Zockerspiel (Skispringen)

Dieses Thema im Forum "Tippspiele" wurde erstellt von KoN, 22. März 2015.

  1. KoN

    KoN Bankspieler

    Registriert seit:
    22. März 2015
    Beiträge:
    629
    Zockerspiel (Skispringen) Test-Saison

    Hallo Leute.
    Ich lese nun schon seit einiger Zeit hier im Forum mit und dachte mir mal, dass ich mich am letzten Tag der Saison endlich mal registrieren könnte. ^^

    Gestern ist mir die Idee gekommen ein Forumspiel, an welchem ich in einem anderen Forum teilnehme, hier mal vorzuschlagen. Es nennt sich, wie im Titel bereits erwähnt, "Zockerspiel".
    Ich habe das Spiel nicht erfunden, sondern nur die Idee auf eine andere Sportart (Fußball -> Skispringen) übertragen.

    Eigentlich funktioniert es so: Jeder Spieler hat eine vorgegebene Anzahl an Toren (Heim-und Auswärtstore) und man spielt wie in einer normalen Fußballliga 2x gegen jeden Gegner aus dieser Liga. Die Tore, die man an den jeweiligen Spieltagen setzen möchte, sendet man per Privater Nachricht an den Spielleiter und der trägt diese dann für jeden Spieler ein und erstellt eine Auswertung für die einzelnen Spieltage + Tabelle. (Erinnert ein bischen an das hier im Forum schon vorhandene Spiel "Deichwandern") ^^

    Da Skispringen noch vor Fußball meine absolute Lieblingssportart ist, dachte ich mir, man könnte dieses Spielsystem auf das Skispringen übertragen und anstatt von Toren, Meter + Stilpunkte verwenden.

    Also hier das, was ich mir bis jetzt überlegt habe:

    Spielregeln:

    - Jeder Mitspieler wählt sich einen Skispringer (Land) aus, mit dem er an dem Spiel teilnehmen möchte (Das kann ein aktiver, inaktiver oder ausgedachter sein)
    - Jeder Mitspieler hat zwei Konten, die er oder sie verwalten muss:
    1. Das Weitenkonto: 8800 Meter
    2. Das Notenkonto: 3300 Notenpunkte
    - Diese Konten müssen für die ganze Saison reichen
    - Das Spiel dauert eine Saison (Ich habe mal die aktuelle Saison genommen)
    -> 34 Wettbewerbe (32 Weltcupwettbewerbe (Mit 6 Skiflugwettbewerben), 2 Weltmeisterschafts-Wettbewerbe)
    -> Bei 3-6 zu setzenden Wettbewerben pro Woche, würde die Saison ungefähr 6-7 Wochen dauern (Ähnlich wie beim originalen Zockerspiel)
    - Die Mitspieler senden eine Private Nachricht pro Woche an den Spielleiter (mich), die zum Beispiel so aussehen könnte:

    Beispiel-PN:
    1. Wettbewerb: Klingenthal (GER)
    1. Sprung: Weite 122 m, Note 52,5 Punkte
    2. Sprung: Weite 124 m, Note 53,0 Punkte

    2. Wettbewerb: Kuusamo (FIN)
    1. Sprung: Weite 130 m, Note 55,5 Punkte
    2. Sprung: Weite 133,5 m, Note 56,0 Punkte

    3. Wettbewerb: Kuusamo (FIN)
    1. Sprung: Weite 120 m, Note 51,0 Punkte
    2. Sprung: Weite 116 m, Note 50,0 Punkte


    Die entsprechenden Weiten und Noten werden vom Weiten- und Notenkonto abgezogen und es geht in der nächsten Woche mit den nächsten Wettbewerben weiter.

    - Die Weiten und Notenpunkte müssen sich pro Sprung in diesen Grenzen bewegen:

    Minimum-Weite:

    80 m Normal Hill
    100 m Large Hill
    150 m Flying Hill

    Maximum-Weite:

    0,5 Meter über Schanzenrekord (Damit niemand den Schanzenrekord gleich am Anfang ans Limit treibt)

    Minimum-Note: 30,0 Punkte
    Maximum-Note: 60,0 Punkte

    Jeder Mitspieler, bei dem das Weiten- und/oder das Notenkonto im Laufe der Saison die Minimum-Grenzen unterschreitet,
    (unter
    80 m Normal Hill, unter 100 m Large Hill, unter 150 m Flying Hill oder unter 30,0 Notenpunkte)
    bekommt für jeden folgenden Wettbewerb ein "DNS" gewertet und er oder sie bekommt 0 Weltcuppunkte.

