Was freut euch?


sefant77

Schweineliga
Beiträge
31.619
Punkte
113
Wobei man sagen muss, dass zumindest auf Youtube das Motto "je abefuckter desto erfoglreicher" gilt, wenn man solche Typen wie Tanzverbot oder Exel oder wie der heißt anschaut. Julian und Tom haben aber eine gewisse Komik :D Haben die einen eigenen Kanal oder ne Show? Das wäre doch eine Goldgrube.
Kannte die Typen nicht, Video angemacht und gedacht "Huch, das ist ja eine richtig gute Spacken-Parodie"....dann aber gemerkt dass es keine Parodie ist :saint:
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
46.131
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Tori Amos....kam mal vor fast 20 Jahren in den Genuss in Hamburg bei einem Konzert in der ersten Reihe zu sitzen, keine 5m vom Piano entfernt. War schon ein Erlebnis weil diese Frau schon eine faszinierende Austrahlung/Aura (oder wie man es beschreiben will) auf der Bühne hat. Das Konzert war sogesehen ein faszinierendes Gesamtpaket.

Damalige Bekannte wollte dann noch unbedingt eine CD-Hülle unterschrieben bekommen, also nach dem Konzert zum Hintereingang, weil das Amos wohl immer so gemacht. Kam dann auch raus und hat alle ca 15 Leute einzelnd begrüßt und Autogramme geschrieben. Sackfreundlich war sie also auch noch.
Ich würde evtl gar nicht auf ein Tori Amos Konzert gehen. Besonders toll finde ich ihre Musik nicht, außer so 3-5 Lieder. Ich fand sie halt recht attraktiv (in jungen Jahren). In ihrer Prime, haha. ;) Heather Nova war ebenfalls sehr attraktiv, hatte aber auch so was Engel-haftes, was ich nicht besonders leiden kann.
Ich mag es generell, wenn sich Musiker/Musikerinnen nach Konzertende noch etwas Zeit nehmen und Autogramme geben, etwas quatschen oder man zusammen noch etwas trinkt. Okay, die großen Stars können so was nicht tun. Doch die kleineren Bands auf kleineren Bühnen machen sowas schonmal. Man möchte (und sollte) sich zwar nicht aufdrängen, aber mache haben schon auch Bock auf etwas Smalltalk. In den 1980ern bin ich einige Male mit Musikern zum Teil richtig versackt. Oder sie waren einfach freundlich und amüsant. Das ist heute seltener, kommt aber vor. Zuletzt erlebt bei den "Stars" aus Canada, die ich sowieso super finde, vor allem Amy Millan. Sie war richtig nett und freundlich.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
31.619
Punkte
113
Ich würde evtl gar nicht auf ein Tori Amos Konzert gehen. Besonders toll finde ich ihre Musik nicht, außer so 3-5 Lieder. Ich fand sie halt recht attraktiv (in jungen Jahren). In ihrer Prime, haha. ;) Heather Nova war ebenfalls sehr attraktiv, hatte aber auch so was Engel-haftes, was ich nicht besonders leiden kann.
Ich mag es generell, wenn sich Musiker/Musikerinnen nach Konzertende noch etwas Zeit nehmen und Autogramme geben, etwas quatschen oder man zusammen noch etwas trinkt. Okay, die großen Stars können so was nicht tun. Doch die kleineren Bands auf kleineren Bühnen machen sowas schonmal. Man möchte (und sollte) sich zwar nicht aufdrängen, aber mache haben schon auch Bock auf etwas Smalltalk. In den 1980ern bin ich einige Male mit Musikern zum Teil richtig versackt. Oder sie waren einfach freundlich und amüsant. Das ist heute seltener, kommt aber vor. Zuletzt erlebt bei den "Stars" aus Canada, die ich sowieso super finde, vor allem Amy Millan. Sie war richtig nett und freundlich.
Ich habe mich damals schon geärgert dass ich ihre 1999er Tour verpasst hatte, denn da war sie mit kompletter Band unterwegs und hat ihre Songs komplett umgemodelt und die hatten so einen vollkommen neuen rockigeren Touch. Gerade der damalige Bass-Spieler war klasse. Die aufgelegte Live-CD von der Tour war dann quasi auch die einzige Amos-CD, die mal lief...

Gerade Sugar, Blood Roses und Waitress (keine Ahnung was da deine Songs von ihr sind)


Edit: Heather Nova auch 1-2mal damals gesehen. Die war öfter auf den kleinen Sommerfestivals in NRW am Start. Das war damals sowieso meine Konzertphase...97-2002...
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
46.131
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Blood Roses gehört zu den Songs, die ich von Tori Amos mag und die frühen Hits, wie Crucify (optisches Prime) und Cornflake Girl.
Heather Nova einmal Open Air Umsonst auf der Kölner Popkomm. Hatte zu der Zeit eine CD von ihr gekauft, aber auf Dauer war mir das zu kitschig. Sie sah aber ziemlich gut aus. ;)

Tori Amos >>> Heather Nova.

Das nennt sich übrigens Bühnenpräsenz.
 
Zuletzt bearbeitet:

sefant77

Schweineliga
Beiträge
31.619
Punkte
113
Ja, Novas Musik war klasse für einen lauen Sommerabend mit Bier in der Hand auf einer kleinen Burg im Sauerland, aber auch nix für mich für zuhause im CD-Player....
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
46.131
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Ja, Novas Musik war klasse für einen lauen Sommerabend mit Bier in der Hand auf einer kleinen Burg im Sauerland, aber auch nix für mich für zuhause im CD-Player....
Bei mir war es eine dienstliche Ferienfreizeit in Holland. Abends öfter in Den Haag mit Bewohnern! in einer netten Studentenkneipe gewesen und da lief unter anderem Heather Nova. Musste ich zuhause unbedingt haben, aber auf Dauer war das nix.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
46.131
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Außerdem steigt die Attraktivität mit dem Talent. Deswegen mag ich zum Beispiel auch Michelle Branch.


Ich mache das jetzt nicht alleine von roten Haaren abhängig. ;)

Mazzy Star ist ebenfalls großartig, wegen Hope Sandoval. Die übrigens ungefähr so alt ist wie ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ferenc H.

Bankspieler
Beiträge
3.652
Punkte
113
Tanzverbot:confuse: Kenn ich nur von Karfreitag!
Ist ein Typ der auf TY sein unwesen treibt habe mir mal ein Video von den Gegeben, er hat ja nicht unrecht mit seinen weisheiten aber die umsetzung naja kann man sehen muss man aber nicht

 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
1.873
Punkte
113
Sportforen Redux ist mal richtig schön übersichtlich. :smoke:

...

Beim vorherigen Beitrag dachte ich jetzt zuerst, die Altbeiträge von @theGegen wären nachgetragen worden. :D
 

Savi

Bankspieler
Beiträge
3.853
Punkte
113
Mein Auto hat heute die 250.000 km Schallgrenze durchbrochen. Außer 2-3 kleineren Reparaturen nur jährliche Inspektion.
Forza Giulietta :jubel:
 
Oben