1. Lieber Sportfan,

    das Forum von Sport1.de schließt nach langer Zeit seine Pforten und verlagert Diskussionen zukünftig auf Artikelseiten und Social Media. Wir hoffen, dass wir bei Sportforen.de vielen der Sport1-Nutzer, die weiterhin in einem echten Forum diskutieren können, hier eine neue Heimat bieten können. Bereits vor ca. 17 Jahren haben wir die damalige Sport.de Community aufgefangen, viele Nutzer von damals sind bis heute hier aktiv. Zwei Punkte liegen uns deshalb am Herzen:

    1. Lasst uns die Sport1-Nutzer mit offenen Armen empfangen - sie werden eine Bereicherung für Sportforen.de sein. An alle Sport1-Nutzer: Bitte zögert nicht, euch mit Moderatoren und Administratoren in Verbindung zu setzen, wenn es etwas gibt, das wir tun können, damit ihr euch auch hier wieder zuhause fühlt (z.B. Einrichtung spezifischer Tippforen o.ä.).

    2. Allen Sport1-Nutzern wären wir verbunden, wenn Sie "drüben" die Werbetrommel rühren könnten, damit möglichst viele Nutzer den Weg zu uns finden.

    Herzlich willkommen bei uns,
    Eure Administratoren
    Information ausblenden

Telekom Baskets Bonn Saison 2017/18

Dieses Thema im Forum "Telekom Baskets Bonn" wurde erstellt von lenawiemer, 16. Juni 2017.

  1. lenawiemer

    lenawiemer Mitarbeiter / Redakteur basketball.de

    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    2
    Hallo in die Runde,

    der Sommer ist bereits im vollen Schwung. Das bedeutet allerdings, dass wir noch einige Monate ohne Basketball ausharren müssen, bevor es im Oktober wieder auf den Hardtberg geht.

    Nach einer Saison + Playoffs die einen bitteren Beigeschmack hinterlassen haben, weil das Team 16/17 so viel mehr seines Potentials hätte entfalten können, stand das Personalkarussell bei den Baskets nicht lange still, wobei es nicht ganz so kräftig angeschoben wurde, wie noch in der Saison zuvor.

    Bonn setzt auf Kontinuität mit dem bekannten und gut funktionierenden Trainerteam aus Lrunic und O'Shea.
    Außerdem werden wir mit Konsti Klein, Tj DiLeo und Josh Mayo auf den kleinen Positionen bereits bekannte Gesichter wiedersehen. Auch Yorman Polas-Bartolo startet im Herbst in sein zweites Jahr in Bonn. Der neue Youngster Julian Jasinski wird gleichzeitg bei den 2. Herren auflaufen. Unser Flo Koch hat sich dazu entschlossen die Bonner Heimat zu verlassen, um sich andernorts sportlich weiterentwicklen zu können.

    In den nächsten Wochen dürfen wir uns sicherlich noch auf so einiges an spannenden News aus dem Baskets-Office freuen.

    Die brennendste Frage: Wie wird sich die Besetzung auf den großen Positionen gestalten? Wen können die Baskets mit dem verhandenen Budget nach Bonn locken?

    Um den Thread für die kommende Saison anzustoßen, hier mal ein paar Thesen in den Raum geworfen:

    (1) Bei aller Liebe fürs "Eigengewächs", Flo Kochs Verlust wiegt viel schwerer auf der emotionalen als auf der sportlichen Ebene.

    (2) Yorman Polas-Bartolo wird seinen Status als defensiver Anker nur noch weiter zementieren und sich am Ende (auch offiziell) "Best Defensive Player of the Year" nennen dürfen.

    (3) TJ DiLeos jüngster sportlicher Aufwärtstrend (Playoffs!) könnte einen sich immer noch in der Heilung befindenen Konsti Klein sehr wahrscheinlich den Rang als etablierter, zweiter Point Guard ablaufen.

    (4) Josh Mayo wird die Tradition an bedeutenden Point Guards in der Bonner Geschichte mehr als würdig fortsetzen. Ohne passable Big Men wird sein Wert für die Bonner allerdings deutlich geschmälert.

    --

    Eure Meinungen zu den Thesen oder dem Backcourt allgemein?

    Bereits irgendwelche Gerüchte im Umlauf, wer sich im Frontcourt zu uns gesellen wird?
     
    #1
  2. BigBird

    BigBird Rookie

    Registriert seit:
    2. August 2017
    Beiträge:
    1
    Casey Prather aus Ulm nach Bonn ?
     
    #2
  3. Les Selvage

    Les Selvage BBL-Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    8.059
    Sollte es so sein, denke ich dürften mit Prather und Torry Butler noch zwei Spieler kommen. Der wurde schon von seiner alten Uni zum Wechsel nach Bonn beglückwünscht, ist als Starter zu schwach aber wechselt anscheinend auch nicht in die Regionalligamannschaft.
     
    #3
  4. Les Selvage

    Les Selvage BBL-Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    8.059
    Sollte es so sein, denke ich dürften mit Prather und Torry Butler noch zwei Spieler kommen. Der wurde schon von seiner alten Uni zum Wechsel nach Bonn beglückwünscht, ist als Starter zu schwach aber wechselt anscheinend auch nicht in die Regionalligamannschaft.
     
    #4
  5. milehigh13

    milehigh13 Bankspieler

    Registriert seit:
    13. März 2012
    Beiträge:
    461
    Ort:
    BN
    Glaube nicht, dass Butler kommt. Der wäre ein klares Kaliber für die Regio gewesen, aber da hat man sich wohl anderweitig entscheiden.
     
    #5
  6. JonathanS

    JonathanS Rookie

    Registriert seit:
    13. Juni 2017
    Beiträge:
    27
    #6

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon