Weltcup Ruka, 23.11.-25.11.18

Dieses Thema im Forum "Nordische Kombination" wurde erstellt von Benjamin, 17. November 2018.

  1. Werder-Fan157

    Werder-Fan157 Stammspieler

    Registriert seit:
    1. Juni 2018
    Beiträge:
    1.451
    War in etwa der erwartete Ausgang. Überraschend, dass Moan kaum was gerissen hat
     
    Skispringen4Fan gefällt das.
  2. Lena

    Lena Shopping-Queen

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    6.086
    Ort:
    Leipzig
    Ich freu mich für Leevi auf der 14, da hat er sich läuferisch ein ganzes Stück verbessert :)
     
  3. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.098
    Die Laufform der Deutschen macht mir jetzt ehrlich gesagt mehr Sorgen als die Sprungform. Wie gesagt, auf einer anderen Schanze können die Rückstände schon bald ganz anders aussehen. Aber dass Rydzek in der Loipe kaum Zeit auf Riiber gutmacht, ist ein Alarmsignal.
     
  4. Skispringen4Fan

    Skispringen4Fan MVP

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    19.240
    Ort:
    Bocholt
    Es hat sich letzte Saison gezeigt, es hat sich im SOmmer 2018 gezeigt und heute auch. Du musst im Springen vorn dabei sein um ganz vorne zu sein!
    Klar die Schanze in Ruka streut mehr als andere, aber speziell ein Riiber hat heute gezeigt das er auch gut laufen kann!
    Glückwunsch auf jeden FAll an Mario Seidl, "endlich" der erste Sieg im Weltcup :thumb:
     
  5. Neville

    Neville Team-Kapitän

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.092
    Ich glaube, er hat sich ziemlich schnell auf Platz 3 konzentriert und nicht Vollgas gegeben. Als er dann angezogen hat, war die Konkurrenz schnell abgehängt. Einschließlich Moan.
     
  6. Rising Sun

    Rising Sun Hakuna Matata

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    13.956
    Ort:
    Augsburg
    Man muss halt auch bedenken dass ein Moan die ganze Vorbereitung völlig allein absolviert hat, da er aus dem Team geflogen ist.. Dafür war es ein sehr ordentlicher Start in die Saison
     
  7. Biathlon-FAN

    Biathlon-FAN Threadpatenschaften Planer

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    8.063
  8. gerrard08LFC

    gerrard08LFC Bankspieler

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    675
    man wird sich daran gewöhnen müssen das man auf Riiber nicht mehr allzu viel gut macht. er hat die letzten Jahre immer wieder mal schon echt solide Laufleistungen gezeigt wenn er in Form war, und es war klar das er da noch viel Potential hat. Nun ist er endlich mal optimal durch die Vorbereitung gekommen, hat auch schon im Sommer gute Laufleistungen gezeigt, und jetzt das heute bestätigt das. Der wird ganz ganz schwer zu packen sein diese Saison, das er der kommende potentielle Dominator der Kombi ist für die nächsten Jahre ist ja schon länger eig klar
    Für Rydzek war halt eh nich mehr zu hole als Platz 3, denke da ist die reine Laufzeit wenig maßgebend
     
  9. Lena

    Lena Shopping-Queen

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    6.086
    Ort:
    Leipzig
    Warum ist Moan aus dem Team geflogen?
     
  10. gerrard08LFC

    gerrard08LFC Bankspieler

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    675
    was mir grad noch aufgefallen ist, der Hivronen hatte ja die 2.Laufzeit. Das ist ja völlig krass, der konnte ja fast den kompletten Sommer nicht intensiv trainieren, konnte keine Wettkämpfe bestreiten, und bei der urspürnglichen Nominierung der Finnen war er auch erstmal nicht dabei. Dachte eig der wäre dann formtechnisch noch weit weg...
     
  11. Rising Sun

    Rising Sun Hakuna Matata

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    13.956
    Ort:
    Augsburg
    ach da gab es einige Differenzen, Moan sagt halt immer was er denkt und ist wohl auch nicht der größte Teamplayer. Vor den Olympischen Spielen hat es dann richtig geknallt mit dem Verband und er hat dann den ganzen Sommer und Herbst allein trainiert und erst ein paar Tage vor Ruka hat er den Vertrag mit dem Team wieder unterschrieben
     
    Lena gefällt das.
  12. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.098
  13. Biathlon-FAN

    Biathlon-FAN Threadpatenschaften Planer

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    8.063
    Hui, die Franzosen springen bei dem neuen Trainer ja noch schlechter
     
  14. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.098
    Österreich und Norwegen setzen sich in der ersten Gruppe schon mal ordentlich ab - insbesondere Jan Schmid hat sich mit 141 m im Vergleich zum Vortag deutlich gesteigert.

    Nun allerdings ein Paukenschlag: Lukas Greiderer wird disqualifiziert wegen des Anzugs - damit sind die Österreicher natürlich völlig chancenlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2018
  15. Neville

    Neville Team-Kapitän

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.092
    Greiderer disqualifiziert.
     
  16. Rising Sun

    Rising Sun Hakuna Matata

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    13.956
    Ort:
    Augsburg
    Oh man Österreich; so dumm ey..
     
  17. Biathlon-FAN

    Biathlon-FAN Threadpatenschaften Planer

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    8.063
    Tja und damit steht das Podest fest nur in welcher Reihenfolge nicht
     
  18. Lena

    Lena Shopping-Queen

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    6.086
    Ort:
    Leipzig
    Finnland ist so schlecht.... dabei ging es doch stetig aufwärts, die letzten Jahre :cry:
     
  19. Schwarz-Rot-Gold Adler

    Schwarz-Rot-Gold Adler Quizduell Master

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    38.198
    Ort:
    Bayern
    Damit hat man den Norges den Sieg geschenkt
     
  20. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.098
    Tja, Rydzeks Sprung war dann doch zu stark verwackelt, als dass er da noch auf eine ordentliche Weite gekommen wäre. Die Minute auf Japan halte ich durchaus für aufholbar, aber rund 40 Sekunden auf Norwegen dürften tatsächlich nur schwer zuzulaufen sein.
    Kurios ist auch, dass die Österreicher trotz der Disqualifikation noch Chancen auf den vierten Platz haben - das spricht leider auch nicht unbedingt für die Leistungsdichte in der Nordischen Kombination.

    Der Ticker hat den DSQ-Sprung noch nicht rausgenommen, dort sieht man, dass sie ansonsten mit 3 Sekunden Rückstand hinter Japan auf Platz 2 gelandet wären.
     

Diese Seite empfehlen