    - Jeder Sprung über Hillsize gibt +3 Bonusmeter aufs Weitenkonto
    - Jede Note ab "58,5" gibt +1 Bonus-Notenpunkte aufs Notenkonto

    Die vorgegeben Grenzen sollen verhindern, dass man sowas wie 0 Meter oder 0 Notenpunkte oder 500 Meter für einen Sprung setzen kann.

    Nach jedem Wettbewerb wird gemäß der FIS-Regeln eine Punktevergabe stattfinden: 1. Platz = 100 Punkte, 2. Platz = 80 Punkte, 3. Platz = 60 Punkte usw. und dementsprechend eine Rangliste erstellt.

    Zu gewinnen gäbe es dann am Ende des Spiels/der Saison:
    Gesamtweltcup, Ski-Flug Weltcup, Weltmeisterschaft (2 Wettbewerbe) und die Vierschanzentournee.

    Diese Version des Spiels ist auf jeden Fall komplizierter als die Originalversion (Fußball), da man dort nur Tore setzen musste (zwischen 0 und 8 Tore pro Spieltag), aber wir sind ja hier unter den Skisprungfans und Meter, sowie Notenpunkte dürften da für euch wohl keine große Hürde darstellen. ^^

    Immerhin würden wir ohne Wind- und Gatepunkte spielen. :hihi:

    Wenn man sich erst mal an die Regeln gewöhnt hat, könnte ein Zeitaufwand von 5-10 Minuten pro Woche für viele spannende Ergebnisse, Statistiken und ein Erlebnis sorgen, bei dem Frust und Freude sehr nah beieinander liegen. (Das Originalspiel läuft übrigens schon seit über 10 Jahren und es macht immernoch Spaß :D:)

    Mal schauen, ob sich überhaupt Leute für diese Idee interessieren. Kann sein, dass ich mir das alles umsonst ausgedacht habe, aber wenn es in diesem Forum nicht funktioniert, glaube ich nicht, dass es woanders funktionieren kann. Ein Versuch war es wert. :)

    Zudem könnte dies ein guter Zeitvertreib jetzt in der Skisprungfreien Zeit sein.

    Ich bin für Fragen/Vorschläge/Regeländerungen von eurer Seite offen, da ist nichts in Stein gemeißelt. ^^

    Teilnehmer:
    1. Mario (Severin Freund (GER))
    2. Benjamin (Michael Uhrmann (GER))
    3. BennyWe (Eddie the Eagle (GB))
    4. Robinho (Roman Koudelka (CZE))
    5. Lina (Pavel Kustov (SOV))
    6. tibonius (Martin Schmitt (GER))
    7. werderfan7 (Stefan Kraft (AUT))
    8. nummer5 (?)
    9. ChBoxDogs (Adam Malysz (POL))
    10. Dominik (Roberto Cecon (ITA))
    11. KekX (?)
    12. cultimator (Janne Ahonen (FIN))
    13. Stefan82 (Anssi Koivuranta (FIN))
    14. Hillsize (Peter Prevc (SLO))
    15. delluj (Jaan Juris (EST))
    16. japali (Manuel Fettner (AUT))
    17. You (Kazuyoshi Funaki (JAP))

    Dann könnten wir ja die Test-Runde beginnen. :)
    Jeder Mitspieler schickt mir bitte bis spätestens
    Samstag, 28.03.2015 um 22.00 Uhr eine PN wie in der PN-Vorlage beschrieben mit seinen Weiten und Notenpunkten, damit dann am Sonntag die erste Auswertung erfolgen kann.

