­čçĚ­čç║ Weltcup Chaikovsky: 25.-28.03.2021 (Damen)


Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beitr├Ąge
32.406
Punkte
113
Hui, das Finale ist wirklich an Spannung kaum mehr zu ├╝berbieten. Kriznar auf 3, Takanashi nur auf 7. Wenn es so bliebe, dann w├╝rde Kriznar nochmal an Takanashi vorbeiziehen.

Wenn Kriznar auf Platz 3 bleibt, m├╝sste Takanashi drei Pl├Ątze aufholen.
Allerdings lauert auf Platz 4 auch Daniela-Iraschko-Stolz mit nur 0,2 Punkten R├╝ckstand auf Kriznar. Sollte sie die Slowenin noch ├╝berholen, dann w├╝rde Takanashi der siebte Platz wiederum ausreichen; sie w├╝rde dann einen Punkt Vorsprung auf Kriznar retten.
 

Chrisrantanen

Nachwuchsspieler
Beitr├Ąge
153
Punkte
28
Der Sprung von Kramer war ja schon Gesundheits gef├Ąhrdet.
Aber sie springt momentan in einer anderen Liga
Schade das sie in Rasnov nicht springen konnte.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beitr├Ąge
32.406
Punkte
113
Und noch etwas f├Ąllt mir auf: Bei den Japanern geht die DSQ-Serie weiter - nach Yuka Seto im Teamspringen erwischt es nun im Einzel die aufstrebende Nozomi Maruyama.

Ich hatte ja schon ├Âfter mal erw├Ąhnt, dass bei Wettk├Ąmpfen mit sehr wenigen Startern im zweiten Durchgang die Disqualifizierten aus dem ersten Durchgang starten durften. Das scheint hier nicht zu gelten; vielleicht gilt es nur, wenn die Starterzahl maximal 30 betr├Ągt. Hier waren ja 31 am Start, aber Selina Freitag ist nicht gesprungen.

Jedenfalls sind im zweiten Durchgang nur noch 29 Damen zu sehen.
 

Finn-Lady

Bankspieler
Beitr├Ąge
32.520
Punkte
113
Ich f├Ąnde es echt schade, wenn der Wind diesen Weltcup entscheiden w├╝rde. Es w├Ąre alles vorbereitet f├╝r ein erstklassiges und spannendes Weltcup-Finale.
Kriznar ist keine unverdiente Siegerin (wie aber Takanashi und Kramer sowieso), im Gegenteil. Aber irgendwie w├╝rde es zu dieser Saison bei den Damen passen... :(
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beitr├Ąge
32.406
Punkte
113
Ja, ich hoffe auch, dass man angesichts der beiden Herren-COCs, die noch auf dem Programm stehen, die Entscheidung nicht ├╝bers Knie bricht und den zweiten Durchgang nicht zu fr├╝h absagt. Der Damen-Weltcup ist da wichtiger.

Aber falls der Wind es wirklich nicht zul├Ąsst, geht es eben nicht.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beitr├Ąge
32.406
Punkte
113
You were right, she did jump. They have corrected their fault at the start list.


Mittlerweile haben sie drei Springerinnen runtergebracht - aber jetzt ist wieder Windpause bis 10 Uhr.

Den Sprung von Kramer gibt es mittlerweile auch auf Youtube:

 
Zuletzt bearbeitet:

Finn-Lady

Bankspieler
Beitr├Ąge
32.520
Punkte
113
Der zweite Durchgang wurde nun abgesagt.
Final Round has been cancelled due to stron wind conditions - 1st Round is Official Result
Damit geht der Gesamt-Weltcup an Nika Kriznar.

Schade, dass es so entschieden werden musste.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beitr├Ąge
32.406
Punkte
113
Ja, leider. Aber man hat es ja wirklich ├╝ber eine Stunde lang probiert; um 8:55 Uhr h├Ątte der Finaldurchgang losgehen sollen, und nun ist es kurz nach 10 Uhr. In dieser Zeit hat man drei Springerinnen herunterbekommen.

Um nochmal zu verdeutlichen, wie knapp das war: H├Ątte Nika Kriznar von einem der beiden Punktrichter, die ihr eine 17,5 gegeben haben, eine 17,0 bekommen (zwei andere Punktrichter haben so gewertet), dann h├Ątte Kriznar dadurch einen Platz verloren, und Takanashi h├Ątte den Gesamtweltcup mit einem Punkt Vorsprung auf Kriznar und zwei Punkten Vorsprung auf Kramer gewonnen.
 

Hakuba

J-Fan
Beitr├Ąge
13.772
Punkte
113
Standort
Berlin
Und noch etwas f├Ąllt mir auf: Bei den Japanern geht die DSQ-Serie weiter - nach Yuka Seto im Teamspringen erwischt es nun im Einzel die aufstrebende Nozomi Maruyama.
Ja, irgendwie haben sie das nicht richtig im Griff, im Gegensatz zu den Herren.
Vielleicht kommt inzwischen hinzu, dass es ├╝ber die langen Wochen in Europa mit dem Nachschub an Anz├╝gen nicht gut klappt.
Und manchmal hat man auch das Gef├╝hl (s. Hinzenbach), dass da irgendwelche Dinge ausgetragen werden ...

Mit Nika Kri┼żnar hat nat├╝rlich jemand gewonnen, die es verdient hat. Ein GWC f├╝r Slowenien ist sowieso toll. Aber sie war eben auch diejenige unter den ersten drei, die nie DSQ war. Bei Marita Kramer kommt ihr Startverbot hinzu. Sie war die Saisonbeste.
 

EyTschej

Nachwuchsspieler
Beitr├Ąge
5.995
Punkte
63
Alter Schwede ... da war schon weit und breit keine Weitenlinie mehr. H├Âchster Respekt, dass sie da durchgezogen hat statt aufzumachen. Bei der Wiederholung kam mir dann auch wieder der ORF-Kommentar vom damaligen Schlierenzauer-Flug am Kulm ins Ohr ... "Und da ist keine Hand im Schnee..." ;)
 

Finn-Lady

Bankspieler
Beitr├Ąge
32.520
Punkte
113
Keine Frage, Nika Kriznar ist die Gl├╝cklichere am Ende der Saison.
Ohne Rasnov h├Ątte es sicher auch anders ausgesehen.

Dennoch, man muss festhalten, dass nach Jahren der Lundby- Dominanz Spannung in den Weltcup eingezogen ist.
Takanashi ist zur├╝ck und das freut mich sehr. Mit Maruyama kommt St├╝ck f├╝r St├╝ck eine j├╝ngere Athletin nach.
Kramer ist sicherlich die Zukunft. Dar├╝ber hinaus mit Iraschko-Stolz, H├Âlzl und einigen jungen Springerinnen ein starkes Team.
Die Slowenien um Kriznar und Klinec mit tollen Erfolgen.
Die Norwegerinnen um Lundby, Opseth und den Jungen Bj├Ârseth und Kvandal einfach im Aufwind. Ich hoffe, dass Kvandal in der kommenden Saison zur├╝ck kommt. Das M├Ądel ist mir echt ans Herz gewachsen.

Ok, ich hoffe, dass dies bei den Deutschen nur eine etwas schw├Ąchere Saison war und man in der Lage ist, kommende Saison wieder anzugreifen.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beitr├Ąge
20.271
Punkte
113
Standort
Austria
echt bitter f├╝r Marita durch die Geschichte mit den PCR-Tests quasi den GWC zu verlieren, zudem dann noch die ungl├╝cklichen WM-Einzelbewerbe (wo sie teils selbst nicht ganz alles abrufen konnte, was sie drauf hat). Aber dennoch eine riesen Saison von ihr, wenn sie so weiter macht dann sollte sie n├Ąchstes Jahr schwer zu schlagen sein.
 

Hakuba

J-Fan
Beitr├Ąge
13.772
Punkte
113
Standort
Berlin
Sehe ich genauso. Was muss sie entt├Ąuscht sein! Falscher PCR-Test - also null eigene Schuld - und eine DSQ (die ich pers├Ânlich anzweifle ebenso wie die von Takanashi, weil ich meine, man wollte vor der WM ein Exempel statuieren) und schon war sie rausgekickt. Wenn diese Entt├Ąuschung etwas verflogen ist, wird sie aber merken, dass ihr noch alles offensteht. Sie hat ein ungeheures Fluggef├╝hl. Das wird sie nicht davor bewahren, auch einmal eine schlechtere Phase zu erleben, aber sie hat das Potential, richtig abzur├Ąumen. Die OS in Peking werden nur ├╝ber sie gehen.
 
Oben