NBA Trend 3er: Findet ihr das gut?

Dieses Thema im Forum "NBA Allgemein" wurde erstellt von big D, 31. Mai 2016.

?

mögt ihr den dreier trend

  1. Ja

    23 Stimme(n)
    41,8%
  2. Nein

    32 Stimme(n)
    58,2%
  1. LeonKp

    LeonKp Rookie

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    24
    Die Ratings der lokalen NBA Übertragungen sind alle am steigen, könnte man darauf zurückführen das mittlerweile auch schlechtere Teams wie Sacramento einen attraktiven Pace n Space style spielen der durch 3er ermöglicht wird?

    Wenn die lokalen TV Ratings steigen und die Nationalen gleichbleiben denke ich mal das die NBA das als guten Trend sieht ;)

    vor allem weil die nationalen Übertragungen nachdem GSW aufhört jedes Jahr zu gewinnen sich möglicherweise auch positiv entwickeln könnten. Das ist aber pure Spekulation.


    Kp, wenn ich das hier so lese klingt das so als ob ihr alle 69 Jahre alt seid und Basketball nur so gespielt werden kann wie in den 80er Jahren. Der Sport entwickelt sich halt, und das Endprodukt ist anscheinend für den großteil an 0815 Fans ein besseres. Und wenn ich mir mal aus Nostalgie ein Hardwood Classic Spiel anschaue kann ich auch nicht recht verstehen wie man anderer Meinung sein kann ;)
     
    TheBigO gefällt das.
  2. Mahoney_jr

    Mahoney_jr All-Star

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    8.571
    Ort:
    ...in the country
    Naja, ich konnte ja auch den Slugfests Knicks vs Heat mit Brown und Oakley was abgewinnen. 82:80 ging das dann aus...

    Damals hätte ich mir nie träumen lassen, dass meine NBA Live Ergebnisse 20 Jahre später die Realität sein werden.

    Ich mag den aktuellen Basketball aber schon. Unfähige Mannschaften gab es damals wie heute. Früher hat man halt Tractor Traylor über Dirk gerankt, was ein Paradebeispiel für die Nachteile dieser Ära war. Dann der Post-Jordan-Wahnsinn mit der Iso auf dem Flügel. Oh Gott. Heute chuckt halt selbst ein Center.

    Gibt immer diese Auswüchse, wie auch Rockets-Ball imho ein hässlicher Auswuchs ist. Aber so ein Warriors vs Raptors Matchup Ist halt geil. Und man sollte den Teufel tun und deswegen die Dreierlinie verschieben.
     
    Alice gefällt das.
  3. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.856
    Ort:
    Antikarena
    Dreierlinie verschieben eben nicht allgemein, sondern sie anpassen. War eh schon immer unlogisch wieso ein Corner-Three auch drei Punkte bringt, obwohl man dort deutlich näher am Korb ist.
     
  4. LeonKp

    LeonKp Rookie

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    24
    Damit zerstörst du das Spacing trzdm komplett :D

    Kannst schlecht 4 Leute Nebeneinander above the brake aufstellen.
     
  5. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.856
    Ort:
    Antikarena
    Nö, man kann doch weiterhin in der Ecke parken...es gibt aber halt einen Punkt weniger, was aber eben gerechtfertigt ist
     
  6. LeonKp

    LeonKp Rookie

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    24
    Spacing funktioniert weil die Defense forciert ist den Wurf zu verteidigen, nicht weil du deine Spieler weit weg vom Korb aufstellst.. Stellst du 4x Steven Adams auf, können die auch in der Ecke aufeinander sitzen und die Defense wird nicht rotieren.

    Wenn du glaubst das eine gute Defense 'ne Rotation weg vom Korb macht um einen 20 foot Jumper zu verteidigen, der genau soviel Punkte bringt wie der Drive zum Korb der diesen Wurf erst möglich macht, dann kann ich dir auch nicht helfen :D

    Defense spielt jetzt schon Defense UM die Offense zu zwingen genauso einen Wurf zu nehmen, dementsprechend wirst du damit einfach nur bewirken das jeder Drive zum Korb auf einmal von 3 Menschen verteidigt wird weil der Long 2 Jumpshot keine Sau interessiert.
     
  7. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    14.570
    Könnte man nicht das Feld 2m breiter machen um eine konzentrisch durchgezogene dreierlinie zu erlauben?
     
  8. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    8.308
    Ort:
    NRW
    Ich nehme alles zurück, ich liebe den 3er!




     
  9. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    14.570
    Was soll Anthony auch machen? Er hat keinen verlässlichen 3er und nicht mehr die Athletik immer unter dem Korb abzuschließen. Die Mitteldistanz Würfe sind halt die die er bekommt.

    Er müsste halt einen 3er entwickeln, aber wer schafft das schon mit Mitte 30?

    Das er zu blöd und stur ist kann ich mir nicht vorstellen, er hat ja auch Berater und Coaches. Anthony wirft übrigens Dieses Jahr die meisten 3er versuche seiner Karriere trotz weniger minuten, aber bei 33% hilft das eben nur begrenzt.
     
  10. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    10.132
    Ort:
    Berlin
    [​IMG]
     
    Strodini gefällt das.
  11. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.856
    Ort:
    Antikarena
    Und wenn der Corner-Dreier nur noch zwei Punkte wert ist würde eine Defense trotzdem rausrotieren, wenn da mutterseelenallein ein Korver, Middleton, Beal etc steht.

    Diese absolut stumpfsinnige Morey-Denkweise...es kommt immer darauf an wer welchen Wurf nimmt. Und ein ungedeckter Long 2 ist für viele Spieler weiterhin ein guter Wurf.
     
  12. LeonKp

    LeonKp Rookie

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    24
    Nach dieser Logik würde es ja dann garnichts ändern, nur das der Wurf auf einmal 2 Punkte bringt und nicht 3.

    Und dadurch ist das Spiel dann wieder wunderschön anzusehen? Weil die Gesamtpunkte nicht mehr ganz so hoch sind? Verändert ja nichts an der Defense/Offense laut deiner eigenen Aussage.

    -Hat nichts mit Morey denkweise zu tun, ist einfach nur Logisch das eine Defense die Paint zu stellen würde wenn du zwischen 44% Corner 2 und 65% Layup Attempt wählen musst.
     
  13. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.856
    Ort:
    Antikarena
    Nein, es würden weniger genommen und das Spiel würde ssich weniger auf Dreier (oder Ball Movement bis zum offenen Corner-Three) fokussieren, weil es weniger belohnt wird. Das wäre schonmal ein erster Schritt.

    Du hast hier in den Raum gesetzt dass diese Regeländerung das Spacing etc zerstören würde, weil niemand mehr den Corner-Three (nun Two) verteidigen würde. Wenn da ein sehr guter Schütze offen steht, dann rotiert die Verteidigung dahin, egal ob das NBA-weit ein statistish ungünstiger Wurf ist, nur weil den auch unterdurchschnittliche Chucker ab und zu nehmen.
     
  14. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    14.570
    Was würde eigentlich gegen meinen Vorschlag Platz breiter machen und 3er Linie konzentrisch durchziehen sprechen? 1m breiter auf jeder Seite sollten die Hallen ja wohl hergeben, oder?
     
  15. LeonKp

    LeonKp Rookie

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    24
    Geil, ein Spiel das weniger auf Ball Movement aus ist. Kliegt ja mal heftig attraktiv

    Keine Ahnung, wenn du wirklich denkst das die komplette Symmetrie des Spacing dadurch nicht zerstört wird kann ich dir nicht Helfen.

    Ja Teams würden evtl zu Korver rotieren, aber die komplette Priorität DIESEN wurf zu stoppen existiert nicht mehr. Die allerbesten Corner Schützen werfen 50%, wenn du glaubst das eine Defense die 50% Chance auf 2 Punkte nicht den Erfolgschancen eines drives zum Korb vorziehen würde dann bist du wohl etwas arg voreingenommen.

    Weiterhin sehe ich keinerlei positiven Effekt bei dieser Änderung, ist einfach nur Quatsch der zum Glück niemals Realität wird.

    Und das mit dem Breiter machen, ist höchstwahrscheinlich nicht in jeder Arena einfach mal so realisierbar, Courtside Seats lassen jetzt nicht furchtbar viel Raum, mit der Logistik kenne ich mich allerdings nicht besonders aus.
     
  16. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    14.570
    Btw sind diese Logo 3er nicht statistisch eigentlich auch schlecht? Die percentage muss doch deutlich schlechter sein als direkt von der Linie.

    Natürlich sind sie uncontested, aber das sind einige long 2s ja auch und die sind zurecht in Verruf geraten.

    Warum erlauben die Analytics Leute drauflöten vom Logo?

    Wenn man moneyball wirklich ernst nimmt dürfte man doch eigentlich nur maximal nen fuß hinter der Linie stehen, am besten in der Ecke, da mit jedem fuß weiter hinten die TS% nach der Linie ja wieder abnimmt.
     
  17. LeonKp

    LeonKp Rookie

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    24
    Weil du nur 33% von 3er Range werfen musst um genauso effizient zu sein wie ein 50% 2 Point Schütze, und diejenigen die diese off the dribble logo 3s nehmen sind in der Regel über dem Schnitt.

    Diese 3er werfen ja meistens nur Steph, Dame off the dribble. Spot Up ist nochmal was anderes aber auch da nehmen die wirklich tiefen Würfe in der Regel nur gute Shooter
     
  18. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    14.570
    Sie sind besser als long 2s, aber dennoch schlechter als Dreier von der Linie oder korbleger, oder?

    Wirkliche Logo Dreier sind selten, aber 5-6 fuß hinter der Linie sieht man ja schon mal.
     
  19. LeonKp

    LeonKp Rookie

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    24
    Jup, der wirkliche Wert in so tiefen 3ern liegt eher darin das du die Defense dazu zwingst noch weiter weg vom Korb zu verteidigen und dementsprechend mehr Raum schaffst um Layups zu erspielen. Deswegen werfen so tiefe 3er in der Regel auch nur respektable Schützen da ansonsten der Effekt nicht erzielt wird und die Defense nicht mit rauskommt und die Lane aufmacht
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon