Australian Open 2020 - Damen


Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.091
Punkte
113
Standort
CH
Etwas später als angekündigt, doch hier ist er: der Thread zu den diesjährigen Australian Open der Damen.

Rückblick
Ihren zweiten Grand Slam-Titel konnte im vergangenen Jahr Naomi Osaka feiern. In einem packenden Finale setzte sie sich gegen Petra Kvitova durch und wurde durch den Sieg zur ersten asiatischen Nummer 1 der Geschichte.
Die grosse Überraschung war im vergangenen Jahr Danielle Collins. Die Amerikanerin schlug unter anderem Görges, Kerber und Garcia, scheiterte erst im Halbfinale an Kvitova.
Und der DTB? Eine ziemliche Enttäuschung. Kerber scheiterte als letzte verbliebene Deutsche im Achtelfinale an Collins, Siegemund als einzige die zweite Runde. Die restlichen Spielerinnen mussten bereits in der ersten Runde die Segel streichen.
Auch für die Schweiz lief es nicht besser. Bencic und Bacsinszky erreichten die dritte Runde, Golubic und Vögele mussten bereits in der ersten Runde klare Niederlagen einstecken.

Die Favoriten
Das Favoritenfeld ist gross, die grössten Chancen dürften aber wohl Naomi Osaka, Karolina Pliskova und Serena Williams haben. Aber aktuell sind es wohl ein halbes Dutzend Spielerinnen, welche man für den Sieg ernsthaft auf der Rechnung haben muss. Und wer weiss, vielleicht schafft auch eine Spielerin aus der zweiten Garde (z.B. Yastremska oder Anisimova) die grosse Überraschung.

Die DACH-Spielerinnen
Vier deutsche Spielerinnen sind direkt für das Hauptfeld qualifiziert. Kerber ist an Position 17 gesetzt und beginnt gegen eine noch nicht definierte Qualifikantin. Görges ist in diesem Jahr wieder ungesetzt und bekam in der ersten Runde die junge Slowakin Kuzmova zugelost. Maria und Siegemund treten beide gegen amerikanische Rückkehrerinnen an: Erstgenannte spielt gegen die lange verletzte Bellis, während sich Siegemund mit Vandeweghe misst.
Mit Friedsam, Barthel und Lottner ist der DTB in der Qualifikation mit einem Trio vertreten. Während für Friedsam und Barthel bereits in der ersten Runde Endstation war, spielt Lottner im Quali-Finale gegen die junge Australierin Aiava um einen Platz im Hauptfeld.
Zu dritt im Hauptfeld vertreten ist die Schweiz. Die an Nummer 6 gesetzte Bencic startet dabei gegen Schmiedlova, in der zweiten Runde könnte es zu einem netten Duell mit Ostapenko kommen. Golubic beginnt gegen Zhu, während Teichmann gegen die aufstrebende Russin Alexandrova beginnt.
Mit einem Duo ging man in die Qualifikation. Perrin scheiterte in der Startrunde an Lopatetska, eine zugegeben sehr hohe Hürde. Vögele erreichte die Final-Runde, wo sie gegen Niculescu den Kürzeren zog.
Österreich stellt keine Spielerin im Hauptfeld, aber immerhin zwei Spielerinnen in der Qualifikation. Grabher musste in der ersten Runde gegen Di Lorenzo als Verliererin vom Platz, für Haas geht es gegen Minnen um einen Platz im Hauptfeld.

Die Wildcards
Die australischen Wildcards gehen an Cabrera (gegen eine Qualifikantin), Sharma (gegen Kontaveit), Rodionova (gegen Bondarenko) und Hon (gegen Kozlova).
Die Wildcard des französischen Verbandes erspielte sich Parmentier, welche mit Qiang Wang keine einfache Startaufgabe erhielt. Die asiatische Wildcard gewann Han (gegen Zidansek), die amerikanische holte sich die bereits erwähnte Vandeweghe. Ebenfalls mit einer Wildcard ausgestattet wurde Maria Sharapova, mit Vekic hat sie eine interessante Gegnerin erhalten.