    Das Gute ist, dass bis zum Start der Testrunde sich noch weitere Mitspieler anmelden können, da man nicht wie in der Original Version des Spiels, wie beim Fußball die Spieltage terminieren muss und daher schon frühzeitig die Anzahl der Mitspieler wissen muss. ^^

    Also wer noch mitmachen möchte kann sich bis Samstag, 28.03.2015 noch ohne Probleme melden


    Vorschlag Saison:

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. April 2015
    #1
  2. Mario

    Mario Peaches Glitzervampir

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    66.633
    Ort:
    Dreiflüssestadt
    Ich wäre dabei :D:
     
    #2
  3. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.085
    Das klingt interessant und wäre bestimmt ein netter Zeitvertrieb für die Durststrecke bis zu den ersten Sommerwettkämpfen. Ich wäre dabei.

    Ein paar Fragen habe ich allerdings zu den Regeln:
    • Die Weiten- und Notenpunkte werden wie bei der FIS miteinander verrechnet?
    • Die Grenzen bei den Weiten sind mir noch nicht ganz klar. Einerseits schreibst du, dass der Schanzenrekord nur um 0,5 Meter übersprungen werden darf - andererseits heißt es aber auch, dass er auf Normalschanzen um 5 m, auf Großschanzen um 10 m und auf Flugschanzen um 15 m übertroffen werden darf. Was gilt also?
    • Wenn jede 20,0 eine Gutschrift gibt, sollten die Noten (also zumindest drei Noten - die beiden, die rausfallen, müssen nicht unbedingt dazu) auch einzeln angegeben werden. Denn 58,5 könnte ja theoretisch 20,0 + 20,0 + 18,5 heißen - aber auch 19,5 + 19,5 + 19,5.
    • Was passiert mit Leuten, die eine Runde aussetzen? Bekommen die dann auch die Mindestnoten und Weiten abgezogen? Und bekommen sie dann dafür Weltcuppunkte, wenn weniger als 30 Leute teilnehmen?
    • Was passiert, wenn Leute ihre Punkte und Meter so großzügig ausgeben, dass sie am Schluss nicht mehr genügend übrig haben, um die Mindestweiten springen zu können?
    • Das Weitenkonto solltest du etwas höher ansetzen - im Moment hat man im Schnitt gerundet 65 m pro Sprung, also deutlich weniger als die Mindestweite auf Großschanzen.
     
    #3
  4. BennyWe

    BennyWe EFF#77

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    4.097
    Also ich würde den Spaß auch mitmachen :)
     
    #4
  5. KoN

    KoN Bankspieler

    Registriert seit:
    22. März 2015
    Beiträge:
    629
    Danke für die Anmerkungen.
    Zum einen sehe ich gerade, dass ich das Weitenkonto so ausgelegt habe, als ob es nur 1 Sprung pro Wettbewerb gibt, also das Weitenkonto x2 nehmen. Zum anderen wollte ich nicht so ganz ins Detail gehen (Runde aussetzen z.B.). Denn ich glaube schon jetzt ist es ziemlich abschreckend mit den ganzen Einzelheiten. Aber das werde ich gleich nachtragen.

