U-20 WM 2017 in Kanada, Montreal & Toronto

Dieses Thema im Forum "Eishockey" wurde erstellt von RightyRight, 23. Dezember 2016.

  1. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.495
    Die Schweizer gewinnen das Bully 3 Sekunden vor Schluss, der Ami haut den puckführenden Spieler bewusst von den Hufen und lässt die Uhr runter laufen... Ganz ehrlich in so einer Situation sollte es einen Penalty Shot geben. Das war imo höchst unfair.
     
    #41
  2. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.934
    Ort:
    Österreich
    Alle 5 Flames Prospects im Halbfinale, mindestens 3 werden Medaillen gewinnen. So gefällt mir das :D:thumb:
     
    #42
  3. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.495
    Ähnlich wie die Schweiz lassen sich auch die Russen viel zu einfach die Butter vom Brot nehmen. Im Grunde machen sie eig alles richtig, lassen kaum gefährliche Momente zu und erarbeiten sich vorne die Möglichkeiten. Ziehen aber gleichzeitig drei Strafen im gegnerischen Drittel:crazy: Absolut unnötige dumme Dinger. Bragin am toben... Dazu Samsonov mit seinem schwächsten Spiel im Turnier, zwei Mal brutal schlecht ausgesehen.
     
    #43
  4. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.495
    Und die russische Freak Show geht weiter... Ausgleich und im nächsten Moment too many men (und das richtig über mehrere Sekunden):crazy:
     
    #44
  5. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.934
    Ort:
    Österreich
    Schade, dass so ein Spiel in nem doofen SO endet. Auch, wenn dieses verdammt unterhaltsam ist :eek:

    EDIT: Troy Terry, holy cow!!!
     
    #45
  6. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.495
    Terry macht den Oshie... Dass das ******* Ding nicht nach dem dritten Schuss durch war... Bragin macht auch den selben Fehler wie damals Bilyaletdinov, anstatt wie Bylsma in der Verlängerung immer seinen besten Schützen schiessen zu lassen, wird weiter rotiert. Gott ist das immer bitter.
     
    #46
  7. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.934
    Ort:
    Österreich
    Die vielen freien Sitze sind ein Witz bei einem Heimspiel in Kanada. Die Fans in Montreal sind bei sowas schon unfassbar, außer den Habs interessiert die nichts ...

    Und die Kanadier mal wieder mit schlechtem Goaltending. 1:0 Schweden.

    EDIT: nettes Spiel. Gute Entscheidung von den Kanadiern, Ingram schon rauszunehmen ... der sah bei beiden Gegentoren schlecht aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2017
    #47
  8. BriscoCountyJr

    BriscoCountyJr Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    2.729
    Die Ticketpreise dürften da auch wieder jenseits von Gut und Böse liegen. Die Zeiten, wo die U20-WM in Nordamerika in den eishockeyverrückten Provinzstädten mit ihrer Wahnsinnsatmosphäre abgehalten wurden, sind wohl vorbei. Auch wenn's damals in North Dakota noch so schön war - in Montreal, Buffalo oder Vancouver kann die IIHF viel mehr Geld machen. In Europa wird sie ja mit diesem Turnier kaum was verdienen.

    Aber stimmt schon, in Montreal ging außer den Habs noch nie groß was beim Eishockey. QMJHL-Teams haben da nie lange durchgehalten. Ab nächster Saison platzieren die Canadiens ihr AHL-Farmteam im Vorort Laval, vielleicht reichen den Fans ja wenigstens Habs-Prospects.
     
    #48
  9. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    31.934
    Ort:
    Österreich
    Schade, dass am Ende auch das Finale im Shootout entschieden wurde. Davor ein wildes drittes Drittel, in dem Kanada durch zwei schnelle Tore mit 4:2 in Führung ging, die USA aber mit einem Doppelschlag auch flott auf 4:4 ausgleichen konnte ... das alles innerhalb von 5:15 Minuten :crazy: im Shootout dann wieder Troy Terry der Held, weil er als einziger der 10 Schützen erfolgreich war. Davor gewann Russland durch ein 2:1 gegen Schweden die Bronzemedaille.

    Bin mit den Flames-Prospects allesamt zufrieden. Parsons hat mit 19 jetzt schon einen netten Lebenslauf: OHL-Champion, Memorial Cup-Champion, WJC Champion. Kann sich sehen lassen ;) Die Stats (2.18 und .917%) konnten sich durchaus sehen lassen und in so manchem KO-Spiel war er für die Amis wirklich Gold wert. Dass er am Ende nicht als einer der 3 besten Spieler des Teams ausgezeichnet wurde, hat mich überrascht, aber was solls ;) Auch Fox mit einer Goldmedaille und im Finale mit 3 Assists, sehr schön. Davor lief es nicht immer rund, aber mei ... er war neben Lindgren der jüngste Verteidiger im Team und kann auch nächstes Jahr noch mal WJC spielen, von dem her hat das schon gepasst. Dubé hat bei Kanada in der Cirelli-Linie auch ganz gut gespielt und immerhin Silber gewonnen - nachdem ich ja schon überrascht war, dass er den Sprung in den Kader überhaupt geschafft hat, ist das mehr als in Ordnung. Karnaukhov hat bei den Russen einen ganz passablen Depth Forward abgegeben und Bronze gewonnen, da kann man auch nicht meckern. Kylington leider als einziger leer ausgegangen, aber die Schweden in Eiszeit angeführt und gute Ansätze gezeigt.

    Schade, dass das Turnier vorbei ist ... das ist immer mit Abstand mein liebstes internationales Turnier.
     
    #49

Diese Seite empfehlen