1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

WM 2018 - Die Stadien

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften / EM 2020" wurde erstellt von gentleman, 14. Juni 2018.

  1. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis & Wintersport

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    11.557
    Ort:
    Austria
    Ich glaube wir haben gar keinen eigenen Thread für die WM-Arenen, oder?

    Ich mache dann mal den Anfang, vielleicht mag ja jemand fortsetzen. Besonders kühn finde ich die Konstruktion in Jekaterinburg... wenn man da ganz am Ende der äußeren Tribüne sitzt, dann wird man vom Match eher weniger mitbekommen als vom Rest der Stadt ;)

    Moskau:
    Luschniki-Stadion Moskau:
    Kapazität: 80.000 Zuschauer
    Spiele: Eröffnungsspiel (insgesamt 4 Gruppenspiele), ein AF, ein SF und das Endspiel.

    [​IMG]


    Spartak-Stadion:
    Kapazität: 45.000 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele + ein AF.

    [​IMG]


    St. Petersburg:
    Sankt-Petersburg-Stadion:
    Kapazität: 67.000 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele, ein AF, ein SF und Spiel um Platz 3.
    [​IMG]


    Nischni Nowgorod:
    Nischni-Nowgorod-Stadion:
    Kapazität: 45.000 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele, ein AF, ein VF.
    [​IMG]


    Sotschi:
    Fischt-Stadion:
    Kapazität: 48.000 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele, ein AF, ein VF.
    [​IMG]


    Beitrag von @RightyRight zur besseren Übersicht hierher kopiert:
    Kazan
    Kazan Arena:
    Kapazität: 45.105 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele, ein AF, ein VF.
    [​IMG]


    Rostow
    Rostow Arena:
    Kapazität: 45.000 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele, ein AF.
    [​IMG]


    Kaliningrad
    Baltika Arena:
    Kapazität: 35.212 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele
    [​IMG]


    Saransk
    Mordovia Arena:
    Kapazität: 44.442 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele
    [​IMG]


    Wolgograd
    Wolgograd Arena:
    Kapazität: 45.568 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele.
    [​IMG]


    Samara
    Kosmos Arena:
    Kapazität: 44.807 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele, ein AF, ein VF.
    [​IMG]


    Das traurige ist, dass man das imo mit abstand schönste Stadion nicht dabei hat:
    Krasnodar
    [​IMG]

    Eine wahre Augenweide


    Jekaterinburg:
    Jekaterinburg-Arena:
    Kapazität: 35.000 Zuschauer
    Spiele: 4 Gruppenspiele
    [​IMG]
    Bildrechte: ORF.at/APA
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018
    #1
  2. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.676
    Gab es so eine Konstruktion schonmal, wo eine Tribüne praktisch aus dem Stadion herausragt? Hat was von einem Kino, weiss aber nicht, ob es wirklich so toll ist, da ein Fussballspiel zu sehen.
     
    #2
  3. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis & Wintersport

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    11.557
    Ort:
    Austria
    ich fänds auch nicht so toll dort das Match zu sehen, besonders wenn man weit oben sitzt bekommt ja kaum was mit und man fühlt sich ja auch nicht mehr wie "im" Stadion, sondern mehr wie in einem Freilufttheater.
     
    #3
    GSWarriors gefällt das.
  4. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.676
    [​IMG]

    Es sieht schon sehr kurios aus.

    Auf der anderen Seite sind wohl auch ein paar Sitzplätze draussen, ohne das Dach hätte es was von einem NFL/College Stadion. Aber so sieht es natürlich nicht so gut aus :D
     
    #4
  5. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    20.806
    Ort:
    Leipzig
    Wie hoch sind denn die Geländer? Nicht das so was hier passiert :saint:
     
    #5
    Rim gefällt das.
  6. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis & Wintersport

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    11.557
    Ort:
    Austria
    @Angliru wollte auch gerade dieses Beispiel bringen :clown: Hooligans sollten sich nicht unbedingt da nach oben verirren.. sieht echt verrückt aus von außen.
     
    #6
  7. Rim

    Rim Team-Kapitän

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.393
    Ort:
    TL
    Das war in der Tat auch mein erster Gedanke :D:thumb:

    Zudem gibt es da ja durch die Stahlkonstruktion keine "Zwischenebenen" wo man einen feinen Fettschlauch oder einen schön kühlen Wodka erwerben könnte, man müsste also wohl komplett bis nach unten tingeln. Für die Mondpreise der Tickets ist das schon frech.
     
    #7
  8. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    23.170
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die machen sich die Mühe nicht. Die rütteln einfach unten an der Konstruktion, dann fällt die in sich zusammen wie ein Kartenhaus.
     
    #8
  9. Little

    Little Team-Kapitän

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.233
    Gibt's da auch Hüpfverbot wie in Magdeburg? :saint:
     
    #9
  10. rÖsHti

    rÖsHti MVP

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    17.427
    Wer für so einen Platz bezahlt ist echt verrückt...
     
    #10
  11. plissken

    plissken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.297
    Bei einigen Stadionnamen denke ich immer an das ...

     
    #11
    Angliru gefällt das.
  12. Deontay

    Deontay All-Star

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    7.600
    Ort:
    Ostfriesland
    Vielleicht darf ein Stadion bei der Weltmeisterschaft keine Kapazität unter 30.000 besitzen oder die Russen wollen es zwingend auf 30.000 + strecken für ihr Selbstbild?
     
