• Liebe Sportforen-Community,

    leider hat uns der Super-GAU erwischt. Unser Rechenzentrumsanbieter wurde am 15. Februar von einem Hacker heimgesucht, der in der Lage war, bis in die Management-Konsole der Cloud vorzudringen und dort wild virtuelle Server abzuschießen. Dabei wurde Sportforen.de inklusive Backup vernichtet. 4,6 Millionen Beiträge und alle Userdaten sind unwiderbringlich verloren. Beiträge, die bis zum April 2000 zurück reichen! Einziger Trost: Der Hacker hat keine Daten entwendet.

    Mich trifft persönlich Mitschuld, weil das eingerichtete Backup gegen ein Problem dieses Ausmaßes nicht ausreichend war. Einen Hacker, der Sicherheitslücken auf unserer Seite nutzt und die Datenbank zerschießt, hätten wir verkraftet; nicht aber ein Vordringen ins Herz des Rechenzentrums. Dafür entschuldige ich mich vielmals bei euch allen. Viele User fühlen sich sicherlich so betroffen wie ich selbst.

    Nach der Hiobsbotschaft war mir klar, dass dies Konsequenzen für unser Forum hat. Wir werden User verlieren, ohne Frage. Gleichzeitig glaube ich an die Stärke unserer Community, den Zusammenhalt, und hoffe, dass ihr uns diesen Fehler verzeiht. Wenn mich in den letzten Jahren jemand gefragt hat, worauf ich stolz bin, dann habe ich immer erzählt: Dass vor fast 20 Jahren eine Community gegründet habe, über die viele virtuelle und echte Freundschaften geschlossen wurden. Mit dem Forum wird kaum Geld verdient, aber eure tolle Interaktion hat mich in meinem Leben inspirierend begleitet. Ich glaube daran, dass ihr euch wieder registriert und Sportforen in wenigen Monaten wieder dorthin zurück bringt, wo wir waren: Eine lebhafte, qualitativ hochwertige, die beste deutschsprachige Sportcommunity im Internet.

    Wir haben direkt die neueste Version der Forensoftware installiert, die Beste auf dem Markt. Hoffentlich machen euch die neuen Features Spaß. Zu Beginn wird sicherlich nicht alles rund laufen (z.B. funktionieren Email-Benachrichtigungen noch nicht), wir werden in den nächsten Tagen aber alles einrichten und optimieren. Im Fragen und Vorschläge Forum nehmen wir gerne sämtliche Hinweise entgegen. Ebenso können wir dort diskutieren, ob z.B. euer ursprüngliches Registrierdatum wieder eingestellt werden soll, oder ob eine Wiederherstellung alter Beiträge über Archive.org (in Form eines Lesearchivs) oder ein Re-Import der alten Skisprung-Community-Beiträge vor der Migration Sinn macht.

    Mit der Bitte um Verzeihung und der Hoffnung auf Unterstützung
    Euer Nico, natürlich auch stellvertretend für Angliru und His Royness

Weltcup Vikersund 15.-17.03.19

Peaches

#mission54
Beiträge
145
Punkte
43
Standort
Innsbruck
Die Saison nähert sich ihrem Ende, doch Müdigkeit ist gerade jetzt vollkommen fehl am Platz. Denn wenn es nach Vikersund geht, ist das Kapitel "Skispringen" traditionell bereits abgehakt - ab sofort wird nur mehr geflogen. Und wo könnten sich Springer und Fans besser auf das finale Fliegen in Planica einstimmen als beim Finale der RAW Air auf der wohl spektakulärsten Flugschanze der Welt.

Seit dem letzten Umbau, der im Jahr 2010 begann, besitzt der Vikersundbakken einen K-Punkt von 200 m sowie eine Hillsize von 240 m und beschert allen Skisprungverrückten Jahr für Jahr eine neue Flugshow. Schon am ersten Wochenende nach dem Umbau konnte Johan Remen Evensen seine eigenen bereits im Training aufgestellten neuen Weltrekord von 243 m in der Qualifikation auf 246,5 m verbessern. Vier Jahre sollte es nun dauern, bis auch diese Bestmarke geknackt wurde. Am Valentinstag 2015 sprang zunächst Peter Prevc auf die historische Marke von 250 m, bevor Anders Fannemel nur einen Tag später noch einmal 1,5 m drauflegen konnte.

Auch
der aktuelle offizielle Weltrekord wurde in Vikersund gesprungen. Stefan Kraft flog im Jahr 2017 auf 253,5 m und konnte damit den zuvor aufgestellten Rekord von Robert Johansson um weitere 1,5 m überbieten.


Stand im Gesamt-Weltcup nach Trondheim:
01Kobayashi, Ryoyu1825
02Kraft, Stefan1257
03Stoch, Kamil1229
04Zyla, Piotr992
05Johansson, Robert913
06Kubacki, Dawid886
07Forfang, Johann Andre792
08Zajc, Timi732
09Eisenbichler, Markus732
10Geiger, Karl691


Stand in der RAW-Air-Wertung nach Trondheim:
01Kraft, Stefan1567.1
02Kobayashi, Ryoyu1560.5
03Johansson, Robert1528.8
04Forfang, Johann Andre1445.1
05Eisenbichler, Markus1441.3
06Kubacki, Dawid1404.1
07Stoch, Kamil1397.7
08Kobayashi, Junshiro1380.3
09Aschenwald, Philipp1365.3
10Klimov, Evgeniy1364.8
 
Zuletzt bearbeitet:

Peaches

#mission54
Beiträge
145
Punkte
43
Standort
Innsbruck
Freitag, 15. März
10:00 Uhr: Team Captains Meeting
15:00 Uhr: Offizielles Training
17:30 Uhr: Qualifikation

Samstag, 16. März
15:45 Uhr: Probedurchgang
17:00 Uhr: Team-Wettkampf

Sonntag, 17. März
16:00 Uhr: Probedurchgang
17:00 Uhr: Wettkampf

TV-Zeiten:
Freitag: 17:15 Uhr ES1 und ORF1
Samstag: 17:00 Uhr ES1, ca. 17:45 Uhr ORF1 und 18:10 Uhr ZDF (nur 2. DG)
Sonntag: 17:00 Uhr ES1, ORF1 und ZDF

Start- und Ergebnislisten:
Startliste Training/Qualifikation
Ergebnisse Training
Ergebnis Qualifikation

Startliste Teamwettkampf
Ergebnis Probedurchgang
Ergebnis 1. Durchgang
Offizielles Endergebnis

Startliste Einzelwettkampf
Ergebnis Probedurchgang
Ergebnis 1. Durchgang
Offizielles Endergebnis
 
Zuletzt bearbeitet:

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
809
Punkte
43
Was für ein Bild, der Krümel im schönsten Abendrot. :love:

Und damit ging die Weitenjagd los. 🆒

Haha, ich weiß noch wie wir beim 1. Wettkampf nach dem Umbau schon ab dem Einfliegen gierig vor den Tickern saßen. Nen Amateurstream gabs da sogar auch, wenn ich mich recht entsinne. Total rekordgeil alle. :LOL: Find Vikersund zum Gucken auch spektakulärer als Planica. Mal gucken, ob der WR wieder fallen wird. Aber das Wichtigste ist, dass alle heil bleiben.
 

Benjamin

Moderator
Teammitglied
Beiträge
514
Punkte
43
Und ich weiß noch sehr gut, wie ich nicht am Ticker saß, weil ich Elternsprechtag in der Schule hatte. Und dass ich dann, als ich heimgekommen bin, etwas verärgert war, dass ich den Rekord nicht mitbekommen hatte. Mussten die Norweger unbedingt schon im Training den Anlauf so lang wählen, dachte ich mir. Kurz keimte dann in der Quali nochmals die Hoffnung auf, dass sie den Rekordflug zeigen würden. "Isser das, oder ist das der Weltrekord, der nochmal eingespielt wird?" fragte Dirk. Tja, aber schnell war klar: "Das isser selber." Und nachdem Dirk uns dann erklärt hatte "So weit wie vorhin kann es nicht gehen." schien klar zu sein, dass man keinen weiten Flug sehen würde. Aber er flutschte durch - und der Rest ist Geschichte! So gab es dann doch noch einen Weltrekord live zu sehen.

Ich persönlich denke ja, dass der Weltrekord halten wird. Die 253,5 Meter von Stefan Kraft sind schon sehr weit unten, die könnten meiner Ansicht nach ähnlich lang halten wie damals die 239 Meter von Björn Einar Romören. Aber klar, ein halber Meter mehr geht eben doch immer, und gerade ein Robert Johansson, der ja im Moment in bestechender Form ist, hat natürlich auch die geeignete Flugkurve, um bei optimalen Bedingungen sehr weite Flüge zu stehen, wie er ja vor kurzem erst in Oslo gezeigt hat. Ähnliches gilt für Kraft selbst. Man wird sehen.
 

Benjamin

Moderator
Teammitglied
Beiträge
514
Punkte
43
Ob Hillsize das gesagt hat, weiß ich nicht mehr, es kann aber sein.

Ich hoffe, dass es ihn noch gibt, allerdings ist er einer der wenigen, die den Umzug aus dem alten Skisprungforum hierher aus nicht näher genannten Gründen nicht mitgemacht haben. Und bis jetzt hat ihn offenbar auch nicht wieder der Wunsch gepackt, sich hier anzumelden.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
809
Punkte
43
Die ersten Weiten aus Vikersund:
1 Fredrik Bjerkeengen - 155m
2 Jørgen Madsen - 162m
3 Mats Sagbakken - 166m
4 Jonas Viken - 144m
5 Jens Gaarder 144m
6 Jonas Bratlien 169m
7 Sølve Jokerud Strand - 149m
8 Jørgen Oliver Strøm - 158m
9 Simen Tiller - 180m
10 Matias Braathen - 172m
11 Oliver Dahl - 103m
12 Anders Sandberg Håre - 196m
13 Jonas Gropen Søgård - 172m
14 Kenneth Fredheim - 177m
15 Anders Ladehaug - 177,5m
16 Jens Oftebro - 160,5m
17 Eirik Fystro 156m
18 Rishi Sæther - 157m
19 Sondre Ringen - 167m
20 Christian Ingebrigtsen - 168m
21 Andreas Varsi Breivik - 160m
22 Rok Tarnan - 165,5m
 

Sprungbärchen

Nachwuchsspieler
Beiträge
31
Punkte
8
An einen neuen Weltrekord glaube ich auch eher nicht. Aber in Vikersund wurden wir eben auch schon eines besseren belehrt. Und die Norweger sind eben heiß wie Frittenfett sich diese Marke wieder zurück zu holen, da bin ich mir sicher.
 

Moonlight

Nachwuchsspieler
Beiträge
9
Punkte
1
Ich dachte er hätte das nur gesagt, da er wegen seiner Leistungen überzeugt war nicht mehr eingesetzt zu werden?
Genau, ich vermute dass er der Meinung ist es gäbe möglicherweise derzeit leistungsbezogen bessere Springer als ihn.
Im Endeffekt entscheiden der Verband und die Trainer
Ich freue mich natürlich, dass er mit dabei sein wird.
 

Moonlight

Nachwuchsspieler
Beiträge
9
Punkte
1
An einen neuen Weltrekord glaube ich auch eher nicht. Aber in Vikersund wurden wir eben auch schon eines besseren belehrt. Und die Norweger sind eben heiß wie Frittenfett sich diese Marke wieder zurück zu holen, da bin ich mir sicher.
Da gebe ich dir vollkommen recht, die Norweger sind immer auf der Jagd nach dem Superlativ und wollen als DIE Flugnation gerne den Rekord zurückholen, aber ich denke, ganz gleich was passiert, wir werden wunderschöne Flüge sehen.