1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

UFC 220: Daniel Cormier vs Stipe Miocic

Dieses Thema im Forum "Mixed Martial Arts (MMA)" wurde erstellt von THE_GAME, 27. Januar 2018.

  1. THE_GAME

    THE_GAME Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Pancake Village
    Dc vs Miocic ist offiziell,
    Cormier wird wie ich schon vor einiger Zeit geschrieben habe seine Karriere auf dem Höhepunkt beenden mit einem Titelgewinn in HW. Und nachdem Miocic nun den neuen Rekord aufgestellt hat, wäre ein Sieg von DC auch wirklich was wert. DC kann sich und seine legacy ziemlich weit nach vorne pushen in den alltime Listen. Bin gespannt wie DC im jetzigen Alter den neuerlichen Aufstieg packt, glaube aber das wird gut laufen. Tippe mal auf eine UD für cormier der im Anschluss beide Titel für vakant erklärt.

    Go DC Go..
    Für Cain tut es mir etwas leid, aber für DC wird es eh der letzte Fight IMO

    http://mmajunkie.com/2018/01/stipe-miocic-vs-daniel-cormier-showdown-ufc-226-the-ultimate-fighter
     
    #1
    Mr.Hu, ElGrandeFumador, Blayde und 2 anderen gefällt das.
  2. Goal04

    Goal04 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.727
    Ort:
    Mittelhessen
    Krass, die Kampfansetzung ging aber schnell über die Bühne. :eek:
     
    #2
  3. Kali

    Kali Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.754
    Ort:
    Frankfurt/M
    :thumb:
    Mio wird ihn schlagen.

    ...und warum verdient so was keinen eigenen thread?
     
    #3
  4. Mopedfahrer

    Mopedfahrer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    2.506
    Ort:
    Schweiz

    Glaube ich auch, tippe 3:2 Miosic auf Punkte

    Es ist wesentlich ökonomischer als Größerer Volumen gegen Kleineren zu bringen als umgekehrt

    Cormier kann nur über Volumen gewinnen. Das Problem ist das Miocic auch ein Volumenmann ist, und zwar einer mit Ökonomie


    Der hat recht leichte Füsse mit seinem Schlittschuhstyle

    Ein Plattfuss wie Ngannou wäre da für den beweglichen Cormier vermutlich besser, wenngleich es da mehr weh tut wenns am Kopf rappelt

    Vom Style her schwieriger Kampf für Cormier, aber auch nicht ganz aussichtslos

    Die Größe von Jones war schon ein Problem und hier ist sie es wieder

    Cormier ist in the Pocket effektiv. Und gerade da ist Miosic sehr gefährlich mit seinen extrem kurzen Schlägen

    Die treffen sich dann genau in der Feuerzone

    Keine von Beiden hat einen Vorteil in einer Distanz wo der andere einen Nachteil hat

    wobei Miosics großer Vorteil ist, dass er ökonomischer schlagen kann


    Mich wundert wie wenig zeit sich Cormier lässt um sich wieder an das höhere Gewicht zu gewöhnen, das Timing ändert sich dann ja ein wenig
     
    #4
    Chef_Koch gefällt das.
  5. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.680
    Habs mal in einen extra Thread gepackt, da der Kampf vielleicht einer der besten HW Kämpfe werden könnte seit JDS-Cain. Und das ist gefühlt ja verdammt lange her.

    Kann unmöglich etwas genaues dazu sagen, da ich absolut nicht einschätzen kann, wie stark und gefährlich Cormier in seiner naturellen Verfassung ist. Er ist ja ein HW, der im LHW zwangsläufig seine Heimat gefunden hat, um eine Kollision mit Velasquez zu vermeiden. Im HW war er anfangs der neue aufsteigende Stern. Hat alles zerlegt, was da so kam und das waren damals eine Menge guter Leute. Roy Nelson hatte keine Chance und der war damals noch ein sehr sehr passabler Gatekeeper. Barnett hat zuvor alles aus dem Weg geräumt, der wurde vorgeführt. Ist natürlich schon wieder eine Weile her.

