1. Lieber NBA-Fan,

    der beliebte US-Manager von basketball.de startet in die nächste Saison. Du kannst dich noch bis Dienstag, 16. Oktober um Mitternacht anmelden und dein Team zusammen stellen.

    Hier geht es zum Managerspiel:
    https://basketball.de/app/usmanager/


    Viel Spaß
    Eure Sportforen.de und basketball.de Teams
    Information ausblenden
  2. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

Was regt euch auf?

Dieses Thema im Forum "Smack Talk" wurde erstellt von Gast1512, 30. September 2007.

  1. DaLillard

    DaLillard All-Star

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    6.359
    Ort:
    Paderborn
    Und dann kommen immer so Leute daher, die das verteidigen wollen mit der Begründung, wer brauche schon so schnelles Internet, 16k seien doch ausreichend. :crazy:

    In Zeiten, in denen alles immer weiter digitalisiert wird, ist es natürlich völlig ausreichend. Die tolle Infrastruktur wird uns auch nie auf den Kopf fallen. :laugh:

    Passend dazu:

     
    Fuffie gefällt das.
  2. platine

    platine Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    1.410
    Ort:
    Hamburg
    Btw: Hört mir mit der Telekom auf, sonst kaufe ich mir heute am Hauptbahnhof wirklich eine Knarre. Ich habe gerade die tolle Zwangs-VOIP-Umstellung der Telekom mit aktiver vierzehntägiger Vorbereitung im Büro "hinter mir", Ergebnis: Innerhalb der ersten 2 Wochen stolze 3 Tage downtime netto, Auskunft "Geschäftskundenhotline": bei jeden Anruf eine andere Fantasie-Ursache (Betriifft generell Ihr "Haus", Ihr "Viertel", usw.). Am Ende war die Vertragsumstellung im System schlicht nicht vermerkt und berücksichtigt, obwohl wir darauf auch noch vorab aktiv hingewiesen hatten.....

    Jetzt schlage ich mich ein paar Tage später gleich noch mit der Systemmstellung von MS Exchange auf Office365 herum, mit allen Auswirkungen auf alle Produktiv-devices....

    Ich kauf mir Buschtrommeln. Oder einen Telegraphen. Fax funktioniert ja leider auch nicht mehr richtig nach der VOIP-Umstellung (analog/digital-Umsetzung).
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2018
  3. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.117
    Ort:
    Randbelgien
    Habe ich natürlich auch heute gelesen. :rolleyes: Ein Glück, immerhin rechtzeitig genug... un zu wissen, dass ich dann noch 'ne Viertelstunde eher los muss, um pünktlich zum Dienst zu erscheinen.
    Neulich ging das sogar ohne Vorankündigung... Barbarossaplatz gesperrt wegen Gleisarbeiten. Das ergab dann ab Poststraße irgendeine obskure Alternativstrecke mit der 16 zur Severinsbrücke, Umsteigen auf die 17 und Umsteigen in Rodenkirchen wieder auf die Ringe-16. Hätte ich das geahnt, wäre ich direkt zur Eifelstraße gelatscht zur Ringe-16. :crazy:

    Diese kurzfristigen Sachen nerven wirklich, allerdings bin ich trotzdem froh, dass ich mit dem ÖPNV in Köln zuverlässiger und pünktlicher unterwegs bin, als im PKW.
     
  4. Luel2066

    Luel2066 Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    1.647
    Ort:
    Frankfurt
    Internet ist schon ne Sache, das stimmt. Ich hab den Vertrag meiner Vormieterin übernommen und keine Ahnung, was da drin steht. Letzte Woche kam der Brief, dass sie meine Leitung von 10k auf 30k aufstocken. Kostenlos. Die hatten wohl Mitleid mit mir, bzw. es satt, dass ich Ihre Werbung unbeantwortet und ungelesen ließ :clown:
     
  5. Rim

    Rim Team-Kapitän

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.399
    Ort:
    TL
    Das stimmt, zudem hab ich heute auch erst mitbekommen, dass die 16 und die 5 jetzt auch den Weg der 15 fährt. Kommt mir sehr gelegen, da ich auch des Öfteren Richtung Rudolfplatz/Friesenplatz muss :D dann gibt es jetzt zwei Möglichkeiten für die Ringstrecke: Der Takt wird schön kurz weil jetzt 3 Linien den weg fahren, oder alle 10 Minuten fährt eine der Drei. Ich tippe auf Letzteres...
     
  6. Chocolate Thunder

    Chocolate Thunder Team-Kapitän

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Hessen
    Meine Freundin und ich haben derzeit auch nur Probleme mit dem Internet, ebenfalls Umstieg bei der Telekom auf 100k. Gestern war ich bei meiner Oma, deren Leitung läuft momentan auch nicht richtig. Internet und Telefonie werden auf dem Router nicht mehr angezeigt, hatte mal alles vom Strom genommen und wieder neu angeklemmt. Danach lief es wieder für ein paar Stunden. Problem ist aber wieder da. Könnte kotzen, nur noch nervig diese ganze Telekom/Internet Geschichte :mad:
     
    DaLillard gefällt das.
  7. Savi

    Savi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    2.405
    Ort:
    Underground
    Barbarossaplatz? In der Ecke gibts doch die ganzen coolen Läden, wie z.B. diesen hier
    Hab ich mehr als gute Erinnerungen dran... ;)
     
  8. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.117
    Ort:
    Randbelgien
    Ich weniger. Das war teilweise ein sehr snobistischer Laden. Nur so "wichtige" Leute, wie Spex-Redakteure etc. Wenn man da mit ein paar (bekannten oder unbekannten) Musikern noch ein paar Kölsch trank, wurde man ständig taxiert, ob man die Leute kennen müsste.
    Bin da früher schon mal hin, nach Konzerten im Luxor, aber bin mit den Musikerkollegen lieber in die Peppermint Lounge (gibt's nicht mehr) gewechselt.
     
