The Walking Dead

Dieses Thema im Forum "TV & Film" wurde erstellt von liberalmente, 16. Oktober 2014.

  1. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    34.538
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Hier kann über die beliebte Zombieserie diskutiert werden.
     
    #1
  2. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.469
    Habe jetzt die 11 Episode der 4ten Staffel geschaut und starte gleich die 12te.

    Im Ganzen ist es schon so, dass TWD sich langsam immer wieder wiederholt. Das Mid-Season Finale der 4ten war ja ganz gut, und momentan geht es auch noch, aber immer wieder trifft die Gruppe auf Feindselige Gruppierungen, von denen sie sich dann loskämpfen müssen.
     
    #2
  3. nbatibo

    nbatibo MVP

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    22.527
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Was sollen Sie denn auch anderes machen? Ist halt eine Endzeit-Storyline die zusätzlich noch an gewisse Vorgaben der Comics geknüpft ist.
    Man hat ja gesehen wie sehr schon "kleine Abwechslungen" ala Farm oder Schweinegrippe kritisiert wurden. So lange trotz ständig wiederkehrender Gegnergruppen noch eine gewisse Abwechslung (Schauplätze usw.) herrscht, ist mir das lieber als jetzt künstlich irgendwelchen Schmarn einzubauen und Richtung Resident Evil zu gehen. Für mich sind/waren die Charakterentwicklungen interessanter. Michonne, Rick, Daryl, zuletzt Carol, selbst Nervensäge Carl - nach dem heftigen Ende der 4.Staffel und zukünftig wahrscheinlichb Beth und vielleicht sogar Fan-Liebling Morgan.

    TWD hat keinen leichten Stand, vor allem unter den Serienjunkies die sich jede Serie "intravenös" reinziehen und dann halt sehr leicht zum Fazit "immer das gleiche" kommen. Aber oftmals wirkt mir das zu oberflächlich, weil die Serie häufig relativ viele Details zwischen den Zeilen mit sich bringt bzw. viele Hinweise/Verkettungen/Verbindungen zu älteren bzw. zukünftigen Folgen einbaut, die man vielleicht nicht beim plumpen "überfliegen" der Serie erkennt. Natürlich spielt bei mir auch das "Fan der Serie" sein eine Rolle bei dieser Bewertung, ich mag das Zombie-Genre, da gibt es einfach wenig "seriöses" - durch das Themengebiet sind aber nunmal die Mittel der Producer limitiert, vor allem wenn es dann auch noch eine schriftliche "Vorlage" gibt. Das sollte man halt immer beachten. Staffel 1 war grandios, Staffel 2 + 3 mit Licht und viel Schatten, Staffel 4 gegen Ende wieder gut und Staffel 5 fängt bisher sehr gut an. Mal schauen wie es weitergeht... Mit einer Zombie-Serie 5.Staffeln aufzuziehen die, die Zuschauer so dermaßen zieht, ist keine allzu schlechte Leistung...
     
    #3
  4. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.469
    Zum markierten kann ich nichts sagen, da ich die Comics nicht gelesen habe.

    Ich frage mich halt, warum nicht mal ne Pause gemacht wird und mal wieder zum Tag 1 nach/vor Ausbruch gezeigt wird (von mir aus aus Sicht der Charaktere). Vllt sogar die Ursache oder aus Sicht eines ganz anderen Punktes auf der Weltkarte, irgend etwas, was einem von dem Aktuellen wegreisst und etwas Neues bietet. Dass die Charaktere während ihres Überlebendskampfes - im Wald, aufgeteilt/alleine, nachts - eh nicht sterben, dass weiss ich schon, bevor ich eine Minute sehe. Das ist ja okay, aber auf Dauer muss man es mMn etwas variieren.
    Die Episoden enden ja auch immer in einem Höhepunkt, was natürlich gut ist und nach wie vor gibt es Szenen, die einen packen, aber die 2te Hälfte der 4ten Staffel finde ich schwach, weil man, nach dem Govenor, schnurstraks in die nächste Falle läuft...

