Weltcup (Herren) Engelberg/CH 14. - 16.12.2018

Dieses Thema im Forum "Skispringen" wurde erstellt von Finn-Lady, 7. Dezember 2018.

  1. Finn-Lady

    Finn-Lady spreche fließend ironisch

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    30.525
    Traditionell trifft man sich am letzten Wochenende vor Weihnachten im schweizerischen Engelberg zur finalen Standortbestimmung vor der Tournee.

    Engelberg liegt im Kanton Obwalden in der Zentralschweiz und beheimatet ca. 4000 Einwohner. Engelberg bietet ein umfangreiches Angebot für Wintersportler, aber auch Gleitschirmfliegen und Wandern/Klettern sind Attraktionen für diese Region.
    Hauptsehenswürdigkeiten sind das Kloster Engelberg mit einer Schaukäserei und das Talmuseum Engelberg.

    Die Springen auf der Gross-Titlis-Schanze sind (für mich) sicher nicht mehr aus dem Weltcup-Kalender wegzudenken. Das Flair des kleinen schweizerischen Wintersportorts und die wunderschöne Naturschanze sind ein Highlight im alljährlichen Kalender. Alles ist weniger hektisch und entspannt. An welchem Ort kann man sich sonst nach einer langen Nacht im Yucatan Zeit zum Ausschlafen geben, ehe man gemütlich an die Schanze geht und dennoch in der ersten Reihe steht? Die Athleten trifft man im Bereich des Auslaufs und ja, es ist sogar vorgekommen, dass sich ein gewisser Dirk Thiele bei den Zuschauern nach Nicolas Dessum erkundigte, den er bislang nur auf der Startliste, aber nicht im Springerlager entdeckte.

    Zur aktuellen Situation:
    Wer also meldet Ansprüche auf den Sieg bei der prestigeträchtigen VST an? So langsam müssten die Favoriten mal die Karten auf den Tisch legen.

    Ryoyu Kobayashi hat bislang dem noch jungen Winter seinen Stempel aufgedrückt. Auf alle Topsprünge der Konkurrenz wusste er eine eindrucksvolle und oftmals unglaubliche Antwort.
    Kamil Stoch hat definitiv noch nicht alles gezeigt. Aber dennoch ist ihm immer alles zuzutrauen.
    Evgenij Klimov hat zu Beginn mit dem ersten Winter-Weltcup-Sieg für das russische Team Hoffnungen auf mehr geweckt. Es wäre ihm zu gönnen, dass er wieder in die Erfolgsspur zurück findet.
    Und da wäre auch noch Domen Prevc zu nennen, der in dieser Saison bereits mit einigen überraschend guten Platzierungen aufwartete und dem die Schanze liegt, was seine 3 Podestplatzierungen in 2015 und 2016 beweisen.
    Eher durchwachsen läuft es bisher für die Deutschen, die Norweger und die Österreicher.
    Kann also Johan-Andre Forfang seinen Höhenflug aus Nizhny Tagil fortsetzen? Gelingt dem deutschen Springer der Saison, dem bereits vor Beginn im COC-gesehenen Stephan Kieksi Steps Leyhe erneut eine Topplatzierung? Und schafft es Stefan Kraft seinen österreichischen Landsleuten die Vorfreude auf die beginnende VST wieder ins Gesicht zu zaubern? Ein Blick in die Statistiken beweist… die Gross-Titlis-Schanze ist definitiv ein Erfolgsgarant für Athleten der drei Nationen.
    Und was ist mit unseren Gastgebern? Ein fünfter Platz im Team von Wisla – und dann? Können sie zu Hause mit besseren Platzierungen im Einzel aufwarten? Für Kilian Peier und Simon Ammann sollte das durchaus möglich sein.

    Stand im Weltcup nach den Springen von Nizhny Tagil:
    https://berkutschi.com/de/front/standings?season=2018/19&sort=worldcup_men

    Schanze: Gross-Titlis-Schanze
    Schanzengröße HS 140m
    K-Punkt 125m
    Schanzenrekord Domen Prevc, SLO, 144m (18.12.2016)

    Die Tradition von Skispringen in Engelberg geht bis in die ersten Jahre des 20. Jahrhunderts zurück. Bereits ab 1905 fanden erste Springen statt.
    Seit 1980 ist Engelberg fester Bestandteil des WC-Kalenders.
    Bis zur heutigen Gross-Titlis-Schanze war es jedoch ein weiter Weg. Seit 2016 präsentiert sich die Schanze mit einem veränderten Schanzentisch, einer Betonkonstruktion im Anlauf und einem angepassten Aufsprunghang. Zusätzlich wurde die Schanzenanlage mit einer Fluchtlichtanlage und einer LED-Beleuchtung in der Anlauflaufspur ausgestattet.

    Quelle: http://www.skisprungschanzen.com/DE/Schanzen/SUI-Schweiz/Engelberg/0528/

    Im vergangenen Jahr siegte Anders Fannemel, NOR vor Richard Freitag, D und Kamil Stoch, POL. Tags drauf konnte sich Richard Freitag vor Kamil Stoch und Stefan Kraft, AUT durchsetzen.

    Homepage des Veranstalters:
    http://www.weltcup-engelberg.ch/
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2018
    #1
    Benjamin und Hakuba gefällt das.
  2. Finn-Lady

    Finn-Lady spreche fließend ironisch

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    30.525
    Offizielle Ausschreibung:
    http://medias1.fis-ski.com/pdf/2019/JP/3095/2019JP3095PROG.pdf

    Zeitplan:
    Freitag, 14.12.2018
    10.30h TCM
    16.00h Training
    18.00h Qualifikation

    Samstag, 15.12.2018
    15.00h Probedurchgang
    16.00h 1. Durchgang anschl. Finaldurchgang und Siegerehrung

    Sonntag, 16.12.2018
    12.45h Qualifikation
    14.15h 1. Durchgang anschl. Finaldurchgang und Siegerehrung

    Live-Ticker:
    Freitag, 14.12.2018
    https://live.berkutschi.com/skijumping/3095
    http://live.fis-ski.com/jp-3095/results-pda.htm

    Samstag, 15.12.2018
    https://live.berkutschi.com/skijumping/3096
    http://live.fis-ski.com/jp-3096/results-pda.htm

    Sonntag, 16.12.2018
    https://live.berkutschi.com/skijumping/3097
    http://live.fis-ski.com/jp-3097/results-pda.htm

    Tippspiele:
    Samstag:
    https://sportforen.de/threads/skisprung-wettspiel-2018-19-engelberg-1-einzel-herren.71007/
    Sonntag:
    https://sportforen.de/threads/skisprung-wettspiel-2018-19-engelberg-2-einzel-herren.71008/

    TV-Zeiten:
    Freitag, 14.12.2018
    17.45 Uhr Eurosport

    Samstag, 15.12.2018
    15.45 -17.50 Uhr Eurosport
    15.50 - 17.50 Uhr ORF 1
    15.55 -17.55 Uhr ZDF

    Sonntag, 16.12.2018
    14.00 -16.00 Uhr Eurosport
    15.30 -16.05 Uhr ZDF
    15.50 - 16.50 Uhr ORF 1 (2. DG)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2018 um 08:08 Uhr
    #2
  3. Finn-Lady

    Finn-Lady spreche fließend ironisch

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    30.525
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2018 um 20:49 Uhr
    #3
  4. KekX

    KekX Aha!

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    14.646
    #4
  5. Biathlon-FAN

    Biathlon-FAN Threadpatenschaften Planer

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    8.063
    Samstag
    ZDF 15.55-17.55 Uhr
    Eurosport 15.45-17.50 Uhr

    Sonntag
    ZDF 15.30-16.05 Uhr
    Eurosport 14.00-16.00 Uhr
     
    #5
  6. Hakuba

    Hakuba J-Fan

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    10.884
    Ort:
    Berlin
    Team Japan mit der bereits für Neustadt geplanten Änderung:

    Itô Daiki
    Kasai Noriaki
    Kobayashi Junshirô
    Kobayashi Ryôyû
    Nakamura Naoki
    Satô Yukiya
     
    #6
  7. Hakuba

    Hakuba J-Fan

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    10.884
    Ort:
    Berlin
    #7
  8. Lazergirl

    Lazergirl Schneehuhn

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    46.446
    Wenn ich mir die Vorhersagen so anschaue.... frische Böen, Niederschlag.... :popcorn:
     
    #8
  9. Schwarz-Rot-Gold Adler

    Schwarz-Rot-Gold Adler Quizduell Master

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    38.198
    Ort:
    Bayern
    ach was..Engelberg geht immer:D
     
    #9
    Suomigirl26 gefällt das.
  10. Unicum

    Unicum Moderator

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    10.279
    Ort:
    Oberbayern
  11. Pirkko

    Pirkko Rane for ever!

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    13.983
    Für Finnland starten Antti Aalto und Jarkko Määttä

    Quelle: Verband
     
    #11
  12. kirsten

    kirsten Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    22.647
    Ort:
    Horrem
    Frankreich:
    Jonathan Learoyd

    (Ich frag mich, ob es irgendwas heißt, dass bei allen Meldungen immer 15-16.12 steht nur bei Jonty steht nur der 15.)
    Quelle: ffs.fr
     
    #12
  13. Finn-Lady

    Finn-Lady spreche fließend ironisch

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    30.525
    Hmmm, die letzten Jahre stimmt das wohl.
    Ich kann mich aber erinnern, dass auch nicht immer alles so glatt lief.
    Anfang der 2000er wurde das ganze WE frühzeitig abgesagt wegen des Wetters. Wir sind aber trotzdem gefahren. Ich mein, wir hatten ja ne FeWo und Urlaub :laugh:
    Und dann gabs die folgenden Jahre jeweils immer nur ein Springen, weil eines wegen des Windes/Schneeregen abgesagt wurde. Aber ok, in einem Jahr hatten wir Glück, da wir an VIP-Tickets gekommen waren und dann entweder im Trockenen saßen, für umme gegessen und getrunken haben oder halt vor dem Zelt "Twist" getanzt haben. (was aber wohl dem Alk geschuldet war *Pfeifsmiley such* :weghier:;))
     
    #13
  14. AndiB.

    AndiB. All-Star

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    6.692
    ..und wir sind so 2007 beim COC schier erfroren :panik:
     
    #14
  15. Finn-Lady

    Finn-Lady spreche fließend ironisch

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    30.525
    och joa... kenn ich irgendwie als Frostbeule, aber Auftauen nach einem Springen im Winter ist ja fast Ritual :laugh:
     
    #15
  16. Schwarz-Rot-Gold Adler

    Schwarz-Rot-Gold Adler Quizduell Master

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    38.198
    Ort:
    Bayern
    es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung :D
     
    #16
  17. Lazergirl

    Lazergirl Schneehuhn

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    46.446
    Unpassender Wind ist halt *******e...
     
    #17
  18. Hakuba

    Hakuba J-Fan

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    10.884
    Ort:
    Berlin
  19. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.098
    Das kommt für mich doch ein wenig überraschend. Immerhin hat Lindvik sehr gute Chancen, den Bonusstartplatz für die Tournee zu holen. Da wäre es zumindest sicherer, in in Ruka beim COC starten zu lassen.

    Allerdings war er in Lillehammer ja mit seinen beiden Siegen so dominant, dass er den Bonusplatz wahrscheinlich trotzdem holt.
     
    #19
  20. Schwarz-Rot-Gold Adler

    Schwarz-Rot-Gold Adler Quizduell Master

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    38.198
    Ort:
    Bayern
    Den Norges war das mit den Bonusplätzen schon immer egal...denke aber auch, dass 200 Punkte locker reichen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen