Zuletzt gesehene und/oder empfehlenswerte Dokumentationen - der Sammelthread

Dieses Thema im Forum "TV & Film" wurde erstellt von Who, 26. Oktober 2009.

  1. Who

    Who MVP

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    10.792
    kann das forum denke ich mal verkraften ;)

    Bitte so frei wie möglich interpretieren und alles rein was mit Dokus zu tun hat, ob jetzt Tips (DVD wie TV), reviews, schnäppchenangebote oder was auch immer.

    Vorab ein netter Tip : 200 documentaries you must see before you die

    Sehr nette PDF Auflistung von 200 Dokumentationen aus den verschiedensten Bereichen.

    Anlass ist ein wochenendlicher BBC Marathon von Planet Erde (momentan bei media markt für 20 Euro komplett !) und Nature´s Great Events :)

    Ersteres ist ja sicher den allermeisten bekannt, letzteres ist das aktuellste Werk der BBC mit ähnlicher Produktion mit einigen neuen Techniken und einer Variation der Themativ indem man sich diesmal auf spezifische Ereignisse konzentriert :

    - das Schmelzen des Packeis (The Great Melt)
    - die alljährliche Wanderung der Lachse an der Westküste Nordamerikas (The Great Salmon Run)
    -die Wanderung in der Serengeti (The Great Migration)
    -der sogenannte "Sardine Run" vor der südküste afrikas (The Great Tide)
    -die Überflutung des Okavango Deltas (The Great Flood)
    -die sommerliche Nährstoffexplosion in den Gewässern vor Alaska und British Columbia (The Great Feast)

    Bonus jeweils eine kurze doku über die Dreharbeiten der jeweiligen Folge, geschickterweise direkt im Anschluss an die Folge.
    Wie immer bei der BBC beeindruckende Bilder mit State of the Art Aufnahmetechniken die einfach nur als grandios beschrieben werden können. Muss man gesehen haben, fast unabhängig vom Interesse an der Thematik.

    Weiter in letzter Zeit gesehen :

    Pole to Pole with Michael Palin

    Der Monthy Python Künstler hat einige tolle Reisedokus gemacht, auf dieser gehts vom Nord- bis zum Südpol immer entlang am 30. Längengrad Ost, über Skandinavien, Russland , Sudan, Südafrika und viele weitere Stationen.

    Besonders interessant der Blick auf die ehemaligen Sowjetstaaten, die Doku wurde fas unmittelbar nach dem Zusammenbruch gedreht.


    Vielleicht finden sich hier ja noch mehr Doku-Gucker :)
     
    #1
  2. Who

    Who MVP

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    10.792
    Momentan im Kino : Die Bucht/The Cove

    SZ Artikel : http://www.sueddeutsche.de/kultur/619/491981/text/



    Wirklich ganz starker Tobak. Hatte schon länger im netz dazu gelesen (in den USA schon vor einigen Wochen gelaufen) und war entsprechend gespannt und kann dem SZ Artikel fast vorbehaltlos zustimmen, ein wirklich erschütternder Film. Auch wenn die "Gerüchte" schon lange bestätigt und die ereignisse Interessierten schon lange bekannt waren, so umfassend dokumentiert wurde es bis dato noch nicht.


    btw : Warum zum Henker ist der Film ab 6 freigegeben ? Manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2009
    #2
  3. bigdog8

    bigdog8 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    hografisch fragwürdig
    Oh... da habe ich schon ein paar reviews im Filmeforum gepostet. Kann ich ja bei Gelegenheit mal verknüpfen- es sei denn einige Leute stellen sich quer und halten den Fred für überflüssig...
    Planet Earth sind wohl die DVD's, oder? Da empfehle ich ganz klar die BD von amazon.co.uk
     
    #3
  4. Who

    Who MVP

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    10.792
    warum nicht per Zitat reinziehen ?

    Das Forum quillt ja nicht gerade über vor Einzelsträngen, man muss ja nicht alles irgendwo zusamenpacken was nicht zusammen gehört ;)

    Ja, Amazon.co.uk ist da grundsätzlich empfehlenswert, schon allein preistechnisch.

