Wen soll Canelo im September boxen?

Wen soll Canelo im September boxen?

  • Gennady Golovkin 3

  • Callum Smith

  • Sergey Kovalev


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Goal04

Nachwuchsspieler
Beiträge
137
Punkte
43
Ich hätte vermutet, dass der Kampf im light weight mit nem catch weight stattfindet. 169 pounds maybe? Sinn des Duells kanns doch für Canelo nur sein, damit einen Titel in der 4. Gewichtsklasse zu sammeln?
 

tobi

Nachwuchsspieler
Beiträge
4
Punkte
3
Von den 3 wäre Smith am sinnvollsten.
Ansonsten finde vom Style her einen Kampf gegen BJS oder Andrade interessant. Bis jetzt waren ja seit Canelos aufstieg ins MW alle Gegner vom Stil her schon so Typen, die auch gern mal mittraden. Wäre interessant, was er gegen einen defensiv starken Mann macht, der nicht traden will, sondern ihn konsequent von außen boxt (was zwar auch Jacobs und GGG im 2. kampf teilweise gemacht haben, was bei den beiden aber nicht so wirklich ihr "natürlicher Stil" ist).
 

Prinz_von_H

Nachwuchsspieler
Beiträge
120
Punkte
28
Im Moment gibt es 4 Mittelgewichtler, die gleichauf an der Spitze sind: Alvarez, Andrade, BJS und GGG, wobei Alvarez vielleicht leicht ueber, GGG leicht unter den anderen anzusiedeln ist. Ein Turnier waere ideal: Alvarez-Adrade ist eh schon im Gespraech und dazu GGG-BJS und dann die Sieger gegeneinander.:jubel:
 

wicked

Nachwuchsspieler
Beiträge
230
Punkte
63
Im Moment gibt es 4 Mittelgewichtler, die gleichauf an der Spitze sind: Alvarez, Andrade, BJS und GGG, wobei Alvarez vielleicht leicht ueber, GGG leicht unter den anderen anzusiedeln ist. Ein Turnier waere ideal: Alvarez-Adrade ist eh schon im Gespraech und dazu GGG-BJS und dann die Sieger gegeneinander.:jubel:
Bringt BJS das Mittelgewicht noch ohne Nasenspray?
Momentan melkt Saunders ja lieber den Supermittelgewichtstitel der Warren Boxing Organisation, den er irgendwie gegen die Boxrec Nummer 100 gewonnen hat. :LOL:
Mit welchen Argumenten rankt man eigentlich Saunders und Andrade ueber GGG? Andrades bester Gegner war bisher Sulecki und Saunders' groesster Sieg war ueber den Puncher David Lemieux (der von GGG noch beeindrucktender besiegt wurde).
GGG hat ja gegen Canelo nur umstritten verloren. Viele sahen da den Kazachen vorne.

Jacobs gehoert sicherlich auch noch zu den Topleuten. Fraglich aber, wie lange der noch im Mittelgewicht bleibt.
Derevyanchenko muss man auch auf den Schirm haben. Der sah zwar gegen Culcay nicht gut aus, aber der oben erwaehnte Andrade tat dies auch nicht.
Und natuerlich Charlo. Der Kampf gegen Korobov war zwar eng und umstritten und die Vorstellung gegen Adams wenig berauschend, aber mit ihm ist immer noch zu rechnen.
 

tobi

Nachwuchsspieler
Beiträge
4
Punkte
3
Naja ich glaub für BJS gibts , selbst wenn er das MW noch bringen könnte, im SMW einfach die lukrativeren Optionen. In Amerika ist er halt nicht wirklich populär. Von daher ist es eher unrealistisch, dass er da direkt an einen großen Fight gegen canelo kommt (auch wenn das sportlich sehr interessant wäre). Im SMW dagegen winken big fights in UK, die ggf sogar große Stadien füllen könnten (Eubank 2, Smith) oder zumindest ein halbwegs vernünftiges Event abgeben würden (Ryder, Fielding).
 

wicked

Nachwuchsspieler
Beiträge
230
Punkte
63
Naja ich glaub für BJS gibts , selbst wenn er das MW noch bringen könnte, im SMW einfach die lukrativeren Optionen. In Amerika ist er halt nicht wirklich populär. Von daher ist es eher unrealistisch, dass er da direkt an einen großen Fight gegen canelo kommt (auch wenn das sportlich sehr interessant wäre). Im SMW dagegen winken big fights in UK, die ggf sogar große Stadien füllen könnten (Eubank 2, Smith) oder zumindest ein halbwegs vernünftiges Event abgeben würden (Ryder, Fielding).
Bei der engen Verbindung von Warren und der WBO haette Billy Joe Saunders todsicher wieder die Chance erhalten gegen Andrade anzutreten und den Titel zurueckzuholen.
Das waere aber ein sehr viel schwerer Weg gewesen...
 

Goal04

Nachwuchsspieler
Beiträge
137
Punkte
43
Wäre auch ein anständiger Kampf, indem ich Canelo aber im Vergleich zu Smith und Kovalev deutlich favorisieren würde.

Das Gute ist hier aber echt, dass egal welcher Gegner es wird, dass der zufriedenstellend ist. Ob er jetzt Smith, Kovalev, Golovkin oder Andrade boxt. Das sind alles gute, legitime Kämpfe auf sportlich hohen Niveau. (y)

meine Wunschliste in der Reihenfolge: Smith, Kovalev, Andrade, Golovkin.
 

Prinz_von_H

Nachwuchsspieler
Beiträge
120
Punkte
28
Na bitte, Canelo-Andrade scheint angerichtet. Toll, wie der mexikanische Rotschopf im Monatstakt Klasseleute boxt. BJS hat GGG erneut herausgefordert. Jetzt muss der Kasachenkeiler liefern. Wenn sowohl Alvarez als auch Golovkin diese Kaempfe gewinnen, wuerde ein Canelo-GGG III auch sportlich Sinn wieder machen.
 

Krusher

Nachwuchsspieler
Beiträge
190
Punkte
43
laut aktuellen Gerüchten besteht DAZN darauf dass Canelo entweder GGG oder Kovalev als nächstes boxen soll.
Da hatte GGG wohl doch recht als er meinte dass De La Hoya so lang reden kann wie er lustig ist den das letzte Wort hat eh DAZN.
 

Goal04

Nachwuchsspieler
Beiträge
137
Punkte
43
laut aktuellen Gerüchten besteht DAZN darauf dass Canelo entweder GGG oder Kovalev als nächstes boxen soll.
Okaaay. Wundert mich ein wenig, Andrade wäre ja auch ein guter Gegner genau wie Callum Smith.

Da hatte GGG wohl doch recht als er meinte dass De La Hoya so lang reden kann wie er lustig ist den das letzte Wort hat eh DAZN.
Was aber nachvollziehbar erscheint, wer 365 Mio. auf den Tisch legt für 10 Kämpfe, der sollte auch auch mindestens Mitbestimmungsrecht bei der Gegnerwahl haben und im Zweifel auch das letzte Wort.
 

Krusher

Nachwuchsspieler
Beiträge
190
Punkte
43
Okaaay. Wundert mich ein wenig, Andrade wäre ja auch ein guter Gegner genau wie Callum Smith.
folgendes gerade in einem anderen Artikel von Boxinscene gelesen

Not completely ruled out of the discussion is unbeaten middleweight titlist Demetrius Andrade, who recently scored a 12-round win over Maciej Sulecki and fits into Alvarez’s “all the belts” theme for his intended 2019 ring campaign. However, Andrade (28-0, 17KOs) remains a distant third option for the moment, and one which the DAZN team isn’t prepared to grant Alvarez until efforts to secure either Golovkin or Kovalev have been exhausted.
hier der ganze Artikel
 

Easy

Moderator
Teammitglied
Beiträge
586
Punkte
63
Standort
Ostseebad Binz
Lt. Ebby Thust soll er wohl bereits weit mit Kovalev verhandelt haben und wird den Purse Bid verstreichen lassen und so wie GGG einst auf den IBF Titel verzichten.
 

Prinz_von_H

Nachwuchsspieler
Beiträge
120
Punkte
28
Schon Wahnsinn, was da fuer Namen kursieren: Kovalev, Bivol, Gvozdyk... Das "who is who" der LHW-Banger. Wenn sich der bullige Mexikaner da mal nicht uebernimmt.
Da erscheint ein Kampf gegen den abgehalfterten TripleDschiii ja fast wie ein "walk in the park".