    Die Grippe fand ich übrigens auch nicht ideal, zwar eine gute Idee, aber der Ablauf erinnerte eher an die schlimmste Form von Ebola und nicht an eine Grippe, die mit etwas Penicillin (gegen Viren?!) behoben werden kann... Dass Einer aus den inneren Reihen still draufgeht find ich gut, von mir aus auch wegen einer Krankheit, aber bitte dann einigermassen realistisch bleiben.... Naja.

    Schwierig zu sagen, ich schaue TWD gerne, aber nach 3 1/2 Staffeln habe ich das Gefühl, dass ich bereits alles gesehen habe... Das Format im Stile von True Detective (Miniserie) hätte was, zumindest eine Zeit lang.

    Dass das Genre so viele Staffeln produzieren kann, finde ich gar nicht überraschend, denn das Zombie Genre ist doch total beliebt (hate it or love it, aber es gibt genug love it). Dass es eine gut geschriebene Serie mit dem Genre weit bringt wundert mich also nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2014
    #4
  5. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    13.202
    Ort:
    home
    findet eigentlich noch jemand, das gareth aussieht wie eine mischung aus damon albarn und cillian murphy?
     
    #5
  6. HSVster

    HSVster Bankspieler

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    219
    Bis jetzt zwei ganz starke Folgen! Das Ende der zweiten Folge ist natürlich heftig, aber man wusste ja vorher schon, dass die Antagonisten kannibalistische Züge haben. Ich glaube, die Staffel wird noch richtig, richtig gut.
     
    #6
  7. nbatibo

    nbatibo MVP

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    22.527
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Auch die zweite Folge ging in Ordnung, zunächst etwas das Tempo rausgenommen um am Ende nochmal einen rauszuhauen, war ja klar dass sich die Nichtverfolgung der Garth-Gruppe rächen wird. Die Umsetzung dann natürlich wieder TWD-Style, auch wenn ich im ersten Moment gar nicht auf die Beine geschaut habe...

    Somit dürfte es zukünftig gegen die Terminus-Typen gehen, aber auch der zweite Handlungsstrang um Carol/Daryl und der Beth-Verfolgung verspricht Spannung. Gabriel hat Dreck am Stecken, wird wahrscheinlich sogar was mit der Beth-Geschichte zu tun haben und bei Eugene bzw. seinen Supportern dürfte auch einiges nicht so ganz stimmen, habe ich den Eindruck.

    Insgesamt hat man nun die Staffel gut aufgebaut/eingeführt und verspricht mit mehreren kleinen "Topics" deutlich mehr Spannung zum Staffelbeginn als in den letzten beiden Staffeln...

    Gefällt mir bisher... :thumb:
     
    #7
  8. HSVster

    HSVster Bankspieler

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    219
    Da bin ich ja mal gespannt. Habe dazu nämlich folgende Theorie (*Spoiler*): Als Rick, Bob und Co. die Lebensmittel holen gehen und gegen die Walker im Wasser kämpfen, wird Bob unter Wasser gezogen, aber es scheint nichts Schlimmes passiert zu sein. Jedoch verhält er sich beim Essen abends meiner Meinung nach sehr komisch, er fordert eine Art "Abschiedskuss" von Sasha und verschwindet nach draußen, wo er - bevor er überfallen wird - anfängt zu weinen. Ich bin der Meinung, dass er doch gebissen wurde und da Gareth und Co. jetzt sein infiziertes Bein gegessen haben, könnten die sich demnächst alle in Walker verwandeln. Wobei sie dadurch vielleicht einfacher zu besiegen sind, was der ganzen Geschichte ein bisschen die Spannung nehmen würde.
     
    #8
  9. twinpeaks

    twinpeaks All-Star

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    8.890
    Ort:
    New York Café
    @HSVster: Würde mich überraschen, wenn du nicht richtig liegen würdest, was Bob angeht.
     
    #9
  10. MasterBuuuuuuuu

    MasterBuuuuuuuu Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2.821
    Ort:
    Seevetal
    Ich finde es immer wieder schwierig. Bei TWD kenne ich die Comicvorlage und daher frage ich direkt, ob es gewünscht ist, dass ich mich an Diskussionen beteilige. Ansonsten halte ich mich gerne zurück.

    In einem anderen Forum habe ich zu den Diskussionen folgendes geschrieben.

    Achtung. Ich setze meine Antworten jeweils in einen Spoilertag, da sie mit der Comicvorlage zusammenhängen. Wenn man sich also diesbezüglich nicht spoilern lassen will, klickt lieber nicht rauf.

    Zur Person Gabriel. Comicspoiler.
    Die Andeutungen über sein Geheimnis hat man schon präsentiert und indirekt erwähnt. Er hat sich in seiner Kirche eingeschlossen und seiner Kirchengemeinde die Hilfe verweigert. Insbesondere die alte Frau mit der Brille wird er letztendlich wiedererkannt haben. Indirekt hat er mit seinen Taten (Verweigerung der Hilfe) zum Tod seiner gesamten Gemeinde geführt.

    Zu Bob's Problem und den "Jägern". Comicspoiler.

    Spoiler:
    Die Situation gibt es so ähnlich in den Comics. Dort trifft es wiederum Dale , dessen Bein/e die "Jäger" essen. Dale informiert sie darüber, dass er vorher gebissen wurde und sorgt somit für eine Panik bei den Hunter. In den Comics werden diese eher trotz Kannibalismus verweichlicht dargestellt. Sie weigern sich Dale weiter aufzuessen, sind verängstigt bzgl. der Folgen und sind letztendlich leichte Beute für Rick, Andrea und Co.


    Wenn irgendwelche Comicspoiler nicht gewünscht sind (obwohl die Comics in mehreren Bereichen abweichen), enthalte ich mich gerne oder antworte nur auf Anfrage, aber bitte lasst es mich einfach wissen. Ich möchte niemanden unfreiwillig womöglich spoilern.
     
    #10
  11. HSVster

    HSVster Bankspieler

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    219
    Von mir aus kannst du gerne aus den Comics spoilern, ich werde es allerdings nicht lesen. :)
     
    #11
  12. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    13.202
    Ort:
    home
    ja, macht wahrscheinlich wenig sinn, dass du über die comics schreibst und es niemand liest, weil keiner sich spoilern lassen will. ich gehe nämlich mal davon aus, dass die wenigsten die comics lesen. ;)
     
    #12
  13. MasterBuuuuuuuu

    MasterBuuuuuuuu Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2.821
    Ort:
    Seevetal
    Okay, kein Problem. Dann belasse ich es lieber. :)
     
    #13
  14. Homer

    Homer Guest

    Wobei "spoilern" doch sowieso kaum noch moeglich ist, die Serie hat sich doch inzwischen wirklich meilenweit von den Comics entfernt (Ich habe die meisten gelesen, irgendwann wurde es allerdings zu langweilig).

    Terminus gab es beispielsweise in den Comics nicht. Dafuer spielt Andrea eine viel wichtigere (und laengere...) Rolle, Daryl gibt es ueberhaupt nicht etc. etc. etc. Von daher gibt es zwar immer wieder Ueberschneidungen und/oder Ideen, die in beiden Medien aufgegriffen werden, aber insgesamt sind sowohl die Storyline als auch die Gruppe deutlich unterschiedlich.

