đŸ‡”đŸ‡± Weltcup Zakopane, 15. bis 17. 1. 2021


Hakuba

J-Fan
BeitrÀge
13.323
Punkte
113
Standort
Berlin
Der souverÀne Sieger der Vierschanzentournee empfÀngt mit seinen Mannen den Skisprungtross in seinem Wohnzimmer.

Der klangvolle Name des polnischen Wintersportortes in der Hohen Tatra, der ĂŒbrigens zakɔ'panɛ, also vorn mit einem s wie in Sonne gesprochen wird, ist jedem, der mindestens gelegentlich Skispringen schaut, ein Begriff. Und das zu Recht: Seit der ersten Weltcupsaison 1979/80 steht der Ort im Kalender, seit Januar 2003 macht jedes Jahr der Weltcup hier Station. Der erste Weltcupsieger – damals noch auf einer K 115 - am 27. Januar 1980 war der Pole Piotr Fijas.

Im vorigen Jahr gab es „drei“ Sieger: Kamil Stoch im Einzel vor Stefan Kraft und Dawid Kubacki, das deutsche Team und Satî Yukiya, der sich im Teamspringen den Schanzenrekord holte.



Schanze
Wielka Krokiew, HS 140
Offizieller SR: 147,0 Meter (SatĂŽ, 2020)
http://www.skisprungschanzen.com/DE/Schanzen/POL-Polen/K-Kleinpolen/Zakopane/0584-Wielka+Krokiew/


In Zakopane beginnt die V. Periode (zu der noch Lahti und Willingen zĂ€hlen); es gibt, wie bereits ĂŒblich, ein Einzel- und ein Teamspringen.
Das Duell Polen – Norwegen, das sich in Titisee-Neustadt so richtig entwickelt hat, wird wahrscheinlich das Teamspringen bestimmen. Im Einzel sollten auch ein paar andere Nationen eingreifen können. Lassen wir uns ĂŒberraschen!

Weltcupstand
1. Halvor Egner Granerud 948
2. Markus Eisenbichler 684
3. Kamil Stoch 622
4. Dawid Kubacki 473
5. Piotr Ć»yƂa 469
6. Karl Geiger 391

Nationencup
1. Polen 2398
2. Norwegen 2380
3. Deutschland 2036
 
Zuletzt bearbeitet:

Hakuba

J-Fan
BeitrÀge
13.323
Punkte
113
Standort
Berlin
Zeitplan
Programm: http://medias1.fis-ski.com/pdf/2021/JP/3060/2021JP3060PROG.pdf


15. 1. (Fr)
11.00 Uhr: TCM
15.45 Uhr: Offizielles Training (zwei DG)
18.00 Uhr: Qualifikation

Ticker:
http://live.fis-ski.com/jp-3060/results-pda.htm
https://live.berkutschi.com/skijumping/3060


16. 1. (Sa)
15.00 Uhr: Probe-DG
16.15 Uhr: Teamspringen, 1. Wettkampf-DG

Ticker:
http://live.fis-ski.com/jp-3062/results-pda.htm
https://live.berkutschi.com/skijumping/3062


17. 1. (So)
15.00 Uhr: Probe-DG
16.00 Uhr: 1. Wettkampf-DG

Ticker:
http://live.fis-ski.com/jp-3061/results-pda.htm
https://live.berkutschi.com/skijumping/3061


Fernsehen

15. 1.

17.55 – 19.15 Uhr: ES 1 live

16. 1.
16.00 Uhr: ES 1 live
16.10 Uhr: ARD live

17. 1.
15.45 Uhr: ES 1 live
15.55 Uhr: ARD live
 
Zuletzt bearbeitet:

Kwakuu11

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
101
Punkte
18
Estonia
Kevin Maltsev
Artti Aigro

Canada:
Matthew Soukup
Mackenzie Boyd Clowes

Poland: ( only 7 players)
Jakub Wolny
PaweƂ Wąsek
Aleksander ZniszczoƂ
Andrzej StękaƂa
Piotr Ć»yƂa
Dawid Kubacki
Kamil Stoch

Italy:
Daniel Moroder
Francesco Cecon
Alex Insam
Giovanni Bresadola
 
BeitrÀge
45.157
Punkte
113
Wie hoch ist der Rekordvorsprung bei Teamspringen auf der Großschanze? o_O
Bei ner Flugschanze wĂŒrde ich mal auf Vikarsund 2018 tippen...da kann ich mich noch gut dran erinnern.

Großschanze weiß ich nicht. Österreich 2010 in Vancouver war sehr deutlich.
Japan 1998 wÀre allerdings ohne dem Harada Absturz noch ne andere Dimension gewesen.
 

KoN

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
178
Punkte
28
Wenn Polen so springt wie heute wird es kein SelbstlÀufer. :D
 

PC_principal

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
553
Punkte
28
Ich denke da hat man heute einigen Polen heute die MĂŒdigkeit angemerkt. Das Momentum ist jetzt aber ganz klar auf Seiten der Norweger.
Mal schauen wer wie aus der Pause kommen wird. Den Deutschen liegt Zakopane bekanntlich, vielleicht können Sie doch noch dazwischengrÀtschen ;)
 

Morilla

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
2.202
Punkte
83
Bekommen die ĂŒberhaupt genug Mannschaften fĂŒrs Teamspringen voll?
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
BeitrÀge
4.456
Punkte
113
Hinzu kommt, dass die Regeln wegen Corona an dieser Stelle ja geĂ€ndert worden sind. Laut Artikel 3.2.2 des Weltcup-Reglements wĂŒrden in dieser Saison auch sechs Teams ausreichen, um ein Teamspringen durchfĂŒhren zu können. Ich hoffe aber nicht, dass es so wenige werden.
 
Oben