WC Sapporo und Zaô (Damen), 11. bis 20. 1. 19

Dieses Thema im Forum "Skispringen" wurde erstellt von Hakuba, 23. Dezember 2018.

  1. Skispringen4Fan

    Skispringen4Fan MVP

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    19.678
    Ort:
    Bocholt
    Stimmt habe es grade geprüft.
    Naja dafür hatte sie im zweiten Sprung die besten von den Top 10, wenigstens ein bisschen ausgleichende Gerechtigkeit...
     
    #21
    Lena gefällt das.
  2. actaion

    actaion Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Januar 2017
    Beiträge:
    467
    Lundby hatte im ersten über 20 Windpunkte weniger Abzug als z.B. Iraschko-Stolz... 105 und 135 ist schon ne krasse Bilanz ;)
     
    #22
  3. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.764
    Heute Nacht hat sie sich dafür schadlos gehalten und bei gleichen Bedingungen mit Abstand gewonnen.

    http://medias1.fis-ski.com/pdf/2019/JP/3056/2019JP3056RL.pdf

    Damit knabbert sie auch Stück für Stück an dem kleinen Vorsprung im Gesamtweltcup, den sich Katharina Althaus erarbeitet hat. Hier deutet sich doch ein spannender Kampf an.

    Sara Takanashi hingegen ist als Achte auch beim zweiten Weltcup zu Hause eher unter den Erwartungen geblieben.
     
    #23
  4. Skispringen4Fan

    Skispringen4Fan MVP

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    19.678
    Ort:
    Bocholt
    Oh ja das sieht wieder nach der Überlegenen Lundby vom Vorjahr aus, wenn das so weiter geht bleibt Althaus nicht mehr lange vorne.

    Schönes Ergebnis aber auf jeden Fall von den Deutschen, auch Pinkelnig und Iraschko.Stolz weiter vorne dabei :thumb:
     
    #24
  5. Hakuba

    Hakuba J-Fan

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    11.163
    Ort:
    Berlin
    Takanashi und Itô haben an ihrer Anlaufposition gearbeitet, sie wollten den Schwerpunkt etwas weiter nach vorn bringen. Aber es hat sich bisher kein Erfolg eingestellt, im Gegenteil sie sind instabiler geworden. (Bei Ryôyû hat das wunderbar geklappt!)
    Sara sieht sich in der Bredouille zwischen Misserfolgen und sinkender Motivation. Das einzige, was ihr bleibt, ist, es immer wieder neu zu probieren.
     
    #25
  6. Funaki1998

    Funaki1998 Bankspieler

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    862
    Sara jumped 144 meters early november on the same hill from a low gate, she never won an individual gold medal and only a few weeks ahead to bridge the gap...
     
    #26
  7. actaion

    actaion Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Januar 2017
    Beiträge:
    467
    Iakovleva ist ja ganz schön abgestürzt, war sie nur eine 4wochen-Fliege?
     
    #27
  8. actaion

    actaion Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Januar 2017
    Beiträge:
    467
    Erstaunlich aber auch die top ten platzierung von Elena Rungaldier. Schön vwenn eine der älteren, die schon abgehängt schien, doch nochmal wieder Anschluss findet
     
    #28
  9. werderfan7

    werderfan7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    3.780
    Ort:
    Freising, Niedersachsen und in den Bergen
    Das liegt an der Schanze. Sie hat halt Fluggefühl, wie zB Kasai.
     
    #29
  10. actaion

    actaion Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Januar 2017
    Beiträge:
    467
    die letzten 2 Jahre hatte sie das aber nicht...Denke auch nicht dass sie so absprungschwach wie Kasai ist, so alt is sie ja nun auch nicht
     
    #30
  11. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    14.708
    Ich denke auch das das athletische niveau im damen skispringen zunimmt. Die ersten jahre ggenügte es vermutlich ne ordentliche Technik, etwas Talent und wenig Gewicht zu haben weil einfach die leistungsdichte noch nicht so hoch war, aber inzwischen gibt es mehr Frauen die schon als Kinder angefangen haben und daher braucht es inzwischen auch ein gewisses athletisches Talent um vorne dabei zu sein.
     
    #31
  12. Biathlon-FAN

    Biathlon-FAN Threadpatenschaften Planer

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    8.221
    ARD am Freitag nur noch 09.55-10.20 Uhr laut Plan
     
    #32
  13. Biathlon-FAN

    Biathlon-FAN Threadpatenschaften Planer

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    8.221
    Hui, dass werden wenige Teams am Samstag
    Kein Team haben
    Rumänien
    Finnland
    Frankreich
    Österreich
    Italien

    Ein Team haben

    Japan
    China
    USA
    Russland
    Slowenien
    Deutschland
    Norwegen
     
    #33
  14. kirsten

    kirsten Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    22.845
    Ort:
    Horrem
    Dann zählt das Ergebnis nicht zur Nationenwertung

     
    #34
  15. actaion

    actaion Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Januar 2017
    Beiträge:
    467
    Wieso tritt Österreich denn nicht an?
    bei den anderne kann ichs ja noch verstehen...
    Frankreich wundert mich auch, die haben doch auch genug Springerinnen, wenn auch derzeit keine besonders guten, aber warum Österreich als eine der Top-Nationen nicht antritt, ist schon verwunderlich.
     
    #35
  16. actaion

    actaion Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Januar 2017
    Beiträge:
    467
    Grundsätzlich müsste man aber mal erwägen, ob man die Damen-Skispringen nicht vorübergehend nru mit 3 Sprinegrinnen startet.
    Denn die Länder-Kontingente und die Startzahlen sind bei den Damen ja auch deutlich geringer. Meist starten nur ca. 50 in der Quali, 40 im Wettkampf, gegenüber 70/50 bei den Herren. Insofern logisch, dass auch weniegr Teams zustande kommen, wenn man auch 4 pro Team verlangt.
    Man müsste da entweder erstmal die TN-Zahlen angleichen, und bis dahin entweder mit 3er-teams springen, oder ein Streichergebnsi pro Runde einführen, dann könnten Teams notfalls auch nur mit 3 Springerinnen antreten, und wer 4 hat, kann mit 4 starten.
     
    #36
  17. Lilith

    Lilith Zwergin

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    3.753
    Es stehen doch vier Österreicherinnen auf der Startliste für die Quali, warum sollten die nicht im Team antreten?:confused:
     
    #37
  18. EyTschej

    EyTschej All-Star

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    5.468
    Es gibt noch gar keine offizielle Startliste und es gibt auch noch keinen offiziellen Startverzicht der Österreicher. Lasst euch doch nicht durch einen Beitrag in einem Internet-Forum verrückt machen, bei dem jemand ohne jegliche Quellenangabe irgendwelche Fake-Infos verbreitet.
     
    #38
    Mario gefällt das.
  19. kirsten

    kirsten Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    22.845
    Ort:
    Horrem
    Er hat halt auf die Startliste der Quali für den Einzelwettkampf geschaut. Und wenn da nur 3 Französinnen stehen, werden die nicht zum Team ne 4. Dame aufstellen.
    Ich vermute einfach, dass er sich bei den Östereicherinnen verzählt hat.
     
    #39
  20. kirsten

    kirsten Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    22.845
    Ort:
    Horrem
    Zu Frankreich: haben sie aktuell nicht, bzw. für dieses Wochenende nicht. Neben den dreien vor Ort gäbe es noch Julia Clair, die verletzt ist. Und die anderen Mädels werden vermutlich bei der JWM starten, so dass Frankreich eben nur 3 Damen bleiben
     
    #40

Diese Seite empfehlen