Was machen Boxer die ihre Karriere beendeten jetzt??

Dieses Thema im Forum "Box-Archiv" wurde erstellt von Tommy, 6. Dezember 2001.

  1. Tommy

    Tommy Guest

    Gestern habe ich zufällig beim Videotexting auf DSF eine Sendung namens "It´s a knockout" gesehen. Keine Hoffnung es ist keine Boxsendung, sondern eine Show wie Takeshis Castle, bei dem sich Engländer zum Affen machen. Und wenn habe ich da gesehen: Frank Bruno!!! In einem komischen Anzug moderiert er diese Sendung:) . Was ich von euch wissen wollte:
    Wisst ihr von anderen Boxer noch, was sie nach ihrer Karriere machten oder machen?? Wäre sicher mal interessant dies festzuhalten!
     
    #1
  2. Blitz

    Blitz Bankspieler

    Registriert seit:
    31. Juli 2001
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Am Fuße der schwäb. Alb
    Der einzige von dem ich wenigstens ein wenig was weiß ist na wer wohl? Axel Schulz, seines Zeichens Kommentator. Außerdem betreibt er wohl eine Kneipen- bzw. Schnellrestaurantkette. Alles also nur etwas vage. Finde ich aber eine interessante Frage.
     
    #2
  3. Franz

    Franz All-Star

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    9.655
    Ort:
    Wien
    In der Orsolics Ära gab es in Wien einen Mittelgewichtler, Matthias Rosenitsch. Er war guter Europaranglistenboxer. Er soll in Hamburg eine Kneipe betreiben, weiß irgend jemand etwas darüber?

    Franz
     
    #3
  4. mescalero

    mescalero MVP

    Registriert seit:
    2. April 2001
    Beiträge:
    10.136
    Ort:
    Wien
    Die meisten ehemaligen Boxer üben den gleichen Beruf aus, wie unser Türenkillerricardo.
     
    #4
  5. Knocksta

    Knocksta Moderator

    Registriert seit:
    1. Juni 2000
    Beiträge:
    7.858
    Ort:
    Cyberspace
    Jeff Fenech ist Trainer und Manager,
    Rene Weller sitzt im Bau,
    Adam Watt, Bobby Czyz & Barry McGuigan talken fürs TV,
    Axel Schulz talkt für PW, hat in TV-Serien mitgespielt, moderierte was im TV und hat sein eigenes Kochbuch rausgebracht.
    George Forman machte TV-Spots ohne Ende und verkauft seine eigenen Grill´s :D

    -------------------------------------------------------------------------------------------
    Der "George Foreman's Grill" hat hervorragende Eigenschaften und ist einfach zu handhaben. Stecker in die Steckdose, in 4 ? 5 Minuten ist der Grill heiß: kein komplizierter Temperaturschalter, immer gleichbleibende Hitze.

    Hier ein paar Hinweise zum Benutzen und Pflegen des George Foreman?s Grill, damit Sie viel Freude haben und mit dem Grill zufrieden sind.
    Fleisch, Fisch und Geflügel sollten immer mit etwas Öl bestrichen bzw. bepinselt werden, so wird und bleibt es besonders saftig.
    Keine Sorge, durch die Schrägstellung des Grills läuft überschüssiges Fett problemlos ab. Es gibt keine Rillen oder Schmutzfugen in denen sich Fett absetzen könnte. Daher entsteht keine Geruchsbelästigung durch verbranntes Fett.

    Bei fettem, durchwachsenem Fleisch brät das Fett gut aus und ist deshalb gesünder und bekömmlicher. Der George Foreman?s Grill lässt sich hervorragend säubern. Entweder mit dem beiliegendem Spachtel oder mit einer Bürste, einem feuchtem Schwamm oder Küchenpapier einfach auswischen.

    Ich wünsche Ihnen viel Freude und gutes Gelingen mit dem George Foreman?s Grill und den folgenden Rezepten.
     
    #5
  6. leftie

    leftie Bankspieler

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rottenburg
    Den Edip habt ihr vergessen!
     
    #6
  7. Ricardo

    Ricardo All-Star

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    6.139

    das stimmt allerdings!
     
    #7
  8. Conny

    Conny Guest

    Ricardo ist ja im Grunde kein "ehemaliger" Boxer, sondern ein noch aktiver, denn er würde alle selbsternannten Profis schwer bestrafen und sie ausknocken. Das dürft Ihr nicht vergessen!

    Conny
     
    #8
  9. istvan

    istvan Bankspieler

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Ungarn
    Kovács István studiert.:(
     
    #9
  10. liston

    liston Team-Kapitän

    Registriert seit:
    6. April 2001
    Beiträge:
    3.922
    @ knocksta

    bezüglich der grillgeschichte...kleine korrektur!

    george foreman hat seinen namen an die herstellerfirma verkauft! und zwar komplett...der name gehört nun der firma!!!

    preis : 75 - 100 mio. dollar

    ist kein witz!
     
    #10
  11. Ricardo

    Ricardo All-Star

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    6.139
    sehr gut Conny!

    :D :D :ricardo: :D :D
     
    #11
  12. Ralle hat ne Kneipe, Mario Schiesser auch!:D
     
    #12
  13. Ricardo

    Ricardo All-Star

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    6.139
    dort sollen die auch für immer bleiben :D :D
     
    #13
  14. mescalero

    mescalero MVP

    Registriert seit:
    2. April 2001
    Beiträge:
    10.136
    Ort:
    Wien
    Der Edip Secovic (heißt jetzt eigentlich Sekowitsch, kein Schmäh, der Dummkopf hat seinen Namen geändert bzw eingedeutscht )
    hat ein Lokal gegenüber vom wiener Südbahnhof mit dem Namen "Ring frei", steht jeden Tag selbst hinter der Theke und träumt immer noch von einem Comback, erzählt aber immer recht amüsante Geschichten. Wenn man ihn lobt für seinen Tyson Punch bekommt man so gar Gratisgetränke.

    In den Abendstunden würde ich das Lokal nicht empfehlen, außer man heißt Ricardo der Starke, sind angeblich des öfteren Schlägerein dort.
     
    #14
  15. Ricardo

    Ricardo All-Star

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    6.139
    bei uns gibt es auch so ne Bar wo meistens schlägereien gibt.Dort ist zwar kein Boxer aber dort schauen sie sich meist Boxkämpfe an oder Fussball Bundesliga.

    Dieser Bar war früher ein stammort für die deutschen Zuhälter aber die Albaner und Araber haben die Zuhälter vertrieben :D :D

    wenn ein araber sagt NIX ZUHälter Tamam!! dann muss sich der Zuhälter aber schnell verpissen :D :D
     
    #15
  16. Fürst

    Fürst Bankspieler

    Registriert seit:
    15. August 2000
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Esslingen
    Und Axel "janz ruhich und det läuft" Schulz macht jetzt Werbung für einen ganz schnellen Korkenzieher von Fackelmann.

    Gruß

    Igor
     
    #16
  17. Günther_ P

    Günther_ P Stammspieler

    Registriert seit:
    29. August 2000
    Beiträge:
    1.581
    Marvin Hagler ist ja angeblich nach seinem letzten Kampf nach Italien gezogen und wurde dort Schauspieler :eek: . Ich hab den guten aber nie in irgendeinem Movie gesehn, wobei ich sagen muß, daß ich mir kaum C-Movies anschau. Das nur, weil ich befürchte, daß es so bei Marvin gelaufen ist. Aber vielleicht täusch ich mich und der Sack durfte sogar mit Ornella Mutti...-filmen.
     
    #17
  18. hermann

    hermann Bankspieler

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    242
    Ort:
    ruhrpott
    Sugar ray leonard ist Promoter
    Ibeabuchi ist in der Klapse und will anschliessend Türsteher werden:D :D
     
    #18
  19. Franz

    Franz All-Star

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    9.655
    Ort:
    Wien
    Ricardo

    Türenkiller du überschätzt die die Beschnittenen aber maßlos die sind nur gut wenn sie in der dreifachen Übermacht oder bis an die Zähne mit Artillerie bewehrt sind.

    Hier in Östereich ist folgendes passiert: In Stein an der Donau der größten Strafanstalt Östereichs hat es eine Fehde zwischen der Muslimfraktion die sich aus Arabern, Albanern Ex Jugoslawen, Türken und irgendwelchen muslimischen Kongonegern zusammensetzt, und den hier einsitzenden österreichischen Galeristen gegeben.
    Das Verhältnis der österreichischen und der muslimischen Krieger war ungefähr 1:1.
    Auch die Anzahl der auf beiden Seiten eingesetzten Mörder und Raubmörder war ungefähr 1:1.

    Die Auseinandersetzung war von beiden Seiten akzeptiert, ohne Bewaffnug ausgeschrieben, angeblich mit Duldung und unter Aufsicht des Wachpersonals um Exzessen vorzubeugen.

    Die Eröffnung war folgende: Ein wegen Mordes lebenslänglich einsitzender ehemaliger Boxer ( damals Weltergewichtler, ich habe oft mit ihm gesparrt, wir waren beim selben Verein tätig) hat den Muslim Capo mit einem einzigen Aufwärtshaken gleich zu Beginn erledigt.

    Der nachfolgende Fight endete mit einem völligen Fiasko der muslimischen Gotteskrieger, die haben dermaßen in die Schnauze bekommen das sie nur mehr gewinselt haben.

    War ja auch bei den Auseinandersetzungen in grauer Vorzeit nicht anders die Araber haben immer nur dann gewonnen wenn sie mindestens in dreifacher Übermacht gegen die Franken waren.

    Außerdem haben die Türken zwei Mal vor Wien, 1529 und 1683 tüchtig in die Schnauze bekommen.:laugh: :laugh:

    Franz
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2001
    #19
  20. Ricardo

    Ricardo All-Star

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    6.139
    du darfst die Türken nicht mit araber vergleichen.Türken sind zu europär,aber die Araber sind ihre Linie treu geblieben.

    Wer araber als freunde hat der weiss was ich meine.
    Die helfen dir immer ohne wenn und aber.Die sind wahre Männer.

    Araber sind Krieger und die kämpfen bis Ende.
    Und schleimer sind sie auch nicht.
    Und araber sind die besten Menschen auf diese Welt,denn schliesslich war Prophet Mohammed (Friede sei mit ihm) araber gewesen.


    Allahu Akbar
     
    #20

Diese Seite empfehlen