    Trotzdem hat Miocic gute Chancen. Er wird sich wohl ich niemals auf ein Wrestling Match einlassen, sondern das Ganze durch seine Reichweite zu gewinnen. Dass man davon profitieren kann, haben Jones oder Gustafsson gezeigt. Einzig Chance wäre für DC wäre ein Clinch mit dirty boxing aber da kann er sich auch ordentlich was einfangen. Man darf gespannt sein.
     
    #5
  6. Mopedfahrer

    Mopedfahrer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    2.506
    Ort:
    Schweiz

    Cormier hat noch nie einen guten ökonomischen beweglichen Striker gehabt im Heavy.

    Nelson ist ein einarmiger Bandit mit genau einem einzigen Schlag, der immer immer im gleichenWinkel kommt und dabei noch sehr wenig Reichweite hat, Nelson = Kombinationen = gibt es nicht

    Miosic kann effektive 1-2 Kombos, voin denen oft eine Hand drin ist.

    Barnett war off-steroids, zumdem auch nicht gerade einer mit guten Strikes oder Kicks.

    Cormier muss durch die Hölle um gegenMiosic zu gewinnen. Mit seinem Betonschädel kann er das ja eventuell,

    Miosic is auch nict mehr der jüngste, daher tippe ich auf 3:2 für einen der Beiden
     
    #6
  7. pete512

    pete512 Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    627
    Denke auch Miocic macht es. Er ist physisch weit überlegen , kann eine brutale Pace gehen und hat zudem starkes Wrestling. Cormier hat im HW Barnett , Mir und Nelson besiegt aber noch keinen wirklichen Topmann. Wirklich Ko-Power hat DC auch nicht. Ich glaube nicht das er gewinnt.
     
    #7
    jimfreiheit gefällt das.
  8. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.460
    Davon hat man zumindest gegen Ngannou wenig gesehen. Miocic hatte nach der ersten Runde selbst kaum noch Energie, das war ja auch der Grund warum er den halbtoten Ngannou 4 Runden lang quasi nur festgehalten hat. Man muss natürlich dazu sagen, dass ihn die erste Runde schon einige Energie gekostet hat, Ngannou hat ihn da auch paar mal ganz gut getroffen.


    Cormier vs. Miocic ist für mich sehr eng. Miocic kann jeden KO hauen, aber hat auch ein gutes Allroundset und körperliche Vorteile. Cormier geb ich dennoch Chancen und sehe einen engen Kampf über die volle Distanz.
     
    #8
  9. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.680
    Miocic hat defintiv Schwächen. Dass er KO gehen bzw. man ihn anschlagen kann, ist sicher.



    Wieso das? Er hat BigFoot übel verhauen und auch sonst regelmäßig Leute gut angeschlagen. Ich sehe das Ganze viel enger.
     
    #9
    Khali gefällt das.
  10. pete512

    pete512 Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    627
    Na ja bei allen Respekt für Bigfoot aber sein Kinn war selbst in seiner Prime für einen 120 kg + Mann schon fast lächerlich. Später wurde er dann sogar von Leuten wie Struve ausgenockt! Wem außer Bigfoot hat DC denn sonst noch ausgenockt? Miocic hat u.a JDS, Werdum und Overeem auf die Bretter geschickt! Selbst Jones meinte das DC keinen Punch hat. Sehe den Vorteil was Schlagkraft betrifft klar bei Miocic, das wird aber nicht entscheidend sein , da Cormier ein sehr gutes Kinn hat.
     
    #10
  11. paolo_pinkel

    paolo_pinkel Bankspieler

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    817
    Cormier ist im HW etwas lockerer aufgetreten als im LHW wo er diesen extremen Pressurestil gefahren ist. Trotzdem er wird Miocic mit seinem Output richtig schön ausklopfen, ob im Stand oder dann am Boden. Nach Punkten kann der Sieger nur Cormier heißen und vielleicht kann er am Boden auch einen Abbruch erzwingen.

    Ich mache mir nur etwas Sorgen wegen der Konter von Miocic. Aber wenn da nichts sitzt (unwahrscheinlich) bzw. kein siginifikanter Schaden bei Cormier erzeugt wird (gut möglich), wird das ne klare Sache für Cormier. 70:30

    Sehe hier insgesamt auch nicht das große Styleproblem, von den Kämpfern die nicht shot sind (wovon es nur wenige gibt) passt Miocic ganz gut. Gegen Velazquez würde ich ein Styleproblem sehen, Ngannou auch schwieriger insbesondere wenn der seine Lektion gelernt hat. Jones und Gustafsson waren deutlich schwierigere Ansetzungen für Cormier. Cormier muss auch nicht ökonomisch sein weil er die Stamina hat. Cormier wird auch wieder deutlich explosiver wirken. Miocic hat aber mehr KO Power.

    Für Cormier wird es relativ sicher der letzte Kampf im HW sein, er meinte ja dass gegen Ende des Jahres Velazquez zurück kommt, auch wenn der vielleicht nicht direkt um den Titel kämpfen wird.

    Anbei: Sehe Cormiers Resumee im HW vor Micocics. Miocic hat bis auf Ngannou der noch etwas grün ist gegen Rentner gewonnen, allein Cormier’s Sieg gegen Bigfoot war deutlich mehr wert, der hat in seinem Kampf davor Fedor gut zugerichtet, sollte man nicht vergessen. Der Sieg gegen Barnett war auch beeindruckend und Cormier meinte im Nachhinein das er ihn auf das nächste Level gehievt hat.
     
    #11
    ElGrandeFumador gefällt das.
  12. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.460


    Bei Cormiers Körper würde man eher erwarten, dass er etwas abspeckt und sich @185 lb versucht. Umso erstaunlicher, dass er in seinem ersten HW Run so erfolgreich war. Ist schon ein guter Nachteil, dennoch geb ich ihm durchaus Chancen.
     
    #12
    ElGrandeFumador gefällt das.
  13. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.680

    Ja das war aber nach dem Absetzen und da wurde er davor auch paar Mal von Typen wie Mir ausgeknockt. Silva hatte mal ein gutes Kinn, bewiesen hat er das vor allem in der Schlacht gegen Mark Hunt. Cormier ist jetzt kein Puncher wie JDS, aber wenn er trifft, knallt es. Jones würde ich nicht als Referenz nehmen, für den ist eh alles kacke. Ist aber auch imo nebensächlich, weil DC gegen Miocic niemals versuchen wird, im Standup zu bleiben. Er wird sich versuchen wie eine Klette an ihn zu kleben.
     
    #13
  14. pete512

    pete512 Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    627
    Ja Cormier sieht selbs im LHW schwabblig aus. Der hat so eine ähnliche Genetik wie Fedor. Die könnten machen was sie wollen , die würden niemals richtig ripped und definiert werden! Als Bodybuilder hätten sie sicher nicht die passende Genetik.
     
    #14
  15. pete512

    pete512 Bankspieler

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    627
    Einspruch sehe Miocics Sieg gegen Werdum weit höher an als Cormiers Siege gehen Bigfoot und Barnett. Werdum war nämlich zu dem Zeitpunkt des Fights definitiv in seiner Prime! Hat einen Kampf zuvor Velasquez besiegt, danach locker Browne und Tybura weggehauen und eig auch gegen Overeem gewonnen, zudem war der Warmaster gegen Cormier sicher auch nicht mehr in seiner Prime! Miocic wird von dir unterschätzt! Das wird ein sehr spannender Kampf da bin ich mir sicher.
     
    #15
  16. ElGrandeFumador

    ElGrandeFumador Stammspieler

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    1.751
    Alter, wie geil :laugh::thumb:
    Cormier wird das Ding gewinnen, 80% nach punkten, 20% vorzeitig.
    Er hat ein Eisenkinn, Hammer Wrestling und ne gute rechte die er reinknallt...
    Wenn, dann gewinnt Mio durch einen Konter-KO, sonst wird es verdammt hart gegen einen nicht durch Hunger geschwächten Cormier, mit wohl mehr Kraft und vorallem wird Cormier sich besser fühlen, Hunger in der Vorbereitung ist n Teufel!!!
     
    #16
  17. Khali

    Khali Stammspieler

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    1.202
    Die erste treffende Einschätzung ;) - wie Cormier hier auf einmal zum Teil verkannt und gleichzeitig Miocic überbewertet wird, ist schon krass. Wäre nicht Goat Jones zur gleichen Zeit wie Cormier auf dem Plan gewesen, wäre er jetzt schon unumstritten bester Mann in zwei Divisions - 80:20 Cormier.
     
    #17
  18. paolo_pinkel

    paolo_pinkel Bankspieler

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    817
    Ja stimmt hier sollte man ihm Kredit geben, ob werdum jetzt Prime war oder nicht, er hat damals zumindest ähnlich oberwasser gehabt wie Silva nach fedor und miocic wohl auch unterschätzt. Gegen ngannou das war auch gut. Sein größter Kampf war aber glaube ich der erste gegen dos santos. Ziemlich harter Kampf und beide auf Augenhöhe, mir gefällt miocic da sogar besser als dos santos. Also ja sein Rekord geht etwas über die rentner hinaus gegen die er den Titel verteidigt hat.

    Miocic hat auf jeden Fall ordentlich Dampf und boxt gut. Er ist es aber der bei cormier Schaden anrichten muss. Ich kann mir schwer vorstellen das er mehr als ein halbes Dutzend harter Hände setzen kann und das wird nimmer für einen punktsieg reichen. Er braucht mindestens Niederschläge eher den abbruch.

    Punktsieg miocic ist für mich das unwahrscheinlichste Szenario noch unwahrscheinlicher als Unentschieden. Meine Prognosen sind aber immer kontraindikator. Also setzt auf punktsieg miocic:D
     
    #18
  19. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.680
    Der Werdum Kampf ist doch ziemlich nichtssagend. Klar, ist das immer schwierig, das so zu titulieren...gewonnen ist gewonnen. Aber was hat Miocic gezeigt? Dass er nach hinten laufen und über kurze Distanz brutale Power generieren kann. Werdum war in diesem Kampf so unglaublich stümperhaft...ist wie ein Amateur auf ihn zugelaufen. Da müsste dringend ein Rematch her, um wirklich eine Aussage treffen zu können. Velasquez wurde ja auch böse ausgeknockt, aber hat sich in dem ersten Kampf gegen JDS äußerst seltsam und ungewohnt verhalten. Das passiert wohl scheinbar immer wieder Kämpfern. Wir wissen ja, wie es dann weiterging.
     
    #19
  20. paolo_pinkel

    paolo_pinkel Bankspieler

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    817
    Ja werdum hat ihn unterschätzt. Der hat sich zuvor nen harten Treffer eingefangen und wollte sich direkt revanchieren. So was dummes macht man nur wenn man sich extrem überlegen fühlt. Das wäre so kein zweites mal gelaufen.

    Allerdings müsste man dann auch den Sieg von cormier gegen bigfoot (den ich höher einschätze) etwas relativieren. Cormier hat ihn kalt erwischt. Hätte man bigfoot vorher gesagt das da ein zukünftiger atg vor ihm stehen wird wäre das wohl auch etwas anders gelaufen. Es war doch eine Riesen Sensation damals gerade wegen dem sieg gegen fedor und dann kommt da einer mit ähnlicher Statur wie Fedor und haut bigfoot einfach um. Cormier ist kometenhaft aufgestiegen und hätte bigfoot sich damals nicht so überrumpeln lassen wäre cormiers Karriere vielleicht ganz anders verlaufen.

    Im Nachhinein erscheinen einem Geschehnisse oft viel plausibler als sie eigentlich waren. Dabei spielt nicht selten der Zufall eine Rolle.
     
    #20
    Blayde gefällt das.

Diese Seite empfehlen