1. Zum Start der Champions League Saison 2018/19 gibt es Informationen und Angebote unserers Partners ComeOn! Sportwetten - 100% Einzahlungsbonus für Newcomer und fortlaufende Promotions!

    Weitere Informationen in diesem Thread.
    Information ausblenden

SV Werder Bremen 18/19: Endlich Stabilität ?/!

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von GSWarriors, 11. Juni 2018.

  1. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    Mit 42 Punkten beendete der SV Werder Bremen die abgelaufene Saison auf dem 11 Platz. Beschränkt man sich auf die Rückrunde, belegt Werder sogar Platz 5 (mit einer sehr sehenswerten Heimbilanz).

    Nach 10 Spieltagen wurde Alexander Nouri, der seinerseits im Jahr zuvor Platz 8 erreichte und Werder ebenfalls vom Abstieg retten konnte, beurlaubt und es kam Florian Kohfeldt.
    Dieser konnte vor allem unserem Offensivspiel wieder eine klare Linie geben und somit wurde der Abstieg am Ende doch klar verhindert. Kohfeldt hat zudem am Ende der Saison seinen seinen Vertrag bis 2021 verlängert.

    Dank Kohfeldt haben auch Spieler wie Kainz und sogar Johannsson zumindest streckenweise ihre Leistungen gebracht, die Leihgabe Belfodil (jetzt bei Hoffenheim) konnte ebenfalls eingebunden werden und defensiv hat man die Stabilität, die man zumindest in Nouris erstem Jahr erkennen konnte, beibehalten. Kohfeldt scheint neben seiner taktischen Ausrichtung auch zu verstehen, das komplette Team einzubinden, und beweist als Trainer eine hohe Sozialkompetenz.

    Natürlich darf man gerade nach dem Jahr unter Nouri die Erfolge eines "Trainerneulings" nicht zu hoch hängen, aber Kohfeldt dürfte nach dieser Saison dennoch zu den vielversprechendsten Trainer-Talenten in Deutschland gehören. In Interviews zudem absolut sympathisch und kompetent, ich wünsche ihm viele erfolgreiche Jahre auf unserer Trainerbank. :thumb:

    Mit Pavlenka haben wir zu Beginn der Saison einen richtig guten Torwart verpflichtet, der 17/18 für mich der beste TW der Bundesliga war.
    Absolut wunderbar entwickelt hat sich auch Veljkovic, der sogar kürzlich seinen Vertrag "langfristig" verlängert hat (hoffentlich ohne AK). Allgemein zeigt die Formkurve bei vielen Spielern unter Kohfeldt nach oben.

    Zum Ende der Saison wurden schon einige Ab- und Neuzugänge klar gemacht:

    Verlassen werden uns demnach:

    Ishak Belfodil (Leih-Ende, wechselt zu Hoffenheim)
    Jerome Gondorf (1,3 Mio, wechselt zu Freiburg)
    Zlatko Junuzovic (ablösefrei, RB Salzburg)
    Thomas Delaney (20 Mio + 3 Mio Nachzahlungen, Borussia Dortmund)
    Leon Guwara (Ablöse nicht bekannt, FC Utrecht)

    Gerade mit Junuzovic und Delaney verlassen uns 2 Stützen im Mittelfeld. Zum Ende der Saison wurde Junuzovic nochmal ein wichtiger Spieler für uns im Umschaltspiel und dank seiner Flexibilität. Delaney war ein absoluter Glücksgriff, kam für gerade mal 2 Mio aus Kopenhagen und netzt uns jetzt direkt mal ein Plus von 18 Mio ein. Die Ablöse ist marktgerecht, und mit den Einsparungen der Gehälter dürfte man finanziell so Einiges an Spielraum haben.
    Gondorf konnte zwar nie über die Rolle eines Backups hinauswachsen, allerdings ist das direkt mal der 3tte Mittelfeldspieler, im Zentrum muss man also was machen.

    Belfodil hat interessante Ansätze gezeigt, dank seiner Grösse und seiner Technik war er in verschiedenen Situationen gefährlich, gerade im eins gegen eins war das schon gut anzuschauen.

    Bauer ist zwar noch nicht offiziell weg, soll aber als Reservist unzufrieden sein. Kann ich verstehen, ich fand ihn einige Zeit gerade defensiv unter Nouri sehr sehr solide, aber Kohfeldt will eher offensive Aussenspieler, in der IV ist an Veljkovic und Moisander kein vorbeikommen. In einer 3er IV hat Bauer auch nicht immer überzeugt und er konnte sich gegen Ende gar nicht mehr durchsetzen. Somit macht ein Wechsel Sinn.

    Kommen wir zu den Zugängen:

    Kevin Möhwald (ablösefrei, FC Nürnberg)
    Martin Harnik (3 Mio, Hannover 96)
    Yuya Osako (5 Mio, FC Köln)

    Die Transfers finde ich interessant. Möhwald war alleine schon positionstechnisch wichtig und ist mit geringem finanziellen Risiko verbunden. Harnik wurde ja relativ scharf kritisiert, ist aber auf Anhieb der Stürmer mit dem grössten Tordrang im Kader.
    Osako ist eher ein spielender Stürmer, kann auch HS oder OM oder bei Bedarf auf die Aussen ausweichen. Leider hat er sich im WM Test von Japan an der Hüfte verletzt, ich hoffe es ist nichts schlimmes.

    Wenn man dann noch Kruse, Kainz, Bartels, Rashica, Sargent und J. Eggestein dazu nimmt, dann ist man offensiv schon recht gut und tief besetzt. Nur die Aussen finde ich etwas dünn, ausser Kainz und Rashica kommt da nicht viel, aber man weiss ja auch nicht, wie genau Kohfeldt spielen lassen will. Dank der vielen Stürmer bietet sich eher eine Werder-typische Raute an.

    Bauman meinte zuletzt, man wolle die Delaney Mio in
    Das sind schonmal gute Zeichen, denn auch hier sehe ich den Kader ziemlich dünn. Bargfrede braucht unbedingt einen guten Backup, der ist immer eine Verletzung vor dem Saison-Aus und ohne Delaney/Gondorf fehlt da eine Alternative. Einen guten 10er hatten wir schon lange nicht mehr.


    Insgesamt war das schon ein gutes Jahr für Werder, Abstieg verhindert, die Trainer(er)lösung scheint wirklich gefruchtet zu haben und mit dem Abgang von Delaney zum BVB beweist man zumindest, dass man Transfer-technisch auf dem richtigen Weg ist. Auch die Neuzugänge machen Sinn, und mit dem übrigen Geld sollte man sicherlich ein paar Optionen für die 10 und die 6 haben (gerade auf den 10er muss man sich ja aus Werder Sicht freuen).
    Mit einer kompletten Vorbereitung erwarte ich mir von Rashica, Sargent und J. Eggestein auch nochmal einen Sprung.

    Für Werder ist jetzt die Frage, wo der Weg hingeht. Zu viel will ich von der Truppe nicht erwarten, man hat die letzten Jahre schliesslich immer gegen den Abstieg gespielt. Andererseits beschleicht mich so ein Gefühl, dass Kohfeldt mit dieser Truppe bei gutem Saisonverlauf auch einen einstelligen Tabellenplatz erreichen kann. Hinrunde Pfui, Rückrunde Hui kann ich nicht mehr gebrauchen. Haben wir unter Kohfeldt endlich die Stabilität für eine kontinuierliche Entwicklung?

    Eins dürfte schonmal feststehen: Werder Bremen ist die Nr1 im Norden :jubel::D.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2018
    #1
    mojtra, Ken, M-Shock und 10 anderen gefällt das.
  2. UnbekannterUser

    UnbekannterUser Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    1.433
    Ort:
    Mainz
    Muss ich dich leider enttäuschen, gerade beim Kicker gelesen:

    Link.
     
