Tendenz 2018 - Wird das DFB-Team Weltmeister?

Dieses Thema im Forum "WM 2018 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von Drago, 8. Juli 2016.

?

Wird DFB Team 2018 in Russland WM?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 8. Mai 2018
  1. Ja

    25 Stimme(n)
    29,1%
  2. Nein

    61 Stimme(n)
    70,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Savi

    Savi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Underground
    Ich glaube nicht, dass sie sich darauf ausruhen. Man darf nicht unterschätzen, dass es auch eine große Bürde sein kann, den überfußballer in seinen reihen zu haben. Alle wissen das, sogar Messi selber. Enormer druck etc.
     
  2. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.423
    Hört sich so an, als könnte es eng werden mit der WM:




    Ein Ausfall wäre sicher schade, bei der Entwicklung von ter Stegen aber auch keine Katastrophe für die NM (sofern dieser dann fit ist, der Rest fällt schon ziemlich ab). Bzw. sollte Neuer schon topfit und in guter Form sein, um zu spielen - falls er es gerade so zur WM schafft und die Form fragwürdig ist, sollte man besser ter Stegen im Tor lassen.
     
  3. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    19.104
    Ort:
    Leipzig
    Im Bayernthread hat @Bombe ja schon geschrieben, dass das Verhalten von den Verantwortlichen erhebliche Zweifel am Heilungsprozess offenbart. Wie lange Neuer wirklich noch ausfällt, kann wohl aktuell keiner prognostizieren. Kann man nur hoffen, dass Neuer richtig fit zurückkehren kann. Ob er nun zur WM fit wird, muss man sehen. Nach den Leistungen von MATS in dieser Saison dürfte man aber kaum Zweifel haben, dass man dort weiterhin erstklassig besetzt ist. Sollte MATS diese Form auch in der Nationalelf bringen, hat man weiterhin einen Top5-Keeper in der Mannschaft.
     
  4. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    16.964
    Ort:
    Berlin
    Naja, Ter Stegen kann so gut sein wie er will, Neuer (fit) würde ich allein deswegen noch eine Kategorie höher setzen, weil sich so ziemlich jeder Stürmer ins Hemd macht, wenn er vor ihm zum Abschluss kommt und einen Sekundenbruchteil zum Nachdenken hat. So ein Herzrasen hat zuletzt Olli Kahn bei Gegnern verursacht, und der musste dafür erst Heiko Herrlich beißen und Brdaric in Todesangst versetzen...:D
     
  5. Schlonski

    Schlonski MVP

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    11.865
    Noch nicht richtig besprochen wurde die Quartierwahl bei Moskau. Finde ich sehr gut. Sotschi wäre zwar Mittelmeerathmo, aber bei dieser WM kann man mit Moskau schon einige Wege in der Endphase des Turniers vermeiden.

    Die Spielorte in ein mögliches Endspiel wären bei Gruppensieg: Moskau, Sotschi, Kasan; Sankt-Petersburg, Samara, Moskau, Moskau.

    Wenn man Mexiko und Schweden schlägt, wäre man schon nach dem 2. Spieltag so gut wie Gruppensieger, da Korea parallel wohl kaum auch Schweden und Mexiko schlägt und man daher drei Punkte vorne wäre. Man könnte daher das letzte Gruppenspiel gegen Korea mit der Reise nach Kasan mit einer Confedtruppe antreten und der Rest könnte sich satte neun Tage bis zum Achtelfinalspiel in St.Petersburg auskurieren. Oder zumindest die, die es nötig haben.

    Bei der WM 2014 kam ja durch die Reisestrapazen beim 3. und 4. Spiel (letzte Gruppenspiel USA, AF gegen Algerien) ein enormer Knick rein und die Sache stand kurz auf Messers Schneide. Erst die Wasserschlacht im heißen Recife gegen die Amis, dann das AF im kühlen Porto Alegre mit Grippewelle in der Mannschaft.

    Zudem hätte man bei einem Turnier bis in ein mögliches Endspiel mit Moskau die letzten acht Tage überhaupt keinen Reisestress mehr. Das kann schon ein guter Vorteil sein.
     
  6. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.423


    Ohne Wechsel oder mehr Spiele in Paris in der Rückrunde sollte Trapp nicht mit zur WM fahren. Klar, der würde da sowieso nicht spielen, aber für eine Torhüternation wie Deutschland wäre ein Ersatztorwart im WM-Kader schon etwas peinlich.
     
  7. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    27.775
    Ort:
    Antikarena
    In der U21 wird von Kuntz auch stumpf ein Schalker Bankdrücker aufgestellt während diverse gleichtalentierte Keeper Woche für Woche dritte Liga flemmen und sich da beweisen...
     
  8. skyw@lker

    skyw@lker All-Star

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    5.344
    Ort:
    Hamburg
    Naja, wir sind immerhin damals mit Lehmann zur EM 08 gefahren. Das gute/schlechte an Löw&Köpcke ist ja, dass das schwierige erstmal das Reinkommen ist. Sobald man sich im Umfeld etabliert hat, hat man schon einen guten Stein im Brett. Aktuell würde ich neben Ter Stegen Fährmann und Baumann mitnehmen.
     
  9. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.423
    Stimmt, der hat dann sogar gespielt. Wobei ich jetzt nicht mehr genau weiß, wie damals die Situation war, vielleicht war das tatsächlich ein Turnier, wo sich niemand sonst wirklich aufgedrängt hat. Wer es noch weiß oder Lust hat, nachzusehen: Wie stark waren Adler und Neuer da schon, wie war die Situation bei Enke?


    Leno tatsächlich so schwach? Klingt aber sinnvoll, ohne jetzt einen von denen wirklich regelmäßig gesehen zu haben. Ob Neuer noch rechtzeitig fit wird, scheint ja äußerst fraglich zu sein.
     
  10. skyw@lker

    skyw@lker All-Star

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    5.344
    Ort:
    Hamburg
    Ich glaube es war ein Agreement zwischen Löw und Lehmann. Lehmann saß ja auch nicht zwischen 06 und 08 die ganze Zeit auf der Bank sondern erst in der RR 07/08 hinter Almunia afaik. Da hatte Löw dann keine Lust mehr die Stelle neu zu vergeben, nachdem man das erst zur WM 2006 gemacht hatte. Bedingung war dann wahrscheinlich, dass Lehmann nach der EM freiwillig einen Rückzieher macht und die Position neu ausgeschrieben wird. Neuer war damals hinten dran, stand im Ranking hinter Adler und Enke. Gab damals auch einige Fragezeichen, allerdings hat er in der Rückrunde 07/08 sein Jahrhundertspiel in Porto abgeliefert. Das hat seinem Standing geholfen. Adler war Everybody's Darling und der designierte Nachfolger. Enke über die letzten vier Jahre zuvor sicher der beste Bundesligakeeper. Aber 2008 dann halt auch schon 31. Adler wäre halt eine langfristige Lösung gewesen.
     
    theGegen und Tuco gefällt das.
  11. Schlonski

    Schlonski MVP

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    11.865
    Trapp wäre derzeit auch nicht Nr. 3 Keeper. Leno hats meines Erachtens verkackt. Ich würde Ulreich mitnehmen, falls der dieses Niveau in der Rückrunde halten kann. Dürfte neben Ter Stegen der einzige deutsche Keeper sein, der international auf höchstem Niveau halten musste.
     
  12. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    19.104
    Ort:
    Leipzig
    Torwart Nummer 3 nach Neuer und MATS ist für mich ganz klar Fährmann, mit Abstand zu den anderen dahinter (Leno, Trapp, Horn).
     
    Jeremy4ever und Savage gefällt das.
  13. Jeremy4ever

    Jeremy4ever Bankspieler

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Köln
    Fährmann ist für mich schon seit Jahren die klare Nummer 3. Keine Ahnung was Löw gegen ihn hat.
     
  14. Hans A. Jan

    Hans A. Jan MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    15.010
    Ort:
    Rostock
    Als Nummer 3 kann man auch Tim Wiese mitnehmen, würde nichts am Turnierergebnis ändern.
     
  15. Schlonski

    Schlonski MVP

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    11.865
    Doch. Der frisst das ganze Fleisch weg und mir Vegetariern gewinnst du in Russland nix.
     
    patschy10 gefällt das.
  16. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    27.775
    Ort:
    Antikarena
    Ich dachte der dritte TW wird immer nach den Doppelkopf-Skills ausgewählt...
     
  17. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.423
    Die Verletzung von Sané war zum Glück wohl nicht so schlimm:




    Gut so, er dürfte bei der WM schon eine wichtige Rolle spielen. Zumal man auf den offensiven Außenpositionen auch nicht gerade sonderlich tief besetzt ist mit Spitzenspielern (... und man mit Reus nicht rechnen sollte).
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2018
  18. DaLillard

    DaLillard All-Star

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    5.381
    Ort:
    Paderborn
    Hoffentlich erreicht er zu WM auch wieder seine Form aus den letzten Wochen... Da war er klar der beste deutsche Nationalspieler in der Offensive..
     
  19. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    34.538
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Sane ist für mich auch einer der Hoffnungsträger für Russland. Gerade weil man mit Reus nicht rechnen darf. Müller wird wohl wieder auf rechts seinen Stammplatz haben. Die 10 dürfte an Özil gehen. Aber wer außer Sane kann denn ein 1 gg 1 (oder 1 gg 2) gewinnen? Wer kann durch eine geniale Einzelleistung Beton aufbrechen? Das sind für mich momentan, auf höchstem Niveau, nur Sane und Reus. Draxler mag in guter Form gewisse Skills in dem Bereich haben, aber mein volles Vertrauen kann ich in ihn nicht so wirklich setzen.
     
  20. Big Shot Rob

    Big Shot Rob former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8.219
    Wenn Gündogan mal fit wäre, würde ich den auf jeden Fall in der ersten Elf neben Kroos und Khedira sehen. Macht dann bei der fehlenden Klasse ganz vorne nur noch drei offene Plätze, die im Optimalfall an Sane, Özil und Reus gingen - bei rochierender Offensive.

    Kimmich - Boateng - Hummels Hector
    Khedira - Kroos - Gündogan
    Özil
    Sané Reus


    Da entweder Reus oder Gündogan wahrscheinlich wieder was haben, findet Müller sicher seinen Platz.
     
    Flöpper gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen