimmt wohl, eine Psychologin ist keine Mathematikerin :D Die HS ist korrigiert.

Und stimmt, wir hatten uns ja gegen einen separaten Live entschieden. Bin ich auch sehr fein mit, dann geht der Punk halt hier ab :popcorn1:
 

Aufwindspringer

Bankspieler
Beiträge
1.504
Punkte
113
In dem Artikel zu Schlierenzauer wird das ÖSV Team für Wisla benannt:
Stefan Kraft
Gregor Schlierenzauer
Daniel Huber
Stefan Huber
Clemens Aigner
Markus Schiffner


Laut Benjamin hätte Österreich 7 Startplätze, mal sehen, ob da noch einer dazu kommt.
 

Lila

Nachwuchsspieler
Beiträge
498
Punkte
43
Falls es natürlich wirklich nur eine Aufzeichnung gibt, habe ich persönlich allerdings nicht so viel Lust, zum Live-Geschehen nur den Ticker zu verfolgen. Da würde ich mich dann wahrscheinlich ein bisschen gedulden, um mir die Spannung nicht zu verderben, bis es dann bewegte Bilder gibt. Aber vielleicht haben wir ja Glück, und der Player schaltet doch noch einen Bonuskanal. Das gab es ja auch hin und wieder schon, dass der erst kurz vorher im Programm erschienen ist.

Im Winter waren wir uns ja mal relativ einig, dass wir auf separate Live-Threads verzichten und für die Live-Kommentare einfach den Hauptthread verwenden. Gerade im Sommer kommt da ja auch nicht ganz so viel an Beiträgen zusammen.

Ich bin ja gespannt, wer für das deutsche Team startet. Wenn die DSV-Adler in Bestbesetzung antreten, sollte das Spitzenquartett aus Eisenbichler, Freitag, Geiger und Leyhe wohl gesetzt sein. Hinzu käme dann wohl Constantin Schmid - aber wer wäre der sechste Mann? Pius Paschke dank seiner guten Ergebnisse von Kranj? Altstar Severin Freund? Oder womöglich Martin Hamann?
Martin Hamann schrieb auf Instagram (?) was vom ersten Wettkampf in Wisla nächste Woche, das klingt als könnten wir mit ihm dort rechnen.
 

Pirkko

Rane-Vermisserin
Beiträge
958
Punkte
43
Stimmt wohl, eine Psychologin ist keine Mathematikerin :D Die HS ist korrigiert.

Und stimmt, wir hatten uns ja gegen einen separaten Live entschieden. Bin ich auch sehr fein mit, dann geht der Punk halt hier ab :popcorn1:
Bei Biologen gibt 1+1 auch nicht immer 2 :D
 

Pirkko

Rane-Vermisserin
Beiträge
958
Punkte
43
Die Finnen haben auch nominiert:

Antti Aalto, Niko Kytösaho, Eetu Nousiainen, Arttu Pohjola

Quelle: Verband
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
2.285
Punkte
113
Freund ist sehr unwahrscheinlich da er bis vor einem Monat noch Reha gemacht hat und wahrscheinlich noch gar nicht wieder auf der Schanze war. Skisprungschwester hier im Forum? Würde mich interessieren wie es aktuell bei ihm aussieht.

Hamann und Schmid waren beim Lehrgang des A-Teams in Courchevel dabei, mit denen rechne ich fest. Haber wir eigentlich einen 7. Startplatz? Wenn ja sollte man ihn Paschke nach den Leistungen im COC
Das klingt aber nicht gut wenn Freund noch gar nicht wieder auf der Schanze ist....sein letzter Wettkampf ist ewig her.
 

Skisprungschwester

Nachwuchsspieler
Beiträge
3
Punkte
3
Nein, Severin natürlich nicht. Darf noch nicht. Aber es läuft alles nach Plan. Wird in den nächsten Wochen die ersten Sprünge machen. Bis jetzt viel Athliktraining... Was Horngacher bezüglich Wettkämpfe vor dem Winter geplant hat, weiß ich nicht. Auf jeden Fall will er Severin im Topzustand auf der Schanze.
 
Zuletzt bearbeitet:

skijumping66

Nachwuchsspieler
Beiträge
141
Punkte
43
Deutschland

Markus Eisenbichler
Karl Geiger
Stephan Leyhe
Richard Freitag
Constantin Schmid
Martin Hamann

 

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
545
Punkte
63
Norwegen macht mit dem gesamten A-Team ein Trainingscamp in Wisla und entscheidet dann, welche Springer beim SGP starten. Für alle anderen wird es am Wochenende Alternativen geben, so dass alle was vom Wochenende haben

Vor ort also:
  • Anders Fannemel (Hornindal)
  • Johann Forfang (Tromsø SK)
  • Halvor Egner Granerud (Asker)
  • Robert Johansson (Søre Ål)
  • Marius Lindvik (Rælingen)
  • Thomas Aasen Markeng (Lensbygda)
  • Robin Pedersen (Stålkameratene)
  • Daniel-André Tande (Kongsberg)
Quelle: skiforbundet.no
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
2.285
Punkte
113
Nein, Severin natürlich nicht. Darf noch nicht. Aber es läuft alles nach Plan. Wird in den nächsten Wochen die ersten Sprünge machen. Bis jetzt viel Athliktraining... Was Horngacher bezüglich Wettkämpfe vor dem Winter geplant hat, weiß ich nicht. Auf jeden Fall will er Severin im Topzustand auf der Schanze.
Ist er immer noch gesetzt im A Team fuer den Winter?
 
Oben