1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

WM 2018 Gruppe B (Portugal, Spanien, Marokko, Iran)

Dieses Thema im Forum "WM 2018 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von Angliru, 30. Mai 2018.

?

Wer erreicht das Achtelfinale?

  1. Portugal

    85,7%
  2. Spanien

    95,9%
  3. Marokko

    8,2%
  4. Iran

    8,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.701
    Ort:
    Leipzig
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Spielplan:

    15.06., 17:00 Uhr, Sankt Petersburg:
    Marokko - Iran

    15.06., 20:00 Uhr, Sotschi:
    Portugal - Spanien

    20.06., 14:00 Uhr, Moskau (Luschniki):
    Portugal - Marokko

    20.06., 20:00 Uhr, Kasan:
    Iran - Spanien

    25.06., 20:00 Uhr, Saransk:
    Iran - Portugal

    25.06., 20:00 Uhr, Kaliningrad:
    Spanien - Marokko
     
    #1
    M-Shock, Mahoney_jr und Le Freaque gefällt das.
  2. chalao

    chalao Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    1.861
    Noch kein Beitrag, obwohl hier sogar das erste Topspiel der WM mit Portugal gegen Spanien steigt?

    Bin schon äußerst gespannt auf die Gruppe und kann mir hier schon eine Überraschung vorstellen. Der Verlierer aus dem Duell Portugal gegen Spanien steht dann in den nächsten beiden Spielen extrem unter Druck (falls das andere Spiel nicht Unentschieden ausgeht).
    Bei dem Duell Spanien gegen Portugal sollte die Favoritenrolle eigentlich Spanien gehören. Sie haben insgesamt die besseren Spieler. Das Problem bei Spanien ist aber weiterhin, dass sie aus ihrer Überlegenheit oft zu wenig Ertrag rausziehen. Das hat sich unter Lopetegui gegenüber del Bosque wieder etwas gebessert, aber die Zielstrebigkeit im Mittelfeld und Sturm fehlt mir dann doch oft. Da werden häufig zu viele Pässe gespielt anstatt mal einen Torschuss zu nehmen. Da muss der Killerinstikt etwas ausgeprägter sein. Portugal hat diesen natürlich mit C. Ronaldo. Zudem geh ich wieder davon aus, dass Portugal versucht eine sehr kompaktes Mittelfeld gegen Spanien zu stellen. Da können sich auch die Spanier die Zähne dran ausbeißen.
    Wird also sehr interessant. Trotzdem hoffe ich natürlich, dass Spanien sich durchsetzt.

    Ich gehe dann davon aus, dass Iran die Überraschung schafft. Ist nur ein Gefühl und basiert zudem aus den Ergebnissen von den Quali Spielen. Aber es zeugt schon von einer starken Leistung, wenn man bis zum letzten Spieltag kein Gegentor kassiert hat. Zwar hat man selber wohl auch Probleme Tore zu erzielen, aber eine starke Abwehr ist schonmal eine gute Voraussetzung für so ein Turnier.
     
    #2
    M-Shock, Savi und Angliru gefällt das.
  3. treize

    treize All-Star

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.747
    Ort:
    Schlaraffenland
    Nach einigem, sehr zähem Gewürge wird Spanien gegen Griechengal 1:0 führen.

    Das wird der Zeitpinkt sein wo sich Cristiano Ronaldo, via simulierter Verletzung, aus dem Spiel schleicht, um sich dann Clark Kent-sch zum griechengiesischen Christoph Daum zu verwandeln.
     
    #3
  4. chalao

    chalao Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    1.861
    Laut AS wird Carvajal für das erste Spiel gegen Portugal ausfallen und ist auch für das Spiel gegen Iran fraglich. Er soll aber trotzdem zur WM mitgenommen werden.
    Als Ersatz im Kader hat man für die RV Position Nacho und Odriozola.
     
    #4
  5. mojtra

    mojtra Moderator

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    4.187
    Ort:
    Kowelenz
    Portugal ist in Moskau angekommen. Text auf dem grünen Plakat - "Kontrolle durch Tierarzt ist zwingend notwendig!". :cool4:

    [​IMG]
     
    #5
  6. The-One-And-Only

    The-One-And-Only Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Juli 2017
    Beiträge:
    171
    Ort:
    NRW
    Das war ja kein überzeugendes Spiel von Spanien gegen Tunesien gestern, aber war ja nur ein Testspiel. Bei der WM werden die sicher anders auftreten.
     
    #6
  7. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.701
    Ort:
    Leipzig
    Der Wechsel von Lopetegui zu Real kommt beim spanischen Verband überhaupt nicht gut an, es werden schon Stimmen laut, ihn noch vor der WM zu entlassen. Lopetegui hatte erst vor drei Wochen seinen Vertrag verlängert und dem Verbandspräsidenten erst fünf Minuten vor der offiziellen Bekanntmachung von Real unterrichtet, dass er gehen wird.
     
    #7
  8. Little

    Little Team-Kapitän

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.063
    Zidane übernimmt und wird dann mit einem Sieg im Finale gegen Frankreich Weltmeister :D
     
    #8
    Jerry und Savi gefällt das.
  9. Gravitz

    Gravitz a.k.a. "Lehny die hohle Hupe"

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    8.684
    Wenn ich es richtig verstanden habe, wurde lopetegui doch durch eine Klausel befreit. So ist das halt mit den Klauseln. Jetzt einen neuen Trainer zu holen wäre doch auch nicht das richtige.
     
    #9
  10. hermite

    hermite Rookie

    Registriert seit:
    21. Mai 2018
    Beiträge:
    64
    Nicht, dass der Gockel die Geflügelpest einschleppt.
     
