Zahnspange und Boxen - Mundschutz gesucht

Dieses Thema im Forum "Plauderecke/Mediendiskussionen" wurde erstellt von Rambo1974, 12. September 2018.

Schlagworte:
  1. Rambo1974

    Rambo1974 Rookie

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen.
    Habe folgende Frage.
    Meine Jungs ( 13 und 15) gehen beide zum Boxen und sind seit kurzem Spangenträger.
    Sie haben von der Kieferorthopädin extra Mundschutz bekommen für Spangenträger, aber die taugen ( trotz des hohen Preises von 38€ pro Stück) nichts. Sie können damit kaum den Mund öffnen um mal Luft zu holen. Kennt sich jemand damit aus und weiß welche Mundschütze geeignet sind? Lieben Dank und einen schönen Tag noch.
     
    #1
  2. timeout4u

    timeout4u Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    4.762
    Normalerweise sollten die extra und individuell angepassten Mundschutze schon die Besten sein. Allerdings spricht der Preis von 38 Euro nicht unbedingt für einen solchen. Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass die noch erheblich teurer sind vom Zahnarzt und locker über 200 Euro Gesamtkosten haben, so kenn ich das zumindest.

    Ansonsten kann ich nur sagen, dass für Amateurboxer die günstigen Mundschutze ausreichen. Das sind die Plastikdinger ohne Füllung, die man nur im Wasser kocht und dann im Mund entsprechend reindrückt. Normalerweise halten alle Mundschutze sowieso nicht lang, wenn man sie richtig wie ein Boxer gebraucht. Beim Tragen sollte man immer so fest auf den Mundschutz beissen wie möglich, um den Schutz und die "Nehmerfähigkeiten" zu erhöhen. Bei Profiboxern ist der Mundschutz meist eh nach einem Kampf kaputt oder durchgebissen. Wichtig ist auch, dass man nicht unbedingt durch den Mund atmet bzw. dort Luft holt. Die beste Atmung ist aber schwierig und nicht leicht zu erklären. Außerdem auch individuell verschieden, weil z.B. manche durch die Nase auch keine Luft kriegen. :saint:

    Am besten vielleicht einfach nochmal beim Arzt evtl. nachbessern. Grundsätzlich sind für die Luft am besten die günstigen Plastikdinger ohne Füllung. Je mehr Füllung desto mehr Probleme durch die Mund zu atmen. Wie es aber mit dem Schut für die Zahnspangen genau aussieht, kann ich nicht sagen. Ein Zahnarzt beurteilt den Schutz dahingehend sicher anders als der Boxer oder Trainer. ;)
     
    #2
    Rambo1974 gefällt das.

Diese Seite empfehlen