WM 2018, VF: Uruguay - Frankreich, 06.07., 16 Uhr

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften / EM 2020" wurde erstellt von Max Power, 5. Juli 2018.

  1. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30.339
    Ort:
    Österreich
    [​IMG] [​IMG]

    Freitag, 06.07., 16:00 Uhr
    Nischni-Nowgorod-Stadion, Nischni Nowgorod

    Bisherige Leistung im Turnier:

    Uruguay:
    Sieger Gruppe A, 9 Punkte, 5:0 Tore (1:0 vs Ägypten, 1:0 vs Saudi-Arabien, 3:0 vs Russland)
    Achtelfinale 2:1 vs Portugal

    Frankreich:
    Sieger Gruppe C, 7 Punkte, 3:1 Tore (2:1 vs Australien, 1:0 vs Peru, 0:0 vs Dänemark)
    Achtelfinale 4:3 vs Argentinien
     
    #1
    TheBigO gefällt das.
  2. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.635
    Ich erwarte ein sehr defensives Spiel von beiden Teams mit größerer 0-0 Gefahr und hoffe, damit genauso falsch zu liegen wie bei Frankreich vs. Argentinien... :D Ein Unterschied ist aber natürlich, dass Uruguay in der Defensive deutlich besser besetzt ist als ihr großer Nachbar. Im Gegensatz zu denen werden sie die Franzosen kaum quasi zum Kontern einladen, insofern muss man wohl auf ein frühes Tor hoffen, damit es ein unterhaltsames Spiel geben kann.

    Dazu ist natürlich zu hoffen, dass Cavani wird spielen können, das scheint immer noch offen zu sein.
     
    #2
    Savi gefällt das.
  3. Savi

    Savi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    2.241
    Ort:
    Underground
    sehe es 1:1 genauso.
    Aber Cavani wird wohl eher nicht spielen können, aber auf der Bank sitzen. Glaube leider nicht an seinen Einsatz, was sehr schade ist :(
     
    #3
  4. hirschi

    hirschi All-Star

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    7.581
    Ort:
    Rimjobcenter
    Frankreich war vor der WM mein glasklarer Favorit und ist es weiterhin.
    Sehe kaum ein Szenarium welches die Uruguay'zzz zum sieger werden lässt.
    FRA wird mMn wie ein herrischer Hurrikan über die Uru'zzzz herfallen und ein Trümmerfeld hinterlassen.
     
    #4
  5. kopfball

    kopfball Bankspieler

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    976
    Ohne Cavani wäre es schon herb für die Urus. Drücke ihnen in jedem Fall die Daumen. Für viele aus dem Team ist es die letzte Chance bei einer WM nach den Sternen zu greifen.
     
    #5
  6. Savi

    Savi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    2.241
    Ort:
    Underground
    Man, ist das ruhig hier :panik:
     
    #6
  7. Hans A. Jan

    Hans A. Jan MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    15.264
    Ort:
    Rostock
    Wie? Was? Die WM läuft noch? ;)
     
    #7
    Le Freaque und Savi gefällt das.
  8. Tafelspitz

    Tafelspitz Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.414
    Diese Off-Days nerven mich irgendwie bei jedem Turnier aufs Neue.....weiß man plötzlich gar nichts mit seiner Zeit anzufangen.

    Freue mich aber riesig auf Heute nachmittag. Glaube aber irgendwie, dass Frankreich gegen Argentinien den Turbo gefunden hat und die Urus hier relativ chancenlos sein werden.
     
    #8
    G-SUS gefällt das.
  9. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis & Wintersport

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    11.452
    Ort:
    Austria
    Ich hoffe und glaube an Frankreich, auch wenn ich die Urus nicht unsympathisch finde. 0:0 kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dazu passiert dann in der KO-Phase (bisher) einfach zu viel Unvorhergesehenes. Aber dass Frankreich ein koordiniertes Offensivspektakel unter Deschamps abliefern wird, ist wohl ebenfalls schwer vorstellbar.
     