    #10
  11. henningoth

    henningoth Rookie

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    46
    Spanien-PK: Fliegt Lopetegui jetzt raus?
    Erleben wir gleich schon die erste Sensation bei der WM? In wenigen Minuten beginnt die Pressekonferenz der Spanier. Mit Verbandspräsident und Trainer. Zur Erinnerung: Es gibt Gerüchte, dass Präsident Luis Rubiales Trainer Lopetegui rausschmeißen will. Wenn es passiert, dann gleich. Es wird spannend.

    damit könnte sich einer der Favoriten kurz vor der WM selber ins Abseits stellen...
     
    #11
  12. NCSHawk

    NCSHawk Stammspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.830
    Und ich dachte die Franzosen schießen sich wieder intern die Beine weg.
    Schön wenn die Spanier hier schon mal für die erste Überraschung sorgen. :mensch:
     
    #12
  13. Flöpper

    Flöpper Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.525
    Das wäre wirklich absurd dämlich und würde nur dann irgendeinen Sinn ergeben, wenn es zwischen Spielern und Trainer oder innerhalb des Trainerteams massiv gekracht hätte (also so im Frankreich 2010 Modus). Da man aber in der NM doch typischerweise auf einzelne Turniere hinarbeitet und nicht so stark perspektivisch arbeite wie im Verein, ist das bspw. mit der Causa Kovac o.ä., wo man befürchten kann, dass die Spieler jetzt dem Trainer nicht mehr folgen, gar nicht vergleichbar. Ich schätze eher, dass das die meisten Spieler gar nicht groß juckt (außer das Verhältnis Barca-Real ist wieder wahnsinnig angespannt). Das Verhältnis von Trainer und Verband sollte so kurz vor dem Turnier nun wirklich gar keine Rolle spielen.

    Kann ich mir aber ehrlich gesagt ohnehin eher nicht vorstellen. Das wird eine ganz normale Pressekonferenz sein und die Medien blasen das jetzt auf.
     
    #13
    schlomo23 gefällt das.
  14. chalao

    chalao Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    1.861
    Absolut dämlich wie die Spanier die Situation handhaben. Vom Trainer bis hin zum spanischen Verband. Und woran liegt es wie so oft im Leben: An der fehlenden Kommunikation.
    Lopetegui hätte den Anstand haben müssen den Verbandspräsidenten Rubiales viel früher über die Situation zu unterrichten. Erst kurz vor der Verkündung hinterlässt schon einen faden Beigeschmack. Und dann wäre es am sinnvollsten gewesen, wenn beide zusammen eine PK einberufen hätten, wo Lopetegui die Entscheidung verkündet und Rubiales es akzeptiert und im Sinne der WM voll hinter dem Trainer steht.
    So hat Lopetegui Rubiales unnötig vor vollendete Tatsachen gestellt. Trotzdem wäre es dann auch sinnvoller gewesen, wenn Rubiales trotz Verärgerung sofort verkündet hätte, dass man an Lopetegui festhält. So hätte man gar nicht diese Gerüchte um eine Entlassung und diese Unruhe aufkommen lassen.

    Unfassbar wie dumm man sich kurz vor seinem Turnier wie die WM anstellen kann.:mensch:
     
    #14
    Lawrence, mojtra und schlomo23 gefällt das.
  15. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    12.854
    Als Spanier bzw. Spanien-Fan wäre ich jetzt schon stocksauer auf Real Madrid, damit haben sie wahrscheinlich die (eigentlich wirklich guten) Chancen der Spanier auf den WM-Titel zerschossen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Spanier nach dieser Sache noch eine gute WM spielen. Klar, das Viertelfinale ist mit dem Potential immer drin, vielleicht sogar das Halbfinale, wenn man Glück mit den Gegnern hat - aber so eine massive Unruhe sollte sich normalerweise schon sportlich auswirken und die Chancen deutlich reduzieren.
     
    #15
  16. chalao

    chalao Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    1.861
    Stimmt natürlich auch noch. Real Madrid macht in dieser Situation auch keine glückliche Figur und hätten genauso erst mit dem Verband reden müssen.
     
    #16
  17. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    12.854

    Dazu kommt noch: Wenn Spanien jetzt eine schwache WM spielt und vor dem Halbfinale scheitert, kommt Lopetegui gleich angeschlagen zu Real, hat dann keinen Bonus und wird wahrscheinlich die erste Saison nicht mal überstehen, wenn sie nicht perfekt läuft. Ich weiß nicht, ob sowas heutzutage überhaupt noch realistisch ist, aber wenn es irgendwie möglich gewesen wäre, hätte man das erst nach der WM bekanntgeben sollen.
     
    #17
  18. Luel2066

    Luel2066 Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    1.571
    Ort:
    Frankfurt
    Also die Eintracht hat nach so einer Nummer den Pokal geholt, ist doch ein Top Omen:cool2:
     
    #18
  19. chalao

    chalao Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    1.861
    Das wäre aber glaube ich nicht möglich gewesen. Heutzutage kommt doch so gut wie alles raus. Da war es aus meiner Sicht schon richtig es jetzt zu verkünden. Nur hätte man nicht allein vorpreschen dürfen und hätte diese Verkündung im Verbund mit dem spanischen Verband machen müssen.
     
    #19
  20. Gravitz

    Gravitz a.k.a. "Lehny die hohle Hupe"

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    8.684
    Man munkelt ja, dass einige Spieler es mitbekommen haben. Bevor sowas dann vor einem Viertelfinale rauskommt macht man es lieber gleich. Trotz allem sehr unglücklich gelaufen und auch ein bisschen dämlich.
     
    #20

Diese Seite empfehlen