1. Lieber Sportfan,

    das Forum von Sport1.de schließt nach langer Zeit seine Pforten und verlagert Diskussionen zukünftig auf Artikelseiten und Social Media. Wir hoffen, dass wir bei Sportforen.de vielen der Sport1-Nutzer, die weiterhin in einem echten Forum diskutieren können, hier eine neue Heimat bieten können. Bereits vor ca. 17 Jahren haben wir die damalige Sport.de Community aufgefangen, viele Nutzer von damals sind bis heute hier aktiv. Zwei Punkte liegen uns deshalb am Herzen:

    1. Lasst uns die Sport1-Nutzer mit offenen Armen empfangen - sie werden eine Bereicherung für Sportforen.de sein. An alle Sport1-Nutzer: Bitte zögert nicht, euch mit Moderatoren und Administratoren in Verbindung zu setzen, wenn es etwas gibt, das wir tun können, damit ihr euch auch hier wieder zuhause fühlt (z.B. Einrichtung spezifischer Tippforen o.ä.).

    2. Allen Sport1-Nutzern wären wir verbunden, wenn Sie "drüben" die Werbetrommel rühren könnten, damit möglichst viele Nutzer den Weg zu uns finden.

    Herzlich willkommen bei uns,
    Eure Administratoren
    Information ausblenden

Teams, die die WM (überraschend) verpasst haben

Dieses Thema im Forum "WM 2018 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von Mephmanjo, 18. November 2017.

  1. Mephmanjo

    Mephmanjo Sportforen Social Media Administrator

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    11.682
    Ort:
    CH
    Italien wird im zugehörigen Thread schon durchgekaut. Gibt aber noch andere "übliche Verdächtige", die nicht dabei sind. Die Niederlande sicher an vorderster Front, wobei es dort gar nicht mal soooo überraschend kam. Dann haben aber die USA (seit '94 durchgehend dabei), Chile, die Elfenbeinküste, Kamerun und Ghana das Turnier auch verpasst. Bei Chile, den USA und Kamerun handelt es sich immerhin um die amtierenden Meister ihrer jeweiligen Kontinentalgruppen.

    Gibt vielleicht diesbezüglich Diskussionsbedarf. Welche Teams werdet ihr vermissen? Wie konnte es passieren, dass diese Teams das Turnier verpassen? Welche Regionen fehlen? Alles dazu hier rein. Im Hinblick auf die WM-Erweiterung auf 48 Teams sicher nicht uninteressant.
     
    #1
  2. Mephmanjo

    Mephmanjo Sportforen Social Media Administrator

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    11.682
    Ort:
    CH
    Was mir aufgefallen ist, es ist kein Team aus der Karibik dabei. Finde das speziell, da diese Nationen doch den Löwenanteil vom Concacaf-Verband bilden. Die haben 35 Nationen dabei. Drei davon sind Nordamerikaner (Kanada, USA, Mexiko), dann hast du sieben Mittelamerikaner (Costa Rica, Panama, Belize, Honduras, Guatemala, Nicaragua, El Salvador) und zwei Südamerikaner (Guyana, Suriname), die bei Concacaf mitspielen. Sind zwölf Mannschaften. Bleiben immer noch 23 karibische Nationen, von denen sich keine einzige qualifiziert hat.

    Ist ja nicht nur bei diesem Turnier so, sondern auch durch die Historie. Jamaika war einmal dabei, ebenso Trinidad & Tobago, Kuba und Haiti. Mittelamerika ist da deutlich prominenter vertreten. Costa Rica ist zum 5. Mal dabei. Honduras war dreimal am Start. El Salvador war auch schon zweimal dabei und Panama feiert jetzt Premiere.

    Klar ist es für Nationen wie Aruba oder so schwierig bis unmöglich sich zu qualifizieren. Jamaika war aber z.B. in den letzten Jahren beim Gold-Cup jeweils gut unterwegs. Dass die Jamaikaner oder Kubaner den Mittelamerikanern so wenig entgegenzusetzen haben, überrascht mich doch.
     
    #2

Diese Seite empfehlen