Was regt euch auf?

Cudi

Burgermeister
Beiträge
768
Punkte
63
Standort
Hamburg
Lillard ist doch eh schon dicht wie eine Raumkapsel, den braucht ihr nicht beachten. :D
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
863
Punkte
93
Lieber eine nervige Stimme, aber Texte mit Sinn und Verstand als eine nette Stimme, die irgendwelchen Dünnpfiff runterleiert
 

Kraudi

Nachwuchsspieler
Beiträge
298
Punkte
43
Kollegen die im Büro ständig so laut gähnen das man denkt man arbeitet im Zoo.
 

Lena

Dramaqueen
Beiträge
1.431
Punkte
83
Standort
Leipzig
Wie gut, dass es hier nur Kinder- und Studentenfasching gibt und der Rest der Stadt von dem Quark verschont bleibt :ROFLMAO:
 

Sascha1314

Nachwuchsspieler
Beiträge
187
Punkte
28
Wir hatten letzten Sommer einen riesen auftragseingang. Daraufhin wurden viele Leiharbeitskräfte ohne wirklich Leistungskontrolle übernommen um sofort neue holen zu können. Kapazität sieht auf dem Papier erstmal gar nicht verkehrt auf. Diese Leute wurden aber nie komplet angelernt. Ich kotz hier mittlerweile jeden verdammten beschissen Tag. Als letzter in der Kette in der Qualitätskontrolle. Das ist so frustrierend was ich hier zu sehen bekommen. Die Vorgesetztenstrukturen haben sich auch dramatisch geändert. Mehr hin zur Selbstverantwortung. Das Erbegnis dieser großartigen unternehmerischen Entscheidung habe ich jede Tag auf dem Tisch.

Ich schaff kaum noch 50% von dem was ich sollte weil ich dreck bereinigen muss den andere zu mir rüber schieben. Und die können weiter ihr unwesen treiben da auch nicht wirklich eine Art von Controlling gegenüber den Verursachern betrieben wird. Warum auch, zahlen stimmen ja.
80% der Kollegen machen nur noch, sich wirklich kümmern weil das Prodult nicht gut ist tut keiner mehr so richtig. Es is zum kotzen.
 

Kinski

total entspannt
Beiträge
293
Punkte
63
abgezockt werden. Mein kleiner Neffe kommt im Sommer in die Schule, letzte woche hat er mir ganz traurig erzählt das schon alle Kinder im Kindergarten ihre Schultasche haben. was das bedeutet war mir direkt klar, die von mir versprochene schultasche musste gekauft werden :D Wir sind dann gestern losgezogen in den örtlichen Schulbedarfsladen. Er hat sich auch eine wirklich schöne Schultasche ausgesucht, einen Ergobag, das ist wohl die angesagte marke (neben dem klassiker scout) bei dem preis musste ich aber schlucken, 250€!!! für einen ranzen! es geht mir dabei nicht um das geld an sich, der kleine ist mein ein und alles und ich hätte die tasche auch gekauft wenn sie 500 gekostet hätte. aber ich fühle mich da echt richtig geschröpft, da wird der gute wille der eltern oder in diesem falle Paten doch total ausgenutzt. Ich sag ja nicht das n ranzen 50€ kosten soll, aber 250? das finde ich wirklich heftig.