1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

"Zweite Liga, Hamburg ist dabei!" - Der 2. Bundesliga-Thread 18/19

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von John Lennon, 29. Juni 2018.

  1. NCSHawk

    NCSHawk Team-Kapitän

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.161
    Durch die Nase zieht man doch nur Original:

    [​IMG]
     
    Le Freaque und Malgani gefällt das.
  2. tennisfun

    tennisfun Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Würzburg
    Nachdem sich Schubert am Sonntag über den Doppelpass beworben hat, tat dies heute Hannes Wolf via kicker Video Interview. Hat leicht den VfB kritisiert, aber ich finde es war alles im Rahmen.
    Würde mich nicht wundern wenn Sandhausen ihn holt.
    Symphatischer Typ der leider nur kurze Zeit in Stuttgart Trainer war. Gut bei 7 Niederlagen in 8 Spielen gehen dem Verein verständlicherweise die Argumente aus und er muss zusehen irgendwie drinzubleiben in Liga 1.
    Bin mal gespannt welcher Verein ihn verpflichtet.
     
  3. Tafelspitz

    Tafelspitz Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.443
    Wenn der glorreiche SV Meppen sich auf unserem Trainingsgelände verirrt, darf man schonmal ein wenig eskalieren!:belehr::cool4:
     
  4. Vega

    Vega Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4.477
    Ort:
    Meppen/Essen
    So siehts aus. Ich kenn den Typen, der den Twitter-Account Arminias betreut ganz gut :laugh:
     
  5. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    17.180
    Ort:
    Hamburg
    Das ist mir nur mal beim U-Boot trinken aus der Nase gekommen.
     
  6. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.117
    Ort:
    Randbelgien
    Was'n das für 'ne verschärfte Regel? :confused: Erst Brause schnupfen und dann U-Boot trinken? :panik:
     
  7. Tafelspitz

    Tafelspitz Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.443
    Wer macht das denn eigentlich bei uns? Unser neuer Pressesprecher Tim Placke?
     
  8. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    23.181
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Keanu Staude - der hat doch schon bewiesen, dass er eine lyrische Ader hat.
     
    Wilhelm2704 und sefant77 gefällt das.
  9. Tafelspitz

    Tafelspitz Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.443
    Nä, da hat eindeutig das "Bruder" zum Satzende gefehlt....
     
  10. Vega

    Vega Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4.477
    Ort:
    Meppen/Essen
    Nee, um Social Media kümmert sich Christian Roselius.
     
  11. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    18.680
    Wolf o_O? Der geht doch niemals zu Sandhausen. Der hat ganz andere Möglichkeiten und wartet auf einen Job in Liga 1. Bisdato hat nur sein Ex-Arbeitgeber den Trainer entlassen, sobald wo anders was frei werden sollte, taucht Wolf mit ganz oben auf der Liste auf, der einzige der auf dem freien Trainermarkt vor ihm rangiert dürfte Hasenhüttl sein und der ist nur für das obere Drittel zu haben.
     
    Le Freaque gefällt das.
  12. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.117
    Ort:
    Randbelgien
    Der Sandhaufen ist bestimmt keine Adresse, bei der man als Trainer aus dem Vollen schöpfen kann. Allerdings kann man sich auch dort einen Namen machen, anstatt (z.B. alternativ und wenn es dumm läuft) jahrelang auf die große Chance zu warten und dann muss man nachher Eintracht Braunschweig oder so ;) übernehmen.

    Der Kocak kommt doch über eher kurz als lang wieder woanders unter, eben weil er bei so einem Provinzclub über Jahre gute Arbeit geleistet hatte.

    Wollte Atalan nicht lieber was Heimatnahes?

    Vielleicht wäre das wieder ein Job für Mosel-Peter. :licht: ;) Ich tippe aber eher auf irgendein "unbeschriebenes Blatt" oder Stützpunkttrainer.
     
  13. tennisfun

    tennisfun Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Würzburg
    Für Schubert wäre Sandhausen doch die machbarere Aufgabe gewesen. Wenn er es in 2 Jahren schafft in Liga 2 mit dieser Mannschaft oben mitzuspielen dann steht er doch auch wieder im Fokus. Bei der Eintracht die Aufgabe hinzubekommen wird schwieriger von aussen betrachtet. Die ganzen Misserfolge der letzten 2 Jahre hängt ja noch in deren Kleidern.
     
  14. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.117
    Ort:
    Randbelgien
    Man kann im Fall Schubert durchaus annehmen, dass die Bezahlung gut sein wird und die vage Option auf längerfristigen Ruhm für "einen Traditionsverein wieder zurückführen".
    Sportlich gesehen hat der Sandhaufen mehr zu bieten.. einen örtlichen Mäzen, der sich in der Provinz beliebt machen möchte und dies gerne mit einem Coach, der sich mit guten RL-oder-Drittliga-Spielern eindecken darf, um in Liga Zwo die Klasse zu halten.

    Das Braunschweig-Kommando scheint mir da schwieriger.
     
    Le Freaque gefällt das.
  15. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    17.180
    Ort:
    Hamburg
    Fast. Man schüttet zuerst das Brausepulver in den Mund und der Rest läuft dann normal ab. Das schäumt dann natürlich mächtig auf und ist in der Kombination mit nem Kurzen extrem widerlich. Naja...und wenn man sich reflexartig sofort die Hand vor den Mund hält.... Betriebliche Sommerfeste eben.
     
  16. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    17.180
    Ort:
    Hamburg
    Schubert hat in Braunschweig aber auch den Vorteil, mit Arnold auf einen guten und vernünftigen Partner zu treffen. In Sandhausen dagegen hat der Mäzen auch schon mal seinen Filius als Ersatzkeeper in den Profikader gedrückt - und wenn der dann nicht mehr blickt, dass sein Trainer eigentlich besser als sein Kader ist, hat man als seriöser Coach vielleicht auch einfach keinen echten Bock auf dem Job. Der Klassenerhalt mit Braunschweig ist machbar, die Wahrscheinlichkeit, dass beide Clubs nächsten Sommer in der selben Liga spielen, ist hoch.
    Und ab dann ist Braunschweig für mich auch real der bessere Job.
     
  17. tennisfun

    tennisfun Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Würzburg
    @Le Freaque
    Sportdirektor Arnold ist doch seit Ende August nicht mehr da, Pedersen hat seinen Job mitgemacht. Momentan ist Schubert auf sich allein gestellt. Man hat ihm aber in Aussicht gestellt das man wieder einen Sportdirektor einstellen will, nur ab wann weiß keiner so genau.
     
  18. reg31

    reg31 All-Star

    Registriert seit:
    21. April 2000
    Beiträge:
    5.684
    Ort:
    Tief im Westen
    Ergänzend zur Aussage vom Tennisfan war Marc Arnold bestimmt nicht der gute Partner.
    Ich bin selbstverständlich heilfroh, dass sich Braunschweig in den letzten Jahren komplett selbst zerlegt hat bzw. da angekommen ist, wo sie auch hingehören.
    Aber Marc Arnold hat daran eine gehörige Mitschuld zu tragen. Wenn er denn noch da wäre, hätte Schubert einen Partner, dem in den letzten 1 1/2 Jahren nicht besonders viel gelungen ist.
     
  19. tennisfun

    tennisfun Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Würzburg
  20. Wilhelm2704

    Wilhelm2704 Stammspieler

    Registriert seit:
    10. Januar 2015
    Beiträge:
    1.522
    Ort:
    Am Teutoburger Wald
    Finde ich auch gut. Ist für mich übrigens der richtige Ansatz um Fannähe nicht nur effektvoll zu plakatieren sondern auch zu leben.
     

Diese Seite empfehlen