    Was meinst du mit "BD" ?
     
    #4
  5. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    27.791
    Ort:
    Antikarena
    Bus 174

    http://en.wikipedia.org/wiki/Bus_174

    The film is a dramatization based on real events from June 12, 2000, about the bus hijacking that occurred in Rio de Janeiro. Sandro do Nascimento, a young man from a poor background, bungled a robbery and ended up holding the passengers on a bus hostage for four hours. The event was caught live on television. The movie examines the incident and what life is like in the slums and favelas of Rio de Janeiro and how the criminal justice system in Brazil treats the lower classes. Within the film, Padilha interviews former and current street children, members of the Rio police force, the highly regarded Rio SWAT team, family members, and sociologists in order to gain insight about what led Nascimento to carry out the hijacking.

    Since the film's release, it has gained worldwide critic acclaim. It was voted "one of the ten best films of the year" by The New York Times. It has won over 23 prizes worldwide, including an Emmy Award for Outstanding Cultural & Artistic Programming in 2005 (after being shown on HBO/Cinemax with great success), and the Amnesty Award in the Netherlands.

    With 72 reviews written, Bus 174 achieved a rare 100% critics rating at Rotten Tomatoes.

    Komplett auf Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=WCWTDsMtu4A

    Die Doku hat quasi 2 parallele Stränge. Die Geiselnahme mit Fernsehaufnahmen und Kommentaren der Beteiligten Geiseln, Polizisten und Reporter. Gleichzeitig wird die Kindheit und Jugend des Täters mit Hilfe von Tante, alten Straßenfreunden und Sozialarbeitern aufgearbeitet.

    Mit 6 Jahren wird seine Mutter vor seinen Augen erstochen, als Folge läuft er weg und schließt sich Straßenkindern an. Drogen, Diebstähle, erschreckender Jugendknast. Überlebender des Candalaria Church Massakers durch Polizisten.

    Eine Geiselnahme wird zum Spiegelbild sämtlicher gesellschaftlicher Probleme in Brasilien und am Ende schließt sich ein trauriger Kreis. Gut/Böse, Täter/Opfer, am Ende erscheint alles grau...

    Herausragend.
     
    #5
  6. Nowell

    Nowell Team-Kapitän

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    2.821
    Ort:
    Hamburg City
    Auf jeden Fall:thumb:





    Ich schaue mir immer gerne Dokumentationen an und lasse sie auch immer laufen, wenn ich über eine stolper. Aber welche kaufen? Filme schaue ich mir durchaus öfter an, aber bei Dokumentationen bleibt es meistens bei einer Sichtung. Ok, das mag auch daran liegen, dass ich meistens ja nur diese "kleineren" Dokumentationen sehe und keine dieser, ich nenne sie jetzt mal Blockbuster.:D Planet Erde meine ich aber gerade erst im TV gesehen zu haben, zumindest ein paar Teile. Kann das angehen? Auf alle Fälle danke für den Hinweis:thumb:
     
    #6
  7. Who

    Who MVP

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    10.792
    durchaus möglich, die Reihe wurde fleißig über die Dörfer getrieben sprich wird durchaus regelmäßig seit erscheinen in den 3. Programmen wiederholt :)

    Nunja, bei Planet Erde (und generell bei den aktuellen BBC Projekten, Unser Blauer Planet ist da noch zu nennen) ist ja auch nicht der reine Informationsgehalt entscheidend sondern ganz einfach das visuelle. Da sind einfach gigantische Aufnahmen dabei die man kaum verarbeiten kann.

    Kaufe jetzt auch keine einzelnen Dokus, wohl aber eben Dokureihen wie die genannten, das ist fpr mich etwas zum immer-wieder-schauen (nicht komplett, aber hier ne Folge oder da eine) und so ja auch konzipiert, quasi als Bestandsaufnahme des Planeten.

    Blockbuster ist daher durchaus ein passender Begriff, da wird absolut aus dem Vollen geschöpft in Sachen Technik und auch was das Personal hinter der Kamera angeht, oder die Tatsache dass die Dreharbeiten sich jeweils 2-3 Jahre hinziehen für die genannten 3. Und nicht hintereinander, sondern paralell überall auf der Erde.
     
    #7
  8. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    NRW
    super thread! :)

    Enron: The Smartest Guys in the Room
    http://www.imdb.com/title/tt1016268/

    http://www.amazon.de/Enron-Smartest...ef=sr_1_2?ie=UTF8&s=dvd&qid=1256568115&sr=8-2

    Wirtschaftsdoku, über den Aufstieg und Fall von Enron, und die Leute dahinter... gut gemachte Doku die die Geschichte der Gier mithilfe von Interviews versucht verständlich zu machen


    BBC Doku: Atom
    3 teilige BBC Doku über das Atom, und den Fortschritt der Physik von Einstein und der Bestätigung der Existenz des Atoms bis hin zur Quantenmechanik, spannend gemacht und versucht einfach zu erklären

    http://www.bbc.co.uk/bbcfour/documentaries/features/atom.shtml

    kann man auch bei google video schauen http://video.google.com.au/videoplay?docid=-7694154455816736507&ei=HbflStfeEZ2GqQL2q6WvCw&q=atoms#
     
    #8
  9. Nowell

    Nowell Team-Kapitän

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    2.821
    Ort:
    Hamburg City
    Wie hieß denn die Dokumentation, die vor nicht allzu langer Zeit noch im Kino war? War das Unser Blauer Planet? Da ging es auch um Klimawanel usw.

    Haben Videotheken auch einen Bereich für Dokumentationen? Ich meine das hier noch nicht gesehen zu haben.
     
    #9
  10. Giftpilz

    Giftpilz MVP

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    10.694
    Das war "Unsere Erde", aber der ist letztlich nur ein Zusammenschnitt von "Planet Erde" mit einigen vorher noch nicht gezeigten Aufnahmen. Kann man auch mal sehen, aber "Planet Erde" (und "Unser blauer Planet") lohnt meiner Meinung viel mehr. Diese BBC-Reihen gehören auf jeden Fall zum Besten, was ich je an Naturdokumentationen gesehen habe.
     
    #10
  11. vinz

    vinz Stammspieler

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    1.316
    Ort:
    Hamburg
    Ausgezeichnete Idee, Who.

    Hab leztens erst eine Doku über die kanarische Insel gesehen, sehr angenehm.

    Ansonsten kann ich für Dokus aller Art nur diese Seite empfehlen: http://www.dokus4.me/
     
    #11
  12. Who

    Who MVP

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    10.792
    Jep, bei Unser Blauer Planet gab es das auch schon (Deep Blue) und ist imo auch keine schlechte Idee. Hilft a) dabei Mittel einzuspielen (dazu sinds direkte Einnahmen, keine Lizenzen o.ä.) , ist b) ein Katalysator für Verkäufe und Vermarktung der Serie und c) für die so-ein-bißchen interessierten eine gute Alterative.
    Aber ist natürlich wirklich nur ein Zusammenschnitt und kein Vergleich zur thematischen Tiefe der Serien.

    Da dürfte dir "Nature´s Great Events" auch zusagen, gibt aber momentan noch keine Anzeichen auf eine TV Ausstrahlung hier (nichtmal DVD VÖ bisher, nur ein Begleitbuch/Bildband).

    z.b. in der Folge "The Great Tide" , die ins Meer schießenden Vögel aus der Unterwasserperspektive die inmitten einer Schule Delfine oder einem Rudel Haie eintauchen. Und wenn man dann im Anschluß das kurze making of sieht wie die taucher im boot blind da rein geführt werden über das "Auge" (Flugzeug) aus der Luft und mitten reintauchen in hunderte Haie ...
    Promo der Folge : http://www.youtube.com/watch?v=dBd4sNHBnYc&feature=SeriesPlayList&p=769661F6DEB6BA55&index=6
     
    #12
  13. The_Gr8

    The_Gr8 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    4.183
    Gute Idee, Who. :thumb: Aber wie konnte da bisher kein anderer drauf kommen?

