1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

UTA Utah Jazz - Saison 2017/18 - Die Mitchell-Ära

Dieses Thema im Forum "Utah Jazz" wurde erstellt von PistolPete7, 5. Juli 2017.

  1. Montana91

    Montana91 Bankspieler

    Registriert seit:
    21. April 2014
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Braunau
    Außerhalb von Picks sollte die Bulls nichts interessieren. Allerdings wird es schwer machbar sein, einen Firstrounder zu bekommen. Für die Jazz macht das mMn null Sinn.
    Der Markt gibt generell wenig her:
    https://basketball.realgm.com/wiretap/248539/Unnamed-GM-Trade-Market-Pretty-Slow-So-Far

    Mirotic ist ein streaky Shooter, die GM's werden sich da von einem guten zehn Spiele Stretch nicht blenden lassen.

    Vielleicht wollen die Jazz ja noch Holiday dazu mit im Gepäck; weiß aber nicht ob ihr ein Need für ihn habt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2018
  2. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Köln
    Glaube Holiday braucht man nicht, SGs hat man eigentlich genug. Wenn dann bräuchte man jemanden der SF spielen kann.
     
  3. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.519
    @Montana91 stimme dir zwar grundsätzlich zu aber mirotic ist schon ein ordentlicher shooter. Seine rookiesaison klammere ich mal aus und mag sein dass diese saison auch nicht aussagekräftig ist aber wenn man jahr 2 und 3 als ausgangslage nimmt dann wird er an den 40% kratzen. Denke das reicht schon, wenn er das rebounding halten kann wäre das top!

    Streaky ist doch fast jeder shooter, der nicht gerade durant, curry, dirk oder korver heißt.
     
  4. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    15.653
    Der Preis ist auch klar, ein Firstrounder soll es sein. Sollten Teams wie die Jazz die Finger davon lassen, ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering dass später ein PO-Team zuschlagt.
     
  5. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Köln
    für Mirotics kurze Vertragszeit würde ich jetzt aber höchstens einen späten Firstroundpick opfern. Allein weil man für den Vertrag noch mindestens einen Spieler mit +10 Mio Vertrag schicken muss oder eben Mirotics Vertrag aufnimmt und Chicago damit einen Spieler von der Gehaltsliste nimmt.

    Ich denke aber die Pistons haben mit Stanley Johnson oder die Blazers mit Zach Collins, die interessanteren Spieler.


    Laut Marc Stein wollen die Bulls aber einen Firstroundpick. Solange dieser nicht Lotteryprotected ist würde ich passen. Wenn wir dank Mirotic die Playoffs packen, dann war es das wert. Ansonsten ein drittes Team einbinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2018
  6. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.519
    2nd rounder für ilyasova > irgendein first rounder für mirotic. Die jazz werden keinen eigenen firstrounder abgeben auch wenn er die nächsten 30 jahre top 29 protected wäre :D

    Weiß nicht wie die capsituation allgemein in der nba ist um zu sagen ob der deal für playoffcontender so easy wäre.

    Sobald aber schlagzeilen wie "mirotic pushes for jazztrade" rauskommen wars das mit nem firstrounder. Wie schon oben gesagt, die bulls können von anderen verlangen und bekommen was sie wollen am ende kann mirotic sagen nee, will zu quin weil er seinen spielern den besten stoff gibt ;)

    @PistolPete7 mirotic bringt die jazz in dieser saison auch nicht mehr in die playoffs. Ich schiele auf den impact der kommenden saison.

    Edit: wenn am ende osman und mirotic da wären :love:
     
    PistolPete7 gefällt das.
  7. Montana91

    Montana91 Bankspieler

    Registriert seit:
    21. April 2014
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Braunau
    Im Lexikon findest du unter "unkonstant" ein nettes Bild von Mirotic nebenbei. Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, bis er endlich aus Chicago weg ist, da ist mir der Gegenwert schon fast egal. ;)
     
  8. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.519
    *Klug******ermodus an* Im Duden gibts das Wort unkonstant nicht sondern eher inkonstant *Klug******ermodus aus*. Ich wiederhole unabhängig davon ob Mirotic zu den Jazz kommt oder nicht er ist nicht der einzige Shooter, der große Leistungsschwankungen hat. Direkt neben Mirotic könnte man da auch ein Ilyasova Bild vorfinden :D Es geht um das Spacing resultierend aus dem Respekt und es ist da schon ein Unterschied ob da ein Mirotic/Ilyasova oder ein Favors an der Dreierlinie steht.

    edit: Tony Jones Jazzinsider hat bei ESPN an einem interessanten Podcast teilgenommen. Er geht auf keinen Fall davon aus, dass die Jazz nen Firstrounder für Mirotic reinschmeißen (wie wir alle) sondern glaubt eher dass man Favors oder Burks mit 2nd Rounder versucht zu verschiffen aber erwähnt auch, dass es nicht das sei was die Bulls wollen und er sieht einem Deal eher skeptisch entgegen.*

    Des weiteren äußert er seine persönliche Meinung (macht nicht jeder Insider) und spricht sich für Mitchell auf der 1 aus und Hood auf der 2. Das könnte dann zumindest etwas spacing bringen für ein Frontcourt bestehend aus Favors und Gobert.

    Mitchell
    Hood
    Ingles

    Jedoch bin ich ehrlich, so geil Mitchells Scoring ist müsste beim Ballvortrag bzw. Playmaking aber Ingles sowas von in die Bresche springen. Denn was das Playmaking angeht traue ich Mitchell da noch nicht so ganz :D

    Außerdem meinte er, dass Gobert bereits kommenden Montag spielen könnte aber die Jazz diesbezüglich sehr zurückhalten sind da man ihn bereits einmal zu früh gebracht habe.

    * Ich sehe es kommen, noch nie war die Wahrscheinlichkeit größer Ersan Ilyasova zu ertraden ;). Traditionellerweise wird mein Landsmann die letzten Jahr gerne gegen einen 2nd Rounder weitergereicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2018
  9. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    15.653
    Auf jedenfall, ein Stretch-4er bei den Jazz ist eigentlich lebensnotwendig.

    Man sollte sich auch mal fragen was die Bulls mit so einem Deal denn bitte anfangen sollen? Weder die Spieler, deren Veträge nicht lange laufen und die sicher nicht für ein Appel und ein Ei verlängern, noch der 2nd-Rounder sind attraktiv für die Bulls. Ein Firstrounder für Mirotic sollte auf jedenfall drin sein, er gibt einigen PO-Teams was sie brauchen und irgendwann wird auch jemand den Firstrounder rausrücken.

    Ich fände sogar eine Starting 5 aus Mitchell, Hood, Ingles, Mirotic/Ilyasova und Gobert am besten. Mitchell schmeißt doch eh schon den Laden, Ingles hat zwar eine zu große Rolle, kann aber auch Ballhandlingaufgaben übernehmen. Im Endeffekt fährst du so deutlich besser als wie mit Rubio, der, auch wenn ich es vll. zu krass ausdrücke, mit Mitspielern wie Gobert und Favors, einfach ein zu großes Handicap darstellt. Die Zusammensetzung der Jazz ist einfach unpassend, da müssen Änderungen her.
     
  10. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.519
    Das war in der Offseason meine größtes Fragezeichen. Das Trio um Rubio-Favors-Gobert und deren gemeinsame Spielzeit auf dem Feld. Mindestens einer sollte immer draußen bleiben aber schwer. Im Draft würde man sagen, dass man sich immer für den best available entschieden hat statt den besseren Fit. Gobert, Favors und auch ein Rubio haben mit Sicherheit ihre Qualitäten aber um sie herum muss es stimmen um diese zu maximieren. Das wurde hier 10000000x besprochen aber unser GM wollte es trotzdem mal ausprobieren bzw. musste es vielleicht sogar mangelts Alternativen einfach probieren...
     