    #9
  10. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    34.800
    Also ich habe den ersten Ruhetag absolut gefeiert. Endlich mal Zeit, ohne das "schlechte Gewissen", etwas von der WM zu verpassen, sich anderen Dingen zuwenden zu können. :D Die zwei Ruhetage jetzt... naja. Für mich erhöht sich irgendwie die Vorfreude. Wobei ich auch sagen muss, dass das viel mit Belgien - Brasilien zu tun hat. Schön, dass das direkt heute zur Primetime ist. Ich hätte den Japanern das Weiterkommen für die tolle Leistung in der 2. HZ gegönnt, aber dass es jetzt zu Belgien - Brasilien kommt ist schon eine nette Entschädigung für das glückliche belgische Weiterkommen. ;)

    Aber das ist ja auch der falsche Thread hierfür. :D Ich erwarte, wie Tuco, eine extrem defensive Uru Mannschaft, die, Achtung Phrase, um ihr Leben kämpfen wird und den Franzosen in den Zweikämpfen durchaus das Leben schwer machen wird. Man sollte auch das Fehlen von Matuidi nicht unterschätzen. Bin kein großer Fan von Tolisso. Sehe da schon einen Qualitätsunterschied, auch wenn beide ähnliche Spielertypen sind. Im Spiel mit Ball könnte Tolisso sogar Vorteile haben, was für das Spiel gut sein könnte. ;) Aber gegen den Ball sehe ich Matuidi schon signifikant stärker.

    Die Urus werden auf einen Geniestreich von Suarez (und idealerweise Cavani, auch wenn es da ja nicht gut aussieht und wenn er spielt, wie fit ist er?) oder einen Standard hoffen und ansonsten, von situativen hohen Pressingaktionen (und dem taktischen Foul, wenn das schief geht) abgesehen, den eigenen 16er verteidigen und hoffen, dass es lange 0:0 steht. Insbesondere falls Cavani nicht fit werden sollte liegt ihre beste Chance mMn auch im Elfmeterschießen. Denn bei aller Kritik an der französischen Spielweise, verteidigen können die schon sehr gut. Die argentinischen Treffer waren ja auch nicht herausgespielt, sondern individueller Klasse geschuldet. Den einzigen wirklichen Abwehrfehler habe ich darin gesehen, dass keiner rechtzeitig auf Di Maria draufgegangen ist.

    Was den Urus entgegenkommt: Giroud ist ein 9er, der Godin und Gimenez sehr gut liegen sollte. Godin ist absolute Weltklasse, gerade wenn er "nur" den eigenen Strafraum verteidigen und nicht hoch stehen muss. Aber wenn er verwundbar ist, dann durch wendige, schnelle Stürmer, denn als Athlet ist er nichts besonderes. Giroud ist das exakte Gegenteil eines schnellen, wendigen Stürmers. ;) Aber Giroud aus dem Spiel zu nehmen bringt dir nur so viel. ;) Laxalt und Caceres werden einen weiteren Sahnetag brauchen, um Griezmann und Mbappe zu stoppen. Beide sind aber besonders dann stark, wenn sie Tempo aufnehmen können und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Urus das zulassen werden. Die wissen sehr genau, was sie können und was sie nicht können und sie sind sehr diszipliniert.
     
    #10
    Savi und Le Freaque gefällt das.
  11. Realist

    Realist Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    2.235
    Sehe gerade erst dass Cavani nicht spielt. Dann ist es ein 50/50 Ding, und zwar kein ansehnliches, befürchte ich.
     
    #11
  12. RightyRight

    RightyRight Auswerter

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    5.411
    Habe ich hier schon oft gelesen - je nachdem ob ein Team entweder gut oder schlecht gespielt hat in der Partie davor, waren sie plötzlich im erweiterten Favoritenkreis oder kurz vor der Heimreise. Styles make fights. Für mich ist das FRA vs ARG Duell absolut nichtssagend im Bezug auf FRA vs URU. Sehe hier die Urus in der Favoritenrolle, weil sie, wie auch von Tuco und Liberale angesprochen, den Franzosen nicht die Räume geben werden wie im Spiel davor. Dazu spielen sie aggressiv und abgezockt, wirken auf mich auch mental voll da. Was ich beispielsweise gerade bei den Brasilianern als DIE Schwäche sehe. Die sind nach dem Ausgleich gegen die Schweiz förmlich eingebrochen. Mich würde es nicht überraschen wenn die Urus das Ding am Ende machen.
     