    Spontan würde ich mal jedem Filmfan A Personal Journey with Martin Scorsese Through American Movies (1995) und Il mio viaggio in Italia empfehlen. Sehr informativ und unterhaltsam, aber nichts für Leute, die Spoiler nicht ausstehen können, denn hier wird einiges verraten und gezeigt. Da ich die meisten Filme eh schon kannte, war das für mich allerdings kein echtes Problem. Ich muss dazu sagen, dass ich Scorsese auch ungemein gerne über Filme reden höre und mir schon den ein oder anderen DVD Kommentar seiner Filme angeguckt habe.

    Edit: Zum Thread passend und gerade auf imdb.com entdeckt: Documentaries That Changed The Way We Think
     
    #13
  14. ne1

    ne1 MVP

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    13.316
    Die dreiteilige BBC-Dokumentation "The Power of Nightmares" ist meiner Meinung nach unbedingt zu empfehlen, nicht nur für Politikinteressierte. Ganz grob geht es um Neokonservatismus und radikalen Islamismus, historische Zusammenhänge, Parallelen, Methoden, usw.

    http://en.wikipedia.org/wiki/The_Power_of_Nightmares
     
    #14
  15. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.083
    Ort:
    Randbelgien
    Sah letzte Woche die Wiederholung einer "Quarks und Co"-TV-Sendung zum Thema Pubertät.

    Als betroffener Vater (immerhin sind 2 von 3 schon aus den gröbsten Irrungen heraus) eine sehr lehrreiche Sendung, um meinen mitunter aufkommenden Ärger besser kanalisieren zu können.
    Nach einiger Suche konnte ich jetzt die Sendung in der WDR-Mediathek finden und empfehle sie hiermit betroffenen Eltern als auch den an Pubertät "erkrankten" bzw. den durch Pubertät im Denken beeinträchtigten Jugendlichen.

    http://www.wdr.de/themen/global/webmedia/webtv/getwebtv.phtml?ref=70043
     
    #15
  16. Who

    Who MVP

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    10.792
    Erst einmal habe ich letztens einige Episoden von Planet Earth auf Blue Ray gesehen. Holy shit :eek: Sollte ich sein lassen solange ichs mir nicht selber leisten kann/will :D

    Dann gibt es zweitens die komplette DVD Box bei amazon uk für knapp 15 euro mit versand.

    Dann gibt es drittens jetzt den quasi-Nachfolger, schlicht betitelt Life. Nach einem Fokus auf Regionen (Planet Earth/Blue Planet) und Ereignisse (Nature´s Great Events) greift man hier auch wieder die klassische Einteilung nach dem Prinzip der Attenborough Reihe (The Life of ...) auf, die Konzentration auf verschieden Tiergruppen, ohne dass dies etwas ausschließliches sein wird.

    Wird definitv weit oben auf der "was gönne ich mir denn selbst zu Weihnachten" Liste stehen ;)

    Release ist in UK der 30.11. , momentan Preis umgerechnet knapp 40 euro inkl versand.
     
    #16
  17. Bratfisch

    Bratfisch Stammspieler

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.521
    Ort:
    Goldene Stadt
    zu Planet Earth:
    die DVD-Edition soll umfangreicher sein als die BlueRay-Fassung. ein Grund, warum ich es bisher gescheut habe, die 25 Pfund dafür auzugeben. unglaublich, dass die DVD-Edition aktuell nur 10 Pfund kostet. Wahnsinnspreis.
     
    #17
  18. Les Selvage

    Les Selvage BBL-Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    8.059
    Eindringliche Reportage des WDR über die Fluchtversuche der Nordkoreaner nach Südkorea. Das Kamerateam war bei so einer absolut lebensgefährlichen Fluchtaktion dabei. Der einzige Weg führt über den nordkoreanischen Grenzstreifen nach China, über Laos und den Dschungel nach Thailand, dem einzigen Land in Asien, welches Nordkoreaner nach Südkorea ausreisen lässt. Immer in der Angst, von der Polizei in den Nachbarländern angesprochen zu werden um dann ausgewiesen und exekutiert zu werden.


    http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3375968
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2009
    #18
  19. Ben Linus

    Ben Linus Rookie

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    30
    Endlich mal ein Thread, in dem ich auch was schreiben kann ;)
    Da ich leidenschaftlicher Doku Seher bin, hier mal eine kurze Liste, die mir auf die schnelle so einfällt:

    BBC Horizon: Parallel Universes
    Beschäftigt sich mit der Frage, ob es eben Paralle-Universen gibt

    BBC Horizon: A War on Science
    Hier geht es um den Aufstieg von Intelligent Design in den Staaten und wie sich einige Bürger dagegen wehren

    BBC Horizon: The Hawking Paradox
    Der Aufstieg Stephen Hawking und besonders um die Hawking Strahlung von Schwarzen Löchern

    BBC Horizon: Einstein’s Unfinished Symphony
    Relativitätstheorie und Quantenmechanik

    PBS Frontline: Boogie Man: The Lee Atwater Story
    Das Leben von Lee Atwater, der maßgeblich Reagan, Bush sr. und über Karl Rove auch George Bush jr. beeinflusst hat

    PBS Frontline: Inside the Meltdown
    Chronologie von Tschernobyl

    PBS Frontline: The Warning
    Die “Machenschaften” von Alan Greenspan und Ben Bernanke vor der Krise

    PBS Frontline: House of Saud
    Beleuchtet den Aufstieg der Famile Saud

    PBS Frontline: Breaking the Bank
    Die Übernahme von Merrill Lynch durch die Bank of America

    PBS Frontline: The Madoof Affair
    Wirft einen Blick hinter die Kulissen von Bernie Madoofs Betrugssystem

    PBS Frontline: Sick around America
    Beschäftigt sich mit dem Gesundheitssystem der USA

    PBS Frontline: The Tank Man
    Platz des Himmlischen Friedens, wie es dazu kam und wie die momentane Lage in Chian ist

    Frontline und Horizon sind hervorragende Formate, die um Längen besser sind als vergleichbare deutsche Sendungen (in meinen Augen)

    Cocaine Cowboys
    Cocaine Cowboys II

    Im ersten Teil geht es um den Drogenhandel in Flordia bzw. in Miami, wie die Stadt davon profitiert und wie sie sich verwandelt hat. Protagonisten von damals werden befragt und sie erläutern das Verteilungssystem…
    Zweiter Teil:
    Da geht es um so ne komische kolumbianische „Patin“ in Miami bzw. später in Kalifornien

    History Channel: The Crusades
    Insgesamt drei Teile, zwei davon beschäftigen sich direct mit den Kreuzzügen, der dritte Teil geht mehr um die Tempelritter.

    History Channel: Who killed the Maya
    Lady Six Sky ;)
    Zumindest ist dies das Ergebnis dieser Doku

    History Channel: Engeneering an Empire
    Ne mehrteilige Serie, die sich mit verschiedenen Ländern bzw. deren „Ingenieurkunst“ beschäöftigt

    National Geographic: The Scorpion King
    Hier gehts um den vermeintlich ersten Pharao von Ägypten

    The Root of All Evil
    Richard Dawkins macht eine Reise um die Welt und unterhält sich mit Gläubigen und Predigern…

    BBC: The First World War
    Ist ne mehrteilige(10??) Serie über den ersten Weltkrieg

    Why We Fight
    Gewinner irgendeines Preises beim Sundance Film Festival, hier geht’s im Prinzip um die Rüstungsindustrie in den Staaten, angefangen bei Eisenhower.

    Religulous
    Ist das ne Doku? Eher nein, aber egal.
    Naja, ist ziemlich witzig gemacht und kennt wahrscheinlich eh jeder.
     
    #19
  20. Smokey2020

    Smokey2020 Bankspieler

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    829
    Allgemein möchte ich jedem Raten ein großen Bogen um diesen zwar klugen, aber unreflektierten und ausgesprochen intoleranten Menschen zu machen. Dawkins ist selbst nicht besser als die Menschen, die er angreift! Er ist eigentlich ein wundervolles Beispiel für die Dialektik der Aufklärung!
     
    #20

Diese Seite empfehlen