Die attraktivsten Partien der ersten Runde
Keys - Kasatkina
Gasparyan - Sakkari
Siniakova - Kvitova

V. Williams - Gauff
Stephens - Zhang
Konta - Jabeur
Potapova - S. Williams
Vekic - Sharapova
Suarez Navarro - Sabalenka
Vondrousova - Kuznetsova
 

shotmaker

Nachwuchsspieler
Beiträge
481
Punkte
28
schöne thread eröffnung!

ich schaue natürlich vor allem auf masha und sloane. beide haben sich in der letzten zeit nicht mit ruhm bekleckert, aber vllt kommt ja in melbourne eine kleine wende. ;)

das gute ist, masha ist doch weiter entfernt von williams im tableau, das schlechte: sie muss gegen die gesetzte vekic ran. das match ist für mich schon 50:50. ansonsten würde sie dann in runde 3 auf sabalenka zulaufen. die zuschauer sollten sich dann ein paar ohrenstöpsel mit nehmen :D (falls es dazu kommt)

sloane spielt zuerst gegen zhang, danach vllt gegen stosur und dann evtl kenin...da könnte was gehen...

keys hat ein schweres los erwischt mit kasatkina. sie ist favoritin aber das kann schwer werden. kasatkina war sogar mal top10.

von angie erwarte ich nicht so viel...3. runde oder achtelfinale

und wir haben natürlich wieder das generationenduell venus gegen gauff :))
 

sistahfan

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.043
Punkte
83
Serena und Venus direkt in der ersten Nacht - und wirklich mitten in der Nacht.
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
3.625
Punkte
83
Aus kanadischer Sicht gibt es nach dem vor Wochen schon angekündigten Rückzug von Bianca Andreescu jetzt doch noch etwas Erfreuliches:

Die erst 17-jährige Leylah Annie Fernandez, amtierende Roland Garros Siegerin bei den Junioren steht zum 1. Mal im Hauptfeld eines Grand Slam Turnieres. Dort trifft sie in der 1. Runde auf Lauren Davis aus den USA. Fernandez ist nach der Absage von Andreescu und dem Qualifikations-Aus von Genie Bouchard die einzig kanadische Dame im Hauptfeld des Damen-Einzel.
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.091
Punkte
113
Standort
CH
Die Qualifikantinnen gefallen mir. Schöne Bandbreite aus jungen, talentierten Spielerinnen (McNally, Fernandez, Cocciaretto, Kalinskaya, Juvan, Li) bis hin zu gestandenen Damen wie Niculescu und Rogers. Erfreulicherweise hat es auch Lottner ins Hauptfeld geschafft. Sie trifft nun auf Giorgi.

Kerber beginnt derweil gegen Cocciaretto, die gerade in der zweiten Hälfte der letzten Saison (nachdem sie die Schule abgeschlossen hatte) furios aufspielte und als grosse italienische Hoffnungsträgerin gilt.
 

Marius

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.669
Punkte
83
Osaka, Serena, Kvitova, Wozniacki...bei den Damen kamen die Favoriten am Tag 1 alle locker durch.

Cori Gauff hat das Generationenduell gegen Venus erneut gewonnen.
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
18.452
Punkte
113
Sloane Stephens sofort raus - der eine US Open Sieg wirkt im Nachhinein immer mehr wie ein one hit wonder...
 

sistahfan

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.043
Punkte
83
Diese Gauff nervt! :rolleyes: Immerhin weiß man jetzt schon mal gegen wen Venus in der 1. Runde von Indian Wells spielt - oder Miami.
 

Morilla

Nachwuchsspieler
Beiträge
463
Punkte
28
Serena mit einem starken Start ins Turnier!Nur das Outfit finde ich nicht so toll
 

shotmaker

Nachwuchsspieler
Beiträge
481
Punkte
28
Sloane Stephens sofort raus - der eine US Open Sieg wirkt im Nachhinein immer mehr wie ein one hit wonder...
ich verstehe einfach nicht was mit ihr los ist. 2019 war schon schlecht und jetzt hat sie australien auch gleich noch in den sand gesetzt.

immerhin madison keys hat locker 63 61 gewonnen.:):)
 

shotmaker

Nachwuchsspieler
Beiträge
481
Punkte
28
nach 4:1 führung lässt sie sich dann auch noch den zweiten satz nehmen und verliert 36 46 :kopfpatsch: ich glaube so angsam, dass das nichts mehr wird mit ihr..
 
Oben