    #12
  13. Cudi

    Cudi Burgermeister

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    7.767
    Ort:
    Hamburg
    Ersteres. Es gibt eine Mindestkapazität und daher musste man auf diese Weise ausbauen...
     
    #13
    Rim gefällt das.
  14. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.048
    Dass die sich nicht selber albern vorkommen bei sowas. :crazy::laugh:
     
    #14
  15. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.463
    Die Tribünen sind natürlich nur für die Zeit während der WM, da man ansonsten das Ding nie voll bekommen würde (im regulären Betrieb). @Deontay, ich glaube keines darf unter 35k sein.

    @gentleman habe gesehen, dass du weiter gemacht hast. Übernimm einfach von mir die die Dir noch fehlen, dann lösche ich meinen Post. Ist übersichtlicher so.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juni 2018
    #15
    gentleman gefällt das.
  16. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    18.652
    Die Krasnodar-Arena ist zwar ein kleines Schmuckstück aber die Kapazität ist knapp unter 35k und somit nicht berechtigt für die WM.

    Ansonsten sind die Arenen alle, abgesehen vll. von der einen Hintertortribüne in Jekatarinenburg, ganz gut. Wichtig finde ich dass es allesamt reine Fußballarenen sind und kein LA-Stadion mit Tartanbahn dabei ist. Finde fast nichts schlimmer wie wenn eine Laufbahn zwischen Feld und Tribünen sind, kommt auch beim Zuschauen fast kein Fußballambiente auf.
     
    #16
    Mystic587 gefällt das.
  17. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.463
    Das ist mir schon klar. Nichtsdestotrotz hätte es auch in Krasnodar sicher Mittel und Wege gegeben die Kapazität kurzfristig zu erhöhen. Aus ZSKA und Dynamo haben mittlerweile ganz nette Arenen zur Verfügung.
     
    #17
  18. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis & Wintersport

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    11.557
    Ort:
    Austria
    Ist natürlich für die Stimmung toller so, in Sachen "Nachhaltigkeit" für solche Stadien ist das aber natürlich Gift. Einige der Stadien werden - wie in zig anderen Ländern zuvor (Deutschland natürlich nicht) - nach der WM wohl ohne große Verwendung "verfallen".
     
    #18
  19. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    18.652
    Im Spartak-Stadion, Kasan-Arena, Kosmos-Arena(Samara), Sankt-Petersburg-Stadion, Rostow-Arena und Zentralstadion in Jekatarinenburg wird in der höchsten russichen Spieklasse gespielt.

    Im Kaliningrad-Stadion, Mordowia-Arena, Wolgograd-Arena und Stadion Nischni Nowgorod wird nächste Saison in der zweithöchsten Spielklasse gespielt.

    Das sind 10 Stadien die entweder in der 1. oder 2. russischen Liga genutzt werden und daher 0,0 ein Vergleich mit z.B. Südafrika 2010, zumal der russische Fußball in Europa hinter den top5 Ligen durchaus vorzeigbar und interessant ist.

    Einzig das Olympiastadion in Moskau als auch das Stadion in Sotschi, was ja ursprünglich für die Winterolympiade gebaut wurde, bieten kein 1. oder 2. Ligafußball in der kommenden Saison. Das Luschniki wird auch eher sowas wie die große Nationalarena bleiben, ähnlich wie z.B. das Wembley oder das Oly in Istanbul, da wo man dann mal Natispiele absolvieren kann, Pokalendspiele, Konzerte oder es mal notgedrungen als Ausweichstadion nimmt (bei den beiden Beispielen schon vorgekommen sowohl Tottenham als auch diverse Clubs aus Istanbul während den Umbaumaßnahmen ihrer ursprünglichen Arenen). Bezüglich Sotschi habe ich mal was im Fernsehen gesehen, wo in Zukunft versucht wird wieder eine Profimannschaft zu stellen um dort auch in dem Stadion Profifußball zu garantieren, Leipzig z.B. hatte 2006 trotz der Arena auch keine Profimannschaft.

    Man kann bezüglich Russland einiges kritisch hinterfragen, aber was die Stadionnutzung/auslastung nach der WM betrifft, finde ich Russland da sehr geeignet, das dürfte dem dortigen Fußball auch zugute kommen. Klar es ist nicht ganz vergleichbar mit Deutschland 2006 oder Frankreich 2016, aber die meisten Arenen bieten zwischen 35.000 und 45.000 Plätzen was nicht zu gewaltig ist, größere Arenen wie z.B. in St. Petersburg wo auch CL/EL geboten wird, passt dann auch.

    Aus meiner Sicht ist das alles durchaus stimmig und die Arenen bringen den Fußball vor allem bezüglich dem Interesse am Live-Stadionerlebnis voran und dadurch werden sie auch gut genutzt, auch wenn die Auslastung vll. für 2. Ligavereine eher geringer ausfallen dürfte, aber mit so einem Stadion im Rücken kannst du perspektivisch ja auch Liga 1 anvisieren.
     
    #19
  20. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    23.170
    Ort:
    Ruhrgebiet
    #20
    gentleman, Tafelspitz und Cudi gefällt das.

Diese Seite empfehlen