    Zur Serie: Ich fand die ersten beiden Folgen der neuen Staffel ziemlich stark. Sehr schoen, dass Terminus kurz gehalten wurde, so ist wieder mehr Dynamik in der Serie. Das Gabriel auftaucht finde ich gut (auch wenn ich mich daran gewoehnen muss, Carver in dieser Rolle zu sehen...:D), dessen Story fand ich in den Comics ziemlich stark. Ebenso die Szene mit Bob (die es so in den Comics nicht gab, aber es gab was aehnliches). Insgesamt ein sehr starker Anfang! :thumb:
     
    #14
  15. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    13.202
    Ort:
    home
    obwohl es offensichtlich verschiedene entwicklungen in der serie gibt, sieht es ja doch so aus, als würden die ein oder anderen (elementaren) dinge aus dem comic immer mal wieder aufgegriffen. und wenn man das dann als serien-gucker liest, ist man schon gespoilert. von daher würde ich nie einen beitrag lesen, der die comics spoilt (es sei denn, es geht um dinge, die schon in der serie abgearbeitet wurden; das müsste dann aber explizit erwähnt werden).
     
    #15
  16. HSVster

    HSVster Bankspieler

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    219
    Richtig, das wäre auf jeden Fall interessant. Wobei man dabei auch schauen muss, in wie weit hinter bestimmten Dinge noch mehr steckt, was im Laufe der Serie/Comic noch aufgegriffen werden kann.
     
    #16
  17. Homer

    Homer Guest

    Um ehrlich zu sein glaube ich das nicht, wobei ich deine Befuerchtung natuerlich verstehe. Ich wuerde einen Comic Spoiler auch dementsprechend versehen. Aber TWD is nicht Game of Thrones, wo man teilweise die Dialoge eins-zu-eins wiederfindet. Im Prinzip sind Comic und Serie zwei verschiedene Geschichten, die sich teilweise bezueglich des Personals (und deren jeweiliger Geschichte) ueberschneiden. Aber alleine die Zusammensetzung der Gruppe ist wirklich sehr unterschiedlich.
     
    #17
  18. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    13.202
    Ort:
    home
    ich glaube schon. ;) ein charakter stirbt. in den comics stirbt er auf eine bestimmte art und weise, in der serie stirbt einen anderen tod. punkt ist, der charakter macht einen abgang. und wenn ich lese, dass jemand in den comics einen abgang macht, denn muss ich als seriengucker wohl auch davon ausegehen, dass er in der serie früher oder später einen abgang macht. deshalb lese ich das erst lieber gar nicht.
     
    #18
  19. Fuffie

    Fuffie Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    2.629
    Ort:
    Boston TD Garden
    Zu der Theorie rund um Bob: Wurde in diesem ersten Seuchenzentrum Ende Staffel 1 nicht die "Walking-Dead-Universum-Regel" eingeführt, dass alle Menschen schon mit dem Virus infiziert sind und sich erst dann verwandeln, wenn sie sterben? Ich glaube, der Wissenschaftler hatte das Rick so unter vier Augen gesagt und Rick hatte es dann einige Folgen später seiner damaligen Gruppe erzählt. Von daher wäre es (zumindest für uns Zuschauer) egal, ob Gareth und seine Gruppe das infizierte Bein gegessen haben (die Theorie dazu finde ich schlüssig; Bob wirkte nach dem Angriff sehr komisch).

    Edit: ich habe die Comics nicht gelesen, meine Beiträge also nur mit Serienspoiler. :D
     
    #19
  20. Homer

    Homer Guest

    Das ist eben genau der Punkt den ich weiter oben machen wollte. In den Comics ist Andrea ein integraler Bestandteil der Gruppe. Lange nach dem man aus dem Gefaengnis raus ist. In der Serie...weisst du ja selbst ;). Der Tyreese aus der Serie hat mit dem Tyreese aus den Comics null gemeinsam. Carol und Daryl gibt es als Charaktere in den Comics erst gar nicht (Es gibt eine Carol, die hat aber mit der Carol aus der Serie wiederum nichts zu tun, nicht mal das Alter ;) ). Die gesamte Geschichte um Terminus existierte in den Comics nicht. Usw. usf.

    Selbst wenn ich dir exakt erzahlen wuerde, wo die Comics gerade sind, wuerdest du wahrscheinlich denken, dass ich dich spoilere. Es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass die Serie komplett anders verlaeuft ;).
     
    #20

Diese Seite empfehlen