    #12
    Le Freaque gefällt das.
  13. chalao

    chalao Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    2.210
    Ohne Cavani wird das enorm schwer für Uruguay. Jetzt haben sie mit Suarez nur noch einen gefährlichen Offensivspieler. Da wird sich die starke Verteidigung von Frankreich voll drauf konzentrieren und dann hat man Uruguay schon aus dem Spiel genommen. Dann hat Uruguay nur noch die Chance auf einen Standard oder ein Elfmeterschießen. Wenn Frankreich klug ist, sollten sie die Standards aber vermeiden können. Lieber den Spieler mal Flanken lassen, als ein Foul zu begehen und einen Standard zu nehmen, wo Godin und auch Gimenez gefährlich sind.
    Dann kommt es halt darauf an wieviele Ideen Frankreich offensiv entwickeln kann. Bisher sah das gegen tiefstehende Gegner aber nicht berauschend aus.

    Ich erwarte daher auch eher ein zähes Spiel, indem sich aber Frankreich durchsetzt, weil Uruguay ohne Cavani zu wenig Offensivpower hat. Frankreich wird hier deutlich mehr Druck ausüben können und irgendwie einen Ball durchbekommen. Ich tippe dabei auf ein Standardtor und einen 1:0 Sieg für Frankreich.
     
    #13
  14. hirschi

    hirschi All-Star

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    7.581
    Ort:
    Rimjobcenter
    Wusste nicht das cavani so der Übergott ist.
    Denke das er zwar der individuell beste im team von Uruguay ist.......aber vielmehr beschleicht mich das Gefühl der nach seinen 2 tollen toren,dennoch überbewertet wird.

    Franzland knallt Uruguay so oder so aus'de latschen!
     
    #14
  15. hirschi

    hirschi All-Star

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    7.581
    Ort:
    Rimjobcenter
    Die haben ausversehn judith von a perfect circle gehört und haben jetzt drecks-laune und Depression vorm herrn:belehr:;)
     
    #15
    TheBigO gefällt das.
  16. Malgani

    Malgani Stammspieler

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    1.060
    Ich hätte eher gesagt, dass es mit Cavani eine 50/50 Angelegenheit ist
     
    #16
  17. Vega

    Vega Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4.376
    Ort:
    Meppen/Düsseldorf
    Es steht völlig außer Frage, dass Cavani und Suarez quasi nicht zu ersetzen sind und vermutlich das beste Sturmduo überhaupt darstellen. Aber Stuani ist ja jetzt zumindest kein Vollblinder, der hat letzte Saison für Girona mal eben 21 Hütten in der Primera Division geschossen (nur Messi, Ronaldo, Suarez und Aspas waren besser).
     
    #17
  18. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.635
    Die Aufstellungen sind da:




    Auf ein schöneres Spiel, als die meisten erwarten... ;)
     
    #18
  19. JulioHizzle

    JulioHizzle Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    3.546
    Wie erwartet ohne Cavani, die Lunge Uruguays. Das heisst sie werden noch länger verteidigen müssen, vielleicht sogar die ganze Zeit. Wenn Godin das übersteht dann ist er heißester Anwärter auf Spieler des Turniers.
     
    #19
  20. chalao

    chalao Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    2.210
    Das stimmt natürlich. Aber Uruguay hat aus meiner Sicht bisher nur offensiv funktioniert, weil sie 2 Weltklasse Stürmer haben und damit das schwächere/unkreative Mittelfeld kompensieren konnten. Und auch wenn Stuani kein schlechter Spieler ist, kann er Cavani nicht ansatzweise ersetzen.
    Daher sehe ich nicht wie Uruguay aus dem Spiel heraus gefährlich werden will.
     
    #20

Diese Seite empfehlen