1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

WM 2018 Gruppe G (Belgien, Panama, Tunesien, England)

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften / EM 2020" wurde erstellt von Angliru, 30. Mai 2018.

?

Wer erreicht das Achtelfinale?

  1. Belgien

    94,2%
  2. Panama

    3,8%
  3. Tunesien

    11,5%
  4. England

    88,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    20.806
    Ort:
    Leipzig
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Spielplan:

    18.06., 17:00 Uhr, Sotschi:
    Belgien - Panama

    18.06., 20:00 Uhr, Wolgograd:
    Tunesien - England

    23.06., 14:00 Uhr, Moskau (Spartak):
    Belgien - Tunesien

    24.06., 14:00 Uhr, Nischni Nowgorod:
    England - Panama

    28.06., 20:00 Uhr, Kaliningrad:
    England - Belgien

    28.06., 20:00 Uhr, Saransk:
    Panama - Tunesien
     
    #1
    treize, Mahoney_jr und Le Freaque gefällt das.
  2. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30.846
    Ort:
    Österreich
    England heute im Test gegen Nigeria wie erwartet mit ner Dreier-/Fünferkette ... was ich nicht erwartet hab, ist dass Southgate Walker in die IV zieht und somit mit Walker UND Trippier spielt. Das erklärt zumindest ein bisschen, warum Alexander-Arnold überhaupt im Kader ist.

    Pickford
    Walker - Cahill - Stones
    Trippier - Alli - Dier - Young
    Sterling - Kane - Lingard

    Durch Tore von Cahill und Kane führt man nach 40 Minuten mit 2:0.
     
    #2
  3. Deontay

    Deontay All-Star

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    7.600
    Ort:
    Ostfriesland
    https://www.transfermarkt.de/diagno...nd-war-meine-erlosung-ldquo-/view/news/310178
    Na dann alles Gute für Danny, auf ein gutes Turnier. :wavey:
     
    #3
  4. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30.846
    Ort:
    Österreich
    Rose spielt auch heute beim Test gegen Costa Rica, wo ohnehin eher der B-Anzug randarf. Rashford auch gleich mal mit einer extrem netten Bude :thumb:

     
    #4
  5. Huck huckt weg

    Huck huckt weg Two Time Boxtippspiel Champion

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    7.108
    Bei dieser Gruppe schwanke ich extrem wen ich bei kicktipp als Gruppensieger tippe. England oder Belgien... :D
     
    #5
  6. Tafelspitz

    Tafelspitz Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.440
  7. Who

    Who MVP

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    11.392
    Kein Blut, kein Foul bei den Belgiern. Da scheint jemand eine großzügige Linie der Schiedsrichter zu antizipieren :saint:



    Gut auch die Reaktion des Security Typen unten mittig
     
    #7
  8. der beste

    der beste Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    697
    die Belgier haben ne Riesentruppe.

    aber wie sie damals den Walisern das Tor bei der EM aufgelegt haben... das kapieren sie heute noch nicht.
    Wie war es? ich spekuliere mal im Strafraum darauf, dass er links an mir vorbei will... und dann ging er rechts vorbei und stand frei vorm Torwart.
     
    #8
  9. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.749

    Was heißt Mätzchen, das kann ja unter Umständen sehr nachvollziehbar sein, nicht unbedingt Gruppensieger werden zu wollen. Es wird da natürlich auch darauf ankommen, ob man den Gruppensieger von H signifikant stärker einschätzt als den Gruppenzweiten. Was etwa den Unterschied der Klasse zwischen Kolumbien und Polen angeht, gehen die Meinungen sicher weit auseinander. Aber wenn etwa der potentielle Viertelfinalgegner des Gruppensiegers der Sieger aus Mexiko/Schweiz ist und der des Gruppenzweiten der aus Brasilien/Deutschland, denke ich nicht, dass der Anreiz für den Gruppensieg sehr groß sein wird. "Abschenken" mag übertrieben sein und das wäre natürlich auch fragwürdig, aber dann würde man wohl ein Spiel zwischen zwei B-Teams erleben, was ja auch Vorteile hätte hinsichtlich Belastung/Reduzierung der Gefahr von Sperren. Wäre aber irgendwo schade, weil man dann eines der Highlights der Vorrunde beraubt würde.
     
    #9
  10. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.048
    Man könnte auch einfach bei Deutschland und Österreich nachfragen, wie man sowas mit möglichst wenig Stil löst.

    :clown::clown:
     
    #10
  11. Minos

    Minos Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    NRW
    Ich bin gespannt, ob die Belgier diesmal Ihrer Rolle als (Geheim-)Favorit einigermaßen gerecht werden können. Wie oft wurden sie schon als solcher in den letzten 36 Jahren hochstilisiert (erstmals 1982) und konnten die hoch geschürten Erwartungen dann doch nicht erfüllen? Beim 3:0 ließen sie in der 2. HZ einiges aufblitzen (1. HZ habe ich verpasst), aber interessant wird es, wenn sie auf wirklich starke Gegner treffen, vor allem im KO-Modus ab dem Achtelfinale. Wie sind hier die Meinungen dazu?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2018
    #11
  12. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.749

    Da waren sich immerhin noch beide einig, dass das Ergebnis so passt. Ein Spiel, in dem beide verlieren wollen, wäre da wohl noch um einiges kurioser. Aber am Ende kommt es wahrscheinlich sowieso anders, etwa wenn Brasilien (auch?) Gruppenzweiter wird... ;)
     
    #12
  13. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    18.652
    Wäre aber eine andere Situation, da keiner von beiden dann um das Weiterkommen bangen müsste und beide keinen Bock auf Platz 1 haben. Einer von beiden dürfte mit einem Punkt Erster werden und der andere darf nicht gewinnen. Du kannst eh nichts anderes machen als eine B-Mannschaft auf den Rasen zu schicken, die werden dann eh Gas geben.
     
    #13
  14. TraveCortex

    TraveCortex All-Star

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.170
    Ort:
    Berlin
    Also wer im Achtelfinale Angst vor Polen oder Kolumbien hat und ab dem Viertelfinale nicht bereit ist jeden Gegner zu nehmen, der hat weder etwas in einem Halbfinale verloren, noch in einem Finale und den Titel schon mal gar nicht verdient. Besiegt man im Viertelfinale einen starken Gegner, kann das auch positive Folgen für die Mannschaft haben, fliegt man raus, hätte man auch den nächsten Gegner nicht geschafft.

    Dieses "Wir drücken uns um jeden Gegner und wollen uns dann trotzdem würdiger Weltmeister nennen" (egal welches Team oder welche Fans) nervt mich wie bei jedem Turnier. Wie auch in Deutschland nur darüber geredet wird, Brasilien zu vermeiden. Was soll das werden? Nur Luck bis zum Endspiel und dann im Elfmeterschießen gewinnen? Würdelos und völlig gegensätzlich zum Gedanken des Sports.
     
    #14
    shotmaker, schlomo23, Mystic587 und 3 anderen gefällt das.
  15. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    10.010
    Ort:
    Berlin
    Und das als Lebron - König der Leastern Conference - Fanboy? :saint:
     
    #15
    Dernbi, Evolution und L-james gefällt das.
  16. TraveCortex

    TraveCortex All-Star

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.170
    Ort:
    Berlin
    Was soll ich machen? Ein paar GM-Jobs übernehmen und den Osten stark traden? ;) Ich kann es ja nun auch nicht ändern. Wenn es nach mir ginge, würde James schon lange im Westen spielen. Damit auch diese Ausreden aufhören, dass er nur vom schwachen Osten profitiert.
     
    #16
  17. Vega

    Vega Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4.473
    Ort:
    Meppen/Essen
    Derartige Gedankenspiele, um einem eventuellen Gegner aus der wohl ausgeglichensten Gruppen aller aus dem Weg zu gehen, halte ich auch für völlig unrealistisch und bescheuert. Man kann lieber sich auch in einem dritten Spiel Selbstbewusstsein holen, in dem man einen ähnlich starken Gegner schlägt.

    Für sehr gut vorstellbar halte ich es lediglich, dass sich de Bruyne, Vertonghen, Walker und Meunier im zweiten Spiel alle Mühe geben, ne zweite gelbe Karte zu sammeln ;)
     
    #17
  18. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.749

    Nur gegen "kleine" Gegner gewinnt man nie ein Turnier, früher oder später kommen die "großen Namen" zwangsläufig. Es ist halt eine Frage der Wahrscheinlichkeiten: Je weniger man auf dem Weg ins Finale hat, desto wahrscheinlicher ist jeweils ein Weiterkommen und damit die Chance auf den Titel. Hat Portugal mit Deinem Idol Ronaldo vor zwei Jahren sicherlich auch nicht ganz unwesentlich geholfen, einen sehr mäßig schweren Weg ins Finale zu haben - ob die das Endspiel ansonsten überhaupt erreicht hätten, darf bezweifelt werden. Macht den Titel aber nicht weniger wert, Europameister ist Europameister.

    In Deutschland hat es halt auch Tradition: unter anderem hatte die Niederlage der BRD gegen die DDR 1974 zur Folge, dass das BRD-Team die schwächere Gruppe in der Zwischenrunde bekam und damit den leichteren Weg ins Finale. Ich sage nicht, dass man absichtlich verloren hat, aber im Hinterkopf wird es durchaus eine gewisse Rolle gespielt haben... ;)
     
    #18
    liberalmente gefällt das.
  19. Malgani

    Malgani Stammspieler

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    1.179
    Ort:
    Baden
    In der Regel bestätigen die Belgier höchstens ihre Rolle als Geh-Heim-Favorit. Die Vorrunde werden sie packen, im Achtelfinale kommt es dann etwas auf den Gegner an. Sehe sie aber nicht weiter als maximal im Viertelfinale
     
    #19
    shotmaker gefällt das.
  20. Johnbert

    Johnbert Stammspieler

    Registriert seit:
    29. Mai 2018
    Beiträge:
    1.106
    Vor allem die völlig depperte Regeländerung, dass der Gruppendritte weiter kommt, hat Portugal massiv geholfen :belehr:
     
    #20

Diese Seite empfehlen