    - Ja, die Weiten- und Notenpunkte werden wie bei der FIS miteinander verrechnet. Mein Ziel ist es so realitäsnah am Skispringen zu bleiben wie es eben ein Forenspiel zulässt.
    - Es gilt beides. Die 5 m, 10 m und 15 m Grenzen sollten das ursprüngliche Maxiumum darstellen. Aber dann ist mir aufgefallen, dass es Schade wäre, wenn dieses Maximum direkt bei den ersten Wettbewerben erreicht werden würde. Mit der 0,5 m über Schanzenrekord-Regel, kann es auf jeder Schanze einen neuen Rekordhalter geben (der festgehalten wird) und es besteht die Möglichkeit, dass er auf derselben Schanze beim nächsten Wettbewerb übertroffen werden kann. Bis eben zum Maxium von 5, 10 oder 15 über dem aktuellen Schanzenrekord. Also jeder neue Schanzenrekord ist dann die Bezugsweite, wenn es auf der Schanze nochmal einen Wettbewerb geben sollte. (Das sollte also darauf vorgreifen, falls es mal weitere Saisons geben würde, so gäbe es immer einen Rekord zu knacken. Ich weiß, sehr optimistisch gedacht :D:)
    - Stimmt. Ich wollte es so einfach wie möglich halten. Daher nur die Gesamtnote. Aber das klappt nicht mit der Gutschrift.
    Dann könnte ich noch ergänzen, dass man hinter der Gesamtnote die einzelnen Noten in Klammern hinzufügen muss. -> 57,0 (19,0, 19,0, 19,0)
    Oder ich lasse die Gutschrift für die Noten weg um es nicht zu kompliziert zu machen. Das könnte man dann klären, wenn sich überhaupt genug Leute melden. ^^ Der Sinn hinter den Gutschriften ist nämlich, dass man einen kleinen Ansporn hat nicht zu viel zu sparen bzw. dass man belohnt wird, wenn man mehr riskiert.
    - Das Nichtsetzen ist auch im Originalspiel ein Problem und es wird so gehandhabt, dass man ein paar Tore abgezogen bekommt, aber das Spiel 1:0 für den Gegner gewertet wird.
    Analog in der Skispringen-Version würde das bedeuten, dass man den letzten Platz belegt und Meter, sowie Notenpunkte abgezogen bekommt. (Zusätzlich zu der Mindestweite)
    Aber das könnte schnell demotivieren, wenn man mal vergisst zu setzen und das wäre dann doch schade, deswegen wäre mein Vorschlag ein Versicherungskonto vor Beginn der Runde für jeden Spieler festzulegen, in dem er oder sie angibt, wie viel Meter + Notenpunkte im Falle eines Aussetzens/Vergessens eingetragen werden sollen.
    Wenn die Leute, die es vergessen mit ihrem "Versicherungskonto" trotzdem in die Top 30 kommen, sollten sie dafür auch die Weltcuppunkte bekommen. Wie gesagt, um Demotivation bzw. ein Abschenken der gesamten Saison zu verhindern.
    - Daher sollte man sich gut überlegen wie und wo man die Meter und Noten setzt. ^^ Da ist Taktik gefragt und wer am Ende nichts mehr übrig hat steht z.B. auch im Originalspiel mit 0 Toren in den letzten Spielen da. Daher würde ich sagen, dass dann bei einem leeren Weiten- und/oder Notenkonto für alle restlichen Sprünge die Mindestwerte eingetragen werden.
    - Bzgl. des zu geringen Weitenkontos -> Siehe oben

    Auch schön, dass du in deine Überlegungen miteinbezogen hast, dass hier mehr als 30 Leute mitmachen würden. ^^
    Würde mich natürlich freuen, aber da glaube ich nicht so ganz dran. Aber auch der Fall muss berücksichtigt werden.
    Ich schätze mind. 8-10 Mitspieler müssten es aber schon sein.
     
    #5
  6. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.085
    Ja, das kenne ich vom Skisprung-Wettspiel - da sind die Regeln im Lauf der Jahre auch immer länger geworden, weil immer wieder Details dazugekommen sind, die geklärt werden mussten. :D:

    An mehr als 30 Mitspieler glaube ich eigentlich auch nicht. Ein Problem wäre das aber nicht; die Letzten würden dann einfach keine Punkte bekommen. Ein Problem könnte es höchstens für dich werden, weil das dann ein recht ordentlicher Arbeitsaufwand werden würde. Aber 8 bis 10 sind realistischer.

    Nochmal zur Notenproblematik: Wahrscheinlich wäre es - wenn du dich für den Bonus entscheidest - doch besser, wenn es den zum Beispiel ab einer Gesamtpunktzahl von 57,0 Punkten gibt. Sonst läuft es wahrscheinlich so, dass jeder zweimal 20,0 und zusätzlich noch eine weitere Note verteilt.

    Ob es sinnvoll ist, am Schluss denjenigen, die nicht gut genug gehaushaltet haben, quasi die Mindestpunktzahl zu schenken, bezweifle ich. Ich glaube, da wäre es dann erst recht sinnvoll, verschwenderisch mit seinen Metern umzugehen, da man dadurch ja effektiv mehr Meter zu setzen hätte. Eine Strafe müsste da wohl schon sein.

    Außerdem würde ich vorschlagen, dass wir vor der ersten vollen Saison vielleicht einen kleinen Testlauf über weniger Wettbewerbe spielen; da würde man dann anderen möglichen Regelproblemen auf die Spur kommen und könnte die Regeln dann für das große Spiel anpassen.
     
    #6
  7. KoN

    KoN Bankspieler

    Registriert seit:
    22. März 2015
    Beiträge:
    629
    @Benjamin

    Ich hoffe es melden sich nicht über 50 Leute, denn dann müsste man noch eine Qualifikation austragen. :D:

    Stimmt, da habe ich falsch rum gedacht. Den Bonus einfach an der Gesamtnote ausrichten, wie du sagst: Ab 57,0 (oder eher bei 60,0?) gibt es den Bonus als kleinen Anreiz.

    Meinst du es ist nicht Strafe genung, dass die jenigen, die nicht gut haushalten können in den letzten Wettbewerben ziemlich sicher letzter werden und damit die wenigsten Weltcuppunkte sammeln?
    Dem zu frühen Verpulvern der Konten könnte man entgegen wirken, in dem man z.B. die WM/Olympia als letzten Wettkampf setzt.
    Alternativ könnte man bei Spielern, deren Konten zu früh leer sind ein "DNS"/"DSQ" setzen um 0 Meter zu verhindern, was aber denselben Effekt wie ein Sprung auf die Mindestweite hätte - den letzten Platz.

    Wobei die Großereignisse auch so ein Thema sind: Wenn jemand sich für diesen Wettkampf einen Schanzenrekordsprung + die Notenpunktzahl "60" aufspart um sicher Weltmeister/Olympiasieger zu werden und vllt. sogar mehrere Spieler auf die Idee kommen, wäre es am fairsten, wenn derjenige gewinnt, der in der aktuellen Saison die meisten Wettkämpfe gewonnen hat oder die meisten Weltcuppunkte hat.

    Gute Idee mit dem Testlauf, daran habe ich auch schon gedacht. Aber wie lang sollte der sein?
    Eine halbe Saison? Nur die Vierschanzentournee?
     
    #7
  8. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.085
    Ich bezweifle es. Nehmen wir mal an, wir haben 12 Teilnehmer. Der zwölfte Platz gibt beispielsweise gar nicht so viele Punkte weniger als ein Platz im Mittelfeld; damit könnte man aus meiner Sicht gut leben, wenn man am Anfang mit mehreren Siegen die richtig dicken Punkte holt. Da würde ich dann eher zur Strafe wirklich eine DSQ verteilen und die Punkte, die es sonst für den letzten Platz gäbe, nicht vergeben.

    Aber sicher bin ich mir natürlich auch nicht - deswegen ja der Testlauf. Vielleicht jede Tourneeschanze doppelt? :ueberleg:
     
    #8
  9. Robinho

    Robinho Lucky Loser

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    3.331
    Ort:
    Colonia
    Ich finde das Konzept super und würde ebenfalls mitmachen!
    Wäre auch dafür, dass wir vorher einen Testlauf mit weniger Springen ausrichten, um, wie Benjamin schon schrieb, Regeln verbessern zu können.

    Wenn man keine Weiten/Haltungspunkte mehr übrig hat, hat man meiner Meinung nach Pech gehabt und kann nicht an dem Wettkampf teilnehmen und bekommt demnach auch keine Punkte..

    Würde mich auch freuen, wenn wir am Ende möglichst viele Teilnehmer am Start haben, da es dadurch natürlich spannender wird! Wäre im Übrigen auch dazu bereit, dich beim Auswerten und Ausführen des Spiels zu unterstützen, falls du da noch Hilfe benötigst. Vor allem, wenn wir dann wirklich mehr als 20 Teilnehmer haben, ist es ja schon ein relativ großer Aufwand (, der aber in jedem Falle Spaß machen wird:up::))
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2015
    #9
  10. Lina_

    Lina_ Bum-Tschack!

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    2.100
    Ort:
    Machteburch
    Ich würde auch mitmachen.
     
    #10
  11. KoN

    KoN Bankspieler

    Registriert seit:
    22. März 2015
    Beiträge:
    629
    @Benjamin:

    Stimmt, der Punkteunterschied zwischen Mittelfeld und letztem Platz wäre bei 8-12 Teilnehmern zu gering. Also lieber ein "DNS" setzen und keine Punkte vergeben, wenn man nichts mehr übrig hat.

