Aktueller Inhalt von le freaque


  1. le freaque

    Corona in Deutschland - Folgen für den Fußball

    Sports Almanac (ich markiere ihn bewusst nicht) postet eh nur populistische ein- bis zweizeiler, um zu provozieren. Es lohnt nicht, sich damit auseinanderzusetzen. Da kommt nur dummes Zeugs, darauf ausgelegt, damit er sich als Commander Superp'mmel fühlen kann. Ich habe mich auch schon darüber...
  2. le freaque

    BVB 19/20 - Von Zögerli zu Vollgas? Jahr #2 des Neuaufbaus

    Weiß ich nicht, da redest du dir die Situation m.E. ein bisschen schön. Wo hatte Leipzig denn sinnlose Transfers? Und wenn man es schon darauf bezieht: im Vergleich mit euch steht das Brausekonstrukt in dieser Beziehung sicherlich nicht schlecht da, eher im Gegenteil. Ich bezog mich ja auch...
  3. le freaque

    BVB 19/20 - Von Zögerli zu Vollgas? Jahr #2 des Neuaufbaus

    Nunja, das tun sie ja seit dem Aufstieg durchaus. Die Punktzahlen in der Liga seitdem (Stand heute): BVB 255 Leipzig 244 Leverkusen und Hoffenheim je 210 Gladbach 203 Platzierungen: BVB: 3.-4.-2.-aktuell 2. Leipzig: 2.-6.-3.-aktuell 3. Leverkusen: 12.-5.-4.-aktuell 5. Hoffenheim...
  4. le freaque

    BVB 19/20 - Von Zögerli zu Vollgas? Jahr #2 des Neuaufbaus

    Grundsätzlich schon. Aber da Reus nunmal verletzt ist - und das eben nich selten, ist doch klar, dass Hazard viel Spielzeit bekommt. Nach der Umstellung auf 3-4-3 erst Recht, da Götze und Brandt nunmal nicht die klassischen Winger sind. Als Nr.1 oder 2 bei einem Top 10-15 Team in Europa sehe ich...
  5. le freaque

    Dritte Liga - die Heimat abgewrackter Traditionsvereine

    P.s.: wenn ich es mir wünschen könnte, würden Haching, Meppen und Rostock aufsteigen. Haching, um die Turner zu ärgern :clowns:. Im Ernst: Haching hat eine undankbare Position als Nr.3 im Großraum München, werden zudem noch vom FCA und Ingolstadt "bedroht" und schaffen es als eigentlich kleiner...
  6. le freaque

    Dritte Liga - die Heimat abgewrackter Traditionsvereine

    Naja, der derzeitige Erfolg einiger bayrischer Teams hat ja nicht viel mit Koch zu tun. Natürlich ist die RL Bayern sportlich recht schwach, aber die Titelträger bzw Aufsteiger daraus sind dafür auch seit Jahren immer ziemlich stark und oft eben sportlich besser als die Konkurrenz aus den...
  7. le freaque

    FC Bayern München 2019/20: Aus dem erfolgreichen Trott in den großen Umbruch - auch zukünftig erfolgreich!?

    Aktuell ist das wohl so, aber im Hinblick auf 2022 (das zweite Finale dahoam) kann so ein Weg aber trotzdem genau der richtige sein: in der Spitze durch Transfers verstärken (und da dann eben richtig gute Leute holen), in der Breite auf die Jugend setzen. Es geht, wenn es nach mir ginge, nicht...
  8. le freaque

    FC Bayern München 2019/20: Aus dem erfolgreichen Trott in den großen Umbruch - auch zukünftig erfolgreich!?

    Das kann ich wohl. Zuletzt hatte Fein keine gute Form, aber wenn eine Mannschaft schwächelt, ist es für einen 20jährigen eben auch schwer, in der Zentrale das Kommando zu führen. So weit ist Adrian dann eben doch noch nicht. Grundsätzlich ist seine Entwicklung aber ausgesprochen positiv und mit...
  9. le freaque

    FC Bayern München 2019/20: Aus dem erfolgreichen Trott in den großen Umbruch - auch zukünftig erfolgreich!?

    Ich hätte damit kein großes Problem. Der Kader ist aktuell vielleicht etwas zu knapp angelegt, aber nicht viel. Ein oder zwei Direkthilfen dazu und dann passt das, wenn man junge Spieler auch weiter wie in dieser Saison fördern will. Einen zweiten RV brauchen wir sicher, da ist auch niemand im...
  10. le freaque

    FC Bayern München 2019/20: Aus dem erfolgreichen Trott in den großen Umbruch - auch zukünftig erfolgreich!?

    Ich glaube eigentlich nicht, dass die Ansagen von @Angliru und @Max Power als unverbindliche Empfehlungen gedacht waren. Habe ich zumindest nicht so verstanden. Es sind doch nun auch turnusmäßig alle Meinungen ausgetauscht, können wir uns nicht allmählich mal wieder dem Threadthema (FC Bayern...
  11. le freaque

    Bundesliga 29.Spieltag: Bayern München - Fortuna Düsseldorf

    In Deutschland werden junge Spieler einfach viel zu schnell in ein taktisches Korsett gezwängt und darauf gedrillt, sich immer und überall in den Dienst der Mannschaft zu tellen und taktische Vorgaben zu erfüllen. Die Einführung der NLZ auf der einen Seite, das zu hohe Aufhängen von Erfolgen der...
  12. le freaque

    FC Bayern München 2019/20: Aus dem erfolgreichen Trott in den großen Umbruch - auch zukünftig erfolgreich!?

    Als Vergleich zu ablösefreien Wechseln natürlich nicht, aber eben das geschah eben nicht aus Fairness- oder gar sozialen Gründen, sondern weil man den Spieler sofort brauchte und wollte. So wenig der Transfer als Vergleich zu ablösefreien solchen taugt, so wenig taugt er auch als Vergleich für...
  13. le freaque

    FC Bayern München 2019/20: Aus dem erfolgreichen Trott in den großen Umbruch - auch zukünftig erfolgreich!?

    Lewandowski war natürlich ne wirklich linke Nummer, die sich in der Form auch einfach nicht gehört, aber alle anderen Transfers der Bayern in der Liga waren doch völlig handelsüblich, inkl. Götze (da besteht nun wirklich null Unterschied zu Reus). Jeder, ausnahmslos jeder Verein ist ständig in...
  14. le freaque

    FC Bayern München 2019/20: Aus dem erfolgreichen Trott in den großen Umbruch - auch zukünftig erfolgreich!?

    Also, das ist doch Unsinn. Dortmund hat Ablöse bezahlt, weil sie Hazard im letzten Sommer brauchten und nicht in diesem.
  15. le freaque

    Bundesliga 29.Spieltag: SC Paderborn - Borussia Dortmund

    Never ever :LOL::LOL: Seit Klopp ist der "das benachteiligte gallische Dorf" Gedanke bei etlichen Fans des börsennotierten BVB derart fest in die DNA verpflanzt, da kann kommen was will.
Oben