  9. Savi

    Savi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    2.405
    Ort:
    Underground
    war da nur ein paar mal zu Konzerten, wie auch im Luxor oder MTC. Da kam das snobistische bei mir nicht so rüber. Abe rich bin ja auch nur ab und an zu Gast in Köln ;)
     
  10. Sascha1314

    Sascha1314 Bankspieler

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    792
    Die Telekom macht das wie jeder andere auch.

    Meine Freundin mit ihrem Firmen Leasing Wagen zu ihrem Autohändler. Der Rückwärtsgang springt häufig raus. Unabhängig vom Nutzer.
    O-Ton Werkstatt: Wir haben geschaut, stimmt. Aber leider ist nichts im Fehlerspeicher, also ist das Auto fehlerfrei und nichts mit Garantie zu machen..
     
  11. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.117
    Ort:
    Randbelgien
    und bei mir ist es schon lange her. Das war früher auch immer so ein gewollt "kalter" Laden, mit blauem Licht (Blue Shell halt), ganz karg, viel Metall und Schachbrettboden.
    Die gemütlicheren Kneipen (oder wegen meiner auch verranzteren Kneipen, bpsw. Stiefel oder das "Station" - gibt's auch nicht mehr...) waren mir lieber.
    Eine übliche Konzert-Kölsch-Schraube ging so: Kiosk neben dem Luxor, Vorband, Kiosk, Hauptband, Kiosk, Peppermint Lounge, Roxy oder Alcazar. :panik:
    Blue Shell nur, wenn the Fall oder Go-Betweens lieber dahin wollten.
     
    Savi gefällt das.
  12. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.117
    Ort:
    Randbelgien
    Apropos Konzert und Aufregen..... :mad:

    Ich war heute in der Mayerschen, um mir an der dortigen Konzertkasse "rechtzeitig" Karten für den am 3. 11. stattfindenden Auftritt von "Lord Huron" zu besorgen.
    Die Tresentante so: "Ausverkauft!" :wall:
    Sie gab mir noch den Tipp: "Einfach mal auf Verdacht hingehen, vielleicht verkauft ja vor dem Laden noch jemand seine Karte.". :rolleyes:

    Ja, vielen Dank. :teufel: Das war mit das einzige Konzert 2018, das mich überhaupt interessierte - zu einem Termin, an dem ich Zeit hatte. :cry:

    Ganz ganz tolle Strategie der Tourneeplaner, der Hallenplaner oder Hallenbucher so eine Band in einen maximal 400er Club zu legen.
    Stars oder sowas kommen ins Luxor, Metric in die Kantine und die Stereophonics in die Live Music Hall. :crazy: :rolleyes:

    Für das Gebäude 9 - daher meine Lieblingslocation - sind die Buchungen zumeist okay. Also aus meiner Erfahrung bei den wenigen Bands, die ich von deren Programm überhaupt kenne. ;)
    Die bekommen in diesem schmucklosen Schlauch einen guten Sound hin, es kann schonmal ziemlich voll sein, aber nie zu voll.

    Das Gloria ist auch klasse, wunderschön - war da auch schon paarmal. Aber natürlich viel zu klein für Lord Huron.

    Das frage ich mich nicht erst seit heute, wer für so bekloppte Fehlplanungen zuständig ist. :mad:

    Ich gehe mal die Tage am Gloria selbst vorbei, die haben vielleicht noch selber was. Ärgerlich.
     
  13. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.117
    Ort:
    Randbelgien
    Noch ein Ärger aus Köln: Mich auf dem Weg zur Mayerschen erneut über die irrwitzige Verkehrsführung am Neumarkt aufgeregt. :mad:

    Wenn die Fußgänger-Ampel zwischen Asia-Imbiss und "Taschen" grün zeigt, muss der Fußgänger auf der Asia-Imbiss-Seite (mit Kreuzung plus Zebrastreifen) einen bescheuert angelegten Radweg queren, der an keine Ampel oder Haltemarkierung gebunden ist. Da heizen Kuriere und Studis und irgendwelche Tanten lang.
    Heute erneut Fast-Kollision mit Radfahrerin, weil wenn ich grün habe - gehe ich. Sonst schaffe ich noch nicht mal die Hälfte (kleine Insel), zwischen der die Straßenbahn im Minutentakt kreuzt. :crazy:
    Ich hatte es heute (wie vorher) gerade noch rechtzeitig gesehen - weil ich die bekloppte Ecke kenne - und (extra) zum Abremsen genötigt. Der Tante zugeprollt: "Hey ich hab' grün". Die Tante: "Ich auch".... :rolleyes: Dasselbe hörte ich schon mal von einen Fahrradkurier, der wegen mir voll in die Felgenbremsen musste.

    Es gibt zwar neben dem Drogenamt eine Autofahrerampel, die Rot zeigt, wenn die Fußgänger grün haben, aber der Radweg ist davon anscheinend ausgenommen und hat daher auch keine Haltemarkierung. :gitche:

    Ich habe mir heute mal die Nummer des Fahrrad-Beauftragten der Stadt Köln geben lassen, dass dieser Wahnsinn mal behoben wird.
    Habe aber unter dieser Nummer heute keinen errreicht. Da bleibe ich aber dran. :teufel:
     
    Dernbi gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon