Was regt euch auf?


Punisher

Bankspieler
Beiträge
1.861
Punkte
113
Oder auch zu empfehlen, in Hamburg wohnen aber beispielsweise das Office im Süden haben. Dann hast du Feiertag im Süden und kannst einkaufen gehen während alle anderen arbeiten müssen 😂
 

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
21.720
Punkte
113
Standort
Hamburg
Ich empfehle dir niemals nach Bayern zu ziehen. Da würdest du noch öfters als in Hamburg vor geschlossen Läden stehen. :LOL:

Der nächste Feiertag ist übrigens am 01.06. Damit du schon mal gewarnt bist ;)
Zu südlichen Festivitäten habe ich eh ein gespaltenes Verhältnis, seit ich als Kind bei der Kirchweih in Gestungshausen mit Meerrettich gefoltert wurde. :panik:

1 Juni ist notiert. Ich habe mir nun einen Zettel an den Schreibtisch geklebt. Dieses Mal denke ich dran.
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.274
Punkte
113
Standort
CH
Dreiste, faule und nicht kompetente Arbeits“kollegin“, die sich für die Beste hält und wegen jedem Murks zur Chefin rennt, um sich in ein besseres Licht zu rücken. Merkt aber nicht, dass ich ständig dran bin, ihre ganzen Fehler, die teilweise dem Krankenhaus teuer zu stehen kommen, am korrigieren bin.

Ich bin froh, wenn die endlich weg ist. Unausstehlicher Mensch.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
14.055
Punkte
113
Standort
Teahupoo
Dreiste, faule und nicht kompetente Arbeits“kollegin“, die sich für die Beste hält und wegen jedem Murks zur Chefin rennt, um sich in ein besseres Licht zu rücken. Merkt aber nicht, dass ich ständig dran bin, ihre ganzen Fehler, die teilweise dem Krankenhaus teuer zu stehen kommen, am korrigieren bin.

Ich bin froh, wenn die endlich weg ist. Unausstehlicher Mensch.
Willst du das sich Dinge ändern, musst dann musst du Dinge eskalieren lassen.
Wenn du sie eh ausguckst, warum schickst du sie dann nicht mal ins offene Messer? :D
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
13.774
Punkte
113
bei mir in der bude ist es jetzt schon so heiß, dass ich in unterhose rumsitze und trotzdem schwitze.
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.274
Punkte
113
Standort
CH
Ein Krankenhaus ist vielleicht nicht der richtige Ort, um Fehler unkorrigiert zu lassen.
Sind ja nicht einmal medizinische Fehler, bin ja schliesslich „nur“ in der Administration. Aber wenn man beispielsweise einen Patienten auf der Privatstation liegen lässt, obwohl dieser nur allgemein versichert ist, ist das unter Umständen schon ein ziemliches Verlustgeschäft, wenn der Fehler nicht frühzeitig bemerkt wird. Oder die Wertsachen eines Verstorbenen an das Erbschaftsamt zu senden, jedoch mit Unterlagen, die für einen quicklebendigen Patienten ausgestellt wurden. Oder den Angehörigen am Telefon mehrfach kreuzfalsche Auskunft zu geben.

Es ist nicht mal die Schwere der Fehler (das sind schon die eher gröberen gewesen, die sie zuletzt geboten hat), sondern die Masse an Kleinigkeiten, die im Nachhinein trotzdem korrigiert werden müssen. Fehler passieren jedem, doch sie macht alleine mehr als alle anderen zusammen.
Wir haben es mittlerweile aufgegeben mit ihr, da ohnehin gemunkelt wird, dass die Chefin bald die Reissleine zieht. Es ist nur halt lachhaft, dass sie bei jedem noch so kleinen Fehler eines anderen ein riesiges Fass aufmachen muss und sogar schon eine Krisensitzung einberufen wollte, dass wir im Gegensatz zu ihr an unserer Arbeitsmoral und -qualität arbeiten sollen und wir uns von ihr besser eine Scheibe abschneiden sollten, da ohne sie der Laden gar nicht laufen würde. Menschlich hatte ich lange Zeit eigentlich kein Problem mit ihr, aber nachdem sie zur Chefin rannte und meinte, dass meine Arbeit „auch nicht gerade das Gelbe vom Ei“ sei und meine Einstellung „selten blöd und ein grosser Fehler“ war, nur weil sie mal wieder einen Rüffel kassierte, war auch mit dem Geschichte.
 

Savi

Co-Ausrichter
Beiträge
9.576
Punkte
113
@Next ich habe mir geschworen in diesem Leben keine linken Touren abzuziehen und niemals beim Chef über Kollegen/innen herzuziehen oder jemanden anzuschwaerzen. Klappt so seit 32 Jahren.
Erwarte dies aber niemals von allen anderen. Wenn dir was nicht passt, sag es ihr :belehr: oder lass den/die chef/in handeln 😉
Bleib sauber 💪
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
14.055
Punkte
113
Standort
Teahupoo
@Next ich habe mir geschworen in diesem Leben keine linken Touren abzuziehen und niemals beim Chef über Kollegen/innen herzuziehen oder jemanden anzuschwaerzen. Klappt so seit 32 Jahren.
Erwarte dies aber niemals von allen anderen. Wenn dir was nicht passt, sag es ihr :belehr: oder lass den/die chef/in handeln 😉
Bleib sauber 💪
Das ist natürlich der Königsweg. Es gibt jedoch Mitmenschen, die die Wahrheit nicht mal erkennen, wenn man ihnen „the thruth“ Auf den Unterarm tätowieren würde.
manchmal muss man sich eben selbst schützen.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
6.897
Punkte
113
Standort
Austria
Diese mjam-/Lieferando-/sonstiges-Fahrer ... für mich mittlerweile die gefährlichsten Verkehrsteilnehmer. Seit Corona sind noch viele mehr von denen unterwegs, und die scheißen wirklich auf alle geltenden Regeln. Unfassbar, mit welchem Tempo die auf Gehwegen unterwegs sind ... bin gespannt, wann ich zur Galionsfigur auf einem dieser Kackräder werde.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
8.360
Punkte
113
Diese mjam-/Lieferando-/sonstiges-Fahrer ... für mich mittlerweile die gefährlichsten Verkehrsteilnehmer. Seit Corona sind noch viele mehr von denen unterwegs, und die scheißen wirklich auf alle geltenden Regeln. Unfassbar, mit welchem Tempo die auf Gehwegen unterwegs sind ... bin gespannt, wann ich zur Galionsfigur auf einem dieser Kackräder werde.
Drahtseil gefällig
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
14.186
Punkte
113
Nur mal so aus Interesse, das ist doch nicht richtig so, oder? Das muss doch versiegelt werden oder ne Leiste muss davor oder nicht? Das Wasser läuft da sonst ja schön runter, wenns etwas spritzt. Der Hausmeister meint nämlich, das hätte alles seine Richtigkeit.

 

Jerry

Nachwuchsspieler
Beiträge
906
Punkte
93
@DaLillard ist das eine Einbauküche? Oder ist es nur die typisch gestellte Spüle von der Hausverwaltung?

Wenn ich es richtig sehe, dann war es ja mit Silikon "versiegelt", das könnte man halt wieder erneuern. Wenn es geht, würde ich halt die Spüle noch ein Stück weit an die Wand schieben und dann mit Silikon die Restlücke verschließen. Dafür brauchst du auch nicht zwingend einen Hausmeister, sondern kriegst du auch alleine hin. ;)

Grundsätzlich ist es aber so schon "richtig" bzw. nichts was man beanstanden müsste in meinen Augen. Wie gesagt, kommt es auch drauf an, wem das gehört. Hast du noch ein Bild von etwas weiter weg?
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
11.845
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Yo, die Fuge, so wie sie jetzt ist, mit Silikon zumachen, könnte etwas schwierig werden, da bei der Breite der Fuge das Silikon eher runterläuft. Man könnte vorher Zeitung oder eine dünne Holzleiste o.ä. dazwischen stopfen, ein paar mm tiefer gesetzt.
Besser wäre, sich im Baumarkt so eine Spülen-Abschlussleiste zu kaufen. Die wird entweder an die Wand gebohrt oder aufgeklebt.

Oder einfach nur ein Winkelprofil aus Plastik oder Alu mit etwas Silikon aufkleben. Hab ich auch schon öfter gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
14.186
Punkte
113
Ist die typisch gestellte Küchenzeile mit Induktionsherd und Spülbecken vom Vermieter. Im Zuge der Renovierung kürzlich im Haus hat auch jeder ne neue Küche bekommen. Wirklich versiegelt mit Silikon war das auch nicht, das bisschen was du da siehst war alles was sie da hingemacht haben.

Weitere Bilder habe ich leider nicht, habe das von meinem Mitbewohner geschickt bekommen, der mal kurz schauen wollte, wie die Wohnung mittlerweile aussieht. Er ist aber leider schon wieder in die Heimat gefahren.

Also schade, dann muss ich wohl selber Hand anlegen, wenn ich wieder da bin. Ist halt nicht so geil, wenn die ganze Wand darunter beim Spülen schnell nass wird.
 
Oben