    #2
  3. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    So lange sie bei 30-40 Mio liegt ist das ja nicht weiter schlimm :D
     
    #3
    UnbekannterUser gefällt das.
  4. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    https://www.transfermarkt.de/werder...-bleibt-unrealistisch-ldquo-/view/news/310513
     
    #4
    Ken gefällt das.
  5. aBro

    aBro Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    397
    Neues Trikot oder Aufwärmshirt
     

    Anhänge:

    #5
  6. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    Beijmo ist fix, wichtiger Backup auf RV, wo nur Gebre Selassie spielen kann (Bauer wie angesprochen ein Wechselkandidat). Mit 20 auch noch viel Entwicklungspotential und was ich so gelesen habe ist er laufintensiv und bringt sich in die Offensive mit rein, was Kohfeldt ja auch an Selassie schätzt. Bin sehr zufrieden darüber, dass man den Bedarf auf RV erkannt hat.

    Jetzt noch die angesprochenen Spieler für das DM und das OM und man kann mit dem Transferfenster soweit zufrieden sein.
     
    #6
  7. Murphy

    Murphy All-Star

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    5.064
    Ort:
    Bremen
    Gerade, ob und wie man Delaney adäquat ersetzen kann, wäre für die Stabilität im Mittelfeld wichtig. Eine Hierarchie muss sich in der Mannschaft auch erst neu finden, wenngleich Spieler wie Kruse oder auch Bargfrede hier als Leader entsprechend gefordert sind. Die Flügel sind trotz der Bartels-Verletzung gut besetzt. Im Sturm ist man flexibler geworden und die Innenverteidigung hat sich nicht verändert. Im Tor kann Pavlenka hoffentlich seine starke erste Saison bestätigen.

    Gelingt der Saisonstart und verschläft man die Hinrunde nicht wie in den letzten Saisons, ist Platz 8 nicht unrealistisch. Ob es tatsächlich wieder für das europäische Geschäft reichen kann, muss man abwarten, da z.B. auch Mannschaften wie Mönchengladbach, Stuttgart oder Hertha werden auch nach oben schielen.
     
    #7
  8. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    Jan-Niklas Beste wechselt vom BVB in die U23 von Werder. Perspektiv-Spieler der alle Positionen auf der linken Seite spielen kann.
     
    #8
  9. Murphy

    Murphy All-Star

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    5.064
    Ort:
    Bremen
    Ist der schon so gut, dass er in absehbarer Zeit auch einen Augustinsson ersetzen könnte?
     
    #9
  10. NCSHawk

    NCSHawk Team-Kapitän

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.071
    Man traute ihm kurzfristig nicht zu einen Schmelzer zu ersetzen...
    Muss vor allem im Zweikampf noch robuster werden.
     
    #10
  11. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    Ich kenne den Spieler nicht, habe aber gelesen, dass er definitiv vorläufig in der U23 spielen soll. Daher denke ich nicht, dass er direkt Ersatzmann wird. Dafür werden Friedl und Thore Jacobsen herhalten.
     
    #11
  12. Werder-Fan157

    Werder-Fan157 Stammspieler

    Registriert seit:
    1. Juni 2018
    Beiträge:
    1.108
    ich habe neulich (in Zusammenhang mit den kaum vorhandenen Einsatzchancen von Johannes Eggestein im Sturmzentrum) gelesen, dass Kohfeldt weiter mit Kruse als Mittelstürmer plant. Ich fänd es schade, wenn es so kommen sollte. Meiner Meinung nach wäre es besser, wenn Kruse noch jemanden vor sich hätte, damit er noch eine Anspielstation im Sturmzentrum hat.Und außerdem kann man sich Flanken schenken, wenn im Zentrum nur ein Kruse steht.Mal schauen, wie das Spielsystem letzten Ende aussehen wird.
     
    #12
  13. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    Mit Kruse, Harnik, Jegge, Osako und Sargent sind wir definitiv breit aufgestellt im ST. Eggestein ist jetzt 20, langsam muss man ihm etwas mehr Verantwortung zuschieben, wenn man ihm wirklich den Schritt in die BuLi zutraut. Mal sehen, was Kohfeldt vor hat. In den Testspielen haben bislang ja auch immer 2 Stürmer gespielt. Die bisherigen Testspiele waren allerdings ohnehin sehr experimentell was Aufstellung und Taktik anbelangt. Da war bislang wohl auch nichts Ansehnliches dabei, aber das kann man ja auch noch nicht erwarten. Im Sturm und in der Abwehr sind wir aber mMn ganz gut aufgestellt. Wird jetzt Zeit, dass Baumann ein oder zwei Neuzugänge im MF vorstellt.

    Johannssons Zeit dürfte hingegen endgültig abgelaufen sein, den will man unbedingt verkaufen, aber er scheint sich jetzt erneut verletzt zu haben und wird einige Wochen ausfallen, was den Verkauf sicherlich erschweren wird.
     
    #13
  14. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    Die Gerüchte um Davy Klaassen sollen definitiv ernst sein, allerdings scheint eine Einigung nach aktuellem Stand unwahrscheinlich zu sein, weshalb man jetzt an Pasalic Interesse bekundet hat. Baumann gibt Gas, das gefällt mir.
     
    #14
  15. aBro

    aBro Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    397
    Ich hätte schon noch gerne 2-3 Verstärkungen gesehen, damit Werder in der kommenden Saison endlich wieder auf einen einstelligen Tabellenplatz landen wird.
     
    #15
    jimfreiheit gefällt das.
  16. aBro

    aBro Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    397
    Pasalic wurde verliehen, also wird es mit einem Transfer nichts mehr.
     
    #16
  17. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    20.067
    Ort:
    Leipzig
    Laut Bild soll Klaasen kommen. Der Niederländer will zu Bremen, Ablöse soll im Bereich 13 - 15 Mio sein.
     
    #17
  18. MasterBuuuuuuuu

    MasterBuuuuuuuu Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2.884
    Ort:
    Seevetal
    :thumb:

    Das würde mich enorm freuen. Einerseits für Klaasen, der damit hoffentlich wieder ordentlich in den Tritt kommt und die nächsten Schritte machen kann, um sein unglaubliches Talent abrufen zu können. Andererseits natürlich auch für Bremen und die Bundesliga.

    Jetzt wäre es noch schön, wenn eventuell ein Vincent Janssen in die BuLi wechseln könnte. Der Wechsel in die PL war einfach ein großer Fehler und hat daher auch mental für die schwächeren Leistungen gesorgt. Ein Neuanfang in der BuLi wäre da schon sehr schön. Dortmund wäre da aus meiner Sicht schön und eine Win-Win-Situation. :D;)
     
    #18
  19. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    18.002
    Nein danke, der Spieler ist 2 Regale zu niedrig. Bremen wäre z.B. seine Kragenweite.
     
    #19
  20. MasterBuuuuuuuu

    MasterBuuuuuuuu Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2.884
    Ort:
    Seevetal
    Zwei solcher Transfers kann Bremen niemals stemmen.

    Dortmund hat auch Batshuayi genommen. Dazu bekommt Dortmund eben niemanden aus der oberen Kategorie. Für mich wäre es ein guter Fit und wie gesagt eine Win-Win-Situation. Wenn sich Janssen dort durchsetzt und wieder auf die Spur kommt, würde es mich enorm freuen. Dortmund würde es schlagartig extrem sympathischer machen. Wenn er es dort nicht schaffen sollte, wäre es nicht so schade, dass beispielsweise Bremen (oder setze hier ein anderes Team ein) Geld für ihn investiert haben. ;)

    Als Dortmund Fan würde man Letzteres natürlich anders sehen und auch seine aktuelle Preis/Leistungs Paket wäre aus meiner Sicht nicht allzu attraktiv (zu teuer in Ablöse und Gehalt für seine vergangenen Leistungen in den letzten zwei Jahren).
     
    #20

Diese Seite empfehlen