    Gute Idee mit dem "jede Tourneeschanze doppelt"

    Mein Vorschlag wäre für den Testlauf:

    1. Woche:
    Zu setzende Wettbewerbe:
    Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck, Bischofshofen
    2. Woche:
    Zu setzende Wettbewerbe:
    Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck, Bischofshofen

    Somit hätten wir knapp ein drittel der Saison und 2 Auswertungen zum Testen der Regeln.

    @Robinho:

    Super, danke für das Angebot. :up:
    Wenn es zu viele Teilnehmer werden, melde ich mich dann bei dir.



    Also bisher machen mit:

    Mario (Severin Freund (GER))
    Benjamin
    BennyWe (Eddie the Eagle (GB))
    Robinho (Roman Koudelka (CZE))
    Lina (Pavel Kustov (SOV))
    tibonius (Martin Schmitt (GER))
    werderfan7 (Stefan Kraft (AUT))
    nummer5
    ChBoxDogs (Adam Malysz (POL))
    Dominik (Roberto Cecon (ITA))
    KekX

    Falls ihr einen bestimmten Springer haben wollt, dann könnt ihr das jetzt schonmal schreiben und ich trage es schonmal ein.
    Wie gesagt, es kann ein aktiver, inaktiver oder ein ausgedachter Name sein.

    Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. :D:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2015
    #11
  12. Mario

    Mario Peaches Glitzervampir

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    66.633
    Ort:
    Dreiflüssestadt
    Ich will Freund :D:
     
    #12
  13. BennyWe

    BennyWe EFF#77

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    4.097
    Eddie the Eagle :hihi:
     
    #13
  14. KoN

    KoN Bankspieler

    Registriert seit:
    22. März 2015
    Beiträge:
    629
    Die Testsaison würde so aussehen:

    [​IMG]

    Würde 2 Wochen (2 Auswertungen) dauern und die Mitspieler müssten zwei Private Nachrichten an mich schicken, die in etwa so aussehen:

    PN Vorlage:

    1. Oberstdorf:

    1. Sprung: XXX,X Meter l Note XX,X Punkte
    2. Sprung: XXX,X Meter l Note XX,X Punkte

    2. Garmisch-Partenkirchen:

    1. Sprung: XXX,X Meter l Note XX,X Punkte
    2. Sprung: XXX,X Meter l Note XX,X Punkte

    3. Innsbruck:

    1. Sprung: XXX,X Meter l Note XX,X Punkte
    2. Sprung: XXX,X Meter l Note XX,X Punkte

    4. Bischofshofen:

    1. Sprung: XXX,X Meter l Note XX,X Punkte
    2. Sprung: XXX,X Meter l Note XX,X Punkte

    Weitenkonto für jeden Mitspieler: 2000 Meter
    Notenkonto für jeden Mitspieler: 864 Notenpunkte


    Mal gucken, ob sich noch 2-3 Leute finden und dann könnten wir loslegen. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2015
    #14
  15. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    15.118
    Ort:
    Zitronenland
    Bin auch dabei uuuund neeeehmeee... Martin Schmitt :D:
     
    #15
  16. werderfan7

    werderfan7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    3.764
    Ort:
    Freising, Niedersachsen und in den Bergen
    Ich würde es auch mal probieren als Stefan Kraft ;)
     
    #16
  17. Lina_

    Lina_ Bum-Tschack!

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    2.100
    Ort:
    Machteburch
    Ich nehme Pavel Kustov.

    Weiß eigentlich jemand, ob Kustov noch lebt? In der deutschen Wikipedia steht er mit in der Kategorie "gestorben im 20. oder 21. Jahrhundert", aber sonst konnte ich nirgends Artikel finden, die darauf hinweisen, dass er tot ist :ueberleg:
     
    #17
  18. nummer5

    nummer5 Barhocker-Fraktion

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    16.963
    Ich habe das ganze mal oben angepinnt.


    beim Testlauf wäre ich auch dabei.
     
    #18
  19. Robinho

    Robinho Lucky Loser

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    3.331
    Ort:
    Colonia
    Dann nehme ich Roman Koudelka (soll ja auch mehrere Nationen geben :zunge2:)
     
    #19
  20. Boxy

    Boxy Waldfetischist

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    6.875
    Ort:
    Berlin
    Huhu:D:, ich bin auch dabei mit Adam Malysz:)
     
    #20

Diese Seite empfehlen