    L-james gefällt das.
  11. Sh3nx

    Sh3nx Bankspieler

    Registriert seit:
    29. November 2009
    Beiträge:
    691


    :mensch: so eine dumme aktion von hood. der hawi ist seit jahren eine öffentliche person des lebens und hat es trotzdem anscheinend nötig einem fremden menschen das handy am boden zu hauen. aber trübt das meine freude über den sieg bei den wizards und das ohne favors? nein, einfach nein, weil ich immer noch an den einzug in die playoffs glaube. ^^ favors angeblich mit einem verstauchten knöchel - so zumindest offiziell - hoffentlich.
     
    PistolPete7 gefällt das.
  12. durant35

    durant35 Stammspieler

    Registriert seit:
    23. November 2013
    Beiträge:
    1.157
    Jeder Zweitrundenpick bringt doch bis zu 3,5 Mio. Also Top für Chicago :D
    Sehe jetzt auch nicht, dass Favors ins Konzept passt. Trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass man da noch ein drittes Team finden kann, dass etwas abgibt. Dann wäre solch ein Szenario durchaus denkbar.
     
  13. Der_Segler

    Der_Segler Bankspieler

    Registriert seit:
    2. November 2015
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Oldenburg
    Was habt ihr denn Epke Udoh in sein Gatorade getan? 16 Punkte bei sehr guter Quote? Bei den Clippers lief er rum wie Falschgeld. Musste heute morgen im Boxscore zweimal hingucken.
     
  14. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Köln
    da denkt man heute kommt ein Tankmove gegen die Wizards und die gewinnen das Spiel. :laugh:

    Udoh mit dem wohl besten Spiel im Jazztrikot, Rubio heute auch ungewöhnlich gut drauf. Außer jetzt das er Wall nicht wirklich stoppen konnte.

    Favors heute OUT. Kann man jetzt viel reininterpretieren....

    zum Deal schreibt zB hoopshype

    Utah would be foolish to offer Favors and a draft pick, even if it were lottery protected. If the Bulls can not get a first-round pick in this trade from another team, expect them to keep fielding offers until they receive such a deal.

    Das ist Zufall, meist scort er nicht soviel :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2018
  15. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Köln
    Ich frage mich aber auch ehrlich warum einige es so nötig haben, einen Spieler zu filmen der gerade ejected wird? Ich finde das vom Zuschauer auch unnötig und würde mich auch provoziert fühlen. Hoods Frustation kann ich nachvollziehen, aber gut als Profi muss er sich natürlich beherrschen. Kann sein das das noch ein Nachspiel für Hood haben wird.
     
  16. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    15.653
    Nicht nur als Profi. Ich fand die Aktion eher amüsant:D, man sollte kein Drama daraus machen, das Handy und der Typ werdens überleben und eine Story für seinen Bekanntenkreis hat er auch.
     
    PistolPete7 gefällt das.
  17. mc.speech

    mc.speech Team-Kapitän

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    4.612
    Was für 'ne Pflaume. Als Basketballspieler steht er in der Öffentlichkeit, erst recht auf seinem Arbeitsfeld (aka Spielfeld). Und wow, man filmt ihn beim Verlassen der Arena. Was für eine schockierende, intime Aufnahme. Komplette Überreaktion. Solche pubertären Momente dürften (hoffentlich) durch die NBA gut bestraft werden.
     
  18. Peter_CTB

    Peter_CTB Rookie

    Registriert seit:
    16. Dezember 2016
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Hamburg/Rostock
    Natürlich kann man einem Profi vorwerfen, dass ihm so etwas nicht passieren darf. Allerdings darf man den Faktor Mensch hier nicht außen vor lassen.
    Klar ist er sauer darüber, dass er ejected wird. Das er einen Fehler gemacht hat, wird er selber wissen. Deshalb muss man die Sache nicht größer machen als sie ist.
     
    PistolPete7 gefällt das.
  19. TheBigO

    TheBigO Team-Kapitän

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    2.524
    Ort:
    CH
    Ich würde es als High-Five verkaufen und sagen ich wollte ihm bloss ein High-Five mitgeben und hab das Handy nicht gesehen :D
     
    PistolPete7 und L-james gefällt das.
  20. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.519
    Dämliche wizards ey ! :D immer wenn man denkt, dass die jazz gerade den turnaround in richtung tank hinkriegen kommt jedes mal so ein blöder sieg dazwischen...